Aufrufe
vor 9 Monaten

Frölich & Kaufmann 13. Versandkatalog 2020

  • Text
  • Digitale
  • Geschichte
  • Berlin
  • Buch
  • Verglichene
  • Ausstattung
  • Ladenpreis
  • Gebundener
  • Aufgehobener
  • Einfacher
  • Originalausgabe

38 Kunst des

38 Kunst des Mittelalters Mittelalterliche Bildwerke aus Utrecht 1430– 1530. Hg. Dagmar Preising u. a. Katalog, Suermondt-Ludwig-Museum Aachen 2013. Die Bischofsstadt Utrecht entwickelte sich im Mittelalter in wirtschaftlicher, politischer, kultureller und religiöser Hinsicht zu einem wichtigen Zentrum in den nördlichen Niederlanden. Über 90 Skulpturen, die den Bildersturm in den Niederlanden überlebt haben oder exportiert waren, sind hier zu bewundern, erläutert von Essays namhafter Spezialisten. 25 × 30 cm, 344 S., 250 farb. Abb., pb. Originalausgabe 29,95 € als Sonderausgabe** 9,95 € Nr. 604976 AKTUELLE AUSSTELLUNG Arnt, der Bilder schneider. Meister der beseelten Skulpturen. Hg. Guido de Werd, Moritz Woelk. Katalog, Museum Schnüttgen 2020. Die umfangreiche und opulente Monografie enthält ein aktuelles Werkverzeichnis. In außerordentlicher Lebendigkeit und thematischer Vielfalt erzählen die Bildschnitzereien, die Meister Arnt von Kalkar und Zwolle zwischen 1460 und 1492 schuf, von den Heiligen Drei Königen, dem heiligen Georg oder der Heilsgeschichte. 24 × 28 cm, 240 Seiten, 270 farb. Abb., geb. 45,00 € Nr. 1188593 Die Entdeckung des Mittelalters. Geschichte einer Illusion. Von Peter Raedts. Darmstadt 2016. Der Historiker Peter Raedts bietet hier einen fesselnden Überblick über das sich immer wieder wandelnde Bild vom Mittelalter im 18. und 19. Jahrhundert. Anhand zahlreicher Stimmen bekannter Denker und Literaten wie Novalis, Adam Smith, Voltaire oder Herder zeigt Raedts, wie das Mittelalter zur Projektionsfläche für die Ideale der jeweiligen Zeit wurde. Und das nicht nur in Deutschland, sondern ebenso in England, Frankreich und Italien. 14,5 × 22 cm, 464 Seiten, geb. Statt 49,95 €* nur 16,99 € Nr. 746835 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Die heilige Birgitta von Schweden. Bildliche Darstellungen und theologische Kontroversen im Vorfeld ihrer Kanonisation (1373–1391). Von Anette Creutzburg. Kiel 2011. Die Studie liefert eine Analyse der medialen Entfaltungsformen der Bildkunst im ausgehenden 14. Jahrhundert am Fallbeispiel Birgittas und veranschaulicht die Verklammerung von künstlerischen Ausdrucksformen mit spätmittelalterlicher Kirchengeschichte. 22 × 28 cm, 320 S., 94 farb. und 77 s/w-Abb., geb. Statt 77,00 €* nur 19,99 € Nr. 1180657 Aura. Mittelalterliche Holzskulpturen. Thüringens stille Kraft. Von Ulrich Kneise. Halle (Saale) 2016. Thüringer Kirchen und Museen beherbergen mittelalterliche Holzskulpturen, deren Ausdruckskraft den Betrachter zutiefst berührt. Ausgehend von der bedeutenden Sammlung des Thüringer Museums in Eisenach erkundet der Fotograf Ulrich Kneise die mittelalterlichen Holzskulpturen Thüringens. Seine Fotografien spüren der rätselhaften Aura der Figuren nach und öffnen den Blick für deren sinnstiftende Kraft, die ihnen bis heute innewohnt. 22 × 29 cm, 192 S., Abb., geb. Statt 29,95 €* nur 7,95 € Nr. 782483 Das leuchtende Mittelalter. Hg. Jacques Dalrun Darmstadt 2017. Das leuchtende Mittelalter ist in jeder Hinsicht ein Buch der Superlative: Illuminierte mittelalterliche Handschriften aus den Bibliotheken ganz Frankreichs wurden dafür zusammengetragen und so ein einzigartiger Bildschatz gehoben. Bildlegenden erläutern die Abbildungen, gemeinsam mit den Themenkapiteln fügen sie sich zu einem faszinierenden Bild des Mittelalters. » … ein Prachtband« (Jacques Le Goff) 22 × 29 cm, 304 Seiten, 350 farb. Abb., geb. Originalausgabe 128,00 € als Sonderausgabe** 24,95 € Nr. 346780 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Frölich & Kaufmann

Copyright © 2015-2020 Frölich & Kaufmann