Aufrufe
vor 2 Wochen

blickpunkt-warendorf_30-03-2019

  • Text
  • Warendorf
  • Sucht
  • Ahlen
  • Fewo
  • Kreis
  • Narzissen
  • Haus
  • April
  • Konzert
  • Balkon
  • Muensterland.de

Lokales: Polizei hat Personalmangel Draußen: Stammbaum der Narzissen Wetter: Heute 17°|5° Morgen 12°|0° BLICK WARENDORF ∙ EINEN ∙ FRECKENHORST ∙ MILTE ∙ MÜSSINGEN ∙ HOETMAR ∙ BEE- LEN ∙ SASSENBERG ∙ FÜCHTORF Jeden Samstag ∙ kostenlos ∙ Samstag, 30. März 2019 Ausgabe 13/2019 ∙ Verteilte Auflage: 23 735 www.ag-muensterland.de Hinter der Bühne „Weil du nur einmal lebst“ gibt Einblicke in den Tour-Alltag der Toten Hosen um ihren Sänger Campino. | Kino Auf Titel-Jagd Toast ist nicht nötig Hendrik Pekeler möchte seine „Titelsammlung“ der vergangenen drei Jahre in Zukunft fortsetzen. | Sport Auch Süßkartoffelscheiben können belegt sein. In unserem Rezept stellen wir eine Variante vor. | Essen & Trinken Kurz notiert Werkstatt für Obst und Gemüse WARENDORF. Eine Obst- und Gemüsewerkstatt bietet das Haus der Familie in Warendorf am Montag (29. April) unter der Leitung der Oecotrophologin Anne Abeler für Kinder im Alter von sechs bis neun Jahren an. Anmeldungen unter Telefon: 0 25 81/2846 oder unter www.hdf-waf.de. Aus der Kräuterwerkstatt Hilfe für Bienen Info-Aktion läuft an|Lokales AUTOZENTRUM OELDE www.Autozentrum-Oelde.de Tel. 025 22/8312050 1. Kfz-Meisterbetrieb Reparaturen aller Marken zu Festpreisen. Reparaturen und Abwicklung von Unfallschäden. Kostenlosen Leihwagen 2. Anerkannter Prüfstützpunkt der Dekra und GTÜ 3. Gebrauchtwagen Über 70 gute Gebrauchtwagen aller Marken 4. EU Neufahrzeuge aller Marken Top Preise und sofort lieferbar 5. Leihwagen und Leihtransporter PKW, Transporter Kasten, Transporter 9-Sitzer, Anhänger zu fairen Preisen 6. Fahrzeugankauf Wir kaufen Ihr Fahrzeug zu fairen Preisen oder wir verkaufen Ihr Auto im Kundenauftrag 7. Teile- und Reifenhandel Neu- und gebrauchte Teile und Reifen zu fairen Preisen Mittelweg 83 · 59302 Oelde (Gewerbegebiet Am Landhagen) Mehr Sparen UND MEHR SPARANGEBOTE! Jede Woche neu auf hardeck.de und in unseren Häusern. Reinschauen lohnt sich! MEHR AUF HARDECK.DE WARENDORF. Bei einem Spaziergang mit dem Kneipp-Verein durch die Natur werden die ersten wilden Kräuter gesammelt und zu einem belebenden Imbiss verarbeitet. Je nach Witterung im Kräutergarten in Füchtorf oder in der freien Natur. Dieser Spaziergang findet statt am Montag (8 April) um 18 Uhr im Krautwerk Dorothea Dahlke. Treffpunkt ist um 17.30 Uhr am Alten Lehrerseminar, Freckenhorster Straße 43, wo dann Fahrgemeinschaften gebildet werden. Anmeldung und Informationen bei Dorothea Dahlke Telefon: 0 54 26/3009 oder d.j.dahlke@t-online.de Foto: dpa/Frank Rumpenhorst SONNTAG 10.00 – 15.00 UHR Große Auswahl an Kräutern- und Gemüsepflanzen Bunte Hornveilchen St. 1,49 Euro 4 Stück nur … aus unseren Gewächshäusern zu Ihnen nach Hause! Trio-Bellis Gänseblümchen im 13-cm-Topf St. 1,99 Euro 4 Stück nur Ranunkeln 12-cm-Topf 1,99Euro jetzt nur 5. 00 1. 00 5. 00 Kaufen Sie da, wo’s wächst. Blühende Zukunft Beelen gründet Arbeitskreis zur Sicherung der Artenvielfalt AHLEN: Prozessionsweg 4 · Tel. 0 23 82 - 24 57 WAF: Gröblingen131·Tel.0 2581-7873360 Mo.