Aufrufe
vor 7 Monaten

Frölich & Kaufmann 21. Versandkatalog 2020

  • Text
  • Digitale
  • Geschichte
  • Berlin
  • Buch
  • Verglichene
  • Ladenpreis
  • Gebundener
  • Aufgehobener
  • Ausstattung
  • Einfacher
  • Originalausgabe

28 19. Jahrhundert

28 19. Jahrhundert Menzel. Maler der Moderne. Von Anja Grebe. Berlin 2015. Mit diesem großformatigen Bildband führt die Kunsthistorikerin Anja Grebe in das Werk des bedeutendsten Berliner Malers des 19. Jahrhunderts ein. 100 wichtige Werke Menzels, darunter so 9,95 ¤ berühmte wie das Flötenkonzert von Sanssouci, werden klar und verständlich erläutert. Der Band ist gegliedert in Themengebiete wie »Der historische Blick«, »Zeitgenossenschaft«, »Kunst und Natur« oder »Reiseimpressionen«. Anja Grebe zeigt: Menzel war seiner Zeit häufig weit voraus! 22 × 29 cm, 144 Seiten, zahlr. farb. u. s/w-Abb., geb. Originalausgabe 39,95 € als Sonderausgabe** 9,95 € Nr. 720011 Die Nazarener in Rheinland-Pfalz Hg. Norbert Suhr. Katalog, Landesmuseum Mainz 2012. Noch immer wird verkannt, von welch grundlegender Bedeutung die Nazarener für die Kunstgeschichte des 19. Jhs. sind. Der reich bebilderte Katalog vermittelt einen Überblick über das Wirken nazarenischer Künstler in Rheinland-Pfalz und die thematische Bandbreite dieser romantischen Kunstströmung. Zahlreiche Zeugnisse nazarenischer Kunst , die sich in Rheinland-Pfalz vielfältig erhalten haben, werden präsentiert. 21 × 28 cm, 208 S., 215 Abb., davon 94 farb, geb. Statt 29,95 € vom Verlag reduziert 9,95 € Nr. 557013 Carl Larssons Welt. Hg. Hans-Curt Köster. Königstein 2018. Dieses Buch ist sicher das umfangreichste Werk über den schwedische Maler Carl Larsson (1853–1919) und sein Leben als »gemalte Utopie«. Nicht nur geht es um Larssons Werk und dessen Wirkung, sondern auch um die verschiedenen Aspekte des Alltagslebens bei den Larssons zuhause. 28 × 28 cm, 192 Seiten, 410 Abb., davon 210 farbig, geb. Statt 29,95 €* nur 9,95 € Nr. 665339 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Ernst Kreidolf und die Pflanzen. Wachsen – Blühen – Welken. Hg. Verein Ernst Kreidolf. Petersberg 2020. Ernst Kreidolf (1863–1956) ist in der Schweiz, aber auch in Deutschland, wo er mehr als dreißig Jahre lang lebte und arbeitete, als Maler und vor allem als Bilderbuchkünstler unvergessen. Mit seinen an der Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert erschienenen Büchern setzte er neue, wegweisende Maßstäbe in der Bilderbuchgestaltung. Ernst Kreidolfs Bilder und Texte entführen in die Welt des Märchens und des Traums, in denen Pflanzen eine zentrale Rolle zukommt. 21 × 27 cm, 128 S., 179 farb. und 4 s/w-Abb., geb. 24,95 € Nr. 1231472 Alexander Humboldt. Das zeichnerische Werk. Hg. Dominik Erdmann, Oliver Lubrich. Darmstadt 2019. Der Naturforscher Alexander von Humboldt ist weithin bekannt. Dieser Band bietet die Möglichkeit, auch sein künstlerisches Werk zu entdecken. Denn als Botaniker, Zoologe und Anatom zeichnete Humboldt Pflanzen, Tiere und Körperdetails. Als Geograph und Kartograph erfasste er die Konturen von Gebirgen, Flüssen und Kontinenten. Als Reisender skizzierte er Menschen, Gebäude und Landschaften und mit seinen Diagrammen, Isolinien und Gebirgsprofilen war er ein Pionier der Infographik. 23 × 28 cm, 448 S., 300 farb. Abb., geb. 150,00 € Nr. 1140639 19,95 ¤ Koloman Moser. Die Gemälde. Werkkatalog. Wien 2012. Das Buch verzeichnet im Werkkatalog rund 200 Gemälde, die in mehrjähriger Forschung festgestellt werden konnten und von denen viele bislang unbekannt waren. Der Werkkatalog ist chronologisch geordnet und gibt zu jedem einzelnen Objekt neben technischen Angaben Hinweise zur Besitzgeschichte, Ausstellungs- und Literaturnachweise. 30 × 30 cm, 192 S., 196 Abb., geb. Statt 49,90 €* nur 19,95 € Nr. 558974 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Frölich & Kaufmann

Copyright © 2015-2020 Frölich & Kaufmann