Aufrufe
vor 13 Monaten

2018-06-24 Bayreuther Sonntagszeitung

  • Text
  • Bayreuth
  • Bayreuther
  • Juni
  • Unternehmen
  • Sonntagszeitung
  • Juli
  • Mitarbeiter
  • Jaguar
  • Zeit
  • Angebot

14 24.

14 24. Juni 2018 Aktuell/Anzeigensonderseite Bayreuther Sonntagszeitung „Von Feuer spuckenden Bergen und heißer Lava“ KinderUni-Vorlesung am Mittwoch, 27. Juni, um 17.15 Uhr mit Professorin Gabriele Obermaier BAYREUTH. Am Mittwoch, 27. Juni, geht die KinderUni Bayreuth in die dritte Runde – und diesmal wird es ganz heiß: Um 17.15 Uhr gibt es im Audimax eine Veranstaltung mit Professorin Dr. Gabriele Obermaier vom Lehrstuhl für Didaktik der Geographie zum Thema „Von Feuer spuckenden Bergen und heißer Lava“. Im Vorfeld sprachen junge Hörer, die sich schon auf die KinderUni- Vorlesung freuen, mit Professorin Obermaier. Johannes: Haben Sie sich schon als Kind für Vulkane interessiert? Prof. Obermaier: Ich habe mich als Kind vor allem für die Erde interessiert. Ich habe mich gefragt, warum z. B. hier ein Fluss fließt und hier Bäume wachsen usw.. Vulkane fand ich aber auch immer schon spannend. • Rohbauarbeiten fertiggestellt • Wohn-/Nutzfläche ca. 200 m² • Ausbau DG und Keller optional • Luft- Wasser Wärmepumpe mit Fußbodenheizung • Kamin für Festbrennstoffe Vertrauen ist unser wertvollster Baustoff Attraktive, energieeffiziente Doppelhaushälften in ruhiger, sonniger Lage in Bindlach • Komplettangebot mit Außenanlagen, Garage mit Satteldach und Stellplatz • Schlüsselfertige Übergabe ab 363.000 € Beratung und provisionsfreier Verkauf – fordern Sie unser Expose an! info@kk-immobilien-bayreuth.de • www.kk-immobilien-bayreuth.de Tel.: 01522 - 863 58 71 Leben im Süden von Bayreuth Neubau von vier Reihenhäusern am Sasser Berg Moderne frische Architektur Wfl. ca. 120 m² / 5 Zimmer Beliebte Wohnlage in BT Stellplätze und Carport Ausführung Terrasse nach in KfW Süden 55 Standard Sarah: Gab es früher mehr Vulkane auf der Erde? Prof. Obermaier: Während der Entstehung der Erde gab es sehr, sehr viele Vulkane, viel mehr als jetzt. In den letzten 1000 und 2000 Jahren hat sich die Anzahl der Vulkane auf der Erde aber nicht sehr verändert. Johannes: Fließt Lava immer nur in eine Richtung? Prof. Obermaier: Lava fließt wie Wasser nach unten, kann aber durchaus in mehrere Richtungen fließen, z. B. wenn der Lavafluss durch ein Hindernis geteilt wird. Sarah: Können Vulkane plötzlich ausbrechen? Prof. Obermaier: Es gibt Vulkane, die sind mehrere hundert Jahre nicht mehr ausgebrochen und werden plötzlich wieder aktiv. Deshalb werden Vulkane Professorin Obermaier mit den Fragestellern. auch von Wissenschaftlern beobachtet. Einen Ausbruch kann man heutzutage relativ gut vorhersagen. Auf der süditalienischen Insel Stromboli z.B. leben Menschen am Fuße des Vulkans. Diese müssten dann evakuiert werden, sollte es zu Ansprechpartner: Günter Pfaffenberger Wittelsbacherring 19 • 95444 Bayreuth Tel. 0921 76466-33 • g.pfaffenberger@provobis-immo.de www.provobis-immo.de Foto: red einem größeren Ausbruch kommen. Elisabeth: Kann ein Vulkanausbruch verhindert werden? Prof. Obermaier: Das ist nicht möglich, die Energie ist zu groß. Irgendwann ist normalerweise I mmobilientipps vom Fachmann „Hier bin ich Mensch, hier zieh‘ ich ein“ ERWARTEN SIE PERSÖNLICHES keine Magma mehr in der Magmakammer und der Vulkanausbruch hört auf. Elisabeth: Wann ist der Rauhe Kulm erkaltet? Prof. Obermaier: Der Rauhe Kulm ist ein Vulkan bei Neustadt am Kulm in der Oberpfalz, der etwa 21 Millionen Jahre alt ist. Hier kam es nie zu einem Ausbruch. Das Magma erstarrte schon auf dem Weg nach oben. Sarah: