Aufrufe
vor 8 Monaten

hallo-muenster_12-12-2020

  • Text
  • Dezember
  • Sucht
  • Stadt
  • Kinder
  • Marinade
  • Menschen
  • Figur
  • Vorname
  • Weihnachten
  • Zwiebel
  • Muensterland.de

Hotline: 0251/690 99 40 50 Wetter: Heute 6°|2° Morgen 7°|4° Mail: info@ag-muensterland.de Jeden Samstag ·kostenlos Samstag, 12. Dezember 2020 Ausgabe 49/2020 ·Verteilte Auflage: 113 750 HALLOMÜNSTER Vorsicht walten lassen Smartes Spielzeug, das Bild wie Ton aufnehmen und senden kann, sei heikel, warnt die Bundesnetzagentur. |Menschen &Medien Gegen den Hunger Wer den Piepmätzen im Winter eine Freude machen will, kann mit Futterstellen helfen. |Draußen Foto: dpa/Wittek Mit Glühwein Unser Rezept der Woche: Der italienische Dessert-Klassiker Tiramisu einmal anders. |Essen &Trinken Foto: djd Kurz notiert Zusammenarbeit für neue JVA MÜNSTER. Im Zuge der Neuerrichtung der Justizvollzugsanstalt (JVA) prüfen die Stadt Münster und die Gemeinde Everswinkel gemeinsam mit dem Abwasserbetrieb TEO, zuständig für Telgte, Everswinkel, Ostbevern und Beelen, Möglichkeiten einer interkommunalen Zusammenarbeit bei der Abwasserbeseitigung. Die Lage der geplanten JVA in Münster befindet sich genau an der Ortsgrenze zuEverswinkel, und die Entfernungen zur nächstmöglichen öffentlichen Abwasseranlage der jeweiligen Kommune sind ungefähr gleich weit. Kerzenleuchten für verstorbene Kinder MÜNSTER. Am Sonntag (13. Dezember) findet das diesjährige „Worldwide Candle Lighting“, das weltweite Kerzenleuchten für verstorbene Kinder statt. Das Trauernetz Münster lädt dazu ein, um 19 Uhr ein Licht ins Fenster zu stellen. Beim weltweiten Kerzenleuchten gedenken Angehörige und Freunde ihrer verstorbenen Kinder, Schwestern, Brüder und Enkel. Kontakt Verteilung, Kleinanzeigen 0251/690-99 4050 Anzeigen 0251/690-31 8111 anzeigen.muenster@ ag-muensterland.de Redaktion 0251/690-91 7211 redaktion.muenster@ ag-muensterland.de www.ag-muensterland.de Licht für den Frieden Aussendungsfeier im Dom Am dritten Adventssonntag wird das Friedenslicht aus Betlehem Münster erreichen, um ein vorweihnachtliches Zeichen für den Frieden zu setzen. Doch in diesem Jahr wird wegen Covid- 19 alles etwas anders sein. Münster. In der bistumsweiten Aussendungsfeier am Sonntag (13. Dezember) um 16.30 Uhr im St.-Paulus-Dom werden in diesemJahr Delegationen von Pfadfinder-Gruppen das Licht in Empfang nehmen und anschließend dezentral an „alle Menschen guten Willens“ im Bistum Münster verteilen. „Frieden überwindet Grenzen“ lautet das Motto der Friedenslicht-Aktion in diesem Jahr.Und tatsächlich überwindet die Flamme des Friedens – aller logistischen Schwierigkeiten im Pandemiejahr zum Trotz – wieder Grenzen und findet seinen Weg aus der Geburtsgrotte Jesu in Betlehem über Salzburg in Österreich ins Bistum Münster. Für gewöhnlich wurde es in Österreich von einer Delegation abgeholt.Diese Aktion war unter den Pandemiebedingungen nun aber nicht umsetzbar und musste entfallen. Stattdessen wurde das Licht an der deutsch-österreichischen Grenze abgeholt und per PKW an verschiedenen Orten verteil. Auch die Ankunft des Lichts in Münster wird unter anderen Voraussetzungen stattfinden. Platzte der Dom in den letzten Jahren mit über 1500 Pfadfinderinnen und Pfadfindern aus allenNähten,wird es mit der maximalen Teilnehmerzahl von 150 Personen deutlich ruhiger zugehen. Die wenigen Plätze wurden im Vorfeld von den Pfadfinder- Verbänden vergeben. Nichtangemeldete Person können leider nicht eingelassen werden. Um dennoch möglichstviele Menschen an der Aussendungsfeier teilhaben zu lassen, wird diese über einen Livestream übertragen unter www.bistum-muenster.de Foto: Christian Schnaubelt/DPSG und www.paulusdom.de. Liedtexte werden eingeblendet und teilweise ist sogar eine interaktive Teilnahme möglich. Sosollen die Zuschauer zu Hause nicht nur zusehen, sondern auch mitfeiern können. Zudem kann das FriedenslichtamSonntag von 15.45 Uhr bis 18.15 Uhr im Kreuzgang des Doms abgeholt werden. Dabei ist das Einbahnstraßensystem zu beachten unddurchgehend ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Ankauf von versilbertem Besteck 90/100 GOLDANKAUF Zahngold Bargeld & Wir sofort! zahlen absolut faire Preise! ÜberzeugenSie sich selbst! Altgold(auch mitZähnen) Bargeld sofort! JUWELIER JOSEF Batteriewechsel +Goldschmiede- und Uhrmacher-Reparaturen aller Art Amaryllis China Restaurant Gourmet-Wald Telefon 02 51- 211403 Mittagsmenü ab 5,50 Euro Inklusive einer Frühlingsrolle oder einer Suppe Mo.–Sa. 12.00 –14.30 Uhr *Rabatt gilt nicht für das Mittagsmenü Mo.–So.12.00–14.30 Uhr und 17:30 –20:30 Uhr geöffnet. Sprakeler Str.403 ·48159 Münster ·www.gourmet-wald.de Großes Trauringstudio Königsstraße 37–38 Münster ·Tel. 02 51 /474 33 Christrosen ab € 3.90 weihnachtliche Sträuße Gestecke Deko-Ideen gärtnerei kemker Hauptstraße 20 ·48351 Everswinkel-Alverskirchen Fon: 02582-1390 ·www.gaertnerei-kemker.de BESTE PREISE –VERGLEICHEN SIE! WirkaufenIhr: Zahngold*+ Altgold Schmuck +Münzen +Silber *auch mit Zähnen sofort Barauszahlung! AKTION bis 24.12.20: Jeder Kunde bekommt ein Weihnachtsgeschenk! Juwelier Fischer AEGIDIIMARKT 7 (ggü. Café Extrablatt/LWL Museum) · Tel. 0251/39574793 goldankauf-juwelier-fischer.de OPEL in Telgte! Wir haben geöffnet, alle Speisen zum Mitnehmen mit 10% Rabatt* Ankauf von versilbertem Besteck 90/100 Amtfür Grünflächen, Umweltund Nachhaltigkeit IMMER AM BALL! >> Neuwagen >> Gebrauchtwagen >> Service Da haben dieKinder noch was von. Münster fördert Sie finanziell! GmbH Ihrpersönlicher OPEL-HändlerinTelgte Wolbecker Str. 1a •48291 Telgte•02504/93140•www.opel-dartmann.de Altbau sanieren. Werteerhalten. www.klima.muenster.de www.ag-muensterland.de

KIOSK-SAMMLUNG

Sammlung

Dezember Sucht Stadt Kinder Marinade Menschen Figur Vorname Weihnachten Zwiebel www.ag-muensterland.de-muensterland.de