Aufrufe
vor 8 Monaten

01 | 2018 NEWS

  • Text
  • Institute
  • Anforderungen
  • Risikokultur
  • Aufsicht
  • Marisk
  • Perspektive
  • Banken
  • Unternehmenssteuerung
  • Risiken
  • Aktuellen
MaRisk

u Unternehmenssteuerung

u Unternehmenssteuerung Lesetipp Jorge Bucay: Komm, ich erzähl dir eine Geschichte – © S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main. ist, den bestehenden Mitarbeitern und Führungskräften die relevanten Werte und erwünschten Verhaltensweisen transparent zu machen und entsprechende Anreize zu setzen. Die Bank kann sich die Umsetzung einer Risikokultur aber erleichtern, wenn von vornherein Mitarbeiter eingestellt und Führungskräfte ausgewählt werden, denen die definierten Werte ohnehin am Herzen liegen. Darüber hinaus ist ein Kommunikationsplan erforderlich, der die zu verankernden Werte und das hier beschriebene Vorgehen systematisch und wiederholt verständlich macht. Last but not least müssen die zuvor beschriebenen Schritte implementiert und prüfungssicher vorgehalten werden. Beispielsweise kann die Kenntnis der Werte seitens der risikorelevanten Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen sowie mittels Kontrollen die Einhaltung der Prozesse regelmäßig überprüft werden. Übrigens lassen sich alle Anforderungen der MaRisk an die Risikokultur entlang der logischen Ebenen definieren und damit konkret auf den Werte- und Prozesskontext des Instituts übertragen. Damit ist dann letztlich auch die Eingangsfrage „Was und wie viel muss ich zur Umsetzung konkret tun?“ geklärt. Und wie verhält es sich mit dem Nutzen für die Bank? Dieser besteht zunächst in der gesteigerten Umsetzungs- und Prüfungssicherheit bezüglich der Anforderungen an die Risikokultur. Außerdem können gemeinsame Werte, denen in der Bank ein zunehmend ähnliches Verständnis zugrunde liegt, Orientierung in neuen und außergewöhnlichen Situationen geben, die nicht im Detail durch Prozesse geregelt sind. In solchen Momenten leistet eine etablierte Risikokultur einen besonders wertvollen Beitrag für die Risikotragfähigkeit des Instituts. Bemerkenswert ist zudem, dass es sich bei dem hier vorgestellten Modell um einen enorm kraftvollen Ansatz für alle Arten von Unternehmenskultur handelt, weil das Management sich eigens persönlich einbringt – und zwar mit dem, was ihm selbst am wichtigsten ist. Ansprechpartner Dr. Stefan Götz Management Consultant, impavidi GmbH – ein Tochterunternehmen der msgGillardon AG > stefan.goetz@impavidi.com 34 I NEWS 01/2018

Die NEWS online lesen Hier geht’s zur App. Ab sofort gibt es die msgGillardon NEWS auch über unsere msg-Kiosk-App: > http://digital.msg-gillardon.de/ Einfach NEWS herunterladen und loslesen – ganz bequem online, im Büro, zu Hause oder unterwegs. Im WebKiosk finden Sie alle Ausgaben der NEWS sowie weitere Publikationen von msgGillardon. Wir machen Banking stabil und zukunftssicher

msg

01 | 2018 public
02 | 2017 public
01 | 2017 public
02 | 2016 public
01 | 2016 public
02 | 2015 public
01 | 2015 public
01 | 2014 public
01 | 2014 msg systems study
01 | 2015 msg systems Studienband
Future Utility 2030
Lünendonk® Trendstudie
Digitale Transformation | DE
Digital Transformation | EN
DE | inscom 2014 Report
EN | inscom 2014 Report

msgGillardon

02 | 2018 NEWS
03 | 2016 NEWS
02 | 2016 NEWS
01 | 2016 NEWS
03 | 2015 NEWS
02 | 2015 NEWS
01 | 2015 NEWS
02 | 2014 NEWS
01 | 2014 NEWS
02 | 2013 NEWS
01 | 2012 NEWS
02 | 2011 NEWS
01 | 2010 NEWS
MaRisk
01 | 2017 banking insight
01 | 2015 banking insight
01 | 2014 banking insight
01 | 2013 banking insight
01 | 2012 banking insight
02 | 2011 banking insight
01 | 2011 banking insight
01 | 2010 banking insight
2018 | Seminarkatalog | Finanzen

Über msg



msg ist eine unabhängige, international agierende Unternehmensgruppe mit weltweit mehr als 6.000 Mitarbeitern. Sie bietet ein ganzheitliches Leistungsspektrum aus einfallsreicher strategischer Beratung und intelligenten, nachhaltig wertschöpfenden IT-Lösungen für die Branchen Automotive, Banking, Food, Insurance, Life Science & Healthcare, Public Sector, Telecommunications, Travel & Logistics sowie Utilities und hat in über 35 Jahren einen ausgezeichneten Ruf als Branchenspezialist erworben.

Die Bandbreite unterschiedlicher Branchen- und Themenschwerpunkte decken im Unternehmensverbund eigenständige Gesellschaften ab: Dabei bildet die msg systems ag den zentralen Kern der Unternehmensgruppe und arbeitet mit den Gesellschaften fachlich und organisatorisch eng zusammen. So werden die Kompetenzen, Erfahrungen und das Know-how aller Mitglieder zu einem ganzheitlichen Lösungsportfolio mit messbarem Mehrwert für die Kunden gebündelt. msg nimmt im Ranking der IT-Beratungs- und Systemintegrationsunternehmen in Deutschland Platz 7 ein.


© 2018 by msg systems ag - powered by yumpu Datenschutz | Impressum