Aufrufe
vor 2 Monaten

blickpunkt-ahlen_19-01-2019

  • Text
  • Januar
  • Haus
  • Ahlen
  • Bremen
  • Sucht
  • Messe
  • Porzellan
  • Warendorf
  • Nottbeck
  • Telefon
  • Muensterland.de

Sport: Rückrundenstart in der Bundesliga Lokales: Viel los auf Haus Nottbeck Wetter: Heute 4°|-3° Morgen 3°|-5° BLICK AHLEN ∙ VORHELM ∙ TÖNNISHÄUSCHEN ∙ ENNIGER Jeden Samstag ∙ kostenlos ∙ Samstag, 19. Januar 2019 Ausgabe 3/2019 ∙ Verteilte Auflage: 26 900 www.ag-muensterland.de Tipps und Ideen Bevor die Hochzeitsglocken läuten, gibt es einiges vorzubereiten. Die Hochzeitsmesse hilft dabei. | Sonderthema Genug Vitamine? Gemüse hilft gegen den Winterblues: Deswegen rühren wir in dieser Woche Spinat ins Risotto. | Essen & Trinken Beruflicher Aufstieg Jennifer Lopez arbeitet in einem Supermarkt. Eigentlich wünscht sie sich aber mehr vom Leben – wie die Beförderung.| Kino Kurz notiert Städtischer Haushalt freigegeben AHLEN. Bewirtschaften kann ab sofort die Stadt Ahlen ihren diesjährigen Haushalt. „So früh im Jahr ist uns das noch nie gelungen“, freut sich Bürgermeister Dr. Alexander Berger über das Ende der nur 17 Tage währenden Übergangszeit, in der die Stadt unter vorläufiger Haushaltsführung stand. Das Zahlenwerk hatte der Rat der Stadt Ahlen am 13. Dezember verabschiedet. Es ist der umfangreichste Haushalt in der Geschichte der Stadt Ahlen: 150 Millionen Euro laufender Verwaltungsaufwand werden durch Investitionen in Höhe von 35 Millionen Euro ergänzt. Das Defizit beläuft sich auf eine halbe Million Euro. Sternsinger haben fleißig gesammelt AHLEN. Die Sternsinger der Pfarrei St. Bartholomäus bedanken sich herzlich bei allen, die ihnen in den letzten Tagen die Sammeldosen so reichlich gefüllt haben. Bisher sind 31 308,40 Euro für das Kindermissionswerk der Sternsinger zusammen gekommen, wobei die gesammelten Gelder der Kirchorte St. Bartholomäus und St. Ludgeri wieder zwischen den Partnergemeinden in Bagamoyo und Landanai, Tansania, aufgeteilt werden. Damensitzung des ACC AHLEN. Am Samstag (26. Januar) findet ab 20.11 Uhr die Damensitzung des Ahlener Carneval Club im Hof Münsterland in Ahlen statt. Das Planungsteam hat ein buntes Programm für den Abend zusammengestellt. Noch können einige Karten bei Angelika Grinsch (Telefon 0170/9 67 00 34) erworben werden. Tanzen, bis die Füße glühen AHLEN. Wer eine Party sucht, auf der hemmungslos getanzt werden kann, der ist bei „Alles was tanzt“ genau richtig. Am heutigen Samstag (19. Januar) ab 22 Uhr gibt es in der Ahlener Schuhfabrik den ersten Anlauf im neuen Jahr. Nicht nur Pop und Rock aus den 80er, 90er, 2000er und von heute wird geboten. Die DJs Julle & Marvin haben auch eine quietschbunte Mischung aus Hip Hop, Metal und elektronischer Musik im Gepäck. Der Eintritt beträgt drei Euro. Weitere Infos unter www.schuhfabrikahlen.de. Zauberhaft Musical-Highlights von „Aladin“ bis „Wicked“ | Lokales Schlafende Ampeln Straßenverkehr auf der Südspange soll bald flüssiger laufen Bis voraussichtlich Ende Januar regeln Baustellenampeln auf Teilstücken der sogenannten Südspange den Verkehr. AHLEN. Zwischen der Wersebrücke an der Weststraße und der Fußgängerampel am Ostwall tauschen die Ahlener „ Die Signale sind nicht nur besser zu erkennen, sie sind auch wesentlich energieeffizienter als die vorhandenen Modelle „ mit Glühlampen. Ansgar Drees (Umweltbetriebe) Foto: Creativ Team Veranstaltungs GmbH/ Holger John Umweltbetriebe zentrale Steuergeräte an den Ampeln aus. Begonnen wurde damit am Dienstag an der Straßenquerung zwischen Rathaus und Altem Hof. Erneuert werden unter anderem die Signalgeber und die als „Taster“ bekannten Anforderungsgeräte. „Es gibt für die bislang verwendeten Komponenten absehbar keine Ersatzteile mehr“, erklärt Ansgar Drees von den Umweltbetrieben. Die neuen LED-Signalgeber böten zudem einen großen Vorteil. „Die Signale sind nicht nur besser zu erkennen, sie sind auch wesentlich energieeffizienter als die vorhandenen Modelle mit Glühlampen.