Aufrufe
vor 3 Monaten

KEM Konstruktion 07-08.2019

  • Text
  • Antriebstechnik
  • Anwendungen
  • Automatisierung
  • Digitalisierung
  • Getriebe
  • Gleitlager
  • Handhabungstechnik
  • Industrie
  • Komponenten
  • Konstruktion
  • Maschinenelemente
  • Montagetechnik
  • Oberflaechentechnik
  • Maintenance
  • Verbindungstechnik
  • Waelzlager
Trendthemen: Digitalisierung, Industrie 4.0, Predictive Maintenance; KEM Porträt: Andreas Fuchs, Geschäftsführer Vertrieb/Marketing, August Mink; KEM Perspektiven: Vorausschauende Wartung unter Aspekten künstlicher Intelligenz

WERKSTOFFE/VERFAHREN

WERKSTOFFE/VERFAHREN TITELSTORY Die einzelnen Module in der Übersicht Bild: Böllhoff Tool Setzwerkzeug • Setzwerkzeuge mit 100 % elektrischer Ansteuerung in den Setzkraftstufen 60 kN und 78 kN • Einstellbare Niederhalterkraft über Druckfedern • Variable Anbindung des Setzwerkzeuges zur optimalen Positionierung am Roboter • Ausladungen der C-Rahmen von 50 bis 1.000 mm • Austauschbarer Matrizendom (mit / ohne Matrizenverriegelung) Bild: Böllhoff Feed Nietzuführeinheit • Minimaler Wartungsaufwand bei maximaler Verfügbarkeit • Förderleistung ca. 45 Niete pro Minute • Bevorratung von ca. 4.000 Niete (optional erweiterbar) • Nietlängenmessung mit einer Genauigkeit von ± 0,25 mm optional Modularität in Perfektion Die Rivset Automation E profitiert von der Symbiose mit weiteren Neuentwicklungen wie der C-Rahmengeneration und der Nietzuführung. Was bedeutet das konkret? Der neue C-Rahmen-Baukasten von Böllhoff garantiert mit einer minimalen Anzahl von Basisrahmen eine maximale Variantenvielfalt von Setzwerkzeugen. Darüber hinaus trägt er durch seine bionische Grundstruktur zur Verbesserung der Verbindungsqualität bei, da er ein annähernd paralleles Öffnungsverhalten besitzt. Ein weiteres Plus – er ist im Setzwerkzeugumfeld ein wahres Leichtgewicht. Es versteht sich fast von selbst, dass Böllhoff als Verbindungsexperte die Forderung nach Leichtbau nicht nur unter dem Aspekt des Fügens von speziellen Leichtbaukomponenten sondern auch unter dem Aspekt der Gewichtsoptimierung der Verbindungsperipherie beleuchtet. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Mit der Reduzierung auf das Wesentliche ermöglicht die Zuführeinheit mit nur einer Ausführung eines Erweiterungssatzes die Kombinatorik der Nietzuführungsvarianten Single, Twin und Triple. Im Projektfall durch geschultes Personal vor Ort einfach umzusetzen. Innovative Industrien brauchen innovative Partner In modernen Produktionssystemen spielt auch die Produktionsplanung und -steuerung eine wichtige Rolle, denn sie muss Herstellungsprozesse gestalten und optimieren. Diese Aufgabenstellungen haben Böllhoff als Spezialist in der Stanzniettechnologie ebenfalls neue Impulse gegeben. Gemeinsam mit dem Kunden können neue Konzepte entwickelt werden, wie etwa ein softwarebasierter Workflow zur Projektierung und Abwicklung von zu beschaffenden Prozessgeräten. Er garantiert eine transparente und projektspezifische Daten- und Informationsbasis. Ein weiteres Beispiel ist ein intelligentes Lieferkonzept, welches auf der modularen Bauweise der Böllhoff Komponenten basiert. Es separiert lieferterminkritische Maschinenkomponenten von lieferterminunkritischen Bestandteilen. Dies sind nur zwei mögliche Konzepte als erfolgreiche Bausteine für 86 K|E|M Konstruktion 07/08 2019

