Aufrufe
vor 3 Monaten

hallo-muenster_18-05-2019

  • Text
  • Telefon
  • Konzert
  • Haus
  • Frau
  • Stadt
  • Sucht
  • Termine
  • Frei
  • Hiltrup
  • Menschen
  • Muensterland.de

Kalender | Service

Kalender | Service Samstag, 18. Mai 2019 So MÜNSTER FESTE Hiltruper Frühlingsfest 11 bis 24 Uhr Ortsteil Hiltrup 19. Mai 13 bis 18 Uhr verkaufsoffener Sonntag SONSTIGES 13. jobmesse münsterland 10 bis 16 Uhr MCC Halle Münsterland Albersloher Weg 32 Weitere Informationen: www.jobmessen.de/muensterland KONZERT After Church Club: Duo M 15 Uhr Hot Jazz Club Hafenweg 26 b Eintritt frei Mo MÜNSTER 20. Mai LESUNG Sophie Passmann: „Alte weiße Männer“ 19.30 Uhr Pension Schmidt Alter Steinweg 37 LESERREISEN KONZERT Singer-Songwriter- Slam 20 Uhr Sputnikhalle Am Hawerkamp 31 KONZERT Monday Night Session: Manfred Wex&Band 21 Uhr Hot Jazz Club Hafenweg 26b Eintritt frei pro Person € 52,- Kinder bis 13 Jahren € 40,– NORDERNEY…DIE KÖNIGLICHE TAGESFAHRT | DIENSTAG, 23.07.2019 Norderney birgt Werte, die kein Geld der Welt bezahlen könnte. Fühlen Sie den Puls der Gezeiten, werden zum Teil des Spiels der Elemente, spüren Freiheit und erleben ein faszinierendes Naturschauspiel inmitten der wundersamen Weite des Wattenmeeres. Norderney ist die wohl lebhafteste der ostfriesischen Inseln. Gleich bei der Fährüberfahrt fällt die urbane Silhouette der Stadt ins Auge. Kaum eine andere Insel ist so facettenreich und bietet derart reizvolle Kontraste. Im Westen der Insel erwartet Sie urbanes und kulturelles Treiben, während der Osten der Insel durch zaubervolle Naturlandschaft besticht. Vielen bedrohten Tier- und Pflanzenarten bietet Norderney Heimat. Auf Norderney erwarten Sie gut 14 Kilometer Sandstrand und unendliche Dünen laden Sie zu Ihrer ganz persönlichen Entdeckungsreise ein! Gestalten Sie den Aufenthalt ganz nach Ihren persönlichen Interessen an einem der schönen Strände, oder Sie leihen sich vor Ort ein Fahrrad (Extrakosten) und erkunden die Insel individuell! LEISTUNGEN: • Fahrt im modernen Fernreisebus mit WC • Fährpassage Norddeich – Norderney – Norddeich (Dauer: ca. 1 Stunde je Strecke) • Individueller Aufenthalt Norderney • Kurtaxe Norderney • Rückfahrt ab Norddeich um 19.15 Uhr • Ankunft in den späten Abendstunden ABFAHRTEN: 05.25 Uhr Münster (Hafenstr./Ecke Frie-Vendt-Str.) 06.00 Uhr Greven (Rathaus) Informationen und Buchung 02864.8800-134 Kardinal-von-Galen-Straße 9 · 48734 Reken · info@lms-reisen.de Montag – Freitag 9.00 Uhr – 18.00 Uhr Di MÜNSTER 21. Mai KONZERT Green Stone Allstars 20 Uhr Hot Jazz Club Hafenweg 26B KONZERT MünsterMusik – 8. Sinfoniekonzert 19.30 Uhr Theater Münster, Großes Haus Neubrückenstraße 63 Werke von Andreas Romberg, Benjamin Yusupov und Wolfgang Amadeus Mozart FERIEN NRW pro Person Die internationale Ballettgala „balletto and friends“ kehrt am 24. Mai (19.30 Uhr) mit Tänzerinnen und Tänzern von Weltformat zurück ans Theater Münster (Großes Haus). Foto: Lyman DVM