Aufrufe
vor 2 Wochen

blickpunkt-warendorf_28-09-2019

  • Text
  • Oktober
  • Warendorf
  • September
  • Garten
  • Kreis
  • Haus
  • Menschen
  • Sonstiges
  • Sucht
  • Woche
  • Muensterland.de

Sport: Rugby-WM startet Bleiben Sie fit: Organstörungen beachten Wetter: Heute 18°|12° Morgen 18°|12° BLICK WARENDORF ∙ EINEN ∙ FRECKENHORST ∙ MILTE ∙ MÜSSINGEN ∙ HOETMAR ∙ BEELEN ∙ SASSENBERG ∙ FÜCHTORF Aus Sicht eines Opfers Um den massenhaften Kindesmissbrauch durch einen katholischen Priester geht es in „Gelobt sei Gott“. | Kino Jeden Samstag ∙ kostenlos ∙ Samstag, 28. September 2019 Ausgabe 39/2019 ∙ Verteilte Auflage: 23 735 www.ag-muensterland.de Geschichteter Genuss Himmlische Nacht Es soll beim Brunchen süß zugehen? Wie wäre es mit einer Pfannkuchentorte samt frischen Früchten. | Essen & Trinken Im Warendorfer Theater am Wall kündigt sich im Februar 2020 ein Opern-Ereignis der Extraklasse an. | Lokales Kurz notiert Die Oase unioren- S o MehrIati Kamera-Auto ist wieder unterwegs WARENDORF. Voraussichtlich ab der kommenden Woche wird im Auftrag der Stadt Warendorf erneut ein Kamera-Auto der Firma Geotechnik aus Kempen im Warendorfer Stadtgebiet unterwegs sein. Das mit Kameras, Scannern und GPS ausgestattete Fahrzeug wird dabei 360°-Panoramabilder von den Straßen samt angrenzenden Bereichen im Warendorfer Süd-Osten aufnehmen. Die Befahrung dient der Datenaktualisierung. Die gesammelten Daten werden ausschließlich zu verwaltungsinternen Zwecken genutzt. Telefonische Infos gibt Marco Kledzik unter 0 25 81/54 16 84 E-Mail: marco.kledzik@warendorf.de für Vögel Werde Förderer! Mit Deiner Spende fördern wir deutsche Nachwuchs- und Spitzensportler: www.sporthilfe.de AM 28. SEPTEMBER IST TAG DER KÜCHE – BEI HARDECK JEDEN TAG! NUR DIESE WOCHE: BEI VIELEN KÜCHEN INDUKTIONSKOCHFELD UND TOPFSET INKLUSIVE 44803 BOCHUM, WERNER HELLWEG 2–30 49565 BRAMSCHE, ALTE ENGTER STRASSE 4 40721 HILDEN, ELLERSTRASSE 100 48308 SENDEN, BAHNHOFSTRASSE 75 MEHR AUF HARDECK.DE Den Garten selbst machen lassen|Draußen Foto: dpa/Patrick Pleul KUNDEN- MEINUNGEN Unsere Bewertungen von www.kennstdueinen.de NEUE KÜCHE „Super Beratung, fairer Preis, tolles „Endprodukt“. Rundum bestens zufrieden.“ - Anita B., Ostbevern KÜCH Sprachpaten werden gesucht Ehrenamtliches Handeln hat in Beelen einen hohen Stellenwert. So engagieren sich seit Jahren schon viele für die Integration von Geflüchteten. Wer Interesse hat, sich zu informieren, kann am dienstags oder donnerstags auf den Hof Hövener, Warendorfer Straße 10 gehen. Dort ist jeweils von 16.30 Uhr bis 18 Uhr Sprachunterricht. Aber für einige Jugendliche und junge Erwachsene wird auch Einzelunterricht benötigt. Räume dafür können zur Verfügung gestellt werden. Wer noch Fragen hat, kann sich an Elisabeth Wiengarten in der Gemeindeverwaltung wenden unter Telefon: 0 25 86/8 87 13 Rente der Babyboomer Karl Schiewerling spricht im Haus der Familie „Zur Panikmache besteht keine Veranlassung.