Aufrufe
vor 1 Jahr

Frölich & Kaufmann 18. Versandkatalog 2019

  • Text
  • Buch
  • Originalausgabe

Avedon’s France. Old

Avedon’s France. Old World, New Look. Von Robert M. Rubin, Marianne Le Galliard. New York 2017. Avedon’s France, das die Faszination Richard Avedons für Frankreich erforscht, vereint eine Sammlung spektakulärer Fotografien, Interviews, Briefe, Publikationen sowie Schriften und Essays der Autoren. Der Band gewährt Einblicke in Avedons Ausbildung bei seinem Mentor Alexei Brodovitch, seine Begegnungen mit der französischen Mode oder seine Verbindung mit der Zeitschrift Egoïste. Der umfassende Überblick zeigt einen meisterhaften Bildschöpfer. (Text engl.) 16,5 × 19 cm, 792 Seiten, 580 farbige und s/w-Abbildungen, gebunden. Statt 40,00 €* nur 9,95 € Nr. 1121251 In den Fängen der Geschichte. Inge von Wangenheim. Fotografien aus dem sowjetischen Exil 1933–1945. Von Laura von Wangenheim. Berlin 2013. Ausgehend von den Denunziationsvorwürfen gegen ihren Großvater, den Schauspieler und Regisseur Gustav von Wangenheim (1895– 1975), begab sich Laura von Wangenheim im Jahr 2010 auf Spurensuche und machte einen sensationellen Fund. Hunderte Fotografien, die ihre Großmutter Inge von Wangenheim (1912–1993) im sowjetischen Exil gemacht, zu Lebzeiten aber nie veröffentlicht hatte. Diese Bilder eröffnen einen unverstellten Blick auf den Alltag der dreißiger und vierziger Jahre in der Sowjetunion. 18 × 24 cm, 112 Seiten, 150 Duoton-Abbildungen, geb. Statt 25,00 €* nur 7,95 € Nr. 630810 Alice Springs. The Paris MEP Show. Katalog, Helmut Newton Stiftung Berlin 2016. Unter dem Pseudonym Alice Springs arbeitet June Newton, Witwe des legendären Fotografen, seit 1970 selbst als Fotografin, insbesondere im Porträtfach. Mehrfach haben Helmut Newton und Alice Springs zusammen ausgestellt, insbesondere das gemeinsame Projekt Us and Them. Der Band versammelt über 100 Porträts von Fotografenkollegen wie Richard Avedon, Brassaï, Ralph Gibson sowie anderer Prominenter wie Nicole Kidman oder Luciano Pavarotti. Ergänzt werden die Bildnisse durch eine Bildserie von Straßenfotografien. 21 × 27,5 cm, 112 Seiten, zahlr. Abb., geb. Statt 40,00 €* nur 10,00 € Nr. 766593 Im Reich der Mitte. Frühe Fotografie 19,95 ¤ aus China. Von Ferry Bertholet, Lambert van der Aalsvoort. Berlin 2014. Die Straßenszenen, Porträts und Stadtansichten aus der Frühzeit der Fotografie lassen den Betrachter in vergangene Zeiten eintauchen: Um die Mitte des 19. Jahrhunderts drohte China aufgrund von Krieg und Aufständen zu zerfallen. Ein Zeitpunkt, an dem die ersten Ausländer, Reisende, Missionare, Wissenschaftler, meist aus Europa, mit einer Kamera das Land bereisten. Ihre Aufnahmen waren für die Augen der westlichen Welt bestimmt. Es sind hier die Bilder einer bedeutenden Privatsammlung vereint – sie zeigen uns ein seltenes Porträt des Landes China und sind vor allem heute von einem sehr besonderen Reiz – stellen sie doch den Menschen und sein Umfeld in den Mittelpunkt. Faszinierend! 25 × 30 cm, 224 Seiten, 135 Duotone-Tafeln, gebunden. Originalausgabe 58,00 € als Sonderausgabe** 19,95 € Nr. 674311 Timm Rautert. Nicht fotografieren. Die Amish. Die Hutterer. Göttingen 2011. 