Photography im DZ € 145,- EZZ: € 45,– MAINZER SOMMERLICHTER UND ZDF FERNSEHGARTEN 2 TAGE BUSREISE | SA., 27.07. – SO., 28.07.2019 Verpassen Sie nicht dieses einzigartige Veranstaltungshighlight im Herzen der rheinlandpfälzischen Landeshauptstadt. Am letzten Juli-Wochenende finden zum 4. Mal die „Mainzer Sommerlichter“ am Rheinufer mit vielen spannenden Highlights und musikalischen Überraschungen statt. Am Samstag wird die Stadt entlang des Rheins in ein aufgregendes Meer aus bunten Lichtern getaucht. Den Höhepunkt wird auch in diesem Jahr das Musiksynchrone Höhengroßfeuerwerk mit Lasershow bilden, welches Sie am späten Abend vom Schiff oder vom Rheinufer aus erleben können. Dieses spektakuläre Ereignis lässt die Landeshauptstadt und ihre malerische Kulisse am Rhein in vollem Glanz erstrahlen. Am Sonntag erleben Sie die Vorstellung im ZDF Fernsehgarten LIVE! Andrea Kiewel, kurz: KIWI, präsentiert eine gelungene Mixtur mit Elementen aus Show und jede Menge Unterhaltung. In lockerer, frischer und spritziger Art werden unterhaltsame Themen und allerlei Interessantes dargeboten. LEISTUNGEN: • Fahrt im modernen Fernreisebus mit WC und Getränkeservice • 1x Übernachtung/Frühstücksbüffet im Hotel NOVOTEL**** Mainz (Lage: nur wenige Gehminuten vom Zentrum entfernt) • Stadtrundgang Mainz • Eintrittskarte ZDF-Fernsehgarten (Stehplatz/Bummelkarte) • Gästebetreuung Hinweis: Die Kulturförderabgabe Mainz ist vor Ort zahlbar! FAKULTATIV BUCHBARE LEISTUNGEN: (falls gewünscht, bei Buchung reservieren – Preisangaben p. P. inkl. VVK-Gebühr): Rheinschifffahrt Mainzer Sommerlichter Wer das Veranstaltungshighlight am Samstagabend besonders intensiv erleben möchte, kann sich eines der exklusiven Schiffstickets sichern. An Bord erhalten Sie den besten Blick auf das musiksynchrone Höhengroßfeuerwerk und die bunte Lasershow. An Bord erwartet Sie zudem ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm (Live-Musik, DJ, Party auf dem Freideck u.v.m.). Genießen Sie die Fahrt mit dem Schiff auf„Vater Rhein“. Preis je Person € 82,- (reservierte Plätze im Schiffsinneren, 2-Gänge-Menü: kalte Bordplatte & Dessert) Abfahrt: ca. 17.00 Uhr, Rückkunft: ca. 24.00 Uhr ABFAHRTSORTE: Greven (Rathaus) Münster (Hafenstr./Ecke Frie-Vendt-Straße) (BAB1) Autohof Hamm/ erne (Nordlippestraße) Mi MÜNSTER KONZERT Dragster 20 Uhr Heile Welt Hörsterstraße 33 Punk 22. Mai SONSTIGES Münsteraner Hörsaal- Slam #8 19 Uhr H1 Schlossplatz 46 Sechs Poetry-Slammer stellen ihre Texte vor. Do MÜNSTER 23. Mai LESUNG & DISKUSSION Gregor Gysi: „Ein Leben ist zu wenig.