Aufrufe
vor 1 Jahr

NK 03_2019

  • Text
  • Menschen
  • Healy
  • Unternehmen
  • Branche
  • Geheimnis
  • Zeit
  • Erfolg
  • Deutschland
  • Geld
  • Weltweit

10 BRANCHE DIE

10 BRANCHE DIE HEBERLEINS: DREI GENERATIONEN VERWIRKLICHEN EINEN FAMILIENTRAUM Joachim Heberlein, 1965 in Bayern geboren und aufgewachsen, ist die derzeitige Nummer 1 bei PM-International. Er erreichte als erster und bislang einziger Vertriebspartner die Platinum Champion’s League. Joachim ist Geschäftsmann durch und durch, so viel steht fest. Als gelernter Radio- und Fernsehtechniker (mal ganz abgesehen von seiner 20-jährigen Erfahrung als Alleinunterhalter) ist Joachims Ursprung ebenso bodenständig wie die des Gründers und CEOs von PM, Rolf Sorg, der bekanntlich als Automechaniker anfing, um dann ein millionenschweres globales Unternehmen aufzubauen. Aus Liebe zu seiner Frau Eigentlich hat es Joachim zum Teil seiner Frau Petra zu verdanken, dass er heute so erfolgreich ist. Als er sie kennenlernte, verdiente er in seinem gelernten Beruf nur ca. 800 Euro. Nachdem Petra den Wunsch nach fünf Kindern äußerte, war die Rechnung schnell gemacht. Mit fünf Kindern und einem Einkommen von 800 Euro ging die Gleichung einfach nicht auf. Joachim musste also eine Entscheidung treffen: neue Freundin oder mehr Einkommen? Doch sein Herz schlug nur für Petra. Denn wenn die große Liebe an die Tür klopft und sich fünf Kinder wünscht, versucht man nicht sie umzustimmen, sondern man findet eine Lösung. Joachim sagt: „Meine Frau wollte damals unbedingt eine Familie gründen – da war mir klar, dass ich finanziell ein wenig aufstocken muss.“ Nach zwei Jahren bei der Deutschen Vermögensberatung arbeitete er weitere zwei Jahre bei einem großen amerikanischen Network-Marketing-Unternehmen und fand somit den Einstieg in die Di­ rektvertriebs- Branche. Aller­ dings war er immer noch nicht dort angekommen, wo er hinwollte. Erst als er 1995 Vertriebspartner bei PM wurde, war ihm klar, dass er mit diesen Produkten und dieser Firma seine Träume und Ziele erreichen konnte: „Als ich mich dann bereits im ersten vollen Monat für das President’s Team qualifiziert hatte, war der sportliche Ehrgeiz in mir geweckt und ich konnte und wollte nicht mehr aufhören.“ Nach acht Jahren waren er und seine Familie finanziell unabhängig. Und er blieb bis heute weiter auf Erfolgskurs. Überzeugende Argumente Aus den angekündigten fünf Kindern sind dann doch nur zwei geworden. Doch die beiden Söhne Marcel (27) und Sandro (23) und mittlerweile auch der kleine Enkelsohn Levi machen das Familienglück perfekt. Heute sind sowohl Marcel (Silber President’s Team) und Sandro (Executive Vice President) als auch Marcels Frau Linda, Joachims Eltern, sein