Aufrufe
vor 1 Jahr

Frölich & Kaufmann 19. Versandkatalog 2019

  • Text
  • Katalog
  • Berlin
  • Buch
  • Originalausgabe

22 Klassische Moderne

22 Klassische Moderne Hugo Ball. Die Flucht aus der Zeit. Hg. Hugo-Ball-Gesellschaft. Göttingen 2018. Das große Erinnerungsbuch des DADA-Erfinders Hugo Ball in einer ausführlich kommentierten Neu-Edition. Ball trug über mehrere Jahre den Plan eines autobiographischen Buchs mit sich herum. Daraus erwuchs schließlich Die Flucht aus der Zeit, erschienen 1927, kurz vor seinem frühen Tod. In diesem Werk zeichnet Ball seine Entwicklung in zahlreichen Notaten, kurzen Aufzeichnungen und Reflexionen nach. Eine außergewöhnliche und aufschlussreiche Publikation von einem der wegweisendsten kulturgeschichtlichen Protagonisten im frühen 20. Jahrhundert! 14 × 23 cm, 728 S., Leinen. 44,00 € Nr. 1152394 DADA total. Manifeste, Aktionen, Texte, Bilder. Hg. Jörgen Schäfer, u. a. Ditzingen 2015. Der Band dokumentiert die wichtigsten Manifeste und Aktionen und enthält die besten Texte und Bilder dieser Bewegung. Mit ausführlichem Anhang. 10 × 15,5 cm, 384 Seiten, 36 Abbildungen, geb. Statt 19,95 € vom Verlag reduziert 9,95 € Nr. 722073 Dada-Almanach. Vom Aberwitz ästhetischer Contradiction. Textbilder, Lautgedichte, Manifeste. Hg. Andreas Trojan. München 2016. Diese typographisch originell gestaltete Auswahl feiert den Dadaismus und lässt die Haupt- und Oberdadaisten zu Wort kommen, wartet aber auch mit so manchem Ingenium an der Peripherie auf. 22 × 22 cm, 176 S., zahlr. Abb., geb. Statt 39,95 € vom Verlag reduziert 14,95 € Nr. 749230 Kurt Schwitters. Das literarische Werk. 5 Bände. Hg. Friedhelm Lach. Köln 2004. Nachdruck der Ausgabe in fünf Bänden mit einem Nachwort und Ergänzungen. Band 1: Lyrik. Band 2: Prosa 1918–1930, Band 3: Prosa 1931–1948, Band 4: Schauspiele und Szenen, Band 5: Manifeste und kritische Prosa. Insges. 1 934 S. in Kassette, geb. Statt 198,00 €* nur 49,95 € Nr. 283657 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Magritte. Der Verrat der Bilder. Hg. Didier Ottinger. Katalogbuch, Schirn Kunsthalle Frankfurt a. M. 2017. Im Fokus dieses wunderbar bebilderten Essaybandes stehen fünf scheinbar vertraute Motive, die sich durch Magrittes gesamtes Werk ziehen: Feuer, Schatten, Vorhänge, Wörter und der fragmentierte Körper. Neben der Vereinnahmung der Bilder des Surrealisten durch die moderne Konsumwelt richtet diese bemerkenswerte Monographie ihren Blick auf eine Künstlerpersönlichkeit. 23,5 × 28 cm, 224 S., 162 farb. Abb., geb. Statt 39,95 €* nur 14,95 € Nr. 797103 Sie. Selbst. Nackt. Paula Modersohn-Becker und andere Künstlerinnen im Selbstakt. Hg. Verena Borgmann u. a. Ostfildern 2013. Als Pionierin der Moderne legte Paula Modersohn-Becker (1876–1907) mit ihren Selbstakten den Grundstein für die Aktmalerei der Avantgarde des frühen 20. Jahrhunderts. Der fundierte Bild- und Textband zeigt diese spannende Entwicklung in der Kunstgeschichte. 22 × 28 cm, 192 Seiten, 135 farb. Abb., geb. Statt 39,80 €* nur 14,95 € Nr. 620807 Jugendstil. Fotografien von Achim Bednorz. Von Maria-Christina Boerner. Hg. Rolf Toman. Potsdam 2019. Zum schöpferischen Prinzip erhob man die Natur mit ihren eigenen ästhetischen Gesetzmäßigkeiten und ihrer vitalen Kraft. Bei allem Willen zur Erneuerung verdankt der Jugendstil seine Vielfalt auch dem Rückgriff auf lokale und nationale Traditionen. Diesen außerordentlichen Reichtum der Jugendstilkunst möchte dieses Buch in Text und Bild erfahrbar machen. 25 × 38 cm, 672 S., 600 Abb., geb. 149,00 € Nr. 1131354 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Frölich & Kaufmann

Copyright © 2015-2020 Frölich & Kaufmann