Aufrufe
vor 10 Monaten

hallo-muenster_24-12-2020

  • Text
  • Januar
  • Katze
  • Dezember
  • Katzen
  • Kinder
  • Stadt
  • Apotheke
  • Weihnachten
  • Auto
  • Wichtig
  • Muensterland.de

Hotline: 0251/690 99 40 50 Wetter: Heute 10°|2° Morgen 4°|-1° Mail: info@ag-muensterland.de Jeden Samstag ·kostenlos Donnerstag, 24. Dezember 2020 Ausgabe 52/2020 ·Verteilte Auflage: 113 750 HALLOMÜNSTER Katzen verstehen Katzen nutzen laut- und körpersprachliche Signale, um auf ihre Gemütsverfassung hinzuweisen. |Samtpfote Hackern trotzen Ein Back-up aller wichtigen Daten ist und bleibt die beste Versicherung gegen Verschlüsselungsangriffe. |Menschen &Medien Für die Glasur Mit Bier schmecken die gegrillten Chicken Wings besonders lecker. |Essen &Trinken Foto: Peperhowe Kurz notiert Markt an den Feiertagen MÜNSTER. An den Feiertagen ändern sich die Öffnungszeiten für den Wochenmarkt: Zusätzlich sind die Marktbeschicker auch heute (24. Dezember) von 7bis 13 Uhr vor Ort. Auch rund um Silvester öffnet der Markt am Mittwoch (30. Dezember), amDonnerstag (31. Dezember) ist Markt von 7 bis 13 Uhr. Der „kleine“ Markt an der Geiststraße findet am 24. und 31. Dezember nicht statt. Er öffnet amMittwoch (30. Dezember) wie gewohnt und wieder am 2. Januar (Samstag). Die Stadt Münster bittet die Kunden der Wochenmärkte, die Verweildauer auf den Marktplätzen auf das absolut Notwendige zu begrenzen und die Marktplätze nach dem Einkauf umgehend wieder zu verlassen. Rudelsingen zu Weihnachten imNetz MÜNSTER. Weihnachtsklassiker aus aller Welt bietet das Online- Rudelsingen bietet an Heiligabend sowie an den beiden Weihnachtstagen jeweils ab 14 Uhr für alle Singbegeisterten ein kostenfreies Programm zum Mitsingen an. 50 Weihnachtshits werden in diesen rund drei Stunden gesungen. Die Live-Streams am 24., 25. und am 26. Dezember sind unter www.rudelsingen.de frei zugänglich. Die B54wird gesperrt MÜNSTER. Die Straßen-NRW-Regionalniederlassung Münsterland sperrt am Montag und Dienstag (28. und 29. Dezember) in der Zeit von jeweils 9bis 15 Uhr die B54inder Fahrtrichtung Münster zwischen den Anschlussstellen L874 (Altenberge-Süd) und L529 (MS-Nienberge). Am Mittwoch (30. Dezember) erfolgt die Sperrung in der Fahrtrichtung Gronau. Die Sperrung ist aufgrund von Reinigungsarbeiten notwendig, teilt Straßen NRW mit. Die Umleitung des Verkehrs während der Arbeiten über die L510 wird ausgeschildert. Kontakt Verteilung, Kleinanzeigen 0251/690-99 4050 Anzeigen 0251/690-31 8111 anzeigen.muenster@ ag-muensterland.de Redaktion 0251/690-91 7211 redaktion.muenster@ ag-muensterland.de www.ag-muensterland.de Frohes ...und einen guten Rutsch ins Jahr 2021 wünschen wirallen Geschäftspartnern und Lesern! „Alle Jahre wieder“: Buch greift Szenen des Kultfilms auf „Die alten Filme sind doch immer noch die besten“, blickt eine Figur aus dem Werk „Alle Jahre wieder“ auf vermeintlich bessere Zeiten zurück.Der Film enthält vielerlei solch trivialer oder jovialer Kernsätze. Doch nicht nur sie machen ihn heute zum Kultfilm. Das Buch „Alle Jahre wieder in Münster. Ein filmischer