“ 20 Uhr Kap. 8 im Bürgerhaus Kinderhaus Idenbrockplatz 8 KONZERT Suicide Generation 20.30 Uhr Gleis 22 Rock‘n‘Roll KINDER Kasper und der kleine Drache 16 Uhr Theater-Zelt am Aasee Annette-Allee Josef Tränklers Puppenbühne Fr MÜNSTER 24. Mai COMEDY Der Dennis: „Ich seh‘ voll reich aus“ 20 Uhr Aula am Aasee Scharnhorststraße 100 KONZERT Desasterkids + Arktis 20 Uhr Sputnikhalle Metalcore Tiere suchen ein Zuhause Felix . . . ist ein siebenjähriger Cockerspaniel mit zwei Vorbesitzern. Er ist ein freundlicher Wirbelwind. Ist man mit ihm draußen unterwegs, ist er sehr aufgedreht und zeigt auch extremes Jagdverhalten. Hier besteht noch erzieherischer Nachholbedarf. Wer ihm ein neues Zuhause geben möchte, der erhält weitere Informationen im Tierheim (Dingstiege 71) und unter Telefon 0251/32 62 80. KONZERT Disco Halt 20 Uhr Hot Jazz Club Hafenweg 26B Reggae, Ska, Rock KONZERT We Hunt Buffalo + Lizardmen + Enojado 20 Uhr Rare Guitar Alter Güterbahnhof 64 Rock, Stoner-Rock, Prog KONZERT Toxoplasma + Alienate! 20.30 Uhr Gleis 22 Hafenstraße 34 Deutsch-Punk Sa MÜNSTER KONZERT 45. JuWiläum 13 Uhr Wiese am Schloss Musikfestival, Eintritt frei 25. Mai Notdienste APOTHEKENNOTDIENST KONZERT Lebe jetzt! 20 Uhr Stadthalle Hiltrup Westfalenstraße 197 Die große Schlagerparty-Tour KONZERT Soul Bandits 20 Uhr Hot Jazz Club Hafenweg 26B Funk, Soul & Blues SONSTIGES LeezenLiebe 11 bis 17 Uhr Stubengasse Buntes Fest rund um die Leeze KINDER Ein Sternbild für Flappi 15 Uhr Planetarium im LWL-Museum für Naturkunde Sentruper Straße 285 Für Kinder ab fünf Jahre (weitere Informationen bei den Veranstaltern und im Internet, alle Angaben ohne Gewähr) Kinderführung durch das Picasso-Museum: Der einstündige Rundgang am Sonntag (19. Mai, 15 Uhr) ist für Kinder zwischen sechs und zehn Jahren geeignet. Foto: Micha Richter Samstag, 18. Mai 2019 Süd-Apotheke, Hammer Str. 101, 0251/7 77 48 80 Kristiansand-Apotheke, Kristiansandstraße 143 a, 0251/92 77 88 44 (jeweils von 9 bis 9 Uhr) ÄRZTLICHER NOTDIENST Informationen unter der zentralen Telefonnummer 116 117 Gehörlose und Sprachbehinderte erfahren den diensthabenden Notarzt unter Telefax 0203/5 70 64 44 ZAHNÄRZTLICHER NOTDIENST 0 18 05/98 67 00 Anrufbeantworter-Ansage über diensthabende Zahnärzte der Kassenzahnärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe (Festnetz: 0,14 Euro/Minute, Mobilfunk: maximal 0,42 Euro/Minute) KREBSINFORMATIONSDIENST 0800/4 20 30 40 (täglich von 8 bis 20 Uhr) TELEFONSEELSORGE 0800/1 11 01 11 oder 0800/1 11 02 22

Sport Samstag, 18. Mai 2019 Fußball 34. Spieltag Bundesliga Bayern München – E. Frankfurt Hertha BSC – Bayer Leverkusen VfL Wolfsburg – FC Ausgburg B. M’gladbach – B. Dortmund FSV Mainz 05 – TSG Hoffenheim FC Schalke 04 – VfB Stuttgart SC Freiburg – 1. FC Nürnberg F. Düsseldorf – Hannover 96 Werder Bremen – RB Leipzig Alle Spiele Sa., 18. Mai, 15.30 Uhr 1 München 33 83:31 75 2 Dortmund 33 79:44 73 3 Leipzig 33 62:27 66 4 M’gladbach 33 55:40 55 5 Leverkusen 33 64:51 55 6 Frankfurt 33 59:43 54 7 Wolfsburg 33 54:49 52 8 Hoffenheim 33 68:48 51 9 Bremen 33 56:48 50 10 Hertha BSC 33 48:52 43 11 Düsseldorf 33 47:64 41 12 Mainz 33 42:55 40 13 Freiburg 33 41:60 33 14 Augsburg 33 50:63 32 15 Schalke 33 37:55 32 16 Stuttgart 33 32:70 27 17 Hannover 33 30:69 21 18 Nürnberg 33 25:63 19 2. Bundesliga 1. FC Magdeburg – 1. FC