Kiosk

Der moderne Weltenbummler ist immer auf Achse. Und sein Gepäck bereits randvoll mit besonderen Unikaten und einzigartigen Erlebnissen. Kein Problem! La Loupe findet auch in digitaler Version Liebhaber: Sämtliche Ausgaben des Magazins sind im Kiosk verfügbar und lassen sich ganz einfach online durchstöbern. Gleich ausprobieren und inspirieren lassen!

The modern globetrotter is always on the road. And their luggage is packed with unique items and extraordinary experiences. No Problem! La Loupe also attracts fans of its digital version: All editions of the magazine are available in the kiosk and it's super easy to flip through them online. Give it a shot and be inspired right away!

Views
4 years ago

La Loupe Kitzbühel No. 2 Summer Edition

  • Text
  • Yoga
  • Vorderstadt
  • Tirol
  • Loupe
  • Films
  • Festival
  • Freizeit
  • Kunst
  • Bernd
  • Genuss
  • Www.laloupe.com
Ein Sommer der tausend Möglichkeiten Kitzbühel in der warmen Jahreszeit – ein Fest für alle Sinne. Die frische Bergluft einatmen, die Füße nach einer Wanderung im kristallklaren Wasser der Kitzbüheler Ache abkühlen, die Zeit wie Olympiasiegerin Lisi Osl beim Mountainbiken vergessen oder Körper und Geist bei Yoga mit Tania Wimmer in Einklang bringen. Einfach gesagt: In der Gamsstadt den Moment genießen! Mitreißen lassen beim vielseitigen Programm des Kitzbüheler Filmfestivals, in Tracht auf dem Jahrmarkt abfeiern, romantische Musik beim „Klassik in den Alpen“-Open Air genießen, exklusiv shoppen bei Iris von Arnim in der malerischen Altstadt, den Abschlag auf einem der vier Golfplätze in herrlicher Bergkulisse perfektionieren, sich bei Bernd Gruber von Interior-Design inspirieren lassen und den Kochlöffel bei Kochkursen im „Winkler´s Neuwirt“ schwingen...das sind nur ein paar wenige Möglichkeiten, um den Sommer in Kitzbühel unvergesslich zu machen. Wir könnten bereits auf dieser Seite all unsere Tipps verraten, aber wir möchten, dass Sie neugierig bleiben. Um Ihnen die Auswahl zu erleichtern, finden Sie auf den nächsten 160 Seiten alles, was Sie zu einem wunderbaren Aufenthalt in der Gamsstadt wissen müssen. Wir freuen uns über Feedback zu unserer neuen La Loupe-Ausgabe und wünschen Ihnen einen schönen Urlaub am Fuße der Streif...

Andreas Hafele 98 L.L.

Andreas Hafele 98 L.L. Herr Hafele, Ihre Winter- und Sommerspots für die Tirol Werbung sind ganz anders als klassische Tourismus-Werbefilme, die meist auf idyllische Naturaufnahmen und stimmungsvolle Musik setzten. Wieso sollte sich Tirol mit heftigem Schneetreiben und Skilift-Geräuschen inszenieren? A.H. In meinem Kopf ist Schneetreiben und Sturm schönes, stimmungsvolles Wetter. Geräusche, auch die eines Skilifts, sind Musik in meinen Ohren. Die Bergwelt Tirols birgt unendlich viele Plätze, die ihre Kraft erst im rauen Wetter entfalten. Mein Ziel ist es, den Blick und das Gehör des Betrachters zu sensibilisieren, Beobachtungen und Erinnerungen in ihm anzuregen, die ein alpines Lebensgefühl ausmachen. Wir haben für die Tirol-Werbung-Spots eine Formel des Erzählens entwickelt, die speziell Geräusche – wie Tirol klingt – in den Vordergrund rückt. Ich habe gemeinsam mit der „Höragentur“ meines Kollegen Peter Kollreider den Ansatz entwickelt, den Geräuschen eine Bühne zu geben und bewusst gegen den Trend von lauter Instumentierung zu arbeiten. Wir lassen Tirol in unserem Spot erklingen. Das hört man in den aktuellen Spots, da werden Alltagsgeräusche fast zur Musik. L.L. Wie war die erste Reaktion der Verantwortlichen im doch eher konservativen Tirol? Wie haben Sie die Leute von Ihrer Idee überzeugt? A.H. Der Film ist bei der Tirol Werbung gut angekommen, weil die Verantwortlichen visionär denken. Wir haben uns sehr tief mit den Markenwerten und der fotografischen Bildsprache auseinandergesetzt. Das haben wir in unserem Ansatz „making tracks“ verwirklicht – in dem wir Spuren in der Landschaft hinterlassen, hinterlassen Erlebnisse in der Landschaft auch Spuren in uns. Er beschäftigt sich in der Tiefe mit der Marke und versucht mit der Konvention zu brechen. Wir versuchen, es nicht so zu machen, wie man es immer gemacht hat. Auch schlechtes Wetter ist schönes Wetter, wenn man es nur richtig darstellt.

