Aufrufe
vor 2 Wochen

hallo-luedinghausen_23-11-2019

  • Text
  • November
  • Dezember
  • Pfand
  • Berlin
  • Logistik
  • Weihnachten
  • Coesfeld
  • Sucht
  • Sendener
  • Kinder
  • Muensterland.de

Lokales: Spendenbaum für Tafel-Kinder Kalender: Alle Termine im Überblick Wetter: Heute 8°|3° Morgen 10°|4° NORDKIRCHEN · CAPELLE · SÜDKIRCHEN · OLFEN · VINNUM · SENDEN · BÖSENSELL · OTTMARSBOCHOLT Jeden Mittwoch und Samstag · kostenlos · · · Samstag, 23. November 2019 Ausgabe 94/2019 · Verteilte Auflage: 25 830 www.ag-muensterland.de HALLOLÜDINGHAUSEN · SEPPENRADE · Der Festtags-Klassiker Zu Weihnachten gibt’s oft Gans. Besonders lecker ist sie mit einer Maronen-Apfel-Steinpilz- Füllung. | Essen & Trinken Jubiläum auf dem Dorf Bei der SG Sonnenhof Großaspach ist der Gäste- größer als der Heimblock. Esel und Stadionsprecher sind die treuesten Fans. | Sport Treffpunkt Laterne „Geile Viecher“ heißt die Ausstellung, zu der die beiden Künstler Alfred Gockel und Reimund Kasper einladen.| Lokales Fotos: dpa, Reimund Kasper Kurz notiert Trauercafé im Hakehaus LÜDINGHAUSEN. Am Sonntag (24. November) lädt das Trauercaféteam der Hospiz-Bewegung Lüdinghausen/Seppenrade von 15 bis 16.30 Uhr ins Hakehaus, Wolfsbergerstraße 9, ein. Bei einer Tasse Tee oder Kaffee und Kuchen bietet das „Café Lichtblick“ Betroffenen einen geschützten Raum an, um sich mit Menschen auszutauschen, die sich in einer ähnlichen Situation befinden, die zuhören und Verständnis zeigen, heißt es in der Pressenotiz der Hospizbewegung. Kamin-Ensemble in Nordkirchen „Was glaub ich, wer ich bin?“ - Kabarett mit Liza Kos | Lokales KRIBBELN, BRENNEN, TAUBE FÜSSE? Fachvortrag zum Thema Polyneuropathie am Di 03.12.2019, 19 Uhr in der Kath. Familienbildungsstätte, Mühlenstr. 29, Lüdingh. Die Plä um Vo anmeldung unter 0 591/68 9 Bären-Apotheke Apotheker Jan Forster e.K. Neustr. 1a | 59348 Lüdinghausen Mo. - Fr. 8.00 - 19.00 | Sa. 9.00 - 14.00 Uhr iToP ® 191 Kultur im RICORDO Sendener Str. 8, Lüdinghausen NORDKIRCHEN. Die Musiker Monika Lichtenhof, Dieter Dasbeck und Norbert Grüger präsentieren gemeinsam mit der Literatin Ilka Weltmann besinnliche, humorvolle und rockig-poppige Lieder und Geschichten. Stimmungsvolle Musik aus der deutschen und internationalen Rock- und Poppszene, Gedichte und Anekdoten mit Tiefgang von Theodor Storm, Joseph von Eichendorf und Eugen Roth, sowie skurrile Geschichten aus dem alljährlichen Vorweihnachtswahnsinn erwarten die Besucher. Es handelt sich hier um eine besondere literarische und musikalische Veranstaltung mit viel Atmosphäre und Wohlgefühl, heißt es in der Ankündigung des Kulturkreises. Die Veranstaltung findet am 30. November (Samstag) um 19 Uhr im Forum der JCS-Gesamtschule statt. Tickets zum Preis von zehn Euro gibt es bei der Tourist- Info-Nordkirchen oder bei Worms, beide auf der Schlossstrasse. An der Abendkasse kosten die Karten zwölf Euro. FKK-Programm Erste Pflanzaktion startet Montag SENDEN. Wer mit offenen Augen spazieren geht, sieht es: Viele Bäume in der Gemeinde sind im heißen Sommer vertrocknet. Andere sind den Stürmen zum Opfer gefallen. In den Laubwäldern sind es einzelne Bäume. Auf Fichtenwaldflächen fehlen oft alle größeren Bäume. Der Borkenkäfer und die Luftverschmutzung haben ihnen den Rest gegeben. Vor diesem Hintergrund entstand in der Sendener Geschäftswelt die Bereitschaft, durch Spenden und Pflanzaktionen dem Wald zu helfen. Hieraus entstand die Bürgerinitiative „Neue Bäume für Sendens Wald“, teilt die Gruppe Agenda21Senden mit. Schneller als erwartet, kann jetzt eine erste Maßnahme gestartet werden: Bereits am Montag (25. November) nimmt die Gemeinde am Hiegenbusch ihre erste öffentliche Pflanzaktion vor. In Anwesenheit von