Aufrufe
vor 3 Wochen

KEM Konstruktion 07-08.2019

  • Text
  • Antriebstechnik
  • Anwendungen
  • Automatisierung
  • Digitalisierung
  • Getriebe
  • Gleitlager
  • Handhabungstechnik
  • Industrie
  • Komponenten
  • Konstruktion
  • Maschinenelemente
  • Montagetechnik
  • Oberflaechentechnik
  • Maintenance
  • Verbindungstechnik
  • Waelzlager
Trendthemen: Digitalisierung, Industrie 4.0, Predictive Maintenance; KEM Porträt: Andreas Fuchs, Geschäftsführer Vertrieb/Marketing, August Mink; KEM Perspektiven: Vorausschauende Wartung unter Aspekten künstlicher Intelligenz

WERKSTOFFE/VERFAHREN

WERKSTOFFE/VERFAHREN TITELSTORY Innovative Verbindungstechniken von Böllhoff Wenn der moderne Mischbau elektrisiert Effizienter Leichtbau stellt hohe Anforderungen an Mischbaukonzepte und benötigt entsprechend innovative Verbindungstechniken, wie zum Beispiel die etablierte Rivset-Stanzniettechnik von Böllhoff. Diese kann unterschiedliche Materialien in einem einzigen Arbeitsgang ohne Vorlochoperation miteinander verbinden. Annette Löwen, FAT Marketing, Böllhoff Verbindungstechnik GmbH, Bielefeld 84 K|E|M Konstruktion 07/08 2019

TITELSTORY WERKSTOFFE/VERFAHREN Moderne Leichtbaukonzepte sind in der Automobilindustrie nicht mehr wegzudenken. Ganz im Gegenteil: Sie verbessern nicht nur maßgeblich die Fahrdynamik, sondern helfen auch Emissionen zu verringern. Der Leichtbau bleibt somit eine Schlüsseltechnologie für die Zukunft des Automobils. Darüber hinaus ist er eine wichtige Komponente in der E-Mobilität, denn die grüne Innovationskraft baut auf das Know-how in der Batterie- und Leichtbautechnologie. Auf der Jagd nach immer höherer Reichweite ist insbesondere der Leichtbau essenziell, um die Elektromobilität weiter voranzubringen. Effizienter Leichtbau stellt aber auch hohe Anforderungen an Mischbaukonzepte und benötigt entsprechend innovative Verbindungstechniken, wie zum Beispiel die etablierte Rivset Stanzniettechnik von Böllhoff. Diese kann unterschiedliche Materialien in einem einzigen Arbeitsgang ohne Vorlochoperation miteinander verbinden. Eine weitere wichtige Komponente ist die Energieeffizienz von Prozessgeräten – für Automobilhersteller ein ganz wesentlicher Aspekt. Für Böllhoff Ansporn genug neben dem bewährten hydraulischen Antrieb Alternativen für die Halbhohlstanzniettechnologie zu entwickeln. Starke Antriebseinheit und minimale Wartungsintervalle Mit dem innovativen Verarbeitungssystem Rivset Automation E geht Böllhoff wieder neue Wege. Bei diesem Verarbeitungssystem liegt der Fokus auf einem soliden Antrieb, dessen Funktionalität und Flexibilität in der Anwendung. Kombiniert mit maximaler Verfügbarkeit und minimalen Wartungsaufwand ist das eine weitere Basis für eine erfolgreiche Produktion aus der Ideenschmiede. Die Hauptanforderungen an diese Anlage sind die 100 % elektrische Installation am Roboter, der kompakte Aufbau von Setzwerkzeugen und kurze Prozesszeiten, anwendungsabhängig teilweise ≤ 1,5 s. Verbunden mit einem TPM-Konzept ergibt sich eine starke Verbindung. Bei diesem weggesteuerten System lassen sich über zwei unterschiedliche Spindelauslegungen Setzkraftstufen von 60 kN und 78 kN realisieren. Die maximale Verfahrgeschwindigkeit beträgt 320 mm/s. Der koaxiale Motor ohne weitere Anbauteile führt zu einer geringen Störkontur. Die intelligenten Maschinenvarianten – modular und umfangreich – machen hochgradig flexibel, und zwar vom Prototypenbau bis zur Großserienproduktion. Die schnelle und leistungsfähige Steuerung bietet sowohl offene Softwareschnittstellen in der Roboterkommunikation als auch in der Datenbereitstellung über OPC UA. Bild: Böllhoff Rivset Automation E mit 100 % elektrischer Ansteuerung in den Setzkraftstufen 60 kN und 78 kN K|E|M Konstruktion 07/08 2019 85

KEM Konstruktion

KEM Konstruktion 06.2019
KEM Konstruktion Automobilkonstruktion 01.2019
KEM Konstruktion 05.2019
KEM Konstruktion 03-04.2019
KEM Konstruktion Antreiben Steuern Bewegen 2019
KEM Konstruktion 01-02.2019
KEM Konstruktion 12.2018
KEM Konstruktion 11.2018
KEM Konstruktion Fluidtechnik 2018
KEM Konstruktion Systems Engineering 02.2018
KEM Konstruktion 10.2018
KEM Konstruktion Automobilkonstruktion 02.2018
KEM Konstruktion 09.2018
KEM Konstruktion Verkehrstechnik 2018
KEM Konstruktion 07-08.2018
KEM Konstruktion 06.2018
KEM Konstruktion Kollaborative Robotik 2018
KEM Konstruktion 05.2018
KEM Konstruktion Automobilkonstruktion 01.2018
KEM Konstruktion 04.2018
KEM Konstruktion Systems Engineering 01.2018
KEM Konstruktion Bühnen- & Showtechnik 2018
KEM Konstruktion 03.2018
KEM Konstruktion 01-02.2018
KEM Konstruktion 12.2017
KEM Konstruktion 11.2017
KEM Konstruktion Mobile Maschinen 2017
KEM Konstruktion Systems Engineering 02.2017
KEM Konstruktion 10.2017
KEM Konstruktion Automobilkonstruktion 02.2017
KEM Konstruktion 09.2017
KEM Konstruktion 07-08.2017
KEM Konstruktion Automobilkonstruktion 01.2017
KEM Konstruktion Systems Engineering 01.2017
KEM Konstruktion Automobilkonstruktion 02.2017
KEM Konstruktion Automobilkonstruktion 01.2017
KEM Konstruktion Automobilkonstruktion 02.2018
KEM Konstruktion Automobilkonstruktion 01.2018
KEM Konstruktion Automobilkonstruktion 02.2019
KEM Konstruktion Automobilkonstruktion 01.2019