Wenn es im Inneren der Erde so heiß ist, warum ist es dann in manchen Regionen der Erde so kalt? Prof. Obermaier: Die Erdkruste ist im Durchschnitt 35 Kilometer dick. Die Wärme des Erdinneren tritt nur an manchen Stellen an die Oberfläche, etwa als heiße Quellen. Die Temperatur an der Erdoberfläche hängt jedoch von der Sonneneinstrahlung ab und JT - THAMER IMMOBILIEN 0921/75708052 www.jt-thamer.de nicht von der Wärme im Erdinneren. Johannes: Was unterscheidet Magma und Lava? Prof. Obermaier: Magma nennt man die Gesteinsschmelze im Erdinneren. Wenn diese austritt und an die Erdoberfläche kommt, wird sie als Lava bezeichnet. Johannes: Wo gibt es Vulkane hier in Deutschland? Prof. Obermaier: Nur um einige zu nennen: Der Rauhe Kulm ist ganz bei uns in der Nähe (etwa 25 km von Bayreuth entfernt). Dann gibt es noch den Kaiserstuhl in Baden-Württemberg. Die Eifel besteht aus Vulkanen mit vielen Seen. Das sind Mare, aus Vulkankratern entstandene Seen. Aber alle Vulkane in Deutschland sind schon vor langer Zeit erloschen. red Neubauprojekte in ruhiger Lage Doppelhaushälften und Eigentumswohnungen suchen Käufer BAYREUTH/BINDLACH. In Bindlach entstehen zur Zeit vier Doppelhaushälften in ruhiger sonniger Lage in Massivbauweise nach KfW 55. Eine energieeffiziente Bauweise, sorgfältige Ausführung sowie qualitätsbewusste Ausstattung zeichnen diese Häuser aus. Zur Zeit ist bei einem Doppelhaus der Rohbau fertiggestellt, die Installationsarbeiten starten in Kürze. Hintergrund ist, dass dem Interessenten die Möglichkeit gegeben werden soll, die Installation individuell auf seine Bedürfnisse abzustimmen. Ein zukunftsweisendes Heizsystem (Luft-Wasser-Wärmepumpe), Fußbodenheizung sowie ein Kamin für feste Brennstoffe gehören zur Grundausstattung, ebenso dreifach verglaste Kunststofffenster. Weitere zwei Doppelhaushälften sind direkt neben- an geplant. Diese werden in gleicher Ausstattung, jedoch wahlweise mit oder ohne Keller, errichtet. Den Bedürfnissen der Bauinteressenten wird bei der Ausführung Rechnung getragen. Rohbaubesichtigung ist nach telefonischer Vereinbarung unter 0152/28635871 möglich, die Fertigstellung der bestehenden Einheiten ist für Ende 2018 geplant. Ein Expose kann bei Kurt Karl Immobilien angefordert werden. Doppelhaus in Bindlach. Die Doppelhaushälfte ab 363.000 Euro. In der Kaulbachstraße in Bayreuth entstehen Eigentumswohnungen ab 324.500 Euro. Fotos: red In Bayreuth entstehen zur Zeit fünf Eigentumswohnungen in ruhiger Wohnlage. Die vier Drei-Zimmer-Wohnungen haben eine Größe von ca. 83 m², das Penthouse mit zwei Dachterrassen hat ca. 109 m² Wohnfläche. Die Grundrisse sind attraktiv gestaltet, die Bauweise barrierereduziert. Jeder Wohnung ist ein Kellerraum zugeordnet. Ein Aufzug vom Keller bis zum Dachgeschoss ist im Haus installiert. Das Haus befindet sich in der Rohbauphase, für die erste Juliwoche ist eine Einladung zur Rohbaubesichtigung geplant. Die Fertigstellung ist für Ende 2018 vorgesehen. Nähere Informationen unter Telefon 0152/28635871. Ein Expose kann bei Kurt Karl Immobilien angefordert werden. Des weiteren ist Kurt Karl Immobilien ständig auf der Su- che nach bebauten und unbebauten Grundstücken in Bayreuth. Die Grundstücksgrößen sollten sich zwischen 1.000 und 2.500 Quadratmetern bewegen. red Wir suchen in Bayreuth und der näheren Umgebung für vorgemerkte Kunden ein Einfamilienhaus, ein Reihenhaus oder eine Doppelhaushälfte in guter Lage. Bitte alles anbieten. Für Verkäufer kostenlos! Artz Immobilien GbR Frankenstraße 22 • 95448 Bayreuth Tel.: 0921 16111262 • Mobil: 0160 6121507 peterartz@artzimmo.de • www.artzimmo.de

