Aufrufe
vor 2 Jahren

HANSEstyle 1 | 2019

  • Text
  • Hamburg
  • Zeit
  • Hamburger
  • Hochzeit
  • Hansestyle
  • Imke
  • Stadt
  • Menschen
  • Sasha
  • Salander

FASHION Meine

FASHION Meine Leidenschaft sind die Secondhandläden im Karolinenviertel. Sue Giers Von welchem Teil können Sie sich nicht trennen und warum nicht? Oh Gott! Noch so eine gemeine Frage! Sollte der japanische Aufräum-Star Marie Kondo bei mir vor der Tür auftauchen, hätte sie es wirklich schwer mit mir. Sie behauptet ja, dass man auf jedes Teil verzichten kann, das bei einem keine Gefühle auslöst. Viele meiner Sachen sind emotional aufgeladen. Eine Bluse beispielsweise, in der ich einen besonders schönen Abend verbracht habe, würde ich nie weggeben wollen. Aber mein Kleiderschrank ist auch gleichzeitig mein Archiv, hier hole ich mir immer wieder Inspiration für meine eigene Kollektion. Daher kann ich mich schwer von Klamotten trennen, es sind einfach „liebe Freunde“ von mir. Grundausstattung: Was gehört in den Kleiderschrank einer jeden? Oh, das ist einfach: Alles, was Dunkelblau ist! Zur Grundausstattung gehören ein Kaschmirpullover und eine Hose in der gleichen Farbe auf jeden Fall dazu. Für windige Tage würde ich noch eine schöne Cabanjacke empfehlen – sie ist casual, aber gleichzeitig auch elegant. Eine Bluse – das einzige, was nicht Dunkelblau sein sollte. Es sollte eine schlichte weiße oder gestreifte Bluse sein. Der für Sie romantischste Platz in Hamburg? Der romantischste Platz in Hamburg ist für mich auf einem Boot auf der Elbe – im letzten Sommer waren wir früh morgens dort. Die Sonne ging auf und der Wind duftete nach Nordsee. Alles war so ruhig und friedlich, das war ein besonders schöner Moment für mich. Wo kann man in Hamburg gut feiern? Gute Frage. Ich bin in letzter Zeit kaum zum Feiern gekommen. Als Mutter von drei Kindern und Geschäftsfrau, die gerade eine Firma gegründet hat, bleibt mir leider wenig Zeit dazu. Aber wenn mich meine Freundin Julia einlädt, dann gehe ich gerne in den Moondoo Club auf der Reeperbahn. Auf St. Pauli mag ich auch den Club Nikki Tiger mit seiner Terrasse ganz gerne. Am liebsten feiere ich aber privat mit Freunden. Ihre Geheimtipps zum Shoppen? Wo gehen Sie selbst gerne hin? Meine Leidenschaft sind die Secondhandläden im Karolinenviertel, hier kann ich stöbern und finde manchmal sehr originelle Teile. Meine anderen Lieblingsläden sind Linette und Fräulein Schuhmacher, hier kaufe ich gern meine Sneakers. Oft bin ich mit meinen Töchtern unterwegs, bei denen steht Urban Outfitters weiterhin hoch im Kurs – und manchmal entdecke ich dort auch etwas für mich. Was macht für Sie einen stilvollen Mann aus? Less is more! Ein stilvoller Mann sollte sich dezent kleiden, also eher unauffällig. Außerdem sollten Anzüge und Hemden gut sitzen, leider neigen Männer immer dazu, sich zu „bequem“ anzuziehen und eher alles ein wenig zu groß zu kaufen. Stilvoll heißt auch, auf Qualität und Schnitt zu achten. Für Hemden gilt, dass sie gut an der Schulter sitzen sollten, die Ärmellängen passen und dass der Kragen nicht zu eng oder zu weit ist. Fotos: Marius Engels (3), PR (2) Welche Restaurants besuchen Sie gerne? Ich liebe italienische Küche und gehe gerne ins Cantuccio oder Positano. Meine anderen Restaurants, die ich mag, sind das Nil und das Henriks. Gastautorin Jenny Falckenberg (v.) besuchte für HANSEstyle Sue Giers zu Hause. Fotografiert von Marius Engels Powerfrau mit Fashion Know-how: Sue Giers in selbst entworfener Mode SoSue-Jeans Volume III: ca. 190 Euro. www.so-sue.com Laut Sue Giers ein Hingucker des kommenden Sommers: die Dior Saddle Bag www.dior.com 16 17

HANSEstyle CKB mediahouse GmbH
Alsterterrasse 7
20354 Hamburg
+49 (0)40 4153 7680

    




EINE PUBLIKATION DER CKB MEDIAHOUSE GMBH

AGB
Home
Impressum
Kontakt

HANSESTYLE AUF FACEBOOK