Bruder und Schwägerin (alle President’s Team) im Familienunternehmen tätig. Dabei hatten die Brüder bei ihrer Berufswahl immer vollkommene Entscheidungsfreiheit. Joachim und Petra lebten ihren Söhnen vor, das zu tun, was sie lieben. Nicht umsonst lautet das Familienmotto: Liebe deine Arbeit und sei mit vollem Herzen dabei! Während Marcel in der Immobilienbranche tätig war, sammelt Sandro Erfahrung im Studium. Dass die Entscheidung letztendlich doch auf PM fiel, liegt an rein pragmatischen Vorteilen, die der Direktvertrieb zu bieten hat: zeitliche Flexibilität und finanzielle Unabhängigkeit bei maximalen Erfolgschancen. Das Erfolgsgeheimnis Man sieht erfolgreiche Menschen und fragt sich: Wie schaffen die das? Joachim verrät sein Geheimnis. Eigentlich ist es gar keins mehr, denn er lebt es jedem in seinem Team vor. Überzeugung bildet die Grundlage. Man muss von seiner Sache überzeugt und begeistert sein. Nur dann kann man auch andere Menschen erreichen. Das Team, das er über die Jahre um sich herum aufgebaut hat, lebt das Motto Leadership by Heart. Sein Team ist oft mit roten Luftballons unterwegs. Das ist sein Markenzeichen. Das herzliche Führen von Partnern und die Freude etwas zu geben, ohne etwas zu erwarten, zeichnet sein Team aus und genau das ist auch der Weg zum Erfolg. Das große Geheimnis liegt also nicht in hoher Quantenphysik, sondern in ganz natürlicher Menschlichkeit. Viel mehr als nur ein Geschäft Dass PM-International viel mehr als nur ein Geschäft ist, haben Marcel und seine Frau Linda eindrucksvoll bewiesen. Sie haben die World Tour 2018 auf den Malediven bewusst für ihre Hochzeit gewählt. Denn diese Reise brachte ihre Freunde aus der ganzen Welt, die sie durch PM- International kennenlernen durften, zusammen. Dazu zählen auch Rolf und Vicki Sorg, die sich geehrt fühlten, dass die Hochzeit im Rahmen einer solchen Firmenreise gefeiert wurde. Doch dass es so weit kam, liegt eigentlich in der Natur der Dinge. Den Großteil ihres Lebens wuchsen Marcel und Sandro mit PM-International auf. Sie begleiteten ihre Eltern auf internationale Reisen und Veranstaltungen. Also ist es nur logisch, dass Freundschaften über Grenzen hinweg entstanden. Und so schlossen Marcel und Linda während einer bezaubernden Zeremonie den Bund fürs Leben, umgeben von Familie und Freunden, die sie ohne PM-International nicht kennen würden. Erfolg stellt sich nicht aufgrund von Qualifikationen oder Erfahrungen ein. Erfolg misst sich an persönlicher Willensstärke und Hingabe, um seine Träume zu verwirklichen. Die Geschichte von Joachim und seiner Familie zeigt beeindruckend, dass bei PM-International jeder erfolgreich sein kann, egal an wie vielen Radios schon rumgeschraubt wurde. 03.2019

