Aufrufe
vor 1 Jahr

DTM 2019 - Race 15|16 Nürburgring - {have speed in f[ ]cus!}

  • Text
  • Hoelle
  • Nuerburgring
  • Green
  • Rookie
  • Aberdein
  • Mueller
  • Champion
  • Meister
  • Champion
  • Eifel
  • Rast
  • Audi
  • Rennen
  • Runde
  • Zweiten
  • Aston
  • Startplatz
  • Reiter
  • Spengler
  • Berger
Auf dem Nürburgring , der Traditionsrennstrecke in der Eifel, war zum 8. von 9 Rennwochenenden der Titel für Rene Rast zum Greifen nahe. Die Frage unter den Aktiven im und neben den Boliden war nur wann. Macht er den Sack schon auf dem Ring zu oder kann Nico Müller die Entscheidung bis zu Finale in Hockenheim offen halten. Und Rast machte den Sack zu. Nicht ganz schuldlos daran war auch Müller selbst. Zum ersten Mal spielten seine Nerven beim Samstagsrennen verrückt und er brannte einen Frühstart vom Feinsten in den Asphalt. Das dann laufende Rennen war nach Boxendurchfahrtsstrafe und sehr frühen Pitstop in Runde 6 mit der Hoffnung auf einen Safety Car Einsatz nur noch zum Abhaken. Rast fuhr einen unspektakulären Start-Ziel-Sieg mit voller Punktzahl von 25 Zählern ein und Müller wurde 16. Also war dann die Party beim Rennen 16 vorprogrammiert. Spannung brachte die Poleposition seines Teamkollegen Jamie mit einem Gap von 0,001 Sekunde zu Rene. Dies bedeutete einen Abstand von etwas über 10 cm wie einige Journalisten ausgerechnet haben wollen. So oder so, Green steht vorne und Rast muss kämpfen. Müller schaffte im Quali am Sonntag nur Platz 14. Bei Audi und im Team Rosberg wird freies Spiel der Kräfte ausgerufen. Green gewinnt das 16. Rennen und Rast wird nach Frijns als dritter Audi abgewunken. Nach der Zieldurchfahrt gab es dann die Info vom Team auf die Ohren. DU BIST MEISTER !!! Bis dahin war Rast völlig im Unklaren, da er Müllers Position nicht kannte. Dementsprechend war sein Jubel auf der Auslaufrunde spontan und emotional. Müller gab sich mit einem Glückwunsch fair geschlagen und die Rosberg Mannen tobten während und nach der Siegerehrung. Anders war die Stimmung bei BMW. Alle Titel sind weg und einige BMWs stehen sich zum wiederholten Male im Wege. Van der Linde schießt Glock in Runde 2 ab. Der BMW Motorsportchef Marquard schäumte. Auch Aston Martin hatte nichts zu Lachen. Am Samstag fiel Jake Dennis in Runde 16 aus und am Sonntag verließ Paul Di Resta nach der Startaufstellung direkt die Rennstrecke gen Heimat. Da der Fahrer- und Herstellertitel bereits an Audi vergeben ist, steht jetzt nur noch ein Fragezeichen hinter dem möglichen Teammeister. Rosberg oder Abt ? Dieser Entscheidung und dem Gaststart der 3 Japanischen Marken zum Finale in Hockenheim fiebern jetzt auch wir entgegen.

002 auf dem

002 auf dem Nürburgring, der Traditionsrennstrecke in der Eifel, war zum 8. von 9 Rennwochenenden der Titel für René Rast zum Greifen nahe. Die Frage unter den Aktiven im und neben den Boliden war nur wann? Macht er den Sack schon auf dem Ring zu oder kann Nico Müller die Entscheidung bis zu Finale in Hockenheim offen halten. Und Rast machte den Sack zu! Nicht ganz schuldlos daran, war auch Müller selbst. Zum ersten Mal spielten seine Nerven beim Samstagsrennen verrückt und er brannte einen Frühstart vom Feinsten in den Asphalt. Das dann laufende Rennen war, nach Boxendurchfahrtsstrafe und sehr frühem Pitstop in Runde 6. mit der Hoffnung auf einen Safety Car Einsatz nur noch zum Abhaken. Rast fuhr einen unspektakulären Start-Ziel-Sieg mit voller Punktzahl von 25 Zählern ein. Müller wurde 16. Also war dann die Party beim Rennen 16 vorprogrammiert. Spannung brachte die Poleposition seines Teamkollegen Jamie mit einem Gap von 0,001 Sekunde zu René. Dies bedeutete einen Abstand von etwas über 10 cm, wie einige Journalisten ausgerechnet haben wollen. So oder so - Green steht vorne und Rast muss kämpfen. Müller schaffte im Quali am Sonntag nur Platz 14. Bei Audi und im Team Rosberg wird freies Spiel der Kräfte ausgerufen. Green gewinnt das 16. Rennen und Rast wird nach Frijns als dritter Audi abgewunken. Nach der Zieldurchfahrt gab es dann die Info vom Team auf die Ohren. DU BIST MEISTER !!! Bis dahin war Rast völlig im Unklaren, da er Müllers Position nicht kannte. Dementsprechend war sein Jubel auf der Auslaufrunde spontan und emotional. Müller gab sich mit einem Glückwunsch fair geschlagen und die Rosberg Mannen tobten während und nach der Siegerehrung. Anders war die Stimmung bei BMW. Alle Titel sind weg und einige BMWs stehen sich zum wiederholten Male im Wege. Van der Linde schießt Glock in Runde 2 ab. Der BMW Motorsportchef Marquard schäumte. Auch Aston Martin hatte nichts zu Lachen. Am Samstag fiel Jake Dennis in Runde 16 aus und am Sonntag verließ Paul Di Resta nach der Startaufstellung direkt die Rennstrecke gen Heimat. Da der Fahrer- und Herstellertitel bereits an Audi vergeben ist, steht jetzt nur noch ein Fragezeichen hinter dem möglichen Teammeister. Rosberg oder Abt? Dieser Entscheidung und dem Gaststart der 3 Japanischen Marken zum Finale in Hockenheim fiebern jetzt auch wir entgegen. Eure Redaktion {have speed in f[ ]cus!} & DAS TEAM ! {have speed in f[ ]cus!} Race 15 & 16 Nürburgring

