Aufrufe
vor 7 Monaten

Frölich & Kaufmann Sommerkatalog 2020

Velázquez. Das

Velázquez. Das vollständige Werk. Von José López-Rey, Odile Delenda. Köln 2020. »Der Prachtband vermittelt einen fast physischen Eindruck von den Por trätierten, dem Spiel von Licht und Schatten auf ihrer Haut, dem Glanz der Seidengewänder und der Textur der kostbaren Stickereien. Ein visueller Hochgenuss, der verständlich macht, warum Velázquez’ Malerei Generationen von Künstlern beeinflusst hat«, urteilte der NDR. Kultur über unsere ursprünglich im XXL-Format erschienene Werkschau des spanischen Malers. 25 × 34 cm, 416 S., geb. Originalausgabe 100,00 € als Sonderausgabe** 50,00 € Nr. 1199242 Rembrandt. Tizian. Bellotto. Geist und Glanz der Dresdner Gemäldegalerie. Hg. B. Maaz, U. C. Koch u. a. Katalog, Kunsthalle der Hypo-Kulturstiftung München 2014. Der Katalog gibt Einblick in die Geschichte der Dresdner Sammlung, ihre ebenso ehrgeizig wie glanzvoll und freigiebig repräsentierten Ideen und deren Auswirkungen bis heute. 24 × 28 cm, 272 S., 200 farb. Abb., geb. Statt 39,95 €* nur 19,95 € Nr. 669440 Zurbarán. Katalog, Museum Kunstpalast Düsseldorf 2015. »Achtung! Zurbarán wird uns jeden Tag ein wenig moderner vorkommen«, preist Salvador Dalí den spanischen Künstler, während Neo Rauch ihn als einen Maler würdigt »der das Licht um die Gegenstände herumlegt und sie dadurch kraftvoll herausmodelliert.« Der opulente Begleitband zur Ausstellung im Düsseldorfer Museum Kunstpalast zeigt Zurbaráns einzigartiges Schaffen, dessen Faszination bis heute ungebrochen ist. 24 × 30 cm, 300 Seiten, 170 farb. Abb., geb. Statt 49,95 €* nur 14,95 € Nr. 720569 6 Van Eyck. Meisterwerke im Detail. Von A. Born, M. P. J. Martens. Köln 2020. Die Autoren nähern sich dem Faszinosum Jan van Eyck anhand verschiedener thematischer Schwerpunkte und betrachten eingehend dessen Leben, Werk und maltechnische Errungenschaften. Mit einem Beitrag von Luc Tuymans. 24 × 32,5 cm, 256 S., 160 farb. Abb., geb., Leinen mit Schutzumschlag. Originalausgabe 69,95 € als Sonderausgabe** 29,95 € Nr. 1185373 Konvexer Spiegel, 40 cm. Hier treffen Physik, Geschichte und Kunst in formvollendeter Weise aufeinander: Der spannende konvexe Spiegel im schwarzen Holzrahmen wird Ihnen ganz neue Blickwinkel ermöglichen. In dem nach außen gewölbtem Spiegelglas können Sie immer noch sich sehen, allerdings erscheint Ihr Abbild kleiner und weiter weg, dafür aber erkennen Sie mehr von dem Raum hinter Ihnen. Ø 40 cm, 4,5 cm, Ø Spiegel 23 cm, Holz. 65,00 € Nr. 1215574 Johann Heiß. Schwäbischer Meister barocker Pracht. Hg. von W. Meighörner. Katalog Zeppelin Museum Friedrichshafen 2002. In der Augsburger Akademie wurde nicht nur die Basis für eine veränderte Künstlerausbildung gelegt, sondern auch das menschliche Idealbild wurde hier neu definiert. Mit der Ersetzung der Natur durch die Antike als Vorbild für den Künstler gewinnt eine Vorstellung von menschlicher Schönheit die Oberhand, die in kaum veränderter Form bis heute gilt: die Beschreibung des Vollkommenen mit dem Bild idealer, d. h. antiker Schönheit. 22 × 26 cm, 192 Seiten, 120 s/w und farb. Abb., pb. Statt 20,40 €* nur 6,95 € Nr. 1215604 14,95 ¤ Cornelis Bega. Eleganz und raue Sitten. Hg. Peter van den Brink. Katalog, Aachen, Berlin 2012. Der Haarlemer Cornelis Bega, ein etwas in Vergessenheit geratener Zeitgenosse Rembrandts und Vermeers, gilt als einer der besten Maler, Zeichner und Radierer des Goldenen Zeitalters der Niederlande. 25 × 30 cm, 208 S., 100 farb. Abb., geb. Statt 39,95 € vom Verlag reduziert 14,95 € Nr. 554928 Christian Wilhelm Ernst Dietrich genannt Dietricy 1712–1774. Von Petra Schniewind Michel. München 2012. »Dietricys« Ruhm als Maler gründete auf seiner besonderen Fähigkeit, ältere Meister unterschiedlicher Schulen nachzuahmen und daraus seinen eigenen, unverwechselbaren Stil zu entwickeln, was ganz dem Kunstverständnis seiner Zeit entsprach. Der bedeutendste Teil seines Œuvres, das Historiengenre und Bildnisse umfasst, sind zweifellos seine Landschaften, die bereits Elemente romantischer Landschaftsauffassung vorwegnehmen. 24 × 28,5 cm, 240 S., 155 farbige Abb. u. Tafeln, geb. Statt 49,90 €* nur 19,90 € Nr. 575712 Über 50 000 lieferbare Titel auf www.froelichundkaufmann.de * aufgehobener gebundener Ladenpreis **Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Tutanchamun. Die Reise durch die Unterwelt. Fotografien von S. Vannini. Köln 2020. Als Howard Carter 1922 im Tal der Kö nige das Grab des Tutanchamun entdeckte, ging die Nachricht von der Entdeckung sagenhafter Schätze um die ganze Welt und löste eine wahre »Tutmanie« aus. Dieser Bildband zeigt mehr als 200 der entdeckten Kunstwerke in atemberaubenden, mit modernster Digitaltechnik aufgenommenen Nahaufnahmen und einer bislang nicht gekannten Detailvielfalt. 