Aufrufe
vor 11 Monaten

Fleischguide Schwein 2023

  • Text
  • Cuts
  • Teilstücke
  • Warenkunde
  • Guide
  • Pork
  • Braten
  • Schweine
  • Zubereitung
  • Karree
  • Praxistipp
  • Herkunft
  • Schweinefleisch
  • Fleisch
Umfassende Warenkunde über frisches Schweinefleisch mit dem AMA Gütesiegel - von der Produktion bis zu den Cuts und deren Verwendung.

Vorwort 3 Gütesiegel

Vorwort 3 Gütesiegel und Ihre Kriterien 4 Mit dem AMA-Gütesiegel auf Nummer sicher 6 Transparenz und Kontrolle schaffen Vertrauen 8 Etiketten – Was muss gekennzeichnet werden? 9 Moderne Schweinehaltung. Mehr Tierwohl. 13 Qualitätskriterium Futter 18 Qualitätskriterium Genetik 20 Qualitätskriterium Fett 22 Qualitätskriterium Fleischreife 23 Richtig einkaufen 24 Die richtige Lagerung 26 Vor- und Zubereitung 28 Von Schopf bis Fuß 30 Teilstücke 31 Garstufen und Kerntemperaturen 33 Teilstücke 34 Innere Werte 56 2

MEHR WERTSCHÖPFUNG DURCH AUSGEZEICHNETE QUALITÄT Herkunftskontrollierte Lebensmittel mit ausgezeichneter Qualität sind keine Selbstverständlichkeit! Dahinter stecken viel Know-how und eine Vielzahl an aufwendigen Produktionsschritten nach genau definierten Parametern, abgesichert durch strenge Kontrollen. Der vorliegende FLEISCHGUIDE blickt hinter die Kulissen der AMA-Gütesiegel-Schweinefleischproduktion und liefert wertvolle Information, wie Sie durch den bewussten Einkauf mehr Qualität und Wertschöpfung bei der Zubereitung von Schweinefleischgerichten erzielen. Das AMA-Gütesiegel zeichnet unabhängig kontrollierte Lebensmittel mit nachvollziehbarer Herkunft und hoher Qualität aus. Bei Fleisch, das mit dem rot-weiß-roten AMA-Gütesiegel mit der Inschrift „Austria“ gekennzeichnet ist, handelt es sich ausschließlich um bestes Fleisch, das von Tieren stammt, die in Österreich geboren, aufgezogen, geschlachtet und zerlegt worden sind. 3