Aufrufe
vor 1 Jahr

Frölich & Kaufmann 12. Versandkatalog 2019

Wir laden Sie herzlich ein, in unserem 12. Versandkatalog 2019 zu stöbern. » Jetzt online bestellen auf froelichundkaufmann.de

18 Kunst nach 1945 Otto

18 Kunst nach 1945 Otto Piene. Licht. Katalog, LWL Museum für Kunst Münster 2015. Otto Piene (1928– 2014), Mitbegründer der Künstlergruppe ZERO, gilt als einer der Pioniere der Lichtkunst. Die Publikation legt den Fokus innerhalb des Œuvres auf das Thema »Licht«. Sie gibt einen Überblick über Pienes Wege der Lichtinszenierung und -experimente und zeigt seine Lichträume. 27 × 24 cm, 248 Seiten, zahlr. farb. Abb., geb. Statt 39,95 €* nur 19,95 € Nr. 725870 Richard Hamilton. Subject to an Impression. Katalog, Bremen 1998. Richard Hamilton gilt als einer der Gründungsväter der Pop Art. Dabei griff er immer wieder politische Themen auf. Der Katalog präsentiert einen Ausschnitt aus seinem Werk. (Text dt., engl.) 24 × 30 cm, 144 S., 228 Abb., davon 109 farbig, pb. Statt 28,00 €* nur 9,95 € Nr. 288438 Das Bauhaus und danach. Werner Graeff und die Nachkriegsmoderne. Katalog, Kunstmuseum Mühlheim an der Ruhr 2011. Werner Graeff (1901– 1978) zählt zu den vielseitigsten deutschen Künstlern. Der Band bietet die Möglichkeit, die späten Werke des Multitalents im Spannungsfeld so bedeutender Künstler wie Willi Baumeister, Wassily Kandinsky, Fritz Winter oder Max Burchartz zu studieren. 21 × 27 cm, 160 Seiten, 120 meist farbige Abb., geb. Statt 29,80 €* nur 7,95 € Nr. 548219 Curt Stenvert. Neodadapop. Katalog, Belvedere Wien 2011. Curt Stenvert (1920–1992) war einer der wichtigsten österreichischen Künstler der Zeit nach 1945. Dieser Katalog macht mit seinen Werken als Maler, Filmemacher, Fotograf und Objektkünstler vertraut. Seinen Arbeiten gegenübergestellt werden Werke von Künstlerkollegen wie Spoerri oder Duchamp. 19 × 24,5 cm, 192 S., zahlr. Abb., geb. Statt 29,00 €* nur 9,95 € Nr. 1064126 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Mel Ramos – sein malerisches Gesamtwerk Mel Ramos. Catalogue Raisonné der Bilder 1953–2015. Bielefeld 2016. Anfang der 1960er wendet sich Mel Ramos dem zentralen Thema seines Schaffens zu und entwickelt die für ihn so bezeichnende Bildsprache: Nackte Damen, dekoriert auf überdimensionalen Werbeartikeln bevölkern seine Ölbilder. Diese Publikation verzeichnet Mel Ramos’ malerisches Gesamtwerk und veranschaulicht damit seine Position in der Pop-Art. 24 × 31 cm, 320 S., 615 farb. und 58 s/w-Abb., geb. Statt 49,95 €* nur 19,95 € Nr. 796190 Allen Jones. Maîtresse. Bielefeld 2016. Die Serie Maîtresse des britischen Pop-Art-Künstlers Allen Jones hat ihren Ursprung in einem 1976 entstandenen Gemälde, das Jones für ein Filmplakat zum gleichnamigen Film von Barbet Schroeder über eine Domina schuf. In vielfacher Ausführung und im Spiel mit Posen, Farben und Raum hat sich das Motiv der Maîtresse bis 2015 zu einer eigenständigen Werkgruppe in Jones’ Œuvre entwickelt. (Text dt., engl.) 20 × 29,5 cm, 80 Seiten, 33 farb. u. 5 s/w- Abb., pb. Statt 27,50 €* nur 14,95 € Nr. 798851 Das nackte Leben. Von Bacon bis Hock ney. Malerei in London 1950–80. Katalog, Westfäl. Landesmuseum, Münster 2014. Die Kunstszene im London der 1950er bis -80er Jahre: Maler wie Bacon, Freud, Hockney oder Kitaj arbeiteten figurativ. Im Fokus ihres Interesses stand der Mensch. Der Band zeigt 120 Porträts, Akte oder Interieurs. 24 × 30 cm, 240 Seiten, 295 farbige Abb., pb. Statt 39,90 €* nur 19,95 € Nr. 669377 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Frölich & Kaufmann

Copyright © 2015-2020 Frölich & Kaufmann