TITELSTORY WERKSTOFFE/VERFAHREN Bild: Böllhoff Bild: Böllhoff Power Unit Steuereinheit • „Embedded PC“ basierte Steuerung inkl. Servoregler • Dezentrale Hardwarekonfiguration mit zentraler Steuerung der Einzelmodule durch BUS-System • Offene Schnittstelle zu diversen Roboterschnittstellen (ProfiNet, EtherNet/IP etc.) • Datenbereitstellung über OPC UA Visualisierungsvarianten (HMI) • Handbediengerät mit Darstellung der Prozesskurven für Inbetriebnahmen (Plug & Play) • Multivisualisierung für 1 – 5 Steuereinheit(en) • Ein optionales Hard- und Software-Upgrade ermöglicht den Einsatz der Multivisualisierung als Leitstand Das Baukastenprinzip INFO eine flexible und gleichermaßen effiziente Fertigungs- und Beschaffungsplanung. Ein zusätzliches Service-Paket durch ein spezialisiertes Instandhaltungsteam, das die Prozessmaschinen optimal wartet, rundet das Angebot ab. Es unterstützt so maßgeblich einen sauberen und störungsarmen Betrieb der Produktion. Wie von Böllhoff gewohnt, kommen auch bei der Stanzniettechnik Fügeelement und Fügewerkzeug aus einer Hand - beste Voraussetzungen, um sich auch künftig als zukunftssicherer Lösungsspezialist für innovative Branchen zu profilieren. bt www.boellhoff.com Weitere Details zu Verbindungs- und Montagelösungen: hier.pro/IWgZS Detailinformationen zu dem Baukastenprinzip Bild: Böllhoff Mit dem neuen C-Rahmen profitiert man von der Möglichkeit, mit einer minimalen Anzahl von C-Basisrahmen eine maximale Anzahl von Setzwerkzeugen zu generieren. Die Vorteile: • Effektiv Der Auslegungsprozess von Stanznietsetzwerkzeugen, egal ob für neue Ausführungen oder Änderungen, verkürzt sich drastisch. • Leicht Der neue C-Rahmen bringt durchschnittlich 20 % weniger Gewicht auf die Waage und trägt damit zu einer kompakten Bauart bei. • Optimiert Annähernd paralleles Öffnen des C-Rahmens unterstützt eine verbesserte Verbindungsqualität. • Einfach Der Anwender kann die Stanznietsetzwerkzeuge selbst konfigurieren. K|E|M Konstruktion 07/08 2019 87

KEM Konstruktion

KEM Konstruktion 06.2019
KEM Konstruktion Automobilkonstruktion 01.2019
KEM Konstruktion 05.2019
KEM Konstruktion 03-04.2019
KEM Konstruktion Antreiben Steuern Bewegen 2019
KEM Konstruktion 01-02.2019
KEM Konstruktion 12.2018
KEM Konstruktion 11.2018
KEM Konstruktion Fluidtechnik 2018
KEM Konstruktion Systems Engineering 02.2018
KEM Konstruktion 10.2018
KEM Konstruktion Automobilkonstruktion 02.2018
KEM Konstruktion 09.2018
KEM Konstruktion Verkehrstechnik 2018
KEM Konstruktion 07-08.2018
KEM Konstruktion 06.2018
KEM Konstruktion Kollaborative Robotik 2018
KEM Konstruktion 05.2018
KEM Konstruktion Automobilkonstruktion 01.2018
KEM Konstruktion 04.2018
KEM Konstruktion Systems Engineering 01.2018
KEM Konstruktion Bühnen- & Showtechnik 2018
KEM Konstruktion 03.2018
KEM Konstruktion 01-02.2018
KEM Konstruktion 12.2017
KEM Konstruktion 11.2017
KEM Konstruktion Mobile Maschinen 2017
KEM Konstruktion Systems Engineering 02.2017
KEM Konstruktion 10.2017
KEM Konstruktion Automobilkonstruktion 02.2017
KEM Konstruktion 09.2017
KEM Konstruktion 07-08.2017
KEM Konstruktion Automobilkonstruktion 01.2017
KEM Konstruktion Systems Engineering 01.2017
KEM Konstruktion Automobilkonstruktion 02.2017
KEM Konstruktion Automobilkonstruktion 01.2017
KEM Konstruktion Automobilkonstruktion 02.2018
KEM Konstruktion Automobilkonstruktion 01.2018
KEM Konstruktion Automobilkonstruktion 02.2019
KEM Konstruktion Automobilkonstruktion 01.2019