“ Davon ist Karl Schiewerling in Bezug auf die Rente überzeugt. Karl Schiewerling Foto:A. Wolf Fischer WARENDORF. Dennoch müsse sich das Rentensystem gleich mehreren Herausforderungen stellen. Der CDU-Politiker leitet die Rentenkommission der Bundesregierung und erarbeitet derzeit mit den Mitgliedern Wege zu einer nachhaltigen Sicherung und Fortentwicklung der Alterssicherungssysteme für die Zeit ab 2025. Am Donnerstag (10. Oktober) um 20 Uhr ist Schiewerling zu Gast im Haus der Familie in Warendorf. Er wird zum Thema „Wenn die Babyboomer in Rente gehen. Unsere Rente nach 2025“ sprechen. „Ich begrüße ausdrücklich, dass die katholischen Verbände ein eigenes Rentenmodell entworfen haben“, betont der Sozialkatholik, der in Nottuln lebt. Ziele des Rentenmodells sind die soziale Sicherheit im Alter und die Stärkung des solidarischen Ausgleichs in der Gesellschaft. Das Modell habe die Diskussion in der Rentenkommission über mögliche Reformen bereits „sehr belebt und erweitert“, berichtet Schiewerling. Auf der Agenda hat die Kommission auch das Thema Grundsicherung. Bisher beziehen drei Prozent der Rentnerinnen und Rentner Grundsicherungsleistungen – laut Schiewerling ein „sehr geringer“ Anteil. „Zukünftig könnte er allerdings ansteigen, wenn Menschen sehr wenig verdienen oder größere Unterbrechungen in ihrer Erwerbsbiografie haben“, erklärt der Politiker. Wichtig sei darum eine gute Ausbildung für junge Menschen, damit diese Unterbrechungen vermieden würden. Jungen Frauen und Männern rät er außerdem, sich schon frühzeitig um eine Ergänzung der gesetzlichen Rente durch eine Betriebsrente und eine weitere private Altersvorsorge zu kümmern. Karl Schiewerling war von 2005 bis 2017 Mitglied des Deutschen Bundestages. Seit 2009 bis zum Ende seines Mandats war er Vorsitzender der Arbeitsgruppe „Arbeit und Soziales“ der CDU/CSU-Bundestagsfraktion. Der Vortrag und die Diskussion mit Karl Schiewerling finden am 10. Oktober im Haus der Familie, Hohe Straße 3 in Warendorf, statt. Die Teilnahme kostet fünf Euro. Um Anmeldung wird gebeten, im Internet unter ww w w.hdf-waf.de, per Telefon 0 25 81/28 46 oder per Mail an fbs-warendorf@bistum-muenster.de. Die DIE LUCHTEFELD Ihr zuverlässiger Partner in Sachen: · Regelmäßige Unterhaltsreinigung · Treppenhausreinigu · Glas- & Fensterreinigung · Haushaltsputz Industriereinigung Gebäudereinigung Hausmeisterdienst sichern! Die Küche Luchtefeld GmbH & Co. KG August-Wessing-Damm 82 - 48231 Warendorf 02581 9369-0 - www.die-kueche-luchtefeld.de Für GEWERBE und PRIVAT · Kleinreparaturen · Silikonfugen · Moos- & Algenentfernung · Reinigung der Anlage · Gartenpflege · Kehr- & Winterdienst M1 Group Services KG Westkirchener Straße 19 · 48231 Warendorf ·kontakt@m1-group.de Tel. 0 25 81-941591 · Mobil 0151-56 978852 · www.m1-group.de Neuwarendorf 90 | 48231 Warendorf T. 02581 93670 www.altefrohne-tiefbau.de Sponsor von Trikots des Handballvereins der WSU. MODENSCHAU 14.00 & 16.00Uhr

KIOSK-SAMMLUNG

Sammlung

Oktober Warendorf September Garten Kreis Haus Menschen Sonstiges Sucht Woche www.ag-muensterland.de-muensterland.de