Aufrufe
vor 2 Monaten

blickpunkt-warendorf_22-12-2018

  • Text
  • Warendorf
  • Dezember
  • Ahlen
  • Kinder
  • Kokosmilch
  • Auto
  • Telgte
  • Menschen
  • Weihnachten
  • Angebot
  • Muensterland.de

Kalender: Veranstaltungen im Kreis Sport: Highlights des Jahres Wetter: Heute 10°|7° Morgen 10°|7° BLICK WARENDORF ∙ EINEN ∙ FRECKENHORST ∙ MILTE ∙ MÜSSINGEN ∙ HOETMAR ∙ BEELEN ∙ SASSENBERG ∙ FÜCHTORF Jeden Samstag ∙ kostenlos ∙ Samstag, 22. Dezember 2018 Ausgabe 51/2018 ∙ Verteilte Auflage: 23 735 www.ag-muensterland.de Legal einkaufen Die Bezirksregierung Münster wird den korrekten Verkauf von Feuerwerkskörpern mit sieben Teams überprüfen. | Lokales Kurz notiert Marktzeiten verschieben sich WARENDORF. Der Wochenmarkt in Warendorf verschiebt sich in den kommenden beiden Wochen von Dienstag auf Montag. Folgende Termine gelten zum Jahresende: Samstag, 22. Dezember, 8 bis 13 Uhr (Marktplatz); Montag, 24. Dezember, 8 bis 13 Uhr (Wilhelmsplatz), Freitag, 28. Dezember, 8 bis 13 Uhr (Wilhelmsplatz), Samstag, 29. Dezember, 8 bis 13 Uhr (Marktplatz) und Montag, 31. Dezember, 8 bis 13 Uhr (Wilhelmsplatz). Schönes Fest Gefühlvoller Roboter Im gleichnamigen Film soll Bumblebee (r.) auf der Erde eine neue Basis für die Transformers bauen. | Kino Mit Buttercreme Cupcakes sind der Star an jede Kaffeetafel. Das liegt vor allem am süßen und dekorative Frosting. | Essen & Trinke U S Neu bei uns Verewigen Sie Ihren eigenen Fingerabdruck auf einem Anhänger aus unserem Sortiment! f www.bbnradio.org Radio Online + Chat + Bibel-Institut Der Radiosender fürs Leben - in 8 Sprachen Altpapiersammlung wird vorgezogen AUTOZENTRUM OELDE www.Autozentrum-Oelde.de Tel. 025 22/8312050 FRECKENHORST. Die Kolpingsfamilie Freckenhorst weist schon jetzt auf die vorgezogene Altpapiersammlung am 29. Dezember (Samstag) hin. Die Terminänderung findet statt, weil am ersten Samstag im Januar 2019 die Helfer aus der Gruppenleiterrunde St. Bonifatius für die Sternsingeraktion im Einsatz sind. In Verbindung mit der Altpapiersammlung am 29. Dezember führt die Kolpingsfamilie zugleich die vom Kolpingwerk initiierte Aktion „Mein Schuh tut gut“ durch. Gebrauchte, nicht mehr benötigte Schuhe, können am Standort des Altpapier- Containers in bereitgestellte Kartons gelegt werden. Die Schuhe sollten sauber und paarweise zusammengebunden sein. Offene Weihnacht für einsame Menschen| Lokales Ein echter Kraftakt Aventus siedelt sich mit seinem Hauptsitz in Warendorf an Foto: dpa ALT-/ZAHNGOLD KRICKMARKT 5 WESTFÄLISCHE GOLDVERWERTUNG seit 2008 in Warendorf Telefon 0 25 81/5 29 70 86 Krickmarkt 5 in Warendorf Unsere Öffnungszeiten: Montag– Freitag von 10.00–18.00 Uhr Samstag von 10.00–14.00 Uhr Pate werden – leben retten Zukunft für Kinder! www.worldvision.de 1. Kfz-Meisterbetrieb Reparaturen aller Marken zu Festpreisen. Reparaturen und Abwicklung von Unfallschäden. Kostenlosen Leihwagen 2. Anerkannter Prüfstützpunkt der Dekra und GTÜ 3. Gebrauchtwagen Über 70 gute Gebrauchtwagen aller Marken 4. EU Neufahrzeuge aller Marken Top Preise und sofort lieferbar 5. Leihwagen und Leihtransporter PKW, Transporter Kasten, Transporter 9-Sitzer, Anhänger zu fairen Preisen 6. Fahrzeugankauf Wir kaufen Ihr Fahrzeug zu fairen Preisen oder wir verkaufen Ihr Auto im Kundenauftrag 7. Teile- und Reifenhandel Neu- und gebrauchte Teile und Reifen zu fairen Preisen Mittelweg 83 · 59302 Oelde (Gewerbegebiet Am Landhagen) Der Abfallkalender 2019 ist da Mit der kostenlosen Abfallbroschüre, die an alle Warendorfer Haushalte verteilt wird, werden alle Neuerungen im Bereich der Abfallentsorgung bekanntgegeben. Die Abfallbroschüre beinhaltet den neuen Abfallkalender. Mit diesem Kalender können die Abfuhrtermine für die Abfallgefäße in