BRANCHE 11 SÜDKOREA: DAS NÄCHSTE KAPITEL DER PM-ERFOLGSGESCHICHTE STARTET Ganz egal wo auf der Welt – PM- International-Events sind immer spektakulär. Kombiniert mit dem Zauber eines Neuanfangs ergibt das ein Rezept mit Erfolgsgarantie. Aktuelles Paradebeispiel: das Grand Opening von PM-International in Südkorea. Nach der Pre-Launch-Phase 2018 sind die Verkaufszahlen geradezu explodiert: von null auf drei Millionen Punkte in nur zehn Monaten. So ein kometenhafter Anstieg muss natürlich gebührend gefeiert werden: Das Eröffnungs-Event fand im prestigeträchtigen Grand Hilton Seoul statt. 1.800 Gäste, Teampartner und Führungskräfte aus der ganzen Welt waren dabei, um diesen Meilenstein zu feiern. Mit einer Million Umsatz aus FitLine ® Produkt-Promotions an einem Tag stellte das Grand Opening einen neuen PM- Weltrekord auf. Insgesamt generierten gewesen. Sie haben vom ersten und den südkoreanischen Nah­ Tag an Vollgas gegeben. Und wie rungsergänzungsmittel- und immer beim PM-International wird Kosmetikmarkt im Sturm zu herausragender Einsatz belohnt. Die erobern. Außerdem wol­ Begeisterung während der Ehrung len wir, um der steigen­ von 158 Top-Vertriebspartnern riss den Nachfrage nachzu­ den ganzen Saal mit. kommen, sehr bald ein Kein Zweifel: Die südkoreanischen zusätzliches DSC in Teampartner haben „Break your Li­ Busan, der zweitgröß­ mits“ verinnerlicht! Auch Alex Oh, ten Stadt des Landes, Geschäftsführer der Niederlassung, er­ ist zuversichtlich: „Es ist eine große Ehre, die Produkt- Promotions über 1,7 Millionen Punkte Umsatz. Auf der Bühne betonte Rolf Sorg, Gründer und Vorstandsvorsitzender von PM-Internatio­ Kosmetik- und Körperpflege­ nal noch einmal, dass der Auf­ artikel (26 Prozent) über zwei stieg von PM-International in Drittel des Marktes aus. Südkorea gerade erst begonnen hat: „Das ist der Moment, Was ist die Erfolgsformel für die auf den wir alle gewartet ha­ Märkte im Asien-Pazifik-Raum? ben. Herzlichen Glückwunsch! Premiumprodukte „made in Ger­ Der heutige Tag steht offiziell many“ und regelmäßige, unabhän­ für den ,Tag 1‘ von PM-Internati­ öffnen.“ Mit einer florierenden Di­ gige Produktanalysen durch den TÜV onal Südkorea, das Grand Ope­ rektvertriebs-Branche und einem SÜD ELAB: PM-International erfüllt ning. Ich möchte allen Beteiligten unglaublichen Wirtschaftswachs­ sämtliche Bedürfnisse asiatischer für diese überragende, in der PM- tum ist der südkoreanische Markt Konsumenten. Die Zahlen sprechen International-Geschichte einzigarti­ ein wichtiges Sprungbrett für den für sich: In den umsatzstärksten Märk­ gen Leistung danken!“ Aufstieg von PM-International im ten Hongkong, Japan und Südkorea diesen Asien-Pazifik-Raum. Das BIP schoss haben sich sowohl die Verkaufs­ Denkweise: Break Your Limits Wir freuen Moment 2017 auf über 1,5 Bio. USD und ran­ zahlen als auch die Anzahl der Ver­ Ein unvergleichlicher Unternehmer­ uns sehr darauf, mit den Team­ giert damit weltweit auf dem 12. triebspartner und Kunden seit dem geist prägte die Veranstaltung. PM- bald Marktführer in die­ partnern erleben zu dür­ Platz. Das Pro-Kopf-Einkommen wird vergangenen Jahr verdoppelt. Ein International APAC-Manager Marcus sem Schlüsselmarkt zu werden.“ fen. Wir alle haben eine Menge Zeit mit 38.000 USD pro Jahr beziffert. Ende dieser rasanten Entwicklung Sandström beschreibt es so: „Die Eins ist ganz klar: Der Senkrecht­ und Energie investiert, um diesen Der Direktvertriebs-Sektor in Süd­ ist nicht in Sicht: Für dieses Jahr ist Atmosphäre hier in Südkorea ist so­ start von PM-International in Südko­ Moment so unvergesslich wie mög­ korea erreichte 2017 die Marke von der Markteintritt in Indonesien und wohl für die APAC-Lander als auch rea wäre ohne die harte Arbeit Hun­ lich zu machen. Wir sind bereit, mit 17 Mrd. USD. Dabei machten Well­ Vietnam geplant. für den Rest der Welt einzigartig. derter Teampartner niemals möglich dem Unternehmen durchzustarten ness-Produkte (45 Prozent) und www.pm-international.com

NETWORK-KARRIERE

Network-Karriere / Ausgabe 10/14 - "10 Jahre"

Aktuelles