Aufrufe
vor 3 Monaten

blickpunkt-ahlen_03-09-2022

  • Text
  • Kreis
  • Warendorf
  • Informationen
  • September
  • Menschen
  • Ahlen
  • Sucht
  • Kinder
  • Infos
  • Termine
  • Muensterland.de

Hotline: 0251/690 99 40 50 Wetter: Heute 24°|13° Morgen 26°|15° Mail: info@ag-muensterland.de BLICK PUNKT Ahlen · vorhelm · Tönnishäuschen · enniger Jeden samstag · kostenlos samstag, 3. september 2022 Ausgabe 35/2022 · verteilte Auflage: 26 510 Verstärkter Schutz Der Kinderschutzbund ist mit einem neuen Beratungsangebot im Kreis vertreten, das die schutzmaßnahmen von Kindern vor sexualisierter gewalt ergänzt. | lokales Klein und mobil „Tiny houses“ sind inzwischen fast jedem ein Begriff. Die Kirchengemeinde st. Bartholomäus diskutierte jetzt jedoch über den nutzen einer „Tiny church“. | lokales Termine der Region Was ist los im münsterland? Die highlights aus der region haben wir übersichtlich zusammengestellt. | Kalender Kurz notiert Ponystation erhält Ehrenamtspreis Ahlen. Freude bei der Ponystation: Das Bistum münster hat die gewinner des ehrenamtspreises 2022 bekanntgegeben. Der zweite Preis und 3000 euro gehen jetzt nach Ahlen. in der Begründung heißt es: „seit mehr als 50 Jahren bietet die Ponystation menschen mit und ohne Behinderung die möglichkeit zu reiten. Der verein bietet zudem regelmäßig ein offenes reiten an.“ mit einem Preisgeld von insgesamt 10 000 euro zeichnen Bistum, Diözesankomitee und „Kirche und leben“ zum sechsten mal beispielhafte, innovative oder nachhaltige initiativen und Projekte aus und würdigen diejenigen, die freiwillig und mit viel engagement und Fantasie anpacken, wo hilfe nötig ist. Den ersten Preis erhalten die steinfurter obstretter. Die urlauberseelsorge auf der nordseeinsel Wangerooge erhält den dritten Preis. Neue Tanzgruppe beim Heimatkreis Ahlen. Wer hat lust, zu tanzen? mit oder ohne Partner nach alter und neuer musik?“ fragt Dorothee Wiewelhove und kündigt den start einer neuen Tanzgruppe des heimatförderkreises für Westfälische Tradition an. Treffpunkt ist ab montag (5. september) um 17 uhr das gemeindezentrum der christuskirche an der gemmericher straße. Auskunft gibt Dorothee Wiewelhove unter Telefon 0 23 87 / 6 10 oder mobil unter 01 77 / 1 97 56 10. „Provinz – Jugend macht Theater“ Suche nach neuen Ensemblemitgliedern Junge schauspielerinnen und schauspieler finden sich beim „Provinz“-Jugendtheater als ensemble zusammen. Foto: Theo heming WIR MACHEN IHRE WELT BUNTER! www.ag-muensterland.de I N D U S T R I E A N L A G E N G M B H planen – konstruieren – fertigen – montieren INNOVATIVE DIENSTLEISTUNGEN Auf dem Tigge 66 · 59269 Beckum Tel.: 0 2521/82 45560 Fax: 025 21/824556 18 info@ferro-industrieanlagen.de www.ferro-industrieanlagen.de Der erste Überblick über Cafés in NRW // Von 1700 bis heute Kontakt Verteilung, Kleinanzeigen 0251/690 994050 info@ ag-muensterland.de Geschäftsanzeigen 0251/690 49 49 anzeigenannahme@ aschendorff-medien.de Redaktion redaktion@ blickpunkt-am-sonntag.de www.ag-muensterland.de Beim Theaterspiel kann man sich in Szene setzen. Es braucht aber auch eine Portion Mut und Überwindung und man lernt, auf sich und andere zu achten. Ahlen. Das Jugendtheaterprojekt „Provinz – Jugend macht Theater im Kreis Warendorf“ des Bürgerzentrums Schuhfabrik