Aufrufe
vor 8 Monaten

Frölich & Kaufmann Sommerkatalog 2020

Die Gesellschaft

Die Gesellschaft seziert: Bedeutendes von Hans Fallada Hans Fallada. Junge Liebe zwischen Trümmern. Erzählungen. Hg. Peter Walther. Berlin 2018. Hans Falladas unveröffentlichte Geschichten – welch ein Fund! Diese Geschichten aus vier Jahrzehnten führen in Falladas Welten – zu gefährlichen Büchern und glücklichen Schreibstunden, zu einer Bestatterin mit ungewöhnlicher Vorliebe, zu einem alten Pott in der U-Bahn, der unerwartet zur Liebeserklärung wird, und zu einer jungen Liebe zwischen den Trümmern der Nachkriegszeit. 13 × 22 cm, 298 S., mit Abb., geb. Statt 20,00 €* nur 7,95 € Nr. 1041770 Hans Fallada und die liebe Verwandtschaft. Von H. Hampel. Berlin 2013. Spuren der Familie Rudolf Ditzen alias Hans Fallada lassen sich bis ins 16. Jh. verfolgen: Beamte, Geistliche, ein Kronanwalt, eine Übersetzerin. Eindrucksvolle Schicksale von den Ururgroßeltern bis zu den eigenen Kindern sind geeignet, einen vertiefenden Blick auf Fallada, den Schöpfer unsterblicher Kunstfiguren, zu werfen. 18,7 × 22,8 cm, 173 Seiten, zahlreiche Abbildungen, geb. Statt 24,95 €* nur 7,95 € Nr. 1212761 Hans Fallada. Der Bettler, der das Glück bringt. Die schönsten Geschichten. Berlin 2012. Noch zu entdecken sind Falladas Erzählungen, die er seit den zwanziger Jahren neben der Arbeit an den Romanen schrieb. Die Stoffe gewann er fast immer aus Erlebtem, und nicht zuletzt erweist sich Hans Fallada in diesen 33 Geschichten aus 3 Jahrzehnten einmal mehr als Chronist der »kleinen Leute« und ihrer Alltagsmühen. 13 × 22 cm, 333 Seiten, geb. Statt 18,99 €* nur 7,95 € Nr. 2752387 Hans Fallada. Der Alpdruck. Roman. Berlin 2014. Ein tief bewegendes Zeugnis: Niemand hat die Monate des Zusammenbruchs 1945/46 so eindringlich geschildert wie Hans Fallada. Dieses Buch über die verworrene Zeit zwischen Krieg und Frieden, in der mecklenburgischen Provinz und ganz besonders in der für ihre historische Schuld abgestraften Stadt Berlin, ist in seiner dennoch menschlich warmen und zugleich lebensnahen Schilderung ein echter Fallada. 285 S., geb. Statt 19,99 €* nur 7,95 € Nr. 657379 Jean Paul. Meister der zweiten Welt. Eine Biographie. Von B. Langner. München 2019. Jean Paul war ein Meister der psychologischen Erzählkunst und ein grandioser Erforscher menschlicher Innenwelten. In ihrer glänzend geschriebenen Biographie zeichnet Beatrix Langner ein neues Bild des Wortzauberers, der eines der gewaltigsten Prosawerke der deutschen Sprache geschaffen hat. 13,5 × 21,5 cm, 608 Seiten, 36 Abb., Ln. Statt 27,95 € vom Verlag reduziert 9,95 € Nr. 1138430 14 Letzte Exemplare Virginia Woolf. Leben, Kunst und Visionen. Von Frances Spalding. München 2016. Von Kindheit an spielte Kunst eine große Rolle im Leben Virginia Woolfs. Umgeben von Porträts des Malers G. F. Watts und Fotografien ihrer Tante Julia Margaret Cameron wuchs sie in einem Kreis von Literaten, Intellektuellen und Künstlern auf. Über 100 Gemälde, Fotografien, Buch- und Tagebuchseiten illustrieren die sorgfältig recherchierte Lebensgeschichte und tragen zu einem tiefen Verständnis für die Person Woolfs bei. 18,5 × 24,5 cm, 232 Seiten, 150 Abbildungen, geb. mit Schutzumschlag. Statt 39,90 €* nur 9,95 € Nr. 760676 Ludwig Emil Grimm. Lebenserinnerungen des Malerbruders. Hg. H.Boehnke und H. Sarkowicz. Illustrationen von A. Schindehütte. Berlin 2015. Der jüngere und künstlerisch begabte Bruder von Jacob und Wilhelm Grimm (er schuf einige der berühmtesten Porträts seiner Zeit, u. a. von Heine und Paganini) hat seine umfangreichen Erinnerungen nur für seine Familie verfasst. Hier werden sie erstmals nach dem Manuskript veröffentlicht. Mit den originalen Zeichnungen von Ludwig Emil Grimm. 