Aufrufe
vor 2 Jahren

MUY BIEN Januar/Februar 2018

  • Text
  • Almonds
  • Gran
  • Pesto
  • Mandeln
  • Cita
  • Canaria
  • Almond
  • Playa
  • Indonesian
  • Fleisch

Wir beginnen unsere

Wir beginnen unsere Zeitreise im Rokoko und beamen uns ins 18. Jahrhundert zurück. Im Café ist nichts, wie es woanders ist und befindet sich in Playa del Inglès auf direktem Wege zum Strand. Hier steht nicht nur die Welt Kopf. Das Café besticht durch den Charme der alten Möbel, welche teilweise an der Decke hängen und durch das Herz der beiden Betreiber Mauro und Enrique. Auch sie stechen ebenfalls aus dem Üblichen heraus - leben und lieben ihr Café. Das fühlt und merkt man. Die meisten Gäste sind Stammgäste und kommen immer wieder. Seit 2016 betreiben die Beiden das Café und sind vor allem in der Gay-Szene beliebt. Aber nicht nur Herren tummeln sich hier. Zuverlässig zählt uns der Italiener Mauro die gerade vertretenen Nationalitäten auf und erklärt, dass sein Kleinod ein Platz für Jedermann, -frau und -tier ist. Dass wir uns in einem italienisch geführten Café befinden, merkt man nicht zuletzt an den Kaffeespezialitäten. …Begeistert von Espresso und Latte Macchiato in einer wirklich tollen Qualität machen wir uns an das Sahnestück…eine echte norwegische Spezialität mit Creme und Baizer. Mjam…was für eine Köstlichkeit und das wohl beste Sahnestück, das wir je testen durften. Mauro erklärt uns, dass die Kuchen und Torten zwar nicht von ihnen selbst gebacken werden, jedoch von unterschiedlichen kleinen Bäckern stammen, dessen Spezialitäten sie handverlesen haben. Ups, am Ende springt uns noch etwas, für uns vollkommen Neues, auf der Karte entgegen. Schade ist nur, dass wir einfach schon zu voll gefuttert sind, um ihn auszutesten, den Caffè Marocchino. Eine Kaffeespezialität aus Alessandria. Espresso oder Ristretto serviert mit Kakaopulver und Sahne. In Alba wird er sogar mit Nutella zubereitet. Im Rokoko können Sie ihn in beiden Versionen bestellen. Das ist wohl der einzige Ort zumindest in Playa, wo Sie Kaffee mit Nutella bekommen. Tja, damit ist klar, wir müssen wieder kommen und diese Leckerei probieren. Zum Ende lässt sich sagen, wir haben kaum einen Betreiber kennengelernt, der mit so viel Mission unterwegs ist. „Wir machen Entertainment, erschaffen eine Familienwelt und ein Plätzchen Frieden. Man muss schon genug kämpfen in der Welt, da tut es für den Kaffee keine Not. Wir servieren den Kaffee gerne und einfach mit einem Lächeln, möchten Menschen miteinander verbinden und Freundschaften schüren,“ erklärt Mauro. 3 Cafés and a time travelling We begin our time travelling trip in Rokoko which beams us into the 18th Century. The café is like nothing else around here and is located in Playa del Ingles, en route to the beach. Your world will be turned upside down. The café will immediately captivate you with its antique furniture, sometimes hanging upside down from the ceiling, but also the owners’ hearts, Mauro and Enrique. They also manage to stand out – they live and love their café. You can feel and see this, most guests are regulars and come again and again. The café opened in 2016 and is particularly popular within the gay community. However, you will not only encounter men here. Confidently the Italian, Mauro, tells us all the nationalities that are currently present. This place is supposed to be a haven for anyone and their animals. You can instantly notice this is an Italian run café by just looking at their coffee specialities. ... Excited about the espresso and Latte Macchiato which are of outstanding quality, next we approach the slice of cream cake.... a Norwegian speciality with cream and meringue. Mjam... what a delicacy, and without doubt the best cream cake we have ever tried. Mauro tells us that they do not make the cakes themselves but they are delivered from hand selected bakeries throughout the island. Ooops, at the end we see another fantastic item on the menu. Sadly, we are too full to try the Caffé Marocchino. A coffee treat from Alessandria. An espresso or a ristretto served with cocoa powder and cream. In Alba it is sometimes prepared with nutella. In the Rokoko you can order both versions. This is likely the only place in Playa where coffee and nutella are combined in one. So, it’s a clear to us, we must return and try this treat. At the end of our visit, we can declare that seldom have we met an owner who is on such a mission. „We provide entertainment, we build our own family and give you a peaceful place. One has to fight enough in this world, so there should be no trouble finding a coffee. We serve coffee with a smile, and just want to connect people and make friends,“ Mauro explains. MUY BIEN

CAFÉ ROKOKO Avenida Alfereces Provisionales 31 Playa del Ingles +34 828 04 17 71 MUY BIEN Seite 19

Muy Bien Magazine

MUY BIEN März/April 2018
MUY BIEN Dezember 2017
MUY BIEN September/Oktober 2017
© 2017 Kundenbinderei.com. All Rights Reserved