1974 reiste der junge Fotograf Timm Rautert, nach Pennsylvania, USA um die zu fotografieren, die sich eigentlich nicht fotografieren lassen: Die täuferisch-protestantische Glaubensgemeinschaft der Amish. Vier Jahre später fuhr er wieder nach Amerika, diesmal zu den Hutterern. Dieses hochwertig gedruckte Buch vereint die beiden für das spätere Werk Rauterts entscheidenden Serien. 22,5 × 28,5 cm, 178 Seiten, zahlr. Farb- und Duoton-Abbildungen, Leinen. Statt 48,00 €* nur 9,95 € Nr. 549606 1 001 Fotografien, die Sie sehen sollten, bevor das Leben vorbei ist. Oetwil am See 2018. Es wurde noch nie so viel geknipst wie heute. 1 001 Fotografien liefert zu diesem Boom die perfekte Inspiration. Ein Leitfaden zur Geschichte und Praxis der Fotografie: Die fesselnden Bilder führen durch Kunst, Mode, Gesellschaft, Krieg, Frieden, Wissenschaft und Natur. 16 × 21 cm, 960 Seiten, 1 001 farbige und s/w-Abb., pb. 29,95 € Nr. 1096540 Bewusste Halluzinationen. Der filmische Surrealismus. Hg. Dt. Filminstitut. München 2014. Weltweit waren die Surrealisten vom neuen Medium Film fasziniert. So entstanden in den 1920er und -30er Jahren nicht nur zahlreiche Filme; auch in der bildenden Kunst und Literatur zeigten sich filmische Einflüsse. Die Beiträge des Katalogs schreiben eine Weltkarte des filmischen Surrealismus. 12 × 26 cm, 208 Seiten, zahlreiche Abb., pb. Statt 24,80 €* nur 9,99 € Nr. 1108484 Walter Chandoha. Cats. Köln 2019. In einer New Yorker Winternacht 1949 erspähte der Marketing-Student und Fotograf Walter Chandoha eine frierende Katze im Schnee und nahm sie mit nach Hause. Er ahnte damals nicht, dass er gerade der Muse seines Lebens begegnet war. Chandoha porträtierte seinen neuen Freund, und diese Bilder legten den Grundstein für eine außerordentliche Karriere: Chandohas glamouröse Beleuchtung sollte die Bildsprache der Tierporträtkunst prägen und inspirierte auch Meister wie Andy Warhol zu seinem eigenen Katzenbuch. (Text dt., engl., frz.) 23,5 × 31,5 cm, 304 S., geb. 40,00 € Nr. 1118617 36 Über 50 000 lieferbare Titel auf www.froelichundkaufmann.de * aufgehobener gebundener Ladenpreis **Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Der größten Bildband der Welt – Eine atemberaubende Hommage Helmut Newton. SUMO. 20th Anniversary Edition. Hg. June Newton. Köln 2019. SUMO war ein titanisches Werk: Eine Hommage an den einflussreichsten Fotografen des 20. Jahrhunderts. Das legendäre SUMO-Exemplar Nummer eins, handsigniert von über 100 der in dem Buch abgebildeten berühmten Persönlichkeiten, brach den Rekord für das teuerste Buch des 20. Jhs. Diese neue, im Format verkleinerte Ausgabe macht Newtons Kunst einem großen Publikum zugänglich. (Text dt., engl., frz.) 26,5 × 37,5 cm, 464 S., zahlr. Abb., geb. im Schuber 100,00 € Nr. 453625 Buster Keaton oder die Liebe zur Geometrie. Komik in Zeiten der Sachlichkeit. Von Klaus Nüchtern. Wien 2012. Mensch und Technik verbinden sich in Buster Keatons Filmen zu einem bizarren Gesamtkunstwerk. Der Autor verfolgt Keatons Weg zum filmtechnischen Perfektionisten, der dem Kino mit Filmen wie The General neue Dimensionen erschlossen hat. 14,5 × 21,5 cm, 320 S., zahlr. Abb. u. Register, pb. Statt 19,90 €* nur 7,95 € Nr. 1123599 Robert Mapplethorpe – Flowers. Farbphotografien 1980–1989. Mit einem Text von Patti Smith. München 2014. Unter den als »typisch Mapplethorpe« geltenden Motiven hatten die Blumen von Anfang an ihren festen, nur scheinbar weniger spektakulären Platz. Auch hier dominiert das Design, das pefekte, betont künstliche Arrangement. Auch hier gelingt es ihm letztlich um das eine Thema: die zum Stilleben stilisierte Sexualität. Unter den Augen Mapplethorpes verlieren die Blumen ihre Lieblichkeit, ihre unschuldige Symbolik. Sie offenbaren plötzlich eine perfide, bisweilen dekadente Beredsamkeit. 