Aufrufe
vor 3 Wochen

NK 07_2020

22 BRANCHE

22 BRANCHE VERKAUFSVERANSTALTUNGEN NUN IN 15 BUNDESLÄNDERN ERLAUBT RIESIGES POTENZIAL FÜR NETWORK- MARKETING-GESCHÄFT Die Corona-Beschränkungen wurden nun auch für den Direktvertrieb gelockert. Jedoch sind in den einzelnen Bundesländern die Auflagen unterschiedlich. Bitte beachten Sie zudem, dass die Lockerungen aufgrund aktueller neuer Corona-Ausbrüche wieder geändert werden können. Das Network-Karriere-Team wünscht Ihnen viel Erfolg bei Ihren Home-Partys. Brandenburg lässt private Veranstaltungen ohne Teilnehmerbegrenzung zu. Nach der bisherigen Rechtslage durften im Privatbereich lediglich zehn haushaltsfremde Personen zusammenkommen. In Bremen sind Verkaufsveranstaltungen mit bis zu 20 Teilnehmern möglich. AdobeStock/© undrey der Bäcker, Imbissbude, Zeitungsladen oder Kneipe weit mehr Kunden als die Networker in der gleichen Straße. Während ein Ladengeschäft auf Laufkundschaft setzt und ein nicht kleiner Teil der eigenen Kundschaft nur gelegentlich kauft, wo man halt gerade das gewünschte Produkt im Regal eines beliebidas verantwortliche Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen dem Bundesverband Direktvertrieb explizit bestätigt. In geschlossenen Räumen ist außerhalb des Jochen Clausnitzer, BDD Sitzplatzes eine Mund-Nase-Bedeckung zu tragen. Veranstaltungen mit mehr als 100 Teilnehmern bedürfen zudem eines besonderen Hygiene- und Infektionsschutzkonzepts. Mitunter heißt es, die zunehmende Zahl der Networker müsste den Markt ständig verkleinern, sodass sich das Geschäft irgendwann nicht mehr lohnen kann. Nun, Network- Marketing gibt es bereits seit über 50 Jahren und noch immer hat ein großer Teil der Menschen noch nie etwas davon gehört, weiß mit dem Begriff nichts anzufangen oder ist völlig falsch informiert. Der Markt ist bei weitem groß genug. Wie viele Kreuzungen kennt man, an deren Ecken sich zum Teil mehrere Kneipen befinden, die alle ihre Gäste haben? Es gibt viele Straßen, in denen es mehrere Bäckereien und Zeitungsläden oder Imbissbuden gibt, die alle ihre Kunden haben und es gibt viele Stellen, an denen direkt nebeneinander mehrere Supermärkte existieren, die ebenfalls alle ihre Kunden haben. In Rheinland-Pfalz sind jetzt Veranstaltungen in geschlossenen Räumen mit bis zu 150 Personen (nach alter Rechtslage mit bis zu 75 Personen) unter Beachtung der notwendigen Schutzmaßnahmen zulässig. Das Saarland ermöglicht private Ver- Der Veranstalter AdobeStock/© kasto muss dabei ein Hygienekonzept erstellen. Hierbei könnte man sich an den Hygiene- Baden-Württemberg hat die komplette Corona-Verordnung mit Wirkung ab dem 01.07.2020 neu gefasst tieren. standards des Direktvertriebs orien- und im Bereich der Veranstaltungen weiter gelockert. Im Privatbereich dürfen, wie bisher bis zu 20 tungen von bis zu 100 Personen in In Hessen sind Verkaufsveranstal- haushaltsfremde Personen zusammenkommen. Hygienestandards und weitere Auf- privaten Räumen zulässig, wenn die lagen eingehalten werden. In Bayern sind Verkaufsveranstaltungen in Privaträumen ohne Teilnehmerbeschränkungen zulässig. Je- private Veranstaltungen in ge schlos- Mecklenburg-Vorpommern erlaubt der ist dabei angehalten, die physischen Kontakte zu anderen Menschen sonen. Die Veranstaltungen sind der senen Räumen mit maximal 100 Per- außerhalb der Angehörigen des eigenen Hausstands auf ein absolut lediglich anzuzeigen. zuständigen Gesundheitsbehörde nötiges Minimum zu reduzieren. Wo immer