Aufrufe
vor 6 Tagen

blickpunkt-warendorf_13-04-2019

  • Text
  • Warendorf
  • April
  • Sucht
  • Menschen
  • Telgte
  • Ahlen
  • Zeit
  • Porzellan
  • Auto
  • Kreis
  • Muensterland.de

Lokales: Musiktheater „Cabaret“ BLICK Essen & Trinken: Spargel-Erdbeeren-Salat Wetter: Heute 6°|0° Morgen 9°|0° WARENDORF ∙ EINEN ∙ FRECKENHORST ∙ MILTE ∙ MÜSSINGEN ∙ HOETMAR ∙ BEELEN ∙ SASSENBERG ∙ FÜCHTORF Ich bin dann mal ... weg! Jeden Samstag ∙ kostenlos ∙ Samstag, 13. April 2019 Ausgabe 15/2019 ∙ Verteilte Auflage: 23 735 www.ag-muensterland.de Zwischen den Zeilen Einfach ignorieren Urlaub vor Ort Der Film „Christo – Walking on Water“ zeigt den Künstler als Zweifler und Visionär zugleich. Und als Menschen. | Kino Für ihre Besitzer können bettelnde Katzen echt lästig werden. Das kann man vermeiden. | Tierisch gut Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah? Tipps für kurze wie lange Ausflüge in die Region.| Beilage www.ag-muensterland.de Anzeigen-Sonderveröffentlichung | 2019 Kurz notiert Klönkino im Theater am Wall WARENDORF. Im Theater am Wall ist am heutigen Samstag (13. April) wieder Klönkino. Um 15 Uhr startet der Film „Ballon“, in dem es um zwei Familien in der DDR geht, die einfach nur weg wollen. Im Sommer 1979 ist es dann so weit: Der Fluchtversuch wird in einem selbst gebauten Heißluftballon unternommen. Es findet kein Vorverkauf statt, Karten gibt es nur an der Theaterkasse. Der Eintrittspreis beträgt acht Euro, inklusive drei Euro für Kaffee und Kuchen in der Pause. Goodbye Dirk Dirk Nowitzki beendet seine Kometen-Karriere |Sport AUTOZENTRUM OELDE www.Autozentrum-Oelde.de Tel. 025 22/8312050 1. Kfz-Meisterbetrieb Reparaturen aller Marken zu Festpreisen. Reparaturen und Abwicklung von Unfallschäden. Kostenlosen Leihwagen 2. Anerkannter Prüfstützpunkt der Dekra und GTÜ 3. Gebrauchtwagen Über 70 gute Gebrauchtwagen aller Marken 4. EU Neufahrzeuge aller Marken Top Preise und sofort lieferbar 5. Leihwagen und Leihtransporter PKW, Transporter Kasten, Transporter 9-Sitzer, Anhänger zu fairen Preisen 6. Fahrzeugankauf Wir kaufen Ihr Fahrzeug zu fairen Preisen oder wir verkaufen Ihr Auto im Kundenauftrag 7. Teile- und Reifenhandel Neu- und gebrauchte Teile und Reifen zu fairen Preisen Mittelweg 83 · 59302 Oelde (Gewerbegebiet Am Landhagen) Mehr Gewien Abdem10.Aprilin allen Filialen und online!* *Teilnahmebedingungen in den Filialen und online. MEHR AUF HARDECK.DE Schließung für zwei Tage WARENDORF. Wegen dringend notwendiger Serverarbeiten sind die Verbuchungssysteme in der Stadtbücherei sowie die PC-Anlagen und Telefone von Stadtbücherei und Kulturbüro am 15. und 16. April (Montag und Dienstag) außer Betrieb. Aus diesem Grunde bleiben die Stadtbücherei und das Kulturbüro an beiden Tagen geschlossen. Karten für Veranstaltungen im Theater am Wall sind an diesen Tagen ausschließlich nur in der Tourist-Information an der Emsstraße 4 erhältlich. Die Stadt Warendorf bittet um Verständnis. Abschluss in Sicht Milter Straße: Abwasserbetrieb und Ingenieurbüro ziehen Bilanz Foto: dpa Unsere Kunden kommen auf Empfehlung! Warum wohl? Petra Adick (Küchenfachberaterin) Elisabeth Bechtrup (Verwaltung) Luchtefeld GmbH & Co. KG Claudia Buschhoff geb. Luchtefeld (Küchenfachberaterin) Heilgard Puyo (Küchenfachberaterin) JETZT BERATUNGSTERMIN VEREINBAREN! TEL. 02581/9369-0 August-Wessing-Damm 82 48231 Warendorf Tel. 02581/9369-0 www.die-kueche-luchtefeld.de Engagement für das Einrad Wenn Sportler sich so aktiv engagieren, dann kommt etwas Gutes dabei heraus: Die Sportlerinnen der Einradgemeinschaft Münsterland (EGM) haben ein Einrad-Musical geplant und aufgeführt, um zur Finanzierung der Tartanbahn beizutragen, von der sie dannim Rahmen ihres Trainings selbst profitieren. Jetzt haben sie die Patenschaft für die zweite von demnächst vier Laufbahnen übernommen auf der zukünftigen Sportanlage des SC Müssingen. Von Monika