Bayreuther Sonntagszeitung Aktuell/Anzeigensonderseite 24. Juni 2018 15 Ladies‘ Circle 98 Bayreuth ist gechartert Charity-Organisation offiziell in den Club Ladies‘ Circle Deutschland aufgenommen BAYREUTH. Der Ladies‘ Circle 98 Bayreuth hat seine Gründungsphase erfolgreich hinter sich gelassen, ist gechartert und damit jetzt offiziell in den Club Ladies‘ Circle Deutschland aufgenommen. Komfortsessel gespendet Dieses Ereignis wurde dieser Tage mit einer „Lauen Sommernacht unter Freunden“ gefeiert – und die Gästeliste war lang und reichte von Jever in Ostfriesland bis nach Passau. Die Gäste waren von der Stadt Bayreuth genauso wie vom neuen Ladies‘ Circle 98 begeistert. Unser Bild zeigt (von links): Laura Schmidt (Schriftführerin), Nina Pelka, Magdalena Peilnsteiner (Vizepräsidentin), Anna Rädlein-Braun (Schatzmeisterin Förderverein), Sonja Haas, Tanu Hertel (Präsidentin), Julia Reis (Schatzmeisterin Verein), Ruth Wegehenkel und Hanna Hofmann. Foto: red BAYREUTH. Große Freude bei den Gästen und Mitarbeitern der „Tagespflege im Kreuz zu Haus” in Bayreuth. Ingo Hartmann (rechts), Geschäftsführer der Firma Orthopädie-Schuhtechnik Wölfel, Pestalozzistraße 20, sponserte einen besonders bequemen, elektronisch in alle Sitz- und Liegepositionen verstellbaren Sessel. Die Firma Wölfel ist bekannt für moderne Anpassung und handwerkliche Herstellung spezieller Schuhe und Einlagen. Auf dem Foto von links Betreuerin Heike Budde und Pfarrer Martin Schöppel. Im neuen Sessel nahm zum Probesitzen gleich einmal Anna Bösl Platz. Sie befand den Sessel für sehr gut. Foto: Klaus-P. Volke I mmobilientipps vom Fachmann „Hier bin ich Mensch, hier zieh‘ ich ein“ Außen- oder Innendämmung? Welches System besser ist, um Energieverluste zu verhindern BAYREUTH. Eine gute Dämmung schützt vor Kälte und Hitze, außerdem spart sie reichlich Heizkosten. Nach Erhebungen der Deutschen Energieagentur (Dena) lassen sich Energieverluste durch die Dämmung von Außenwänden und Fenstern um rund zwei Drittel reduzieren. Aber was ist besser, Außenoder Innendämmung? Das lässt sich nicht pauschal beantworten. „Die Außendämmung ist bauphysikalisch die erste Wahl“, meint Hans-Joachim Riechers, Hauptgeschäftsführer des Verbands für Dämmsysteme, Putz und Mörtel. Durch die außenliegende Dämmung bleibt die gesamte Wandkonstruktion im Winter warm und kann Temperaturschwankungen im Innenraum ausgleichen. Im Sommer werden die Außenwände vor starker Überhitzung durch die Sonne geschützt. Das führt dazu, dass die Innenräume nicht so schnell aufheizen und ein gleichmäßiges Innenklima entsteht. „Eine Außendämmung legt sich wie ein Mantel um das Mauerwerk und schützt es dadurch“, sagt Christian Stolte von der Dena. „Da die Wand gut eingepackt ist, bleibt sie wärmer, und es kommt nicht zu Kondensation und damit zum Feuchtigkeitsanfall an der Wand.