sucht wieder frisch motivierte und interessierte junge Menschen zwischen 13 und 27 Jahren. Das Projekt findet im Verbund mit dem Netzwerk Amateurtheater des Kreises Warendorf statt. Bei diesem Theaterprojekt werden spielerisch die Theatertechniken und -regeln vermittelt und gemeinsam ein eigenes Stück inszeniert. Ein erstes Treffen findet am Donnerstag (8. September) um 18 Uhr in Raum 5 in der ersten Etage der Schuhfabrik statt. Interessierte, die dabei sein möchten, können einfach vorbeikommen oder sich bei Theo Heming unter Telefon 9 60 97 35, E-Mail theo.heming@schuhfabrik-ahlen.de anmelden oder erkundigen. Weiterer geplanter Bestandteil von „Provinz – Jugend macht Theater im Kreis Warendorf“ ist das Qualifizierungswochenende mit interessanten Workshops und erfahrenen Theaterleuten am 5. und 6. November in der Alten Post in Oelde. Für das nächste Jahr besteht die Möglichkeit für Auftritte beim Provinz-Jugendtheaterfestival. Dabei sollen alle beteiligten Theatergruppen aus dem Kreis Warendorf ihre Stücke als Premiere vorstellen. Die Schuhfabrik ist eine von insgesamt drei Einrichtungen, die das Theaterprojekt im Kreis Warendorf durchführen und organisieren. Mit dabei sind die Alte Post Oelde und das Filou in Beckum. Gemeinsam fördern sie als „Netzwerk Amateurtheater“ junge Schauspieltalente. Die Teilnahme ist kostenlos. Das Jugendtheaterprojekt wird gefördert durch das Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen. schuhfabrik-ahlen.de D ieses Buch zeichnet auf 360 Seiten die über 300-jährige Historie der CafésinNordrhein-Westfalennach–vondenSpiel-undLesecafésüber Konzert- und Tanzcafés bis hin zu den Konditoreicafés und modernen Café- Bars, Coffee-Shops undThird-Wave-Cafés. Mehr als 150 historische Postkarten illustrieren die Lokale von der Gründerzeit bis zu den 1950er-Jahren. Über 200 Fotos von Dieter Sawatzki und René Zey dokumentieren die bunte Vielfalt der Cafészene von den 1960er-Jahren bis zur Gegenwart. Das Buch enthält darüber hinaus zahlreiche Fakten über das Café- und Kaffeeland Nordrhein-Westfalen. Es ist Bildband, Kompendium und Kulturgeschichte zugleich – ein Must-have für alle Café- und Kaffeehausliebhaber*innen. René Zey | Dieter Sawatzki Cafés in Nordrhein-Westfalen Von 1700 bis heute 360 Seiten | umfangreich bebildert gebunden ISBN 978-3-402-24881-2 24,80 EUR Mit Unterstützung von Kaminholz günstig zu verkaufen! Telefon: 025 35/9318 65 West II Nr. 3 · 48324 Sendenhorst-Albersloh jochen@thiemann-rollrasen.de · www.thiemann-rollrasen.de Rollrasen aus eigener Produktion • Rollrasen ist sofort grün • Rollrasen ist dicht und frei von Dauerkräutern • Rollrasen ist leicht zu verlegen • Rollrasen ist sofort begehbar und nach ca. vier Wochen voll belastbar • Rollrasen kann ganzjährig verlegt werden (außer bei Frost) MIT UNS SIND SIE IMMER AUF DEM LAUFENDEN! www.ag-muensterland.de Erhältlich in ausgewählten Buchhandlungen, in der WN-Geschäftsstelle am Picassoplatz 3 in Münster oder direkt über den Aschendorff Verlag // Tel.: 0251 . 690-91 30 01 // Fax: 0251 . 690-80 30 90 // Mail: buchverlag@ aschendorff.de oder über www.aschendorff-buchverlag.de

KIOSK-SAMMLUNG

Sammlung

Kreis Warendorf Informationen September Menschen Ahlen Sucht Kinder Infos Termine www.ag-muensterland.de-muensterland.de