den verschiedenen Bezirken nachgeschaut werden. Alle Abfuhrtermine können auch über die Internetseite der Stadt Warendorf oder über den neuen Tonnenticker „Tonnenticker pro“-App abgerufen werden. Haushalte, die bis zum 13. Januar keine Broschüre erhalten haben, können diese ab dem 14. Januar (Montag) anfordern unter Telefon 0 25 81/54 66 66 oder auch per E-Mail unter: abfallberatung@warendorf.de. Aventus, das 2018 gegründete Tochterunternehmen der Maschinenbauer Haver&Boecker und Windmäller&Hölscher plant seinen Hauptsitz in Warendorf. Das wird zahlreiche neue Arbeitsplätze in der Stadt schaffen. WARENDORF. Axel Linke, Bürgermeister von Warendorf, und Kai Lammers, Geschäftsführer von Aventus, sowie Claudia Bürger, Projektmanagerin bei Haver& Boecker und Dierk Lechler, Leiter Facility Management bei W&H , unterzeichneten die entsprechende Absichtserklärung. Im Januar 2019 sollen weitere Details geklärt, entsprechende Anträge gestellt und der Kauf finalisiert werden. Der neue Hauptsitz der Firma Aventus soll auf einem Grundstück im Gewerbegebiet zwischen Katzheide und Waterstroate im Stadtteil Neuwarendorf auf rund 20.000 Quadratmetern gebaut werden. „Warendorf bietet uns eine gute Infrastruktur für den neuen Hauptsitz von Aventus. Gleichzeitig gibt es Platz für zukünftige Erweiterungen für das geplante Wachstum“, so Lammers. Sehr gut sei auch die kooperative und konstruktive Zusammenarbeit mit der Stadt Warendorf gewesen, lobt der Geschäftsführer. „Die Ansiedlung von Aventus ist ein deutliches Signal für die Qualität des Standortes Warendorf“, freut sich Bürgermeister Axel Linke über das Lob. Die Stadt hatte bereits im Vorfeld wichtige Grundlagen für eine Aventus-Ansiedlung schaffen können. „Das war durchaus ein Kraftakt für uns“, blickt Linke zurück. Der Bau soll im dritten Quartal 2019 beginnen. Bis 2020 will Aventus sowohl ein Bürogebäude als auch Produktion und Logistik sowie ein Technologiezentrum, beispielsweise für Forschung, Entwick- Eine Absichtserklärung zum Hauptsitz des Unternehmens unterzeichneten Kai Lammers, Geschäftsführer Aventus, Axel Linke, Bürgermeister von Warendorf,Claudia Bürger, Projektmanagerin bei Haver & Boecker, und Dierk Lechler Leiter Facilit Mana ement bei W&H Foto: Windmöller &Hölscher lung sowie Kundenvorführungen am Standort aufbauen. Aventus ist spezialisiert auf Anlagen zur Verpackung von freifließenden Schüttgütern bis zur fertigen Palette. Nach Aufnahme des vollen Betriebs wird das Unternehmen über 300 Mitarbeiter beschäftigen und rund 80 Millionen Euro Umsatz machen. Aventus wurde im Juni 2018 als Gemeinschaftsunternehmen der Familienunternehmen Windmöller&H ölscher und Haver&B oecker gegründet. Beide Unternehmen sind Weltmarktführer in ihrer Branche und haben ihren Hauptsitz im Münsterland. „Mit Aventus wollen wir nicht nur unsere eigene Maschinentechnik fokussieren und stärken, sondern auch einen Beitrag zu unserer Region leisten. Als neuer mittelständischer Maschinenbauer zeigt Aventus die hohe Verbundenheit beider Familienunternehmen zu unserer Heimat“, erklärt Florian Festge, geschäftsführender Gesellschafter bei Haver&B oecker. „Mit Warendorf haben wir wie geplant einen Standort in der Mitte zwischen unseren beiden Hauptsitzen gefunden – ein Zeichen der wachsenden Zusammenarbeit und besonders wichtig für die Mitarbeiter“, ergänzt Dr. Jürgen Vutz, CEO bei Windmöller&H öscher. b°' Freckenhorster Straße 38 48231 Warendorf 02581-2857 Warendorfer Straße 18 48361 Beelen 02586-303 Drostenstraße 2 48336 Sassenberg MIT UNS IMMER AM GESCHEHEN DER ZEIT! www.ag-muensterland.de

KIOSK-SAMMLUNG

Sammlung

Warendorf Dezember Ahlen Kinder Kokosmilch Auto Telgte Menschen Weihnachten Angebot www.ag-muensterland.de-muensterland.de