– Fr. 9.00 – 18.00 Uhr · Sa. 9.00 – 14.00 Uhr So. 10.00 – 15.00 Uhr www.gaertnerei-schulze-eckel.de TUS lädt zum Walken ein In Beelen soll es bunt werden und Klima- sowie Umweltschutz sollen dabei groß geschrieben werden. Deshalb arbeitet die Gemeinde jetzt unter Federführung der Bürgermeisterin Liz Kammann an einem Konzept zur Unterstützung der Natur inmitten der Gemeinde. MIT UNS SIND SIE IMMER AUF DEM LAUFENDEN! Wöchentlich jeweils dienstags 18 Uhr treffen sich Frauen und Männer der Walking- und Nordic-Walking-Gruppe Freckenhorst unter der Leitung von Berni Rahr. Mit Beginn der Sommerzeit, also ab Dienstag (2. April) treffen sich alle Interessierten wieder vor der Sporthalle der ehemaligen Hauptschule. Nach einer kurzen Auflockerung wird in naturnaher Umgebung gewalkt. Der Rundgang hat eine Strecke von etwa fünf Kilometern (Laufzeit etwa 1 Stunde, je nach Kondition ist eine Verlängerung möglich). Jeder, der Lust und Spaß am Walken hat, ist ohne Voranmeldung herzlich willkommen. Nordic-Walking-Stöcke können in der TUS – Geschäftsstelle ausgeliehen werden. Infos gibt Berni Rahr, Telefon: 0 25 81/4 41 06 oder die TUS Geschäftsstelle, Telefon: 0 25 81/ 46307. BEELEN. „Beelen blüht auf!“ - Das schreibt sich die Gemeinde Beelen jetzt auf ihre Fahnen und teilt dazu in einer Pressenotiz mit: „Dörfer und Städte können artenreiche Refugien für Tiere und Pflanzen sein – oft sogar vielfältiger als die umgebende Agrarlandschaft. Damit kommt Kommunen eine Schlüsselrolle bei der Erhaltung der Artenvielfalt zu.“ Gleichzeitig steige in bunten Gemeinden mit Streuobstwiesen und bienenfreundlichen Strukturen auch die Lebensqualität der Bevölkerung. Um den Bereich Klima- und Umweltschutz machen Mitarbeiter der Gemeinde sich schon lange Gedanken, so ist unter anderem das Rathaus mit einer Erdwärmepumpe ausgestattet worden, so dass eine Gasleitung nicht mehr erforderlich ist. Auch im Bereich des Integrierten Kommunalen Entwicklungskonzeptes (IKEK) hat man Gedanken zum Klima- und Umweltschutze einfließen lassen. Dabei spielt die Gestaltung von Naturräumen eine wesentliche Rolle. Da die Thematik immer wichtiger für die Zukunftsgestaltung in allen Lebensräumen wird, möchten die Verantwortlichen der Gemeindeverwaltung unter Federführung der Bürgermeisterin Elisabeth Kammann, am 10. April (Mittwoch) um 19 Uhr So könnte es aussehen auf manchen gemeindlichen Flächen in Beelen. Ein Arbeitskreis bildet sich. Foto: Rudolf Geiger/Gem.Beelen zur Gründung eines Arbeitskreises ins Rathaus einladen. „Wer kommt, muss aber nicht zwingend Aufgaben übernehmen“, heißt es in der Pressemitteilung. An diesem Abend soll es in erster Linie darum gehen Ideen zu sammeln und mögliche Projekte für die kommenden Jahre anzuvisieren. Blühwiesen auf gemeindlichen Flächen, Unterstützung von naturnahen Gärten, Anlage von Kräutergärten, Unterstützung für die heimische Tierwelt, Bienenförderung, Organisation von Fortbildungen, Überlegungen zur Energieeinsparung (Energiehäuser, Photovoltaik) und vieles andere könnten Ideen sein. „Wir würden uns freuen, wenn viele kommen, da viele Menschen zusammen auch viele Ideen hervorbringen können“, heißt es seitens der Gemeinde. Zentrum für trauernde Kinder und Jugendliche Trauern hat viele Gesichter Helfen Sie uns zu helfen. Spendenkonto: Vereinigte Volksbank Münster eG DE68 4016 0050 8655 5444 00 www.ag-muensterland.de www.kindertrauer-sternenland.de

KIOSK-SAMMLUNG

Sammlung

Warendorf Sucht Ahlen Fewo Kreis Narzissen Haus April Konzert Balkon www.ag-muensterland.de-muensterland.de