Förster Martin Freiwillige der Agenda21Senden-Gruppe und von Fridays for Future Senden haben bereits kleine Fichten für die Spendenaktion beim Adventsmarkt ausgegraben. Foto: Agenda21Senden Klostermann-Schräder und Bürgermeister Sebastian Täger sollen unter Beteiligung der Sendener Bürgerschaft 700 Edelkastanien gepflanzt werden. Kindergärten, Jugendliche, Pfadfinder, Vereine und Gruppen sind mit oder ohne Spaten eingeladen, sich zu beteiligen. Die Agenda-Gruppe organisiert einen alkoholfreien Punsch und eine Kleinigkeit zu essen. Die Gäste können sich darüber hinaus über die Schäden und die geplanten Maßnahmen informieren. Auch Spenden werden vor Ort gesammelt. Der Bürgermeister wird gegen 11 Uhr erwartet, heißt es in der Mitteilung. Im Vorfeld waren Anfragen bei der Gemeindeverwaltung und beim Regionalforstamt Münsterland auf offene Ohren gestoßen. Es fanden ein Ortstermin im Venner Moor und eine Infoveranstaltung im Rathaus statt. Im Gemeindewald ist der Hiegenbusch stark betroffen – an etlichen Stellen müssen Bäume ersetzt werden, eine neue Wegbegleit-Allee könnte sinnvoll sein. Am Venner Moor gibt es drei Flächen, die als Laubmischwald neu bepflanzt werden müssen. Eichen sollen gesetzt werden. Ein Mischwald entsteht danach durch natürliche Sukzession, teilt die Sendener Agenda-Gruppe mit. Vertreter der Initiative trafen sich jetzt am Venner Moor mit den Förstern Simone Eckermann und Daniel Hook. Dort wird der Sendener Bauminitiative eine Fläche zur Verfügung gestellt. Es soll ein Schild aufgestellt werden, auf dem die Sponsoren genannt werden können. Die eigentliche Pflanzaktion, bei der jeder helfen kann, soll im Januar folgen. Foto: Michel Kitenge In Kooperation mit dem Gewerbeverein und Jugendlichen der FFF-Gruppe wird beim Adventsmarkt am 7. Dezember (Samstag) Geld gesammelt, ebenso in manchen Geschäften. An all diejenigen, die für zehn Fichten 25 Euro spenden, wird eine kleine Fichte abgegeben unter dem Motto „100 Fichten für 1000 Eichen“. Kinder der Tageseinrichtung an der Drachenwiese haben Bilder für die Aktion gemalt, dafür bekamen sie einen Mini-Fichtenwald im Blumentopf. Spenden Wer einen größeren Betrag gegen Spenden-Bescheinigung zur Verfügung stellt, kann die Summe auf das eigens eingerichtete Sonderkonto bei der Sparkasse Westmünsterland überweisen: Kulturforum Arte e.V., IBAN: DE71 4015 4530 0044 4999 52, Verwendungszweck: Förderung von Kunst und Kultur, Sektion Nachhaltigkeit im Münsterland. Zukunft für Kinder! DAS SCHÖNSTE GESCHENK FÜR KINDER: EINE ZUKUNFT. Das ist die KRAFT der Patenschaft. Jetzt Pate werden: worldvision.de RICORDO tanzt! „Die Ü40 Party“ Samstag,30.11.2019,20Uhr Tatort Dinner „St. Pauli Leichen von der Stange“ Freitag,13.12.2019, 19 Uhr Nur Vorverkauf ! Weihnachtsgeschenke Eintrittskarten! Beckers Blues Band „After Christmas Blues“ Freitag, 27.12.2019, 20 Uhr Abi Wallenstein & Blues Culture Steve Baker & Martin Röttger Freitag, 7.2.2020, 20 Uhr Dinner Musical „Highlights aus Musicals“ Freitag, 28.2.2020, 19 Uhr Nur Vorverkauf ! Tickets & Infos im RICORDO oder unter www.ricordo.de RICORDO Weinhaus & Kultur Sendener Str. 8 Lüdinghausen Tel. 02591.940750 Neue Küche?! Wir suchen Interessenten für hochwertige, geschmackvolle Einbauküchen, inklusive Siemens Elektrogeräten, passgenau für Ihr Haus oder Ihre Wohnung, die Sie äußerst günstig von uns erhalten. Voraussetzung ist, dass Sie bereit sind, für 6 Monate nach telefonischer Absprache ihre Küche interessierten Architekten zu zeigen. R. E. Projekt GmbH · Telefon 05 41/40 90 60 IMMER AM BALL! www.ag-muensterland.de

KIOSK-SAMMLUNG

Sammlung

November Dezember Pfand Berlin Logistik Weihnachten Coesfeld Sucht Sendener Kinder www.ag-muensterland.de-muensterland.de