Köln VfL Bochum – 1. FC Union Berlin SpVgg Gr. Fürth – FC St. Pauli Jahn Regensburg – SV Sandhausen Dynamo Dresden – SC Paderborn Arm. Bielefeld – Holstein Kiel 1. FC Heidenheim – FC Ingolstadt Hamburger SV – MSV Duisburg Darmstadt 98 – Erzgebirge Aue Alle Spiele So., 19. Mai, 15.30 Uhr 1 Köln 33 83:46 62 2 Paderborn 33 75:47 57 3 Berlin 33 52:31 56 4 Hamburg 33 42:42 53 5 Heidenheim 33 51:43 52 6 Kiel 33 60:50 49 7 St. Pauli 33 45:51 49 8 Regensburg 33 53:52 48 9 Bielefeld 33 51:50 46 10 Bochum 33 47:48 43 11 Darmstadt 33 44:53 43 12 Aue 33 43:46 40 13 Dresden 33 38:47 39 14 Fürth 33 35:55 39 15 Sandhausen 33 43:50 37 16 Ingolstadt 33 41:51 35 17 Magdeburg 33 34:52 30 18 Duisburg 33 39:62 28 Konter in Halle Gerry Weber Open: Top-Feld statt Turbulenzen Von Uwe Niemeyer In Halle haben sie den Schalter umgelegt. Nach den Turbulenzen des Modekonzerns Gerry Weber – Namensgeber und Hauptsponsor – hat das Tennis-Event in den Turniermodus umgeschaltet. „Wir werden weiter Turniergeschichte schreiben“, versichert Ralf Weber im Vorfeld der 27. Auflage der Gerry Weber Open (15. bis 23. Juni). HALLE/WESTFALEN. Das ist mal ein Umschaltspiel! Spannende Fragen und mitreißende Geschichten gibt es allein mit Blick auf das Hauptfeld, das der Turnierdirektor kurz und knackig unter „herausragend“ einstuft, zuhauf, wenn sich in knapp einem Monat der Vorhang hebt für Deutschlands hochkarätigstes Tennisturnier: Gewinnt Roger Federer, „Wir werden weiter Turniergeschichte schreiben.“ der erfolgreichste Spieler und Rekord- Champion der Gerry Weber Open, seinen zehnten Titel? Spätestens seit seinem 100. Triumph auf der Tour – inzwischen sind es 101 – ist der Turnierbotschafter in der Comeback-Spur. Gelingt Alexander Zverev, Deutschlands Nummer eins, endlich der ersehnte erste Coup auf dem Centre Court-Rasen der Haller Event- Arena? Zweimal musste er sich bislang mit einer Finalteilnahme, nicht aber dem Sieg begnügen. Oder feiert Dominic Thiem, der gegenwärtig so formstarke Österreicher, seinen ersten Titelgewinn in der ostwestfälischen Lindenstadt? Oder hebt am Ende einer der prominenten Mitbewerber den Pokal in die Höhe, so wie im Vorjahr der kroatische Youngster Borna Coric? „Wir haben so viele herausragende Spieler am Start, dass es auch zwangsläufig viele gibt, die das Turnier gewinnen können“, sagt Weber. „Es wird der vielleicht umkämpfteste Wettbewerb, den wir je hatten.“ Und dann sind da die ganz persönlichen Ziele. Mit Pablo Carreno Busta, Radu Albot, John Millman, Hubert Hurkacz, Laslo Djere und Guido Pella geben gleich sechs Spieler im kommenden Monat Jahr ihr Debüt. Sie dürften eins im Sinn haben – das Überstehen der ersten Runde. Wobei sie in guter Gesellschaft sind. Denn auch Jan-Lennard Struff wird alles daran setzen, in Runde zwei noch mit von der Partie zu sein. Ein Ralf Weber, Turnierdirektor der halbes Dutzend Mal Gerry Weber Open schlug er schon bei den GWO auf. Genau so oft war in der ersten