Aufrufe
vor 11 Monaten

Frölich & Kaufmann 14. Versandkatalog 2020

34 Kunst bis 1800 Letzte

34 Kunst bis 1800 Letzte Exemplare Rom um 1600. Die Stadt und die bildende Kunst unter Klemens VIII. The City and the Visual Arts under Clement VIII. Von Clare Robertson. New Haven 2016. Dieser fesselnde Band eröffnet einen frischen Blick auf die bildende Kunst und Architektur dieser Hauptstadt des Barock. Rom wirkte wie ein Magnet auf Künstler aus ganz Europa. Clare Robertson stellt die Kunstentwicklungen dar und untersucht die Rolle der Auftraggeber. Ihre Rekonstruktion liefert eine Momentaufnahme dieser hochspannenden Zeit. (Text: engl.) 21 × 28 cm, 460 S., farb. u. s/w-Abb., geb. Statt 70,00 €* nur 24,95 € Nr. 1199250 Caravaggio. Von Gilles Lambert. Köln 2019. Dieses Buch präsentiert Caravaggios berühmteste und revolutionärste Werke. Vorbildlich wirkte er auf die Künstler seiner und der Nachfolgegenerationen. Der Autor zeigt darüber hinaus den Einfluss Caravaggios auf spätere Künstler wie Vermeer, Rembrandt, Delacroix, Courbet und Manet. 21 × 26 cm, 96 S., zahlr. farb. Abb., geb. 10,00 € Nr. 1165097 Michelangelo. Von T. Copplestone. Fränkisch-Crumbach 2005. Betrachtet man das gesamte Spektrum seiner Leistungen, so ist die Genialität auch heute noch unerreicht. Hier werden seine Arbeiten und die Hintergründe seines Lebens dargestellt. 29 × 22 cm, 9,95 ¤ 420 S., durchg. farb. Abb., geb. Originalausgabe 61,50 € als Sonderausgabe** 9,95 € Nr. 492515 Verrückt nach Angelika Kauffmann. Hg. Bettina Baumgärtel. München 2020. Angelika Kauffmann (1741–1807) gilt als erste Künstlerin von europäischem Rang. »The whole world is angelicamad«, verrückt nach Angelika, umschreibt den Mythos Kauffmann, der schon zu ihren Lebzeiten einsetzte. Ihr außergewöhnliches Leben und Werk wird in rund 100 ihrer besten Gemälde und Zeichnungen sachkundig präsentiert. 23,5 × 28,5 cm, 208 S., 144 farb. Abb., geb. 45,00 € Nr. 1187171 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Letzte Exemplare The Painted Book in Renaissance Italy. Italienische Buchmalerei der Renaissace. 1450–1600. Hg. J. J. G. Alexander. New Haven 2016. Die wundervolle Publikation bietet einen umfassenden Überblick über die Kunst der Buchmalerei in einer Zeit intellektueller und kultureller Veränderungen in Italien. Die handbemalte Illumination belebte die aufkeimende Kultur des Buches in der italienischen Renaissance. Vortrefflich illustriert, ist die Publikation unverzichtbar für alle Liebhaber der Renaissance-Kunst. 25,5 × 29,5 cm, 400 S., 100 farb. u. 150 s/w-Abb., geb. Statt 68,00 €* nur 29,95 € Nr. 1167014 Grand Design. Pieter Coecke van Aelst and Renaissance Tapestry. Hg. Elizabeth Cleland. Metropolitan Museum of Art 2014. International führende Wissenschaftler haben ihre Forschungsergebnisse für das schwergewichtige Buch zusammengestellt. Neue Fotografien der Werke, darunter die bezauberndsten Detailaufnahmen, machen den Band zu einem sinnlichen Erlebnis. Ein Standardwerk zu einem großen Meister der Renaissance des Nordens. (Text engl.) 24,5 × 31,5 cm, 412 S., zahlr. farb. Abb., Leinen. Statt 65,00 €* nur 24,95 € Nr. 694320 Raffael. Meisterwerke im Detail. Von S. Zuffi. Köln 2020. Raffaels zwei Engel, ein Detail aus der Sixtinischen Madonna, sind zu einem veritablen Phänomen der Populärkultur geworden. Der Band veranschaulicht anhand seitengroßer Bildausschnitte das Schaffen des Künstlers. 24 × 32,5 cm, 224 S., zahlr. farb. Abb., geb., Ln. Originalausgabe 69,95 € als Sonderausgabe** 29,95 € Nr. 1186710 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Frölich & Kaufmann

Copyright © 2015-2020 Frölich & Kaufmann