15,5 × 21,5 cm, 512 S., zahlr. farb. Abb., geb. Originalausgabe 50,00 € als Sonderausgabe** 20,00 € Nr. 1216767 Die Geschichte der Kunst. Eine Chronologie der westlichen Kunst. Von Iain Zaczek. Kerkdriel 2019. Der Band präsentiert die wichtigsten westlichen Kunstwerke und setzt sie in ihren politischen, wirtschaftlichen, literarischen, wissenschaftlichen und sozialen Zusammenhang. Lebendig dargestellte Szenen erläutern soziale, stilistische und technische Entwicklungen. Die konventionellen akademischen Schubladen werden nicht aufgezogen, die Kunst wird strikt chronologisch vorgestellt und nimmt damit ihren Platz als Teil unserer menschlichen Geschichte ein. 22,5 × 26 cm, 288 S., geb. Statt 14,95 € vom Verlag reduziert 7,95 € Nr. 1118951 Japanomania im Norden Europas 1875– 1918. Hg. G. P. Weisberg u. a. Berlin 2016. Der vorliegende opulent bebilderte Katalog begleitet drei Ausstellungen, die dem weitreichenden Einfluss der japanischen Vorbilder auf nordische Malerei und Design vor allem in Norwegen, Dänemark und Finnland nachspüren. Der Verzicht auf Illusionismus, die Flächigkeit der Komposition, Asymmetrie, freie Formen und stilisierte Naturmotive waren Merkmale, die Kunst und Handwerk der Zeit revolutionierten. Deutsche Sonderausgabe exklusiv bei uns. 24 × 29 cm, 296 S., durchg farb., teils ganzs. Abb., geb. Originalausgabe 65,00 € als Sonderausgabe** 29,95 € Nr. 752690 Wien. Kunst & Architektur. Von Rolf Toman. Potsdam 2018. Viele Besucher denken beim Stichwort Wien an Sachertorte, romantische Fiakerfahrten und einen Besuch beim Heurigen. Doch die alte Kaiserstadt hat mehr zu bieten: Dieses Buch bietet Ihnen einen umfassenden, reichbebilderten Überblick über die Kunstschätze der Donaumetropole. Schwerpunkte bilden das Zeitalter des Barock mit seinen prächtigen Kirchenbauten und mit Schlössern wie der Hofburg, Schönbrunn und Belvedere, die Epoche des Historis mus mit seinen architektonischen Glanzlichtern an der neuen Ringstraße sowie der Wiener Jugendstil mit Künstlern wie Gustav Klimt und Oskar Kokoschka, mit Wiener Werkstätte und Sezession. Fundierte Essays zu den Anfängen der Wiener Kunstgeschichte und zur österreichischen Kunst der Gegenwart runden den Band ab. 24 × 28 cm, 452 S., zahlr. farb. Abb., geb. Statt 29,90 €* nur 14,95 € Nr. 1064177 Matisse – Bonnard. 19,95 ¤ Es lebe die Malerei! Hg. F. Krämer. Katalog, Städel Museum Frankfurt 2017/18. »Es lebe die Malerei!« – mit diesem Ausruf grüßte Henri Matisse seinen Freund Pierre Bonnard im August 1925 auf einer Postkarte. Diese waren der Beginn eines Briefwechsels, der bis 1946 andauerte und ihre gegenseitige Wertschätzung deutlich macht. Das Buch beleuchtet ihre über 40 Jahre währende Künstlerfreundschaft vor dem Hintergrund ihres jeweiligen Beitrags zur Klassischen Moderne. Anhand von über 100 Kunstwerken eröffnet der Band einen spannungsreichen Dialog zwischen diesen Pionieren der Moderne und bietet neue Perspektiven auf die Entwicklung der europäischen Avantgarde vom Beginn des 20. Jahrhunderts bis zum Ende des Zweiten Weltkrieges. 23 × 28 cm, 240 S., 208 farb. Abb., geb. Statt 49,95 €* nur 19,95 € Nr. 1000152 Max Klinger & Europa. Hg. Alfred Weidinger. München 2020. Der Leipziger Künstler Max Klinger gilt als bedeutender Wegbereiter der Moderne. Seine Reisen und zum Teil mehrjährigen Aufenthalte im Ausland führten ihn unter anderem nach Paris, Wien, Rom und Brüssel. Er agierte auf der europäischen Kunstbühne seiner Zeit und schuf her ausragende Werke wie seinen Beethoven oder die Neue Salome. Seine oft groß dimensionierten bildhauerischen und malerischen Arbeiten beeindrucken in der Kombination verschiedener Materialien, farbigem Marmor und Bronze. Die reich bebilderte Monografie präsentiert Hauptwerke aller Gattungen und stellt sein Schaffen in einen europäischen Kontext. 23,5 × 30 cm, 304 S., 270 farb. Abb., geb. 45,00 € Nr. 1187775 Telefon (030) 469 06 20 24 Stunden Bestellannahme Fax (030) 465 10 03 * aufgehobener gebundener Ladenpreis **Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe 7

Frölich & Kaufmann

Copyright © 2015-2020 Frölich & Kaufmann