Runde Endstation. „Das wird ihm wohl nicht gefallen haben“, mutmaßt Weber. Und dann gibt es da noch die ganz besonderen Spieler. Pierre-Hugues Herbert ist so einer. Scheinbar im Schatten der Großen. Doch der Franzose kommt mit vier Grand Slams nach Halle und dem Gewinn der Australien Open. Wenn auch im Doppel. Tennis Kufenflf itzer schwimmen auf der Erfolgswelle Eishockey-WM: Vier Siege aus vier Spielen stärken das Selbstvertrauen für das Viertelfinale MÜNSTER. Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft schwimmt bei der Weltmeisterschaft in der Slowakei auf einer Erfolgswelle. Nach vier Vorrundensiegen aus den ersten vier Spielen – das gab es 1992 Der nächste Versuch: Alexander Zverev drang schonzweimal ins Finale vor, nicht aber bis zum Siegerpokal. Foto: dpa bei einer WM zum letzten Mal – kann die Mannschaft von Bundestrainer Toni Söderholm die Ausgangslage in den verbleibenden Partien für das Viertelfinale weiter verbessern. Sie tut das mit einer gehörigen Portion Selbstvertrauen sowie Glaube und Geduld. Gerade das zahlte sich am Mittwochabend beim 3:2-Sieg gegen die Slowakei aus, als das Team in den letzten 85 Sekunden aus einem 1:2 ein 3:2 machte. „Wir Turnierdirektor Ralf Weber nennt es „herausragend“: Der Blick auf das Teilnehmerfeld der 27. Gerry Weber Open erklärt, warum. Mit Roger Federer, Dominic Thiem, Alexander Zverev, und Kei Nishikori führen vier Spieler aus den ersten sieben der ATP-Weltrangliste das Feld an. Karen Khachanov, Vorjahressieger Borna Coric, Gael Monfils, Nikoloz Basilashvilli und Roberto Bautista Agut komplettieren den Kreis der Top-20-Spieler. Das Hauptfeld: 1. Roger Federer (ATP 3) 2. Dominic Thiem (4) 3. Alexander Zverev (5) 4. Kei Nishikori (8) 5. Karen Khachanov (11) 6. Borna Coric (15) 7. Gael Monfils (16 8. Nikoloz Basilashvili (18) 9. Roberto Bautista Agut (20) 10. Guido Pella (21) 11. David Goffin (29) 12. Matteo Berrettini (31) 13. Laslo Djere (33) 14. Richard Gasquet (39) 15. Pierre-Hugues Herbert (42) 16. Hubert Hurkacz (43) 17. Radu Albot (44) 18. Jan-Lennard Struff (46) 19. Benoit Paire (51) 20. John Millman (54) 21. Pablo Carreno Busta (55) 22. Philipp Kohlschreiber (58) 23. Matthew Ebden (62) 24. „Special Exempt“ 25. Rudolf Molleker (WC) 26. Wildcard 27. Wildcard 28. Wildcard 29. Qualifikant 30. Qualifikant 31. Qualifikant 32. Qualifikant ATP-Ranking Stand: 15. Mai 2019, 17 Uhr stecken nie auf, glauben an uns“, versichert Patrick Hager. Auf das DEB-Team warten in der Vorrunde noch die Begegnungen gegen Kanada (Samstag, 18. Mai), USA (Sonntag, 19. Mai, beide 16.15 Uhr/Sport 1) sowie gegen Finnland (Dienstag, 21. Mai, 12.15 Uhr). Mit den Viertelfinals geht es am Donnerstag (23. Mai) weiter. (uni) Termine Heimspiel-Tipps am Wochenende Fußball Westfalenliga: TuS Hiltrup – SC Herford (So., 15 Uhr, Osttor) Landesliga: Westf. Kinderhaus – SG Bockum-Hövel (So., 15 Uhr, Große Wiese), BSV Roxel – Eintr. Ahaus (So., 15 Uhr, Tilbecker