“ Mit dem Austausch der Steuerungen kommt an den Ampeln Wersebrücke, Rathaus/Alter Hof, Südenmauer/Südstraße und Südstraße/Ostwall eine Neuerung zum Einsatz, die viele Passanten schon von der Fußgängerampel am Krankenhaus kennen. Auf der Parkstraße sorgt seit letztem Jahr eine „Standby“-Ampel für das sichere Überqueren der Straße, ohne unnötige Wartezeiten zu provozieren. Zu bestimmten Zeiten werden nun auch auf der Südspange die Fußgängerampeln im sogenannten „Schlafmodus“ betrieben. „Das bedeutet, dass grundsätzlich sämtliche Signalgeber dunkel sind und sofort erwachen, sobald ein Taster betätigt wird“, beschreibt Drees die Funktionsweise. Ist die Straße frei und kein Auto in Sicht, darf gequert werden, ohne dass Fußgänger den Anforderungsknopf drücken müssen. Die Ampel bleibt in diesem Fall ganz einfach aus, Fußgänger brauchen nicht sinnlos zu warten und können losgehen. Nur dann also, wenn Passanten ausdrücklich Grün für sich anfordern möchten, geht die Ampel in Betrieb. Eine Ausnahme vom sogenannten „Stand-by“-Betrieb gilt während der Hauptverkehrszeit auf dem Schulweg. Von 7 Uhr in der Früh bis 9 Uhr schalten die Ampeln in den Dauermodus, an Ostwall/Südstraße von 6 Uhr bis 22 Uhr. Der Vorteil zu den jetzigen Dauerampeln sei nicht nur „ein messbarer Einspareffekt beim Stromverbrauch“, macht Ansgar Drees deutlich. „Vor allem wird der Verkehr dadurch flüssiger, wenn Fußgänger nicht in jedem Fall zur Grünbenutzung gezwungen werden, sondern ausreichend große Verkehrslücken zum Queren nutzen dürfen.“ Es liege auf der Hand, dass der Autoverkehr auf der Südspange erheblich weniger ins Stocken geraten wird und auch die Fußgänger in den Nebenzeiten weniger warten müssen. Unterstützt wird die Einführung des Schlafmodus mit Informationstafeln, die an den Ampelmasten das „Standby“-Prinzip erläutern. INDUSTRIEANLAGEN GMBH planen – konstruieren – fertigen – montieren INNOVATIVE DIENSTLEISTUNGEN Auf dem Tigge 66 · 59269 Beckum Telefon 0 25 21/82 49 87 Telefax 0 25 21/82 49 90 info@ferro-industrieanlagen.de www.ferro-industrieanlagen.de Mehr Sparen MEHR AUF HARDECK.DE LAGERVERK UF K NERT Omas Körnerkissen 4,00 € Wärme und Kälte 50 x20 cm Wärmflasche Warmies 5,00 € Füllung Hirse-Minze-Aloe-Vera Zahnbürste Oszillierend 5,00 € Akku / 3 verschiedene Reinigungsmodi (Normal, Soft, Massage ) Inkl. Transportbox und 2 Bürstenaufsätzen Elektrische Heizdecke 15,00 € 150 × 80 cm, 2 Wärmestufen 60 Watt Heiz-Lockenwickler-Set 10er 9,00 € Kaminholz im Netz 2,99 € Hartholz, ca. 22 dm² Kaminholz ca. 1. Raummeter Buche 119,00 € Lieferung innerhalb 10 km inklusive!!!! Holzbriketts eckig 10 kg 2,49 € Geeignet für für Kaminöfen,Kachelöfen und Offene Kamine(1kg = 0,249 €) Kartoffeln, 10 kg 5,50 € HKL I, festkochend (1 kg = 0,55 € ) Ostberg 17 / Nähe alter Güterbahnhof · Ahlen Bitte beachten: geänderte Öffnungszeiten Mo.– Fr. 9.00 –17.00 Uhr · Sa. 9.00 –14.00 Uhr Telefon 0 23 82/80 52 67 P Parkplätze direkt vor dem Geschäft Angebot solange der Vorrat reicht! Irrtümer vorbehalten! IHRE WELT WIR MACHEN BUNTER! www.ag-muensterland.de

KIOSK-SAMMLUNG

Sammlung

Januar Haus Ahlen Bremen Sucht Messe Porzellan Warendorf Nottbeck Telefon www.ag-muensterland.de-muensterland.de