Aufrufe
vor 3 Wochen

blickpunkt-warendorf_29-06-2019

  • Text
  • Warendorf
  • Kreis
  • Juli
  • Juni
  • Arzt
  • Frei
  • Zeit
  • Sucht
  • Verdienst
  • Personaldienst
  • Muensterland.de

✁ ✁ Lokales: Rohrweihe brütet im Kreis Sport: DFB-Frauen im Viertelfinale Wetter: Heute 32°|18° Morgen 32°|16° BLICK WARENDORF ∙ EINEN ∙ FRECKENHORST ∙ MILTE ∙ MÜSSINGEN ∙ HOETMAR ∙ BEELEN ∙ SASSENBERG ∙ FÜCHTORF Jeden Samstag ∙ kostenlos ∙ Samstag, 29. Juni 2019 Ausgabe 26/2019 ∙ Verteilte Auflage: 23 735 www.ag-muensterland.de Süße Früchtchen Erdbeeren haben derzeit Hochkonjunktur. Sie schmecken pur oder als Zutat in einem Käsekuchen. | Essen & Trinken Vorbereitung bringt‘s Partnerschaftlicher Umgang: Wer zum Arzt geht, sollte sich auf den Besuch am besten gut vorbereiten. | Bleiben Sie fit Tierisch was los In der Fortsetzung „Pets 2“ erleben Hund, Katze und Co. wieder spannende Abenteuer ohne ihre Herrchen. | Kino Kurz notiert Führung „Natur am Fluss“ entfällt WARENDORF/EINEN. Die Stadt Warendorf teilt mit, dass die öffentliche Führung „Einen an der Ems – Natur am Fluss“ am Sonntag (30. Juni) aufgrund der Wettervorhersage, die hohe Temperaturen erwarten lässt, leider entfallen muss. Blut-Spende-Termin in Warendorf Sommer-Feeling Neues Lounge-Konzept auf dem Marktplatz|Lokales Franziska Kampmann Landwirtin und Juniorenweltmeisterin im Rudern NUR RINDVIECHERN SIND FRANZIS ERFOLGE EGAL Werde Förderer! Mit Deiner Spende fördern wir deutsche Nachwuchs- und Spitzensportler: www.sporthilfe.de Mehr Grad MEHR SPAREN 5 4 3 2 E MEHR AUF HARDECK.DE WARENDORF. Am Donnerstag (11. Juli) ruft das Rote Kreuz in Warendorf zur Blutspende auf. Blutspender seien von 15.30 bis 20 Uhr sowie Freitag (12. Juli) von 10 bis 20 Uhr im DRK-Haus, Südstraße 10, herzlich willkommen. Neben den Stammgästen sucht das Rote Kreuz dringend Menschen, die zum ersten Mal Blut spenden. Im Rahmen einer aktuellen Aktion bekommt jeder, der einen Erstspender mitbringt, einen kleinen, feinen Bluetooth-Lautsprecher. Foto: Stadt Warendorf ✁ ✁ GOLDANKAUF ERFAHREN, KOMPETENT, ZUVERLÄSSIG, SERIÖS Barankauf vom Fachmann Seit 10 Jahren in Warendorf Krickmarkt 5 · Telefon 02581/529 70 86 SOFORT BARGELD WIR KAUFEN alt u. neu: Gold · Schmuck · Münzen Barren · Tafelsilber (ab 800) · Zahngold (mit u. ohne Zähne) · ganze Erbnachlässe Zinn · DM-Münz Tausch u.v.m. BEWERTUNG ABWICKLUNG – SICHER UND SERIÖS ✁BERATUNG WESTFÄLISCHE GOLDVERWERTUNG est. 2008 Mo.–Fr. 10.00 – 18.00 Uhr, Sa. 10.00 –14.00 Uhr Wässern mit Bedacht Wasserwerke raten zum sorgsamen Umgang Die eigene Mode machen Mach deine eigene Mode. Der Jugendtreff Beelen lädt Mädchen und Jungen ab zehn Jahren zu einem spannenden Näh- und Textildesignworkshop mit Annegret Lindemann von ‚La petite taille‘ ein. Vom 29. Juli bis zum 1. August (Montag bis Donnerstag) von jeweils 10 bis 16 Uhr können die Jugendlichen unter professioneller Anleitung von Modedesignerin Annegret Lindemann modische Kleidung oder anderes entwerfen oder nähen. Anmeldungen sind im Jugendtreff und auf der Homepage des Jugendtreffs möglich. (www.ju gendtreff-beelen.de). Weitere Informationen sind auch bei Elisabeth Wiengarten im Rathaus, Zimmer 13, Telefon: 0 25 86/8 87 13 möglich. Die Teilnahmebegrenzung ist auf neun Personen festgelegt und der Teilnahmebeitrag beläuft sich auf 30 Euro. Die Sonne brennt und die Temperaturen klettern in schwindelnde Höhen von 35 bis fast 40 Grad. Das halten weder Mensch noch Garten wirklich gut aus. Wasser wird damit zunehmend zu einem wichtigen Gut. Dennoch gilt es, über den richtigen Einsatz des kühlen Nass nachzudenken. WARENDORF. Aufgrund der aktuellen und prognostizierten guten Wetterlage, die geprägt ist von Hitze und Trockenheit, steigt der Trinkwasserverbrauch im nordöstlichen Münsterland. Dieses wird vor allem durch den verstärkten Einsatz von Trinkwasser zur Gartenbewässerung hervorgerufen, berichten die Wasserwerke in der Region. Das Nutzungsverhalten lässt die Spitzenbedarfe steigen, was dazu führt, dass die Verteilungsinfrastruktur wie Rohrleitungen, Pumpen, Speicherbehälter und Co. an die Grenzen ihrer Leistungskapazität gelangt. Die Wasserversorgungsunternehmen , darunter auch die Stadtwerke Warendorf sowie die Stadt Sassenberg und weitere Wasserversorger im Münsterland, bitten die Bürger daher in einer gemeinsamen Pressenotiz, sorgsam mit dem Gut Trinkwasser umzugehen, auch um weitere Maßnahmen möglichst zu vermeiden. Es gilt das Gebot der Vernunft. Jeder sollte für sich selbst abwägen, ob die zu tätigende Wasserentnahme wirklich erforderlich ist. Vor allem in den Abendstunden (18 Uhr bis 22 Uhr) findet zurzeit eine überdurch- Der Einsatz von Rasensprengern will bei diesen Temperaturen wohl überlegt sein. Foto: dpa/tmn schnittliche Spitzenentnahme statt, so dass jeder Wasserkunde überlegen sollte, ob die individuelle Wasserentnahme vielleicht auch zu einem anderen Zeitpunkt stattfinden kann. Gemäß der Expertise der Gartenfachleute ist eine Gartenbewässerung am Morgen, der am Abend vorzuziehen, da Blätter, die über Nacht feucht bleiben, anfälliger für Pilzkrankheiten sind. Zusätzlich wird empfohlen, den Rasen im Sommer ein wenig seltener zu mähen. Bei einer Höhe von sechs bis acht Zentimetern bleibt er auch bei sonnigem Wetter länger grün. IHRE WELT WIR MACHEN BUNTER! www.ag-muensterland.de

KIOSK-SAMMLUNG

Sammlung

Warendorf Kreis Juli Juni Arzt Frei Zeit Sucht Verdienst Personaldienst www.ag-muensterland.de-muensterland.de