möglich, ist ein Mindestabstand zwischen zwei Personen von kaufsveranstaltungen mit bis zu 250 Niedersachsen erlaubt jetzt Ver- 1,5 m einzuhalten. Personen sind unter folgenden Voraussetzungen möglich: Mindestabstand von 1,5 Metern zu jeder ande- Berlin erlaubt private nichtöffentliche Veranstaltungen mit bis zu fünf ren Person; bei einer Gruppe von nicht Personen aus mehreren Haushalten: Öffentliche und nicht-öffentli- Abstandspflicht. Jede Besucherin mehr als zehn Personen entfällt die che Veranstaltungen, Zusammenkünfte und Ansammlungen dürfen Mund-Nasen-Bedeckung tragen. und jeder Besucher müssen eine nicht stattfinden, soweit sich aus der Verordnung nichts anderes ergibtveranstaltungen zu. Dies hat Nordrhein-Westfalen lässt Verkaufs- uns anstaltungen mit bis zu 50 Personen unter folgenden Voraussetzungen: Veranstaltungen mit mehr als zehn anwesenden Personen sind unter Angabe des Veranstalters der Ortspolizeibehörde zu melden. Sachsen erlaubt Veranstaltungen in Privaträumen. Nur Großveranstaltungen mit mehr als 1.000 Personen sind verboten. Kleinere Veranstaltungen mit 1.000 und weniger sind erlaubt, wenn ein schriftliches Hygienekonzept erstellt worden ist. In Sachsen-Anhalt dürfen nicht-öffentliche Veranstaltungen mit mehr als zehn Personen nicht stattfinden . Schleswig-Holstein ermöglicht Veranstaltungen in privaten Wohnräumen mit bis zu zehn Personen aus unterschiedlichen Haushalten. Der Mindestabstand von 1,5 Metern ist dabei zu beachten. Thüringen lässt Zusammenkünfte mehrerer Personen ohne Anzahlbegrenzung in Privaträumen zu. Soweit nichts anderes erwähnt, sind in allen Bundesländern jedoch Abstandsregeln von 1,5 Metern zu beachten. Quelle: Bundesverband Direktvertrieb Deutschland Network-Marketing setzt jedoch nicht auf Ladengeschäfte, sondern vor allem auf Empfehlungsmarketing. Das heißt, es könnten in einem Mietshaus von z. B. 20 Mietparteien durchaus drei bis vier Partner des gleichen Networks leben, denn jeder hat seinen eigenen Kreis an Kontakten. Jeder Mensch kennt andere Leute und die haben ebenfalls alle ihren eigenen direkten und erweiterten Bekanntenkreis. Man kennt Fälle, in denen gleich drei Familienangehörige im gleichen Network sind, von denen zwei als Team zusammenarbeiten und die Tochter bzw. der Sohn ihre eigenen Organisationen aufgebaut haben mit hunderten völlig anderen Partnern, die die Eltern niemals kennengelernt hätten, da das Umfeld völlig anders ist (Schule, Uni, Beruf, Bundeswehr …). Auch gibt es viele Straßen, in denen es mehr Kneipen, Zeitungsläden, Imbissbuden oder Bäckereien gibt als Networker und dennoch hat je- AdobeStock/© JenkoAtaman gen Händlers findet, setzen wir im Network-Marketing auf den Aufbau eines eher kleinen, dafür aber treueren Kundenstammes und anders als im „klassischen“ Einzelhandel finden unsere Kunden ihre Produkte nicht überall an jeder Straßenecke. Es existieren in Deutschland gut florierende Unternehmen aus dem Network-Marketing-Bereich, jedoch steckt diese Vertriebsform bei uns mit einem derzeit geringen Marktanteil von unter fünf Prozent fast noch in den Kinderschuhen, während in den USA und einigen asiatischen Ländern bereits Marktanteile von zwölf bis 20 Prozent durchaus üblich sind. Potenzial ist also nahezu unendlich vorhanden, das sich durch „Nachwachsen“ von Zielgruppen und natürlicher Fluktuation ständig selbst erweitert. Mehr zum Thema lesen Sie im Rahmen der Initiative Nebentätigkeit 2020 unter: www.initiative-nebentaetigkeit.de 07.2020