Since 2013 NRB 003 Best Pitstop Award Race 13 Hankooktire Quali 13 Zwischenfälle. Ausfälle. Race 14 Quali 14 Tabelle DTM. Backstage. Rahmenserie Aufreger the art of colours Audi Sport Seyffarth R8 LMS Cup Berichterstattung. R8 LMS Cup R8 LMS Cup LIFESTYLE & Motorsport facebook.com/havespeedinfocus instagram.com/havespeedinfocus Impressum {have speed in f[ ]cus!} powered by art-of-speed.net www.art-of-speed.net www.have-speed-in-focus.net 76. Magazin 002 | 003

  • Seite 1: {have speed in f[ ]cus!} Race 15 &
  • Seite 5 und 6: NRB 005 Race 15 | 16 Nürburgring
  • Seite 7 und 8: NRB 007 Ziemlich ausgewaschen. Rela
  • Seite 9 und 10: NRB 009
  • Seite 11 und 12: NRB 011
  • Seite 13 und 14: NRB 013
  • Seite 15 und 16: NRB 015
  • Seite 17 und 18: NRB 017 Auf dem Weg zur 7. Pole. #3
  • Seite 19 und 20: NRB 019 Qualifying Race 15: P1 #33
  • Seite 21 und 22: NRB 021
  • Seite 23 und 24: NRB 023 Grid Race 15 Helm & Bolide
  • Seite 25 und 26: NRB 025
  • Seite 27 und 28: NRB 027
  • Seite 29 und 30: NRB 029
  • Seite 31 und 32: NRB 031
  • Seite 33 und 34: NRB 033
  • Seite 35 und 36: NRB 035
  • Seite 37 und 38: NRB 037 Schnellste. Runde. #33. Ren
  • Seite 39 und 40: Audi souverän und vorne weg. Rast
  • Seite 41 und 42: NRB 041
  • Seite 43 und 44: NRB 043
  • Seite 45 und 46: NRB 045 Zwischenfälle. Ausfälle.
  • Seite 47 und 48: NRB 047
  • Seite 49 und 50: NRB 049
  • Seite 51 und 52: NRB 051 War das die Vorentscheidung
  • Seite 53 und 54:

    NRB 053 2. Poleposition 2019 #53 Ja

  • Seite 55 und 56:

    NRB 055 Qualifying Race 16: P1 #53

  • Seite 57 und 58:

    Ruhe vor dem Start! - 5 Minuten NRB

  • Seite 59 und 60:

    NRB 059 Race sixteen 15.09.2019

  • Seite 61 und 62:

    NRB 061

  • Seite 63 und 64:

    NRB 063 Wenn es drauf ankommt... M

  • Seite 65 und 66:

    NRB 065

  • Seite 67 und 68:

    NRB 067 Schnellste. Runde. #33. Ren

  • Seite 69 und 70:

    NRB 069

  • Seite 71 und 72:

    NRB 071 Hier kämpft jeder. Gegen j

  • Seite 73 und 74:

    NRB 073

  • Seite 75 und 76:

    Geschafft. DTM Champion 2019 gefund

  • Seite 77 und 78:

    hampion! NRB 077

  • Seite 79 und 80:

    NRB 079

  • Seite 81 und 82:

    NRB 081 Zwischenfälle. Ausfälle.

  • Seite 83 und 84:

    Paul Di Resta konnte das Rennen nic

  • Seite 85 und 86:

    NRB 085 054 | 055

  • Seite 87 und 88:

    NRB 087 ger: -Rennen enenden t!?! D

  • Seite 89 und 90:

    Einerseits bekommen wir ein Rennwoc

  • Seite 91 und 92:

    NRB 091 Audi Rookies zeigen Potenzi

  • Seite 93 und 94:

    NRB 093 054 | 055

  • Seite 95 und 96:

    NRB 095

  • Seite 97 und 98:

    NRB 097

  • Seite 99 und 100:

    NRB 099

  • Seite 101 und 102:

    NRB 101 #4 Robin Frijns

  • Seite 103 und 104:

    NRB 103 RAHMENSERIE Die zweite Sais

  • Seite 105 und 106:

    NRB 105

  • Seite 107 und 108:

    NRB 107 12. Saisonrennen Rookie Tim

  • Seite 109 und 110:

    NRB 109 #77 Robin Rogalski #32 Tim

  • Seite 111 und 112:

    NRB 111 her erlauben, denn der as m

  • Seite 113 und 114:

    NRB 113

  • Seite 115 und 116:

    Lifestyle & Motorsport NRB 115

  • Seite 117 und 118:

    NRB 117 Das Design Black - das Desi

  • Seite 119 und 120:

    NRB 119

{have speed in f[ ]cus!} 2013-2019

Sport1