L.L. Es ist schön, dass man mit etwas Positivem die Aufmerksamkeit der Menschen erregen kann. Man hört ja oft, Werbung muss bunt, schräg und laut sein, damit sie in den Köpfen hängen bleibt. Ihr Spot ist anders, aber schön. A.H. Es ist kein Skandalfilm, wir haben einfach gestalterisch den Hobel angesetzt. Man kann eine Liftstütze sowohl hässlich und abstoßend filmen, als auch imposant und fotografisch wertvoll. Das war das Ziel. L.L. Mit Ihren Filmen zeichnen Sie Bilder, die das Image Tirols international prägen. Wollen Sie dieses Image verändern? A.H. Natürlich will ich das Image prägen, und zwar zeitgemäß und authentisch. Das Medienempfinden unserer Zielgruppe ist weit höher als wir glauben, und die Betrachter spüren sofort, ob wir ihnen in den Bildern etwas vorgaukeln oder es ernst mit ihnen meinen. Gewinnen kann man sie meiner Meinung nach nur mit Ehrlichkeit. Die Bilder vom endlos-wolkenlosen Himmel, bei dem die Sonne über die Berge lacht, ist ausgelutscht, ersetzbar und von tausenden Tourismusdestinationen jahrzehntelang im Einklang verbraten. Damit ist es unmöglich, sich zu unterscheiden, auf sich aufmerksam zu machen oder einen Eindruck zu hinterlassen. Erst die Verschränkung aus cineastischer Qualität und Echtheit, der Mut zur berühmten Tiroler „Schneid“, machen meine Filme charmant und überzeugend. Ich hoffe das prägt. L.L. Ihre Spots sprechen auch Menschen an, die bisher noch keinen Urlaub in Tirol geplant hatten. Wissen Sie, ob sich das bereits in den Buchungen niederschlägt? A.H. Mit Sicherheit (lacht). Das ist natürlich immer der Wunsch. Ich kann mir vorstellen, dass die Summe der vielen touristischen Werbemaßnahmen sich deutlich auf die Buchungen niederschlägt. Die Tirol Werbung macht speziell mit ihrer Bildsprache eine tolle Arbeit, um sich zu unterscheiden und sich innovativ zu positionieren. Vor allem damit, dass sie versuchen, typographisch und mit Bildern aus dem Postkartenimage auszubrechen und sich dadurch in der Kommunikation zu unterscheiden. Kunst & Kultur „Die Bergwelt Tirols birgt unendlich viele Plätze, die ihre Kraft erst im rauen Wetter entfalten.“ „Natürlich will ich das Image prägen, und zwar zeitgemäß und authentisch.“ „Meine Filme haben einen gestalterisch internationalen Anspruch, gepaart mit Ehrlichkeit gegenüber dem Land.“ „Die Bilder vom endlos wolkenlosen Himmel, bei dem die Sonne über die Berge lacht, sind ausgelutscht, ersetzbar und von tausenden Tourismusdestinationen jahrzehntelang im Einklang verbraten worden.“ 99

Garmisch - Partenkirchen

Garmisch - Partenkirchen

La Loupe Garmisch-Partenkirchen No. 7
LA LOUPE GARMISCH-PARTENKIRCHEN NO. 6
La Loupe Garmisch-Partenkirchen No. 5
La Loupe Garmisch-Partenkirchen NO. 4
LA LOUPE GARMISCH-PARTENKIRCHEN NO. 3
LA LOUPE Garmisch-Partenkirchen No. 2
LA LOUPE Garmisch - Partenkirchen No. 1 -

Innsbruck

Innsbruck

La Loupe INNSBRUCK & UMGEBUNG NO. 2
LA LOUPE INNSBRUCK & UMGEBUNG NO. 1

Kitzbühel

Kitzbühel

La Loupe Kitzbühel No. 6
LA LOUPE KITZBÜHEL NO. 5 WINTER EDITION
La Loupe Kitzbühel No. 4 Summer Edition
La Loupe Kitzbühel No. 2 Summer Edition
La Loupe Kitzbühel No.1 Winter Edition
La Loupe Kitzbühel No. 3 - Winter Edition

Lech Zürs

Lech Zürs Arlberg

La Loupe Lech Zürs No. 16 - Sommer
La Loupe Lech & Zürs No. 15 - Winter Edition
La Loupe Lech Zürs No. 14 - Summer Edition
La Loupe Lech Zürs No. 13 - Winter Edition
La Loupe Lech Zürs Sommer No 12
La Loupe Zürs - jobs on the rocks
La Loupe Kampen Sylt & Lech Zürs
La Loupe LECH & ZÜRS No 11. - Winter Edition
La Loupe LECH & ZÜRS NO 10. - Summer Edition
La Loupe Lech Zürs No.9
La Loupe LECH ZÜRS NO. 8 - Summer Edition
LA LOUPE LECH ZÜRS NO. 7
LA LOUPE Lech Zürs No.6 - Summer Edition
LA LOUPE Lech Zürs No.5 Winter
LA LOUPE Lech Zürs No. 4 - Summer Edition
LA LOUPE Lech Zürs No. 1 - Winter

Niederösterreich

Niederösterreich

LA LOUPE BERGERLEBNIS NIEDERÖSTERREICH NO. 1

Salzburg Stadt + Land

Salzburg Stadt + Land

La Loupe Salzburg No.1 - Winter Edition
La Loupe Salzburg - Stadt & Land - No. 2

St. Anton am Arlberg

St. Anton, St. Christoph

La Loupe St. Anton & Stuben am Arlberg No. 7
La Loupe St. Anton, St. Christoph & Stuben am Arlberg No.5
La Loupe St. Anton, St. Christoph & Stuben am Arlberg No. 4
LA LOUPE ST. ANTON AM ARLBERG NO 3
LA LOUPE St. Anton am Arlberg No. 2
LA LOUPE St. Anton am Arlberg Winter

Zillertal

Zillertal

LA LOUPE ZILLERTAL NO 2
LA LOUPE Zillertal No.1

Sonderausgaben

Sonderausgaben

La Loupe Salzburg No.1 - Winter Edition
La Loupe Kampen Sylt & Lech Zürs
La Loupe Zürs - jobs on the rocks

Diverse Magazine

Diverse Magazine

La Loupe Kampen Sylt & Lech Zürs
La Loupe Generali München Marathon 2018
La Loupe Berchtesgaden No.1

Newsletter abonnieren


© 2016 La Loupe. Alle Rechte vorbehalten. Made with in Austria