Aufrufe
vor 1 Jahr

Frölich & Kaufmann 18. Versandkatalog 2019

  • Text
  • Buch
  • Originalausgabe

Ein Prachtband im

Ein Prachtband im Überformat, ein visuelles Feuerwerk! Art déco. Die Epoche – Die Künstler – Die Objekte. Von Alistair Duncan. Das epochale Standardwerk, drastisch reduziert: Art déco war der Stil der Zwanziger- und Dreißigerjahre, der sämtliche Bereiche des Lebens umfasste. War der Jugendstil eher verspielt und überladen, legte das Art déco Wert auf klare Linien, funktionales Design und reduzierte Ästhetik. Dieser umfassende Band würdigt alle Bereiche des Art déco – von der Inneneinrichtung bis hin zu Textilien, Silber und Metall. Ein Lexikon aller Art-déco-Designer und Künstler liefert alle wesentlichen Informationen. 24 × 30 cm, 544 Seiten, durchgehend farbige Abbildungen, gebunden. Originalausgabe 150,00 € als Sonderausgabe** 29,95 € Nr. 443646 Franz Marc. Die Träume und das Leben. Von Brigitte Roßbeck. München 2015. Ein Künstlerleben in Zeiten der Katastrophe. Basierend auf umfangreicher Forschung sowie einer Fülle von bislang nicht ausgewerteten Quellen erzählt Roßbeck von den Träumen und dem Leben eines der be deu tend - sten Maler des Expressionismus. 14 × 22 cm, 400 S. mit Abb., geb. Statt 24,99 €* nur 9,95 € Nr. 707520 Emil Nolde. Hunde. Dogs. (dt./ engl.) Hg. Christian Ring. Köln 2019. Immer wieder schreibt Nolde über die Tiere und ihre Bedeutung in seinem und Adas Leben. Zahlreiche Fotografien dokumentieren das ländliche Leben der Noldes auf Alsen und schließlich im idyllischen Seebüll. Christian Ring, Direktor der Nolde Stiftung, führt kundig in diesen sehr persönlichen Querschnitt durch Noldes Werk ein. (dt./ engl.) 15 × 18 cm, 88 S., 40 farb., 20 s/w-Abb., gb. 18,00 € Nr. 1110977 Arnold Topp. Ein Lebensbild. Mit einem Werkverzeichnis. Von Rainer Enders. Weimar 2007. Arnold Topp war einer der großen deutschen Kubisten und einer der berühmten Künstler des »Sturm«. Dieser Band ist ein Lebensbild und Werkverzeichnis, das ein weitgehend kompaktes und geschlossenes Werk zeigt. 18 × 24,5 cm, 334 S., zahlr. farb. und s/w-Abb., geb. Statt 58,00 €* nur 14,95 € Nr. 1151240 Letzte Exemplare MoMA Taschenschirm »Sky«. Design Tibor Kalman, 1992. Schlechtes Wetter ist mit diesem Taschenschirm kein Thema mehr! Der einfallsreiche MoMA-Regenschirm mit dauerhaft freundlichem Himmel ist weltbekannt und erfreut jedermann. Das Design stammt von Tibor Kalman aus dem Jahr 1992. Ø 93 cm, 24 cm zusammengefaltet, Nylon, Aluminium, ohne Automatik. 49,90 € Nr. 723959 Frida Kahlo. Eine Biografie. Von María Hesse. Berlin 2018. Inspiriert von der Intensität Frida Kahlos erzählt die spanische Künstlerin María Hesse vom Lieben und Schaffen der mexikanischen Ikone und würdigt sie mit Zeichnungen, die mit jenen Frida Kahlos eine beinahe magische Symbiose eingehen – und ein ganz eigenes Licht auf dieses einzigartige Leben werfen. 14,5 × 21,5 cm, 150 Seiten, gebunden. 20,00 € Nr. 1050699 Marianne von Werefkin. Great Masters in Art. Von Brigitte Salmen. München 2019. Neben den frühen Arbeiten der Künstlerin aus Russland und den expressionistischen Bildern, die aus ihren Aufenthalten im Murnauer Land resultierten, würdigt die Werefkin-Spezialistin Brigitte Salmen auch das weniger bekannte Spätwerk der Malerin, das in Ascona, ihrem Schweizer Exil entstand. (Text engl.) 14 × 20,5 cm, 80 S., 53 Abb., geb. 11,90 € Nr. 1150790 Herbert Bayer. Die Berliner Jahre – Werbegrafik 1929–1938. Hg. Patrick Rössler, Bauhaus-Archiv Berlin. Berlin 2013. Bayer, einer der Pioniere des modernen Grafikdesigns, war Schüler und Jungmeister am Bauhaus und prägte mit seiner Werbegrafik maßgeblich die visuelle Kultur der Zwischenkriegszeit. Der Band zeigt die Lebensstationen und eine ausführliche Werkübersicht mit rund 500 werbegrafischen Entwürfen. 21 × 30 cm, 298 S., zahlr. farb. und s/w-Abb., Paperback. Statt 49,99 €* nur 9,95 € Nr. 763314 Bauhaus. Von M. Droste. Köln 2019. Diese handliche Ausgabe stellt Künstler wie Josef Albers, Marianne Brandt, Walter Gropius, Gertrud Grunow, Paul Klee, Ludwig Mies van der Rohe u. a. vor. Im Format reduzierte Sonderausgabe. 14 × 19,5 cm, 552 S., zahlr. farb. und s/w-Abb., gebunden. Originalausgabe 40,00 € als Sonderausgabe** 15,00 € Nr. 1111868 8 Über 50 000 lieferbare Titel auf www.froelichundkaufmann.de * aufgehobener gebundener Ladenpreis **Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