26 × 31 cm, 108 S., 50 Farbtafeln, geb. Originalausgabe 50,11 € als Sonderausgabe** 29,80 € Nr. 13641 Peter Lindbergh. Images of Women. Mit einem Text von Martin Harrison. Peter Lind berghs Images of Women, 1997 als großformatiger Prachtband erschienen, nun in kleinerem Format. Mit rund 190 Bildern der schönsten und berühmtesten Frauen der Welt – Naomi, Kate, Madonna u. a. – hielt Lindbergh (Jg. 1944) damals eine erste umfassende Rückschau auf sein fotografisches Werk der 1980er und -90er Jahre. (Text engl.) 19,5 × 29 cm, 300 S., 280 Duotone-Abb., geb. Originalausgabe 101,24 € als Sonderausgabe** 49,80 € Nr. 107220 Luis Trenker – ungeschminkt. Bilder, Stationen und Begegnungen. Mit großer Filmografie & DVD »Sein letztes Interview«. Innsbruck 2009. Luis Trenker prägte mit seinen Filmen und seiner Medienpräsenz das Bild vom Bergsteigen wie kaum ein anderer. Mit diesem Buch soll an den Bergfilmer, Schriftsteller, Architekten, Maler, Herzensbrecher und Komödianten erinnert werden. »… ein packendes Buch über die Südtiroler Bergsteiger-Legende«. (Münchner Abendzeitung) 24 × 27 cm, 192 Seiten, 264 Abb., geb., mit DVD. Statt 39,90 €* nur 9,99 € Nr. 1126350 Die besten Filme, die Sie nie sehen werden. Die unveröffentlichten Meisterwerke der Starregisseure. Zürich 2014. Von den Anfängen des zeitgenössischen Kinos mit Charlie Chaplins Return from St. Helena bis zum Aus für Tony Scotts Potsdamer Platz blickt dieses Was-wäre-wenn-Kompendium hinter die Kulissen von 50 »verlorenen« Filmen. Inkl. 48 fiktiver Filmplakate. 18 × 24 cm, 256 S., 400 Abb, geb. Statt 29,95 €* nur 9,95 € Nr. 646849 Erna Morena. Ein Star des deutschen Stummfilms. München 2005. Erna Morena (1885–1962) gehört zu den großen Stars des deutschen Stummfilms. Diese reich bebilderte Publikation widmet sich dem ereignisvollen Leben der Schauspielerin in seiner ganzen Breite. 17 × 24 cm, 342 S., zahlreiche Abbildungen, pb. Statt 20,00 €* nur 5,99 € Nr. 1108557 Thank You For Smoking. Die Zigarette im Film. Hg. Dt. Filminstitut, München 2014. Wie haben sie alle geraucht: Rita Hayworth, Marlene Dietrich, Clint Eastwood … Der Zigarette als Stilmittel wurde das Buch gewidmet: als Requisit in den Händen eines Stars oder als Attraktion für die Kamera. 17 × 24 cm, 224 S., pb. Statt 19,80 €* nur 5,99 € Nr. 1108522 Brigitte Bardot. Filmidol, Mode- Ikone, Sexsymbol. München 2016. Brigitte Bardot (Jg. 1934) betrat die internationale Szene 1956 mit Roger Vadims Und ewig lockt das Weib. Wie nachhaltig BB die Mode ihrer Zeit prägte, zeigt dieser Band, der Bilder von 1950 bis 1975 versammelt. 19,5 × 27 cm, 256 Seiten, 200 Abb., geb. Statt 39,80 € vom Verlag reduziert 9,95 € Nr. 779733 Telefon (030) 469 06 20 24 Stunden Bestellannahme Fax (030) 465 10 03 * aufgehobener gebundener Ladenpreis **Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe 37

Frölich & Kaufmann

Copyright © 2015-2020 Frölich & Kaufmann