Str.) Bezirksliga: 1. FC Gievenbeck II – BW Aasee (So., 15 Uhr, Sportpark), VfL Wolbeck – SG Telgte (So., 15 Uhr, Brandhoveweg) Tennis 2. Damen-Bundesliga: TC Union Münster – TC Blau-Weiß Berlin (So., 11 Uhr, Steinfurter Straße) Kontakt zur Sportredaktion sportredaktion@agmuensterland.de DVV-Test in Münster MÜNSTER. Seit vielen Jahren macht die deutsche Volleyball- Nationalmannschaft der Frauen vor großen Herausforderungen in Münster Station. In dieser Saison holt sie sich am 15. August (Donnerstag, 19 Uhr) den letzten Schliff für die Europameisterschaften. Gegner im Testspiel ist Polen, das den Abstand zur Weltspitze zuletzt merklich verringert hat. Die kontinentalen Titelkämpfe finden vom 23. August bis 8. September statt. (pm) Melanie Klaffner führt den TC Union an Position eins beim Saisonstart an. Foto: wh Das Warten hat ein Ende Tennis: TC Union startet mit Heimspiel in die Saison MÜNSTER. Gleich zu Beginn des sechsten Jahres in der 2. Tennis-Bundesliga der Damen in Folge wartet auf den TC Union Münster eine immens schwere Aufgabe. Mit dem TC 1899 Blau-Weiss Berlin kommt am Sonntag (19. Mai, 11 Uhr) einer der Aufstiegskandidaten an die Steinfurter Straße. Unvergessen ist zwar der letztjährige 5:4-Erfolg gegen den anderen Hauptstadtclub LTT C Rot-Weiss Berlin am ersten Spieltag, doch ob sich ein solcher Sieg wiederholen lässt, ist zumindest zweifelhaft. „Unser Hauptaugenmerk liegt natürlich auf den Partien gegen den RTHC Bayer Leverkusen, den Lintorfer TC und den THC Horn und Hamm. Das sind unsere direkten Konkurrenten im Kampf um den Klassenerhalt“, erklärt Union-Coach Thomas Heilborn. Er verspricht aber auch für das Auftakt-Spiel starke Gegenwehr: „Wir wollen unseren Zuschauern tolles Damentennis bieten.“ Wie gut sich die Unionerinnen gegen den TC 1899 Blau- Weiss Berlin aus der Affäre ziehen werden, hängt sicherlich von der Aufstellung der Gäste ab. Gleich vier der ersten sechs Berlinerinnen weisen eine Weltranglistenplatzierung auf: Marina Melnikova (Russland, WT A 287), Stephanie Wagner (WT A 362), Vivian Heisen (WT A 446) und Anna Klasen (WT A 701). Dazu gehören mit der irischen Fed-Cup-Spielerin Sinead Lohan und der jungen Polin Karolina Szmit zwei weitere starke Spielerinnen zu den Top sechs des TC 1899 Blau-Weiss Berlin. „Insgesamt hat der TC 1899 Blau-Weiss Berlin eine ganz starke Truppe“, weiß Heilborn. Für den TC Union Münster werden im ersten Saisonspiel die Österreicherin Melanie Klaffner, Franziska Etzel, Manon Kruse, Ria Dörnemann und Tina Kötter aufschlagen. Wer an Position sechs die Unioner Farben vertritt, wird erst kurzfristig entschieden. Am Freitag noch, am ersten Zweitligaspieltag, konnte der spielfreie TC U zuschauen, hat zwei Tage länger Gelegenheit, sich auf seinen Saisonstart vorzubereiten. Am Sonntag wird es dann ernst. (mis)

KIOSK-SAMMLUNG

Sammlung

Telefon Konzert Haus Frau Stadt Sucht Termine Frei Hiltrup Menschen www.ag-muensterland.de-muensterland.de