Aufrufe
vor 9 Monaten

blickpunkt-warendorf_19-12-2020

  • Text
  • Cannabis
  • Sucht
  • Dezember
  • Gottesdienste
  • Menschen
  • Rubaxx
  • Aschendorff
  • Hundeschule
  • Weihnachten
  • Logistik
  • Muensterland.de

Hotline: 0251/690 99 40 50 Wetter: Heute 11°|6° Morgen 11°|7° Mail: info@ag-muensterland.de BLICK PUNKT WARENDORF ·EINEN · FRECKENHORST ·MILTE · MÜSSINGEN ·HOETMAR ·BEELEN · SASSENBERG ·FÜCHTORF Jeden Samstag ·kostenlos Samstag, 19. Dezember 2020 Ausgabe 51/2020 · Verteilte Auflage: 23 735 Auf Kommando Wer für seinen vierbeinigen Liebling eine passende Hundeschule sucht, sollte auf einige wichtige Tipps achten. |Draußen Kleine Geschenke Das Seniorenbüro organisiert eine Wichtelaktion für ältere Menschen. Bereits 300 Päckchen sind abgegeben worden. |Lokales Kinder lieben sie Fischstäbchen sind eine Zutat des Rezepts der Woche, das sich besonders an Kinder richtet. |Essen &Trinken Kurz notiert Haus am Marktplatz wird restauriert WARENDORF. Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) stellt dank zahlreicher Spenden sowie der Erträge der Lotterie Glücks- Spirale 80 000 Euro für die Instandsetzung und Restaurierung der Schaufassade und der Giebel des Wohnhauses Markt 4inWarendorf zur Verfügung. Das 1631 errichtete Haus mit Satteldach säumt als Teil der giebelständigen bürgerlichen Reihenhäuser den historischen Marktplatz der Warendorfer Altstadt. Es repräsentiert eine typische Hausform der großbürgerlichen Kaufmannsschicht des 16. und 17. Jahrhunderts Weihnachtliche Aktion heimischer Landwirte Hoffnungsfunken WIR MACHEN IHRE WELT BUNTER! www.ag-muensterland.de Lieferung frei Haus* WEIHNACHTSBÄUME! GESCHLAGEN oder zum SELBERSCHLAGEN im Weihnachtswäldchen direkt am Hof Schulze Rötering! Prozessionsweg115 ·59227 Ahlen Telefon 02382-2742 www.schulze-roetering.de *Ahlen, Sendenhorst, Drensteinfurt Kirche bietet Alternativen SASSENBERG. Weihnachten fällt nicht aus, soviel ist sicher, hält die katholische Pfarrei St. Marien Johannes fest. Trotzdem ist ein Besuch der Gottesdienste zum Fest nicht für alle möglich. Deshalb bietet die Pfarrei für Erwachsene und Familien mit Kindern lesenswerte Flyer für die Festtage an. Neben Geschichten, Rezepten und Liedern sind auch Gottesdienstvorschläge für die eigenen vier Wände enthalten. Alle Interessierten finden das Angebot in der Auslage in den katholischen Kirchen in Sassenberg und Füchtorf sowie auf der Website der Pfarrei: www.st-marien-johannes.de Kontakt Verteilung, Kleinanzeigen 02581/63 53 25 Anzeigen 02581/63 53 10 anzeigen@ blickpunkt-warendorf.de Redaktion 02581/63 53 71 redaktion@ blickpunkt-warendorf.de www.ag-muensterland.de Die Sassenberger Bauern werben mit einem weihnachtlichen Traktorenzug für ihren Berufsstand. Kitas basteln Engel für Senioren Warendorf. Fleißig haben die Kinder in den letzten Wochen gebastelt, um den Bewohnern des Seniorenwohnens an der Emspromenade eine Freude zu bereiten: Alle Kindergarten-Einrichtungen des Verbunds der Pfarrgemeinde St. Laurentius haben sich beteiligt. Die Überbringer des katholischen Ludgeri- Kindergartens haben am Eingang die kleinen Meisterwerke übergeben. Ganz kreativ aus unterschiedlichsten Materialien wurden sie angefertigt: Aus Papptellern, Klammern, Federn und auch als Plätzchen. „Engel kann man nicht sehen, aber man kann ihnen begegnen“, steht auf den Anhängern der Plätzchenengel. Allerdings durften die lieben Gäste aufgrund der