Vornhusen Für Verärgerung hat der Baustellenbereich an der Milter Straße zwischen „Andreasstraße“ und der Kreuzung „In der Feldmark/ Im Leinenfeld“ in den vergangenen Monaten sicher bei so manch einem Verkehrsteilnehmer gesorgt. Die Planer und Ingenieure gaben jetzt Hoffnung auf einen baldigen Abschluss der Maßnahme. WARENDORF. Im Rahmen eines Pressegesprächs erläuterten der Betriebsleiter des Abwasserbetriebs Warendorf, Ralf Bücker, und Hermann Himmelmann vom Ingenieursbüro Gnegel aus Sendenhorst die Gründe für die „gefühlt“ langwierige Bauzeit seit Anfang September vergangenen Jahres. Schließlich hatte man vor Beginn der Bautätigkeit zunächst auf einen frühen Abschluss zum Jahresende gehofft. Neben einem verzögerten Start im September aufgrund der Sommerferien und der folgenden Bundeschampionate waren unter anderem wechselnde Bodenschichten und die Beschaffenheit des Bodens, der kaum Wasser abgegeben hat, das Hauptproblem für den erhöhten Zeitaufwand. Immerhin werden die Kanalbaumaßnahmen in fünf Metern Tiefe durchgeführt - alles muss vernünftig trockengelegt sein, was erhebliche Schwierigkeiten machte. Hoffnung machten Bücker und Himmelmann aber dennoch: „Der Kanal wird Ende April komplett fertig sein“, so Bücker. Das kleine „aber“, das dann noch auftaucht, ist die Tatsache, dass die Sanierungs- und Erneuerungs-Arbeiten am Mischwasserkanal und den Grundstücksanschlussleitungen nur eine Maßnahme der kompletten Infrastrukturmaßnahme an der Milter Straße Die Baustelle an der Milter Straße hat sich zeitlich hingezogen. Foto: Stefan Sarajlija sind. Zeitgleich verlegen die Stadtwerke Warendorf dort eine neue Haupttrinkwasserleitung DN 300 und eine zusätzliche kleine Wasserleitung inklusive Hausanschlüsse. Und eben diese Wasserleitungsmaßnahmen liegen zwar in den letzten Zügen, hier bedarf es aber abschließender Kontrollen der Wasserqualität auf Keimfreiheit, die sich zeitlich noch hinziehen können. Hermann Himmelmann zeigte sich optimistisch, dass Ende Mai die Fertigstellung komplett sein könnte. Ralf Bücker meinte: „Wenn das Wasserwerk fertig ist mit den abschließenden Kontrollen, dann ist die Straße in wenigen Tagen wieder befahrbar.“ Denn von dem dreischichtigen Straßenaufbau werde die letzte Asphaltdeckschicht aus bautechnischen Gründen zunächst um möglicherweise zwei bis drei Jahre zurückgestellt, um Bodensetzungen zu vermeiden. Die positive Nachricht, die Himmelmann und Bücker in diesem Zusammenhang verkündeten: Trotz der baulichen Verzögerungen liege die Kostensteigerung derzeit unter fünf Prozent für die Maßnahme. Und noch etwas Positives: Die gewonnenen Erkenntnisse aus der aktuellen Baumaßnahme haben Konsequenzen für den noch anstehenden zweiten selbstständigen Bauabschnitt zur Erschließung des Baugebiets „In de Brinke“ zwischen der Kreuzung „In der Feldmark/ Im Leinenfeld“ und dem Kreisel Richtung Milte. Hier wird der Kanal demnächst (der Zeitpunkt ist noch offen) in geschlossener Bauweise in dem dort vorhandenen Grünstreifen verlegt. So soll die verkehrliche Einschränkung gering gehalten werden. Große Kräuter- und Gemüsepflanzenauswahl! z. B. veredeltes Gemüse in verschiedenen Sorten im 13-cm-Topf nur Bienenfreundliche Gärtnerei! SOMMERBLUMEN AUS UNSEREN GEWÄCHSHÄUSERN! 3. 99 MIT UNS SIND SIE IMMER AUF DEM LAUFENDEN! Ostern kann kommen! Geschmackvoll dekorierte Pflanzschalen in großer Auswahl! 20 % auf Osterdeko! Kaufen Sie da, wo’s wächst. Winterharte Frühlingsstaude im 13-cm-Topf St. 1. 99 3 St. nur Einladung zum Tag der offenen Tür am 27. und 28. April! 5. 00 AHLEN: Prozessionsweg 4 · Tel. 0 23 82 - 24 57 WAF: Gröblingen131·Tel.0 2581-7873360 Mo.– Fr. 9.00 – 18.00 Uhr · Sa. 9.00 – 14.00 Uhr So. 10.00 – 15.00 Uhr www.gaertnerei-schulze-eckel.de www.ag-muensterland.de

KIOSK-SAMMLUNG

Sammlung

Warendorf April Sucht Menschen Telgte Ahlen Zeit Porzellan Auto Kreis www.ag-muensterland.de-muensterland.de