TRAINING 23 SO BRINGEN SIE FAMILIE UND BERUF UNTER EINEN HUT Andere Menschen mit interessanten Produkten und einer tollen Job- Chance in Berührung bringen, dafür nicht nur Geld, sondern auch Anerkennung bekommen, sich die Zeit frei einteilen – die Arbeit im Direktvertrieb hat eine Menge Vorteile. Doch nicht nur für Neulinge in der Branche ist es eine Herausforderung, ihre Tätigkeit mit dem Familienleben in Einklang zu bringen. Mit einigen einfachen Schritten gelingt Ihnen auch das mühelos. AdobeStock/© dusanpetkovic1 Beate (34) hatte sich alles so schön ausgemalt: Anstatt nach die anderen, nämlich den Verzicht den ersten Erziehungsjahren in ihren auf die eine oder andere Aktivität, Beruf als Büroangestellte zurück- ab. Treffen Sie dann Ihre Entschei- zukehren, würde sie abends Koch- dung. vorführungen geben. Telefonische Terminvereinbarungen, Kundenser- Drei Tipps, die Sie sofort umsetzen vice per E-Mail und Social Media können und auch die lästige Verwaltungs- Hier drei kleine Schritte, die Sie so- arbeit würde sie tagsüber erledigen und könnte bei ihren beiden Kin- AdobeStock/© Jürgen Fälchle fort gehen können, um Familie und Ihre Tätigkeit im Direktvertrieb zu dern (fünf und sieben Jahre alt) sein. verbinden: Abends wäre ihr Mann dann zu Hau- Direktvertrieb leisten können. Ihre ist für die Kinder also etwas Beson- Plus in der Tasche. Zeit ist Geld. Eli- ❙ Tun Sie etwas, das Ihrer Familie se und könnte die Kleinen ins Bett beiden Kinder, so alt wie die von deres. Eine 14-Jährige aus der Nach- minieren Sie Zeitdiebe. Kaufen Sie Ihre Anerkennung ausdrückt da- bringen. Rund 3.000 Euro würde sie Beate, freuen sich schon jetzt darauf. barschaft kümmert sich zudem ab zum Beispiel Büromaterial und an- für, dass sie Sie unterstützt: sei es schon nach kurzer Zeit monatlich und zu um die beiden (gegen ein dere Arbeitsmittel online, selbst wenn eine Überraschung für die Kinder verdienen. So hatte ihr das ihre Grup- Erfolg im Direktvertrieb und kleines Taschengeld), wenn das Sie dafür einige Euro Versandkos- oder ein spontaner Ausflug. penleiterin beim Rekrutierungsge- privates Glück Stopp-Zeichen da ist. Und Malerei- ten bezahlen müssen. Sie haben ❙ Öffnen Sie Ihren Kalender: Halten spräch versprochen. Keine Frage: Familienleben und Er- en der Kinder werden in der Küche den Kopf frei für Ihren nächsten An- Sie Partner und Kinder stets auf Doch nach ihrem erfolgreichen Start werbstätigkeit konfliktfrei unter ei- prominent platziert, damit der Nach- ruf, die nächste Partyvorbereitung ... dem Laufenden über Ihre Termine setzte schnell der Katzenjammer nen Hut zu bringen, fordert Direkt- wuchs auch die ihm gebührende oder für Partner und Familie. der nächsten Tage und Wochen. ein: Ungestört zu telefonieren war vertrieblern einiges ab. Das gilt erst Anerkennung verspürt. ❙ Machen Sie einen Produktivitäts- kaum möglich – zu oft forderten recht, wenn man diese Art des Ar- Umgekehrt gilt: Legen Sie Zeiten Prioritäten setzen Check. Nutzen Sie kostenlose oder ihre Kinder Aufmerksamkeit. Ihre beitens vorher nicht gewohnt war. fest, in denen Sie für andere nicht Bevor Sie neue Verpflichtungen ein- -günstige Dienstleistungen wie Lie- Vorführungen zogen sich oft länger Die Corona-Krise, die quasi über erreichbar sind. Smartphone & Co. gehen, denken Sie einen Moment ferdienste und Babysitting. hin als gedacht, sodass sie erst spät Nacht Millionen von Menschen ins verleiten dazu, rund um die Uhr mit- nach. Sie werden gefragt, ob Sie El- Übrigens, ein interessantes Phäno- abends wieder nach Hause kam. Ihr Homeoffice versetzt hat, hat dies einander zu chatten. Aber keine Fra- ternsprecherin werden möchten? men jugendlicher oder erwachse- Mann war darüber nicht begeistert gerade deutlich gezeigt. Nicht we- ge von Kunden, Gastgeberinnen Sagen Sie nicht sofort „ja“, sondern ner „Direktvertriebs-Kinder“, die das und beschwerte sich zunehmend. nige Karrieren im Direktvertrieb en- oder Teammitgliedern ist so wich- erbitten Sie sich Bedenkzeit. Glei- alles schon von klein auf kennenge- Dass ihr Familienleben litt, sah man den daher so wie die von Beate. Das tig, dass sie noch um 23:30 Uhr im ches gilt bei Anfragen für Freizeit- lernt haben: Sie fühlen sich nicht ihr auch bald an, richtig glücklich ist schade, denn auf der anderen Bett beantwortet werden müsste. aktivitäten aller Art. Sagen Sie: „Ich vernachlässigt, sondern haben früh wirkte sie nicht. So gingen dann auch Seite zeigen Stefanie und viele an- Die Welt geht nicht davon unter, denke drüber nach und rufe zurück.