“ Auch Wärmebrücken, also Stellen, an denen die Wärme nach außen dringt, werden besser verhindert als bei einer Innendämmung. Trotz dieser Vorteile ist die Außendämmung aber nicht für jedes Gebäude geeignet. „Sie verändert das äußere Erscheinungsbild des Hauses erheb- lich“, sagt Ines Prokop vom Verband Beratender Ingenieure (VBI). Häuser mit denkmalgeschützten Fassaden, Ziegelbauten oder Fachwerkhäuser würden mit einer Außendämmung ihren Charakter verlieren. „Für sie bietet sich eine Innendämmung an.“ In den vergangenen Jahren haben sich Innendämmung und Wärmedämmputz zu ernstzunehmenden Alternativen zur Außendämmung entwickelt. „Von den massenhaft eingesetzten Wärmedämmverbundsystemen an der Außenfassade kommt man langsam ab“, sagt Prokop. Denn es zeigten sich deutliche Nachteile: „Die Ästhetik lässt zu wünschen übrig. Außerdem können sich mit der Zeit Algen bilden, die Fassade vergraut, und die Befestigungssysteme zeichnen sich ab.“ Doch die Innendämmung ist in der Regel deutlich aufwendiger. „Die bauphysikalischen Verhältnisse sind viel komplexer“, sagt Riechers. Das Problem: Bei einer Innendämmung bleibt der Wandkörper kalt. Er kann also nicht ausgleichend auf das Raumklima wirken. Gelangt feuchte Innenraumluft in die Wand, kondensiert sie, und es entsteht Feuchtigkeit. „Zudem stellt jede an die Außenwand angrenzende Innenwand, Geschossdecke oder Bodenplatte eine Wärmebrücke dar, die sich nicht vollständig vermeiden lässt und im Vergleich zur Außendämmung höhere Verluste verursacht“, Ranch im Grünen gesucht... ...für Mama, Papa und mich! Sie können helfen? ergänzt Christian Stolte. Umso wichtiger ist es, im Vorfeld von einem Experten bauphysikalische Berechnungen vornehmen zu lassen. „Jedes Gebäude ist anders. Welche Materialien und welche Dämmstärken infrage kommen, hängt immer vom konkreten Fall ab“, erklärt Ines Prokop. In der Regel sollte im Hausinneren die Dämmstärke möglichst gering gehalten werden, damit nicht zu viel Wohnfläche verloren geht. dpa Ihr Profi beim Immobilienkauf seit mehr als 25 Jahren! Edgar Jakob Susanne Jakob Timo Jakob Bayreuth Mainstraße 6 0921-4600 463 Kulmbach Buchbindergasse 6 09221-8 230 930 immo@jakobimmo.de • jakobimmo.de Was ist Ihre IMMOBILIE wert? Wir ermitteln den Marktwert. Rufen Sie uns an. JÖNA Bayreuth GmbH Ludwigstraße 16 圀 椀 爀 栀 攀 氀 昀 攀 渀 椀 一 䈀 愀 礀 爀 攀 甀 琀 栀 Tel.: +49-(0) 921-151373-20 www.joena.de Herzliche Einladung zum Tag der Oenen Tür Rohbaubesichtigung am Sa, 30. Juni + So, 1. Juli 14- 16 Uhr nur noch 3 Wohnungen frei! Frankenstraße 47 95448 Bayreuth Wir sind für Ihre Immobilie da! Unbürokratische Hilfe für Kinder in besonderen Notsituationen. Postbank IBAN: DE02 7601 0085 0101 5288 57

