Aufrufe
vor 1 Jahr

#14. Healthy, happy & holy DAS NEUE BEWUSSTE SEIN

  • Text
  • Spiritualtiät
  • Bewusstsein
  • Holy
  • Healthy
  • Happy
  • Glücksmomente
  • Achtsamtkei
  • Dankbarkeit
  • Magie
  • Community
  • Herzbewusstsein
Hallo du Liebe* r! MITTEN IM DEZEMBER und eintauchen in die #14. Ausgabe des Herz Projekt Magazins Healthy, happy & holy Das neue bewusste SEIN. Mit (m)einer persönlichen Videobotschaft und einem DANKESSEGEN eröffnet sich diese magische und wundervolle Ausgabe und gleichzeitig schließt sich auch ein Kreis. Der Kreis der Mitwirkenden Pioniere* innen der Neuen Zeit in 2022 des Herz Projekt Magazins. EIN AUFTAKT und es beginnt - im Januar 2023 - unsere Herzprojekt & Friends Community! Mit einer persönlichen Einladung für dein dabei SEIN und einer Umfrage, in der wir DICH noch näher kennen lernen und auf deine Wünsche zur Community eingehen wollen, freuen wir uns schon jetzt - auf DICH! HEALTHY, HAPPY & HOLY lädt dich ein - dich wieder mit dir selbst zu verbinden. Ein exklusives Interview mit Karen Sailer, der modernen Medizinfrau, Filmemacherin, Autorin und Mentorin, inspiriert dich mit ihrer Botschaft: „Finde zu deiner Herzwärme-Energie zurück, komm in deine Selbstverantwortung, kläre dein Energiefeld, mache deine inneren Hausaufgaben und sei neugierig auf alles was kommt.“ Diese Botschaft zieht sich wie ein roter Faden durch 88 Seiten, mit wundervollen Herzensprojekten. Wertvolle Angebote, Buch/- Veranstaltungs/- Workshops, Musik/- Podcast/- Hörbücher/- Film/- TIPPS, laden dich dazu ein, gerade jetzt in der Vorweihnachtszeit, nach den ganz besonderen Geschenken Ausschau zu halten. Herzensgrüße aus der Redaktion

Botschaft der jungen

Botschaft der jungen MöweDie Herz Projekt Magazin-Kolumne zum TitelThema:Happy, healthy, holy von Michaela Niklbeim Frühstücken im Hotel beobachten. dann zu müde und erschöpft nebenbeiSie humpelte und jeder Schritt schien sie etwas aufzubauen, was Dein Herz zumzu schmerzen. Der Kellner verscheuchte Schwingen bringt. Lenkst Dich liebersie mit einem Tritt und nachdem sie die mit fernsehen oder Deinem SmartphoneFlügel nicht ausgebreitet hatte, vermutete ab und verharrst in der Position, weil Duich, dass sie auch nicht fliegen konnte. noch nicht das erreicht hast, das Dir aufder anderen Seite den LebensunterhaltUnd plötzlich war die Botschaft da: Ich sichert. Das bräuchte nämlich Dein Verstand.Dein Herz weiß längst, wenn Dubin diese junge Möwe. Ich habe zwar keinbeeinträchtigtes Bein, aber ich bin nicht das Alte loslässt, dann wird sich schonganz in meiner Kraft. Ich bin nicht in bald eine neue Türe öffnen. Wenn Dudem Element, für das ich geschaffen wurde.Ich lebe mein Potential nicht, sondern sich schon bald Möglichkeiten, die Deindem Weg Deiner Träume folgst, bietenlebe von den Bissen, die mir andere hinwerfen.Oft fühle ich mich fremd,Geist niemals zu denken gewagt hätte.nichtan meinem Platz und von anderen unverstanden.Der Satz meiner Oma kommtVor ein paar Wochen war ich nach zeichen einer Erkrankung gespürt hatte,mir immer wieder in den Sinn: „Kannstlanger Zeit wieder am Meer. Ich hatte C… wie sich später herausgestellt hat.nicht oder willst nicht?“ Die Möwe konnteGeht es Dir genauso? Du weißt, was Duplötzlich den Impuls, in den Süden zuoffensichtlich nicht oder hatte Erfah-tun solltest, beschäftigst Dich aber nichtfahren und meinen Partner überredet,rungen gemacht, die sie glauben ließen, damit? Ich habe mir vor ein paar Monaten* * *das nächste Wochenende in Kroatien zudass sie nicht könne.meine ersten Spiele aufs Handy heruntergeladen.verbringen. Er hatte ein wunderschönesSolitär und Candy Crush. InHotel mit Blick auf den Hafen gebucht Dank meines angeschlagenen Gesundheitszustandeshatte ich die letzten Tage* * *letzteres bin ich wirklich hineingekippt.und es war eine gute Zeit. Wenn ich meinerIch hatte schon vorher geahnt, wohin dasIntuition folge, bekomme ich norma-Zeit, mich mit mir und meinem Lebenführen wird, denn ich neige dazu, die Zeitlerweise Hinweise, die für mich wichtig auseinanderzusetzen. Ich bat nochmalDoch wir Menschen haben ein Bewusstsein,mit Spielen totzuschlagen, auch wenn ichsind. Doch die erwartete Botschaft, wo um die Erkenntnis, warum ich unbedingtmit dem wir uns aus unserer Lethar-weitaus sinnvollere Tätigkeiten tun könn-mein Leben nun hingehen sollte, blieb nach Rovinj fahren wollte, wo doch dagie herausreißen können. Ich kenne den te. Natürlich macht es auch Spaß, einfachaus. Es gab bei diesem Kurztrip nichts, gar kein Zeichen für mich bereitgestelltTeufelskreis nur zu gut: Du bist müde, Seele baumeln lassen und nicht dauerndwas mich besonders angesprochen, mein wurde. Kaum hatte ich die Bitte gedacht,weil Dir Dein Job keine Freude und Energieeffizient den Tag zu nutzen. Doch es gehtHerz zum Strahlen oder die Augen zum war da ein Bild einer jungen Möwe, diebringt, Du Dich dort nicht so richtig echt viel Zeit verloren und so habe ich mirLeuchten gebracht hätte. Vielleicht lag offensichtlich einen wehen Fuß hatte undentfalten kannst, nicht die Anerkennung wieder eine Pause verordnet und siehe da,es auch daran, dass ich bereits erste An-flugunfähig war. Ich konnte sie zwei Tagebekommst, die Du Dir wünschst. Du bist die Kreativität ist zurück.260 61 3* * *