Aufrufe
vor 1 Jahr

NK 05_2019

  • Text
  • Erfolg
  • Geld
  • Shakti
  • Zeit
  • Produkte
  • Branche
  • Vertriebspartner
  • Zija
  • Unternehmen
  • Menschen

26 BRANCHE

26 BRANCHE FOREX4CHARITY: GEHEIMTIPP ODER FALLE? „Finanziell unabhängig werden? Wie geht das? Endlich ist das möglich: Mit fünf bis zehn Minuten täglich auf Basis eines ehrlichen, transparenten und bewährten Systems kannst du echtes Geld von zu Hause aus verdienen, auch wenn du keinerlei Vorwissen hast!“ Diese Zeilen stammen selbstverständlich nicht von mir, sondern von Vertriebspartnern und Vermittlern – die in der Tat offensichtlich sehr häufig keinerlei Vorwissen in den unterschiedlichsten Bereichen haben – des Devisen- Signal-Services „Forex4Charity“. Hinter diesem Anbieter für Handelssignale stehen die Personen Dr. Hauke Kiene und Steffen Quade aus Bremen. Formaljuristisch ist Forex4Charity eine GbR, also eine Gesellschaft bürgerlichen Rechts mit Domiziladresse in Bremen. AdobeStock/© Syda Productions Forex4Charity handelt als Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR) Eine Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR) lässt sich sehr einfach, unbürokratisch und kostengünstig gründen, auch im Hinblick auf Bürokratie und Buchhaltungspflichten. Weit problematischer wird es allerdings bei der Haftung. Für Verbindlichkeiten der Gesellschaft haften die Gesellschafter gemeinsam und unbeschränkt mit ihrem Privatvermögen. Das ist ein Aspekt, den ich bei Forex4Charity bereits als sehr ungewöhnlich beurteile. Ich würde ein derartiges Geschäftsmodell niemals als GbR-Struktur umsetzen, sondern in einer Gesellschaftsform, bei der auch die persönliche Haftung begrenzt ist, beispielsweise in Form einer GmbH oder einer UG- Unternehmergesellschaft (haftungsbeschränkt). Aber gut, die beiden Initiatoren von Forex4Charity haben sich für eine GbR entschieden, bei der sie Gefahr laufen, selbst mit ihrem Privatvermögen zu haften. Das ist für Anwender bzw. Kunden und Nutzer der Dienstleistungen von Forex4Charity sogar grundlegend positiv zu werten. Ob das für die handelnden Personen intelligent ist, steht auf einem anderen Blatt Papier. Der Blick auf die Internetseite: Was hat es mit dem Begriff „Charity“ auf sich? Die Internetseite www.forex-4-charity. com macht auf mich einen sehr amateurhaften und unprofessionellen Eindruck. Aber auch das ist natürlich weder strafbar noch ein Beleg dafür, dass ein dahinterstehendes Konzept und Geschäftsmodell nicht auch erfolgreich und seriös sein kann. Gehen wir daher einmal weiter und wenden uns dem Unternehmensnamen zu. Der Begriff Forex ist klar verständlich. Dabei handelt es sich um den internationalen Devisenmarkt. Charity hingegen steht für eine Gemeinnützigkeit, beispielsweise Personen oder Körperschaften, die sich dem Gemeinwohl verpflichten. Warum wird also hier für einen Börsen- Signaldienst an den Devisenmärkten ein Wohltätigkeitsbegriff als Unternehmenszusatz gewählt? Aus echter Wohltätigkeit oder eher aus Marketing- und Vertriebsgesichtspunkten! Auf der Internetseite von Forex4Charity ist zu lesen: „Wir spenden grundsätzlich fünf Prozent unserer Einnahmen.“ Das aktuelle Spen- denprojekt ist die Jürgen-Höller-Stiftung. Jürgen Höller ist ein dubioser Motivationstrainer und Autor. 2003 wurde Jürgen Höller beispielsweise vom Landgericht Würzburg wegen Untreue und vorsätzlichen Bankrotts zu drei Jahren Haft verurteilt. Forex4Charity empfiehlt aktiv europäisches Aufsichtsrecht zu umgehen! Die Monatsergebnisse, die Forex- 4Charity ausweist, liegen zwischen fünf bis 45 Prozent. Zahlreiche Nutzer haben diese Ergebnisse auch bestätigt. Deswegen will ich diese großen Erfolge auch gar nicht in Zweifel ziehen. Ebenso nimmt Forex4Charity keine Gelder entgegen, sondern jeder Kunde und Abonnent des Signaldienstes von Forex4Charity tradet auf seinem Konto die Handelssignale nach, die er von Forex4Charity erhält. Ein Begriff, der für derartige Trading-Strategien auch verwendet wird, lautet Copy Trading. Dafür bezahlt der Kunde