Bayreuther Sonntagszeitung

2019-06-16 Bayreuther Sonntagszeitung
2019-06-09 Bayreuther Sonntagszeitung
2019-06-02 Bayreuther Sonntagszeitung
2019-05-26 Bayreuther Sonntagszeitung
2019-05-19 Bayreuther Sonntagszeitung
2019-05-12 Bayreuther Sonntagszeitung
2019-05-05 Bayreuther Sonntagszeitung
2019-04-28 Bayreuther Sonntagszeitung
2019-04-21 Bayreuther Sonntagszeitung
2019-04-14 Bayreuther Sonntagszeitung
2019-04-07 Bayreuther Sonntagszeitung
2019-03-31 Bayreuther Sonntagszeitung
2019-03-24 Bayreuther Sonntagszeitung
2019-03-17 Bayreuther Sonntagszeitung
2019-03-10 Bayreuther Sonntagszeitung
2019-03-03 Bayreuther Sonntagszeitung
2019-02-24 Bayreuther Sonntagszeitung
2018-02-17 Bayreuther Sonntagszeitung
2019-02-10 Bayreuther Sonntagszeitung
2019-02-03 Bayreuther Sonntagszeitung
2019-01-27 Bayreuther Sonntagszeitung
2019-01-20 Bayreuther Sonntagszeitung
2019-01-13 Bayreuther Sonntagszeitung
2018-12-30 Bayreuther Sonntagszeitung
2018-12-23 Bayreuther Sonntagszeitung
2018-12-16 Bayreuther Sonntagszeitung
2018-12-09 Bayreuther Sonntagszeitung
2018-12-02 Bayreuther Sonntagszeitung
2018-11-25 Bayreuther Sonntagszeitung
2018-11-18 Bayreuther Sonntagszeitung
2018-11-11 Bayreuther Sonntagszeitung
2018-11-04 Bayreuther Sonntagszeitung
2018-10-28 Bayreuther Sonntagszeitung
2018-10-21 Bayreuther Sonntagszeitung
2018-10-14 Bayreuther Sonntagszeitung
2018-10-07 Bayreuther Sonntagszeitung
2018-09-30 Bayreuther Sonntagszeitung
2018-09-23 Bayreuther Sonntagszeitung
2018-09-16 Bayreuther Sonntagszeitung
2018-09-09 Bayreuther Sonntagszeitung
2018-09-02 Bayreuther Sonntagszeitung
2018-08-26 Bayreuther Sonntagszeitung
2018-08-19 Bayreuther Sonntagszeitung
2018-08-12 Bayreuther Sonntagszeitung
2018-08.05 Bayreuther Sonntagszeitung
2018-07-29 Bayreuther Sonntagszeitung
2018-07-22 Bayreuther Sonntagszeitung
2018-07-15 Bayreuther Sonntagszeitung
2018-07-15 Manne Verlagsbeilage
2018-07-01 Bayreuther Sonntagszeitung
2018-06-03 Bayreuther Sonntagszeitung
2018-05-13 Bayreuther Sonntagszeitung
2018-05-06 Bayreuther Sonntagszetiung
2019-02-24 Bayreuther Sonntagszeitung

Bayreuth aktuell

Bayreuth Aktuell Dezember 2018
Bayreuth Aktuell September 2018
Bayreuth Aktuell August 2018
Bayreuth aktuell Juli 2018
Bayreuth Aktuell Juni 2018
Bayreuth Aktuell Mai 2018
Bayreuth Aktuell April 2018

Magazine

Weihnachtliches Bayreuth erleben 2018
Festspielzeitung 2018 - Sonderausgabe der Bayreuther Sonntagszeitung
Unterwegs in Bayreuth 2018

Leserreisen

Belgien Flugrundreise 06, bis 10.09.2019
Städtereise nach Wien vom 07. - 10. Juli 2019
© 2018 INbayreuth