momentanen Verordnungen nicht hereingebeten werden. So wurden auf der anderen Seite des Eingangskoffers im Namen der Bewohnerschaft Sassenberg. Erst rund eine Stunde vor dem Start schickte Organisator Benedikt Wiefel die Ankündigungindie Sozialen Netze. Doch es reichte. In Windeseile sprach sich in Sassenberg herum, dass die heimischen Landwirte der Initiative „Land schafft Verbindung“ (LSV) ihre Aktion „Ein Funken Hoffnung“ auch in die Hesselstadttragenwürden. Die Straßen entlang der Strecke waren gesäumt von Menschen, die mit Abstand und gezücktem Handy in Familiengruppen beieinander standen, um den minutenlangen Zug festlich geschmückter Traktoren an sich vorüberziehen zu lassen. Dabei sorgten die Oldtimer der Treckerfreunde, die zwischen den Landwirtschaftsboliden mitfuhren, noch einmal mehr für Staunen. „Nicht nur die Zuschauer waren begeistert, auch die Landwirte drängten sich, bei der Aktion mitzumachen“, erzählte Wiefel. Einerseits um den Wunsch nach mehr Anerkennung für ihren Berufsstand indie Öffentlichkeit zu tragen und das „teilweise verkorkste Bild“etwas gerader zu rücken. Andererseits aber besonders, um die Menschen zu erfreuen. Dafür fuhr eine Abordnung von zehn der rund 75 Traktoren auch in Absprache mit dem Altenzentrum eine Runde durch dessen Wirtschaftshof, so dass die Senioren ebenfalls teilhaben konnten. Kleine Kunstwerke überreicht die Kunstwerke freundlich entgegengenommen. Auch zwei Weihnachtslieder haben die Kita-Kinder mitgebracht und bei „In der Weihnachtsbäckerei“ konnten auch die beiden Bewohner mitsingen. Die gebastelten Engel werden bei den anstehenden wohnbereichsbezogenen Weihnachtsfeiern an die Bewohner verteilt. Gerade in diesen Zeiten ist es für die Bewohner des Seniorenwohnens an der Emspromenade Foto: Ukrike von Brevern Nicht nur Lichterketten, bunt und einfarbig, sondern auch Sterne, Weihnachtsbäume, Weihnachtsmänner und sogar einige Rentiere schmückten die Fahrzeuge. Hin und wieder klangen Weihnachtslieder herunter, die allerdingskeinesfalls zur Partystimmung reichten. Die Menschen in Sassenbergs guter Stube zeigten sich diszipliniert und zerstreuten sich so schnell wie sie gekommen waren. „Ich glaube, das war ein gelungener Abschluss des öffentlichen Lebens“, bekannte Wiefel angesichts des wenige Stunden zuvor beschlossenen Lockdowns. Das Publikum in den Straßen gab ihm recht. besonders wichtig, einen kleinen Schutzengel als Begleiter bei sich zu haben. Besonders schön ist es natürlich, wenn dieser selbst gemacht wurde und noch dazu von einem lieben Kind. Mein Testament für unsereNatur Helfen Sie, bedrohte Tierarten und Lebensräume unserer schönen Heimatauch für nachfolgende Generationen zu schützen. Mit einem TestamentzuGunsten der gemeinnützigen Heinz Sielmann Stiftung.Tun Sie mit Ihrem Nachlass nachhaltig Gutes. Kostenfreies Informationsmaterial rund um das Thema Erben und Vererben liegt für Sie bereit.Wir freuen uns auf Ihren Anruf! Tel 05527 914 419 |www.sielmann-stiftung.de/testament NUR RINDVIECHERN SIND FRANZIS ERFOLGE EGAL Franziska Kampmann Landwirtin und Juniorenweltmeisterin im Rudern Vom Sport allein können deutsche Top-Athleten nicht leben. Als Förderer erleichterst Du ihnen den Spagat zwischen Job und Leistungssport: www.sporthilfe.de

KIOSK-SAMMLUNG

Sammlung

Cannabis Sucht Dezember Gottesdienste Menschen Rubaxx Aschendorff Hundeschule Weihnachten Logistik www.ag-muensterland.de-muensterland.de