eine Abogebühr. Auch das ist vollkommen legitim und überhaupt nicht zu beanstanden. Allerdings kommt jetzt ein großer Haken, der mir bei meinen Recherchen aufgefallen ist. Forex4Charity empfiehlt die Broker VantageFX, USGFX und Thinkmarkets. Das sind australische Broker. Nun, ich empfehle auch Banken in der Schweiz und in Liechtenstein, also auch das AdobeStock/© BillionPhotos.com ist grundsätzlich nicht zu beanstanden, wenn mir mehrere Kunden von Forex4Charity nicht die Gründe für diese Auswahl mitgeteilt hätten. Die beiden Forex4Charity-Betreiber Dr. Hauke Kiene und Steffen Quade haben seit Anfang 2018 nach Aussagen von Kunden zahlreiche ausländische Broker getestet, u. a. auch die drei australischen Broker. Diese Broker sind reguliert und unterliegen der australischen Finanzaufsicht ASIC (ASIC = Australian Securities and Investment Commission). Das einbezahlte Geld ist angeblich durch eine Einlagensicherung bis 100.000 US- Dollar abgesichert. Der US-Dollar ist ja auch bekanntermaßen die Landeswährung Australiens, oder? Nein, natürlich ist der Australische Dollar AUD die Landeswährung Australiens, somit ist auch diese Vermittler-Aussage wenig vertrauenserweckend! Die Begründung von Forex4Charity, warum gerade diese australischen Broker empfohlen werden, ist schlicht eine Farce. Auf Anweisung der europäischen Finanzaufsichtsbehörde (ESMA) dürfen die Hebel für Privatkunden seit dem 01.08.2018 bei europäischen Brokern nur noch maximal 1:30 betragen. Forex4Charity tradet aber mit einem Hebel von 1:300, deshalb wären europäische Forex- Broker – die sich selbstverständlich an diese Regeln halten müssen – bezüglich der erzielbaren Renditen seit dem 01.08.2018 uninteressant geworden. Diesen Aspekt werte ich als inakzeptabel, hier wäre auch interessant, wie die ESMA bzw. die nationalen Aufsichtsbehörden, allen voran die BaFin, die FMA (Österreich) oder die FINMA (Schweiz) eine derartige Konstellation (Umgehungstatbestand? Gestaltungsmissbrauch?) bewerten. Betrug und Missbrauch? Forex4Charity hat sein Empfehlungs- Programm eingestellt Warum bin ich eigentlich auf Forex- 4Charity aufmerksam geworden? Der Grund liegt in mehreren Beschwerden bzw. Zuschriften, die ich Anfang März 2019 von Kunden von Forex- 4Charity erhalten habe. Diese berichteten mir, dass Forex4Charity sein „Empfehlungsgeberprogramm“ eingestellt hat und keine neuen Kunden mehr aufnimmt. Die Begründung für den Aufnahmestopp ist wiederum vollkommen dubios. Auf Basis eines Informationsschreibens von Forex- 4Charity gab es in den letzten Wochen und Monaten zahlreiche Betrugsfälle von Abonnenten, die die Forex4Charity-Signale angeblich an Nicht-Abonnenten weitergegeben und/oder weiterverkauft haben. Die Betreiber sprechen von Hunderten von Betrugsfällen. Auch das wäre isoliert betrachtet jetzt nicht ungewöhnlich, dass Forex4Charity dagegen vorgeht. Aber was die Betreiber ihren Kunden in einem Schreiben mitgeteilt haben, hat mich faktisch vom Stuhl gehauen. Dort ist u. a. zu lesen, ich zitiere im Original: „Im Zuge unserer Kooperation mit mehreren Broker-Netzwerken bleiben, auch das hatten wir von Anfang an klar kommuniziert, solche Betrugsversuche nicht dauerhaft unentdeckt. Und natürlich sind wir seit vielen Wochen dabei, immer mehr Drahtzieher und Profiteure zu explorieren und juristisch anzugehen. Unsere Trades werden weiterhin täglich kopiert, wie die Broker uns mitteilen.“ Ja bitte, was bedeutet das im Klartext? Geben diese australischen Broker allen Ernstes Kundendaten an Forex4Charity heraus? Was ist mit dem Datenschutz und der Privatsphäre der Kunden? Im Sinne des journalistischen Pressekodex und der vorherigen Informationspflicht vor einer Berichterstattung hatte ich Forex4Charity für die Beantwortung meiner obigen Fragen eine Frist bis zum Montag den 11.03.2019 gesetzt, ohne dass ich eine Rückmeldung bzw. Stellungnahme erhalten habe. Meine Empfehlung auf Basis der aufgezeigten Indizien und Fakten: Finger weg von einem Anbieter wie Forex- 4Charity! Markus Miller 05.2019

