Aufrufe
vor 1 Jahr

NK 05_2019

  • Text
  • Erfolg
  • Geld
  • Shakti
  • Zeit
  • Produkte
  • Branche
  • Vertriebspartner
  • Zija
  • Unternehmen
  • Menschen

32 DAS LETZTE

32 DAS LETZTE GESELLSCHAFT 5.0 – DIE ROBOTER ÜBERNEHMEN Die Roboter werden mächtiger, in- selbst zu Maschinen, allerdings auf Mehrwert ist, wenn Pferde und Men- telligenter und schneller. Wie lange einem höheren Bildungsniveau. schen gemeinsam sich fortbewegen werden wir noch unsere Jobs be- Manche werden auf den Tag war- und gemeinsam ans Ziel kommen. halten, bevor diese von einem Ro- ten, wenn ein menschlicher Roboter Genauso wie an dem Beispiel Pferd boter übernommen werden? Wie unsere Hand schüttelt und sich gegen Mensch sollten wir zur Kennt- sieht es mit der Übernahme bei Fahr- selbst vorstellt. Diese Maschine ist nis nehmen, dass Roboter nicht gleich zeugen oder gar unserem Leben doch längst um uns herum ent- Menschen sind. Im Gegenteil. Ro- aus? Über Jahrzehnte hinweg kennen standen. Leben wir Menschen boter sind eine neue Spezies, mit wir Science-Fiction-Filme, in welchen nicht schon wie Roboter? Ist bei welcher wir zukünftig auf der Menschen von Robotern beherrscht vielen von uns unser Leben nicht Erde existieren müssen. Zusam- werden. In den Filmen bestehen die nur ein Programm, das wir Tag men wie mit Tieren und Pflan- Roboter noch aus einer metalli- für Tag abspielen? Richtlinien zen, wie mit Wind, Sonne, Re- schen Hülle und sind leicht erkenn- und Regeln sichern unsere so- gen oder Schnee. Warum müs- bar. In Zukunft werden wir einen ziale Ordnung. Wir stehen auf, sen wir selbst zu Robotern wer- Menschen rein äußerlich nicht mehr wenn der Wecker klingelt und den, wenn wir schon überall Ro- von einem Roboter unterscheiden nicht, wenn wir wach werden. Die boter um uns herumhaben? Wäre können. Weit hergeholt? Dann goo- meisten Menschen leben in siche- es nicht sinnvoller, wenn künftig geln Sie nach Sophia Robot. Sophia ren Umgebungen und wissen ge- Menschen und Maschinen zusam- wirkt bereits heute so menschlich, nau, was ihre Aufgaben und Verant- men an einer besseren Welt arbei- dass ihr Saudi-Arabien die Staats- wortlichkeiten sind. Wir befriedigen ten würden? bürgerschaft verliehen hat. unsere anscheinend selbst gewähl- In der industriellen Revolution wur- ten Bedürfnisse, welche uns von Netz- ist. Der den die Maschinen eingesetzt, um werken vorgegeben werden. Wir le- Versuch AdobeStock/© phonlamaiphoto die Muskelkraft zu ersetzen – heute ben nach Mustern. Es ist schon eigen- war erfolgreich, in der digitalen Revolution zusätz- artig, da sorgen wir uns über Cyber- denn bereits heute ge- lich auch für die Benutzung unseres Implantate und genetische Ent wick- winnen die Schachgroßmeister nicht Gehirns. Diese Entwicklung nimmt lungen, welche unsere Mensch lich- mehr gegen die auf ihren Smart- uns nicht nur die Arbeit aus den keit verändern. Auf der anderen Sei- phones installierten Schachprogram- Händen. Diese verändert unsere te werden Menschen, welche sich me. Ein unfairer Wettkampf. Schach menschliche Natürlichkeit. Das Gute: Höchst produktive, exakt funktionie- am besten an die vorgegebenen Systeme, Regeln und Netzwerke ist aber im Gegensatz zum Leben ein limitiertes, auf ein Brett begrenz- Peter H. Buchenau rende Maschinen benötigen höchst anpassen, auf die interessantesten tes Spiel. Wagen wir daher einen Unternehmer, Speaker und produktive, exakt funktionierende Positionen befördert. Vergleich: Es wäre so, als wenn Men- Führungsthemen-Kabarettist Menschen. Die Schlussfolgerung: Die Bereits in den 1990er-Jahren wur- schen und Pferde einen Wettbewerb www.peterbuchenau.de Standardisierung, Digitalisierung und den Computer daraufhin überprüft, veranstalten, wer schneller laufen Globalisierung macht uns Menschen wie fähig die Intelligenz der Maschine kann. Wer wird wohl gewinnen? Der

Hier finden Sie uns auf Facebook. Der perfekte Ort für Netzwerker im Direktvertrieb. Mit dem Network-Karriere Abonnement erhalten Sie jeden Monat Europas größte Wirtschaftszeitung für den Direktvertrieb in Ihren Briefkasten. Melden Sie sich für den Network-Karriere Newsletter an und erfahren Sie neues aus der Branche und wissenswertes aus den Bereichen Teamaufbau, Persönlichkeitsentwicklung und Training. Jede Woche erhalten Sie eine breite Auswahl interessanter und aktueller Themen.

NETWORK-KARRIERE

Network-Karriere / Ausgabe 10/14 - "10 Jahre"

Aktuelles