22 × 31 cm, 500 S., zahlr. farb. Abb., Halbln. Statt 99,00 € vom Verlag reduziert 29,95 € Nr. 713023 Goethes Freunde in Gotha und Weimar. Von Sigrid Damm. Berlin 2014. Dieses Buch – wie stets bei der Autorin auf der Grundlage akribischer Recherchen erarbeitet – enthüllt vor dem Hintergrund von Kriegen und Wirrnissen, von Kongruenz und Widerstreit zwischen den benachbarten Fürstenhöfen Gotha und Weimar ein weitgehend unbekanntes Kapitel in Goethes Biographie und fügt ihr eine neue, aufregende Farbe hinzu. 13 × 20,5 cm, 200 Seiten, geb. 19,95 € Nr. 675326 Anna Amalia von Weimar. Regentin, Künstlerin und Freundin Goethes. Von Carolin Philipps. München 2019. Anna Amalia von Weimar war eine starke und unabhängige Frau, die nicht nur ihren Zeitgenossen außergewöhnlich erschien. Die Historikerin Carolin Philipps stieß bei ihren Nachforschungen zu dieser Neubetrachtung auf bisher vernachlässigtes Quellenmaterial, welches das Bild der gelehrten Regentin um die Facette der Liebenden und Zweifelnden auf besondere Weise ergänzt. 12 × 19 cm, 368 S., pb. 12,00 € Nr. 1076884 Über 50 000 lieferbare Titel auf www.froelichundkaufmann.de * aufgehobener gebundener Ladenpreis **Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Joseph Roth. Gesammelte Werke. Köln 2015. Joseph Roth war ein so scharfsinniger wie mitfühlender Porträtist seiner Zeit. Dieser Band umfasst drei seiner besten Romane, »Hiob«, »Hotel Savoy« und »Die Kapuzinergruft«, sowie die gesammelten Erzählungen, darunter »Stationschef Fallmerayer« und »Die Legende vom heiligen Trinker«. 15 × 21,5 cm, 800 S., geb. in Iris-Leinen mit goldener Schmuckprägung. 9,95 € Nr. 743496 Buddenbrooks. Von Thomas Mann. »Und darum eben, weil sich in den Buddenbrooks ein erlebtes und tief empfundenes Weltgefühl mit einer bewußten Kunst innig verbunden hat, deshalb bleibt dieser Roman ein unzerstörbares Buch. Er wird wachsen mit der Zeit und noch von vielen Generationen gelesen werden . . .« (Samuel Lublinski im Berliner Tagesblatt vom 13.9.1902) 12 × 19 cm, 767 S., geb. Sonderausgabe 18,00 € Nr. 2192667 Christa Wolf. Nachdenken über Christa T. MP3-CD. Ungekürzte Lesung mit Ursula Langrock. Berlin 2017. »Nachdenken über Christa T.« begründete den Weltruhm von Christa Wolf und zählt zu den wichtigsten Werken der deutschen Nachkriegsliteratur. 1 MP3-CD, Spielzeit 6 Std. 15 Min. 10,00 € Nr. 1016130 François Villon. Das große Testament. MP3-CD. Gekürzte Lesung mit Rolf Boysen. Berlin 2017. Villons wortgewaltige, farbige und eindringliche Balladen schöpfen aus seinem abenteuerlichen Leben als Scholar, Vagabund und Krimineller und zeichnen ein pointiertes Bild der Gesellschaft des Hochmittelalters. 