Stadtrundgang“ zeichnet 14 Szenen des Films nach und überträgt sie in das Jahr 2020. Münster. Gut 53 Jahre nach Dreh des Films ist es jetzt auf Initiative von Thorsten Hennig-Thurau, Professor für Marketing &Medien am Marketing Center Münster, im Verlag Aschendorff erschienen. Doch zunächst zum Film: Eine Frau und ein Mann sitzen im Auto auf der Autobahn Richtung Norden. Was der Auftakt eines Roadmovies werden könnte und laut Kinovorschau damals ein junger, deutscher „Heimatfilm“ sein sollte, mündet schnell in ein stimmungsvolles Stadtporträt. Die Handlung ist schnell skizziert: Hauptfigur Hannes Lücke lebt als Werbetexter in Frankfurt. Zu Weihnachten kehrt er regelmäßig zurück nach Münster zu Frau und Kindern, von denen er wenig zeitgemäß getrennt lebt. Er quartiert sich und seine neue junge Freundin Inge in das „Hotel Busche“ am Dom ein. Während Inge die Stadt erkundet, absolviert Hannes sein gewohntes Heimatprogramm, wahlweise mit Familie oder trinkfreudigen Kumpels, bevor es für beide zurück nach Frankfurt geht. „Das Lebensgefühl des Films könnte sinnbildlich für viele deutsche Orte Mitte der 1960er-Jahre sein: farblos, konformistisch, unauffällig. Die Nazizeit lag gerade einmal zwei Jahrzehnte zurück, die Fragen nach Schuld und Verantwortung wurden noch nicht gestellt, alles war Verdrängen“, erklärt Thorsten Hennig-Thurau. Das neue Buch wirkt wie eine doppelte Milieu-Studie: Kunstvolle Fotomontagen Fest Münster in den 60ern und heute Das Buch „Alle Jahre wieder in Münster“ zeichnet 14 Szenen des Films nach und überträgt sie in das Jahr 2020. Foto: Maris Hartmanis/Schamoni- Film Foto: dpa verbindendie Orte und Akteure der Filmbilder mit den Orten und Persönlichkeiten von heute, wie zum Beispiel die Schauspielerin Carola von Seckendorff oder den Musiker Steffi Stephan. Die Autoren bieten Hintergrundinformationen zum Film, beleuchten den Zeitgeist und beschreiben den gesellschaftlichen Wandel der Stadt. Die Idee für das Buch entstand bei Thorsten Hennig- Thurau durch die Forschung zu seinem Buch „Entertainment Science“ und seine Beschäftigung mit der Psychologie von Schauplätzen. Was fasziniert Menschen an Drehorten, warum reisen Fans für den Besuch eines Film-Spots andas Ende der Welt? Welche identitätsstiftende Funktion haben Filme und ihre Schauplätze? Und: Welche Drehorte bietet eigentlich Münster? Zu den Schauplätzen führt auch die Internetseite unter allejahrewiederprojekt.de. MIT ALEX IM TOR MACHEN SPORTLICHE ERFOLGE SCHULE Alexander Stadler Schüler und Junioren-Europameister im Hockey IHRE WELT WIR MACHEN BUNTER! ...eine Frage der Zeit Rettungsflieger kennen keine Staus. Unterstützen Sie die DRF Luftrettung. Werden Sie Fördermitglied. Info-Telefon 0711 7007-2211 www.drf-luftrettung.de www.ag-muensterland.de Vom Sport allein können deutsche Top-Athleten nicht leben. Als Förderer erleichterst Du ihnen den Spagat zwischen Job und Leistungssport: www.sporthilfe.de

KIOSK-SAMMLUNG

Sammlung

Januar Katze Dezember Katzen Kinder Stadt Apotheke Weihnachten Auto Wichtig www.ag-muensterland.de-muensterland.de