“ gelernt, Verantwortung zu überneh- ihre Erfolge nach einigen Wochen dere Networker – gleich welchen wenn Sie die Frage erst morgen um Wägen Sie dann die einen Kosten, men. Ein schöner und wünschens- zurück, denn das Feuer in ihren Au- Geschlechts –, dass Erfolg im Di- neun Uhr lesen. Im Gegenteil: Wenn nämlich Ihre wertvolle Zeit, gegen werter Nebeneffekt! gen war weg – das spürten ihre rektvertrieb und eine glückliche Fa- Sie klar verkünden, dass Sie z. B. Kunden. Nach der vierten Provisi- milie keine Gegensätze sind. zwischen neun und 21 Uhr erreich- onsabrechnung, die sich nur noch Wenn Sie es Stefanie gleichtun bar sind, sonst aber eben nicht, wir- auf 378 Euro belief, warf sie ent- möchten, helfen Ihnen einige ein- ken Sie souveräner auf andere. täuscht das Handtuch. So hatte sie fach umzusetzende Tipps. sich das nicht vorgestellt. Unternehmerisch denken Stefanie (36) kann sich hingegen nicht Klare Regeln für alle Im Direktvertrieb sind Sie selbststän- beklagen: Zeitgleich mit Beate beim Treffen Sie mit Ihrer Familie klare dig. Kluge Direktvertriebler wissen: selben Unternehmen gestartet, hat ihre Tätigkeit immer mehr Fahrt auf- Absprachen und stellen Sie miteinander Regeln auf, die von allen res- Das heißt eben gerade nicht, „ständig selbst“ zu arbeiten, sondern un- VITA genommen. Schon im dritten Monat flatterte ein Scheck über 1.800 Euro pektiert werden. Das geht übrigens auch schon mit Kindern im Kinder- ternehmerisch zu denken und zu handeln. Konkret: Lassen Sie ande- Thomas Beeger ins Haus. Ihr Wohnzimmer ziert ein gartenalter. re das tun, was sie billiger und/oder Thomas Beeger gründete 2005 Pep- großer Blumenstrauß, den sie auf Beispiel: Stefanie arbeitet mit einem besser erledigen können als Sie perParties, ein Homeparty-Unternehmen ihrem letzten Gruppentreffen als An- Smiley und einem Stopp-Zeichen, selbst. für sinnliche Produkte, und führte es aus dem Nichts zu Millionenum- erkennung für ihren schnellen Er- das sie an ihr Arbeitszimmer hängt, Stefanie verdient mit einer Kochvor- sätzen. 2011 wurde er für seine unternehmerische Leistung mit dem folg erhalten hat. Dabei war ihr ihre wenn sie telefonieren muss. Sind führung durchschnittlich 400 Euro. renommierten Strategiepreis ausgezeichnet. Für PepperParties erhielt Tätigkeit gar nicht wie Arbeit vorge- Unterbrechungen erlaubt, hängt sie Mit Vor- und Nachbereitung – alle er auch den ersten Unternehmerpreis des Bundesverbands Direktver- kommen, so sehr machte sie ihr das Smiley-Schild an die Tür. Muss Telefonate, E-Mails usw. eingerech- trieb Deutschland (BDD). Der langjährige Referent beim BDD-Existenz- Spaß. Auch die Beziehung zu ihrem sie ungestört bleiben, hängt sie das net – muss sie dafür in Summe sechs gründerseminar begeisterte auch als Redner bei namhaften Unter- Partner hat sich verbessert, wirkt Stopp-Schild hin. Obwohl so klein, Stunden arbeiten – macht einen nehmen sein Publikum. Heute hilft Beeger als Unternehmensberater Stefanie doch jetzt viel glücklicher verstehen und respektieren die Kin- stolzen Stundenlohn von 67 Euro. Start-ups und bestehenden Unternehmen beim Aufbau ihrer Direkt- als noch vor wenigen Wochen. Für der dies. Anstatt dann noch zu Hause zu put- vertriebs-Sparte.. den Sommer plant die Familie einen Bestimmte begehrte Spielzeuge zen, engagiert sie eine Putzkraft für www.antragon.de dreiwöchigen Luxusurlaub, den sie dürfen nur benutzt werden, wenn 15 Euro pro Stunde, hat weniger sich dank dem Einkommen aus dem das Stopp-Schild an der Tür ist – es Stress und immer noch ein dickes

NETWORK-KARRIERE

Network-Karriere / Ausgabe 10/14 - "10 Jahre"

Aktuelles