1 MP3-CD, Spielzeit 2 Std. 27 Min. 10,00 € Nr. 1016008 Hans-Peter Minetti liest »Tannhäuser«. CD. Ungekürzte Lesung. Poing 2000. Liebesgedichte vom historischen Danhuser, aus Volksbüchern, von Heinrich Heine, Richard Wagner u. a. 1 CD, Spielzeit 1 Std. 8 Min. Statt 14,99 €* nur 4,99 € Nr. 1016601 Kurt Tucholsky. Schloss Gripsholm. Hörbuch. CD. Ungekürzte Lesung mit Uwe Friedrichsen. Freiburg 2016. Eine der hinreißendsten Sommergeschichten, die die deutsche Literatur zu bieten hat. Dieses innige, elegante und amüsante Buch haben sich Liebende seit seinem Erscheinen 1931 immer wieder geschenkt, weil sie in ihm ihre eigene Verliebtheit mit all ihren Torheiten und Verzauberungen erkannten. 1 CD, 4 Std. 48 Min. Statt 19,95 €* nur 9,95 € Nr. 1106252 Heinrich von Kleist. Prinz Friedrich von Homburg. CD. Gelesen von P. Fitz, C. Kirchhoff, L. Wilson, U. Matthes. Berlin 2007. Mit diesem packenden Drama veredelt Kleist das historische Gefecht bei Fehrbellin zu einem Schlachtenbild voller großer Gefühle und einer beeindruckenden Rettung. 1 CD, Spielzeit 1 Std. 20 Min. Statt 9,95 € nur 4,95 € Nr. 1045083 Die neueste Edition der Grass-Werke jetzt zum Suskriptionspreis bis zum 31. 8.2020 Günter Grass. Werke, Göttinger Ausgabe in 24 Bänden. Hg. Dieter Stolz, Werner Frizen. Göttingen 2020. Die Neue Göttinger Ausgabe, herausgegeben von den Grass-Kennern und Literaturwissenschaftlern Dieter Stolz und Werner Frizen, ist die Referenzausgabe. Sie enthält sämtliche von Günter Grass autorisierten literarischen Werke von den Anfängen bis zu seinem erst posthum erschienenen Band Vonne Endlichkait. Das gesamte lyrische, dramatische, epische und essayistische Werk wurde neu gesetzt, die Texte wurden erneut durchgesehen und mit den Erstausgaben verglichen. Die äußerst bibliophilen Bände sind in Leinen gebunden, auf holzfreiem Dünndruckpapier gedruckt und mit Kapital- und Leseband versehen. 24 Bände à 14 × 21 cm, insgesamt 10 952 Seiten, Leinen, in handgefertigter Holzkassette. 380,00 € (Subskriptionspreis gültig bis zum 31. 8.2020, ab 1. 9. 2020 480,00 €) Nr. 1222732 Jakob Michael Reinhold Lenz. Der Hofmeister. CD. Gelesen von Boris Aljinovic, Horst Hiemer, Hille Darjes. Berlin 2007. Lenz vereint in seinem lebhaften Drama, das Einfluss bis in die Gegenwart entfaltete und selbst Bertold Brecht zu einer Neuinszenierung inspirierte, die Sozialkritik eines Thesenstücks mit der Vergnügtheit eines Lustspiels. 1 CD, Spielzeit 1 Std. 14 Min. Statt 9,95 € nur 1,99 € Nr. 1045121 Edgar Allan Poe. Umständlicher Bericht des Arthur Gordon Pym von Nantucket. 7 CDs. Ungekürzte Lesung mit Christian Brückner. Berlin 2008. Eine Reise in die geheimnisvollen und unerforschten Bezirke der Seele. 7 CDs, Spielzeit 9 Std. 7 Min. Statt 29,95 €* nur 7,95 € Nr. 1013149 Dante Alighieri. Die göttliche Komödie. Übersetzung von I. und W. von Wartburg. Illustr. von G. Doré. München 2018. Die Neuausgabe in attraktivem Format, augenfreundlichem Satzbild und mit 48 Illustrationen von Gustave Doré ist die ideale Gelegenheit für alle, die sich die Lektüre der »Göttlichen Komödie« seit langem vorgenommen haben. 12,5 × 20 cm, 1200 S., 48 s/w-Abb., geb. mit Schutzumschlag. 36,00 € Nr. 1085891 Wolfgang Herrndorf. Werke. 6 MP3-CDs. Berlin 2018. Gelesen von August Diehl, Natalia Belitzki, Stefan Kaminski und Hanno Koffler. 6 MP3-CDs, 31 Std. 56 Min. Originalausgabe 99,80 € als Sonderausgabe** 19,95 € Nr. 1063979 Telefon (030) 469 06 20 24 Stunden Bestellannahme Fax (030) 465 10 03 * aufgehobener gebundener Ladenpreis **Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe 15

Frölich & Kaufmann

Copyright © 2015-2020 Frölich & Kaufmann