BRANCHE 27 BITCOIN 2.0 ODER DAS PR-MÄRCHEN VOM SHAKTI COIN? Nicht alles, was an neuen ICOs auf den Krypto-Markt gespült wird, ist grundlegend Betrug, aber vieles sehr wohl. Einiges ist hingegen schlicht auf den ersten Blick – aufgrund der getroffenen Aussagen – bereits als reines Marketing-Blabla bzw. substanzloser Unsinn zu werten. Beispielsweise eine aktuelle Pressemitteilung der Swiss Shakti Foundation mit Sitz im schweizerischen Zug. Hier wird als Überschrift die plakative AdobeStock/© majivecka Aussage getroffen: „Bitcoin 2.0: Neues Blockchain-Protokoll Es ist angeblich die Vorstellung, macht Digitalwährung massen- dass eine Währung einen ge- tauglich!“ sellschaftlichen Wandel voran- Klartext-Fazit: Warum ist darauf treiben kann. In den kommenden nur noch niemand gekommen? Wochen will die Shakti Founda- Die Aussage, dass der Shakti tion ein White Paper herausge- Coin mit seinem neuen Block- ben und erste Anmeldungen von chain-Protokoll Digitalwährungen Minern der Krypto-Währung ent- massentauglich macht, ist schlicht gegennehmen. Es soll sich um die ein irrationaler Nonsens! ersten Schritte einer Initiative handeln, von der sich die Shakti Found- Der Shakti Coin ist die praktischste ation verspricht, dass sie das wirt- Digitalwährung der Welt? schaftliche Zusammenleben welt- In der Pressemitteilung der Swiss weit revolutioniert. Shakti Foundation vom 07.04.2019 ist Coin Mein abschließendes Fazit: Es gibt zu lesen, dass der Shakti Coin (SXE), einge- angeblich also noch nicht einmal ein Whitepa- eine blockchain-basierte Krypto- setzter Rech- um eine Basis- per? Ich bin mir – Stand jetzt – voll- Währung sein soll, die unmittelbar ner etwa den glei- initiative, die von El- kommen unschlüssig, ob sich hinter vor ihrer Einführung steht. Die virtuellen Coins wurden angeblich von chen Energieverbrauch wie ein durchschnittlicher E- AdobeStock/© WoGi tern, Lehrern und Blockchain-Begeisterten ins Leben ge- der Swiss Shakti Foundation und dem Shakti Coin naive Dilettanten, krea- der im schweizerischen Zug ansäs- Mail-Server verursachen. Die neue rufen wurde. Unterstützt wurden sie tive „Spinner“ oder skrupellose Be- sigen Swiss Shakti Foundation, einer Digitalwährung soll zudem eine so- Der Shakti Coin gehört allen? dabei von Freiwilligen aus mehr als trüger befinden. Auf jeden Fall bin gemeinnützigen Schweizer Organi- ziale Komponente umfassen, indem Beim Shakti Coin wird angeblich die 30 Ländern in fünf verschiedenen ich sehr gespannt auf die weiteren sation, entwickelt und könnten ein Bildung und finanzielle Teilhabe welt- einzigartige Idee von Satoshi Naka- Zeitzonen, die über zwei Jahre an Entwicklungen. neues Zeitalter bei „smartem“ Geld weit gefördert werden. moto beibehalten, sodass der Shak- dem Projekt mitgewirkt haben. Was Meine Empfehlung für Sie: Finger einläuten. Fazit im Klartext: Was soll ein Coin ti Coin all denen gehört, die sie nut- verbindet diese Menschen? weg vom Shakti Coin! Fazit im Klartext: Der Anspruch, dass – der ohne großen Aufwand von je- zen. Das Netzwerk soll sich voll- die Shakti Coins in dieser gegebenen dermann erschaffen werden kann ständig im Eigentum der Öffentlich- Ausgestaltung ein „neues Zeitalter – für einen Nutzen bzw. Wertstabili- keit befinden und wird von jeder- bei intelligentem Geld einläuten“, tät haben? mann betrieben. Shakti Coins wer- ist so realistisch wie eine Schweizer den nicht vorgefertigt und jeder soll Kuh, die das Ziel verfolgt, den Rekord Ein US-Unternehmen nutzt eine sich am Schürfen der virtuellen Wäh- im Stabhochsprung zu brechen. Stiftung aus der Schweiz? rung beteiligen können. Ein Initial Für die