Aufrufe
vor 2 Wochen

hallo-steinfurt_10-04-2019

  • Text
  • April
  • Steinfurt
  • Garten
  • Greven
  • Kinder
  • Sucht
  • Konzert
  • Porzellan
  • Telefon
  • Becker
  • Muensterland.de

Service: Tipps & Termine Wetter: Morgen 10°|0° Freitag 9°|-1° ∙ BURGSTEINFURT HORSTMAR ∙ LEER ∙ LAER Jeden Mittwoch∙ kostenlos ∙ Mittwoch, 10. April 2019 Ausgabe 15/2019 ∙ Verteilte Auflage: 17 775 HALLOBORGHORST www.ag-muensterland.de Oldtimer unter Strom Garten-Tipps Georg-Friedrich Becker fährt eine 34 Jahre alte Ente. Aber die hat es in sich: Vor zwei Jahren ließ Becker einen Elektromotor einbauen. | Lokales Ob blühend in den prächtigsten Farben oder praktisch mit Gemüse-Beeten: Der eigene Garten ist ein Ort der Erholung. | Sonderseiten Kurz notiert Negativer Spitzenreiter STEINFURT/COESFELD. Unangenehm als Verkehrssünder aufgefallen ist ein Biker aus Burgsteinfurt bei einer Motorrad-Schwerpunktkontrolle der Polizei im Kreis Coesfeld am vergangenen Sonntag: Die Ordnungshüter blitzten den Mann mit einer Geschwindigkeit von 144 Stundenkilometern – in einer Tempo-50-Zone. Abzüglich Toleranz war der Biker 89 Stundenkilometer zu schnell – und damit negativer Spitzenreiter der Kontrolle. Dem Burgsteinfurter drohen jetzt drei Monate Fahrverbot, 600 Euro Geldbuße und zwei Punkte in der Verkehrssünderdatei in Flensburg. Das Ordnungsamt erwägt, überprüfen zu lassen, ob der Mann geeignet ist, am Straßenverkehr überhaupt noch teilzunehmen. Schule oder Demo? Franziska Kampmann Landwirtin und Juniorenweltmeisterin im Rudern NUR RINDVIECHERN SIND FRANZIS ERFOLGE EGAL Werde Förderer! Mit Deiner Spende fördern wir deutsche Nachwuchs- und Spitzensportler: www.sporthilfe.de Mehr Gewien Abdem10.Aprilin allen Filialen und online!* *Teilnahmebedingungen in den Filialen und online. MEHR AUF HARDECK.DE Veranstalter Flohmarktkarten zum Brunnenfest BORGHORST. Die Flohmarktkarten zum Brunnenfest am 28. April werden am 13., 20. und 27. April jeweils von 10 bis 13 Uhr im Autohaus Willbrand an der Altenberger Straße verkauft. Von telefonischen Anfragen im Autohaus bitte absehen. In Steinfurt beteiligen sich nur wenige Schüler an den FridaysforFuture-Demos. | Lokales Rea Garvey Nico Santos LEA ItaloBrothers Ein Klodeckel für den Minister Steinfurter Professoren setzen sich für Solarstrom ein STEINFURT. Peter Altmaier hat demnächst ein paar Klodeckel im seinem Postfach im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie liegen. Einer davon kommt aus Steinfurt von den Elektrotechnik-Professoren Dr. Reinhart Job, Dr. Konrad Mertens und Dr. Tilman Sanders, die sich damit an der Aktion „#DerP- VDeckelMussWeg“ beteiligen. Die Aktion will auf den anstehenden gesetzlichen Förderstopp von Photovoltaik- Anlagen in Deutschland aufmerksam machen. Denn es gibt einen gesetzlichen Photovoltaik-Deckel, der auf 52 Gigawatt begrenzt ist. Das bedeutet: Haben alle installierten Solarmodule in Deutschland zusammengerechnet mehr als 52 Gigawatt, zahlt die Regierung keine Einspeisevergütungen für Strom mehr an Privatpersonen und Unternehmen, die zukünftig Photovoltaikanlagen auf ihre Dächer bauen und den daraus gewonnenen Strom ins Netz speisen könnten. Dieser Wert könnte bereits in kommenden Jahr erreicht werden. Wenn diese Vergütungen wegfallen, können Solaranlagen-Besitzer den Strom nur noch selbst verbrauchen, dem Netz schenken oder Stromanbietern für winziges Geld verkaufen. „Es macht einfach keinen Sinn zu sagen, wir hören bei 52 Gigawatt auf zu fördern“, meint Mertens. Der Photovoltaik-Experte gibt zu bedenken, dass Deutschland und Europa noch meilenweit davon entfernt sind, die Klimaziele zu erreichen, und diese mit einer Deckelung im Bereich der erneuerbaren Energien nicht gerade vorangetrieben werden. „Dabei ist Photovoltaik die Energie, die die geringsten Auswirkungen auf die Umwelt hat und die mittlerweile am günstigsten von allen erneuerbaren Energien ist“, erklärt Mertens. „Eine komplette Anlage benötigt nicht mal zwei Jahre, um die Energie wieder hereinzuholen, die für die Produktion gebraucht wurde.“ Die Solarzellen bestehen aus Silizium – direkt nach Sauerstoff das zweithäufigste Element auf der Erde. Ein Toilettendeckel für Peter Altmaier: Prof. Dr. Reinhart Job, Prof. Dr. Tilman Sanders und Prof. Dr. Konrad Mertens (v.l.) beteiligen sich an einer Aktion, die auf den gesetzlichen Photovoltaik-Deckel aufmerksam macht. Foto: FH-Pressestelle Grafschafter Volksbank eG WIR MACHEN IHRE WELT BUNTER! www.ticketmaster.de Gartengestaltung professionelle Gestaltungs- u. Ausführungsideen für Garten u. Terrasse Sprechen Sie uns an an der alten Molkerei 11, 48341 Altenberge, Tel. 02505-93921-0 www.gartencenter-altenberge.de ... alles im grünen Bereich . info@gartencenter-altenberge.de Italienische Kräuter, z.B. Rosmarin, Thymian, etc. Ranunkeln in vielen Farben Stauden in Sorten für viele Verwendungsbereiche je je 1,99 je 1,99 . Öffnungszeiten aktuell: Mo-Fr 8.30-18.30 . Sa 8.30-17.00 jeden So 11.00-16.00 € 1,99 € € ... und Sonntag nachmittags leckere Waffeln . bei Kaffee, Cappuccino oder Kakao www.ag-muensterland.de

KIOSK-SAMMLUNG

Sammlung

April Steinfurt Garten Greven Kinder Sucht Konzert Porzellan Telefon Becker www.ag-muensterland.de-muensterland.de