w 100 Jahre Bauhaus Oskar Schlemmer »Gliederpuppe«. Handgefertigt nach Schlemmers Entwurf von 1922. Die Gliederpuppe ist in ihren Körpersegmenten voll beweglich und verfügt über eine reizvolle Statur. Nach Art einer traditionellen Marionette kann die Puppe wundervoll bespielt werden. 50 cm, Puppe 38 cm, Ø 4,5 cm, lackiertes Hartholz (Schima superba), Farben können variieren, mit Ring zum Aufhängen, handgefertigt. 89,00 € Nr. 1121197 Neue Sachlichkeit in Dresden: Bissige Ironie trifft auf altmeisterliche Eleganz. Neue Sachlichkeit in Dresden. Malerei der Zwanziger Jahre von Dix bis Querner. Hg. Birgit Dalbajewa. Katalogbuch, Staatl. Kunstsammlungen Dresden 2011. George Grosz, Otto Dix, Conrad Felixmüller, Otto Griebel und Bernhard Kretzschmar zeichneten ein desillusionierendes Bild der Weimarer Republik. Vor dem Hintergrund der Weltwirtschaftskrise wandten sie sich erneut gesellschaftsrelevanten Themen zu und führten die kritisch-realistische Malerei in Dresden vor 1933 nochmals zu einem Höhepunkt. Eine konzentrierte Auswahl bekannter und neu entdeckter Werke von über 80 Künstlern! 24,5 × 30 cm, 352 Seiten, 420 meist farbige Abbildungen, gebunden. Originalausgabe 48,00 € als Sonderausgabe** 25,00 € Nr. 541125 Getroffen. Otto Dix und die Kunst des Porträts. Hg. von Marion Ackermann. Katalog Stuttgart 2007. Im Zentrum steht die Auseinandersetzung mit dem menschlichen Antlitz – die Dix in jeder Werkphase geführt hat, ob altmeisterlich oder der Neuen Sachlichkeit nahestehend oder im spätexpressionistischen Spätwerk. Betrachtet werden Selbstporträt, Kinderbildnis, Porträts von Honoratioren, Prominenten und Künstlern wie der Tänzerin Anita Berber, das soziale Porträt mit schonungslosen Darstellungen verlorener Seelen, aber auch einzelne Aspekte an der Menschendarstellung wie die Suche nach Typus und Individualität. 25 × 34 cm, 420 Seiten mit 80 farbige Abb., geb. Statt 39,90 €* nur 19,95 € Nr. 396176 Die Dada. Wie Frauen Dada prägten. Hg. Ina Boesch. Zürich 2015. Am Beispiel einiger Künstlerinnen wie der Performerin Elsa von Freytag-Loringhoven, der Schriftstellerin Céline Arnauld oder der Malerin Angelika Hoerle macht das Buch deutlich, wie deren Werk das ihrer männlichen Kollegen beeinflusste. Nachgegangen wird auch der Frage, weshalb diese Frauen in Vergessenheit gerieten. 17 × 24 cm, 164 S., durchg. farb. und s/w- Abb., geb. Statt 29,00 €* nur 9,95 € Nr. 1128981 Edition Bauhaus. Teil 1–3. Medien-Kunst. Bühne und Tanz. Von Hans Richter über Wassily Kandinsky zu Oskar Schlemmer. 3 DVDs im Set. Hg. Stiftung Bauhaus Dessau. 2009–2014. Die in dieser Edition zusammengestellten filmischen Arbeiten eröffnen einen Zugang zu verschiedenen Gestaltungsvarianten, die am Bauhaus gelehrt und praktiziert wurden und sich gegenseitig beeinflussten. 3 DVDs, Spielzeit 5 Std. 36 Min., Sprache dt., engl., Dolby 1.0, s/w und Farbe, Bildformat 4 : 3 / 16 : 9, ausführliche Booklets. Statt 44,70 € nur 19,95 € Nr. 834840 Salz- und Pfefferstreuer »Bauhaus«. 2er-Set aus Porzellan. Fagus Werk in Alfeld und das Bauhaus-Gebäude in Dessau. 6 cm, mattweißes Porzellan. 9,95 € Nr. 1095390 Nur bei uns Oskar Schlemmer. Visionen einer neuen Welt. Hg. Ina Conzen. Katalogbuch, Staatsgalerie Stuttgart 2014. Seine Vision war der »neue«, in funktionaler Architektur lebende, klar denkende und klar handelnde Mensch einer Moderne, die niemals wieder in kriegerischem Chaos versinken sollte. Das Katalogbuch zur ersten umfassenden Schlemmer-Retrospektive seit fast vierzig Jahren präsentiert über 250 hochrangige Werke, insbesondere die sieben Originalkostüme des Triadischen Balletts sowie rare Zeitdokumente. Ein Highlight der Kunstgeschichte, in einer reichhaltig und hochwertig bebilderten Publikation – rundum empfehlenswert! 24 × 28 cm, 300 Seiten, 300 farb. Abb., Halbleinen. Statt 49,90 € vom Verlag reduziert 19,90 € Nr. 670367 Telefon (030) 469 06 20 24 Stunden Bestellannahme Fax (030) 465 10 03 * aufgehobener gebundener Ladenpreis **Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe 9

Frölich & Kaufmann

Copyright © 2015-2020 Frölich & Kaufmann