Abwicklung der täglichen Coin Offering (ICO) findet nicht statt! Welchen Wert soll ein weiterer Coin bzw. Token haben, den jeder Transaktionen soll die SXE Network Operations LLC mit Hauptsitz in Ber- Die Stiftung plant, die Einführung der Währung über den Verkauf von Mi- VITA ganz einfach minen kann? Die neue stabile Geldform (Stable- keley, Kalifornien, verantwortlich sein. Die Niederlassung in Berkeley wur- ning-Lizenzen zu finanzieren. Fazit im Klartext: Was für ein Unsinn! Markus Miller coin) soll auf einem revolutionären de mit den Compliance-Aufgaben Diese Aussagen sind ja schon ein Er (geboren 1973) ist Gründer von Blockchain-Protokoll namens Proof- und der Ausarbeitung bewährter Ver- Widerspruch zu den bereits getrof- KRYPTO-X.BIZ und Chefanalyst und Ge- of-Effort (PoE) basieren, mit dem das fahrensweisen betraut. SXE Network fenen Behauptungen in Bezug auf schäftsführer des spanischen Medien- und Be ra tungs un ter nehmens Mining der breiten Öffentlichkeit zu- Operations ist zudem für die War- die zentralisierte Entwicklung und GEOPOLITICAL.BIZ S.L.U. mit Sitz auf der Baleareninsel Mallorca, dem gänglich gemacht werden soll. Der tung und Entwicklung des Shakti Wartung der Blockchain für die Shakti Betreiber der Informations- und Kommunikations- und Consulting- Shakti Coin soll zur praktischsten Blockchain-Netzwerks und der Shakti Coins. Ein ICO wird offensichtlich ver- plattform GEOPOLITICAL.BIZ. Er koordiniert als Geschäftsführender Form eines Tauschmittels gemacht Wallet-App zuständig, kümmert sich mieden, weil die rechtlichen und re- Gesellschafter ein internationales Informations- und Kommunikations- werden. Zu den Highlights des Shakti um die Registrierung von Minern und gulatorischen Anforderungen nicht Netzwerk von Steuerberatern, Rechtsanwälten, Wirtschafts- und Fi- Coins sollen seine Benutzerfreund- stellt die reibungslose Bereitstellung erfüllt werden. Wie die Einführung nanzexperten. Miller ist langjähriges Mitglied des Deutschen Fach- lichkeit, der stabile Wert, die Einhal- und Nutzung des Systems weltweit einer Währung über den Verkauf journalisten-Verbands DFJV und steht neben seiner Funktion als tung rechtlicher Vorgaben, die hohe sicher. von Mining-Lizenzen – ohne rechtli- Medien-Unternehmer für freiheitlichen, unabhängigen und investi- Kapazität von über 10.000 Transak- Fazit im Klartext: Ein US-Unterneh- chen ICO-Prozess – erfolgen soll, ist gativen Journalismus in Form fundierter Recherchen und Analysen. tionen pro Sekunde (TPS) sowie die men nutzt also eine fragwürdige mir ein absolutes Rätsel. Als offizieller Markenbotschafter (Ambassador) und Branchen-Insider Möglichkeit von direkten Wallet-to- Stiftung aus der Schweiz. Der Shakti für Geopolitik, Ökonomie und Geld der XING AG ist Markus Miller ein Wallet-Transfers gehören. Coin entspricht überhaupt nicht der Lehrer, Eltern und Kinder retten gefragter und renommierter Social-Media-Experte. Mit über 115.000 Zudem bietet die neue Währung Dezentralität des Bitcoin, sondern die Welt und das Geld? Followern (Stand: 01.01.2018) ist Markus Miller die Nr. 1 auf XING. angeblich eine höhere Energieeffi- ist zentral gesteuert. Faktisch ist die Der letzte Absatz der Pressemittei- www.geopolitical.biz zienz beim Mining, das nun jeder- technologische bzw. operative Kern- lung der Swiss Shakti Foundation www.krypto-x.biz mann zur Verfügung stehen soll. So zelle auch nicht in der Schweiz, son- kommt mir vollkommen kryptisch vor: würde ein für das Mining von Shakti dern in den USA. Beim Shakti-Projekt handelt es sich

NETWORK-KARRIERE

Network-Karriere / Ausgabe 10/14 - "10 Jahre"

Aktuelles