Aufrufe
vor 4 Monaten

Netzwoche 12/2018

50 Service

50 Service Simap-Meldungen | Impressum In Kooperation mit i IMPRESSUM DIE SIMAP-MELDUNGEN DER SCHWEIZER IT-, TELEKOM- UND CE-BRANCHE. MEHR SIMAP-MELDUNGEN AUF NETZWOCHE.CH, WEBCODE DPF8_98363 NETZMEDIEN AG Heinrichstrasse 235, CH-8005 Zürich Tel. +41 44 355 63 63 Verlag: info@netzmedien.ch Anzeigen: inserate@netzmedien.ch Pressemitteilungen: desk@netzmedien.ch Sie erreichen alle Mitarbeiter telefonisch unter +41 44 355 63 + jeweilige Endziffern oder per E-Mail: vorname.name@netzmedien.ch CEO & Verleger: Dr. Heinrich Meyer (+31) Verkaufsleitung: Davide Mariniello (+33) Verkauf: Colette Mader (+39) Verkauf: Markus Stotz (+50) Verkauf W-CH: Supannika Chavanne Buchhaltung: Christina Frischknecht (+30) Administration: Alessia Schellenberg (+63) Grafik/Layout: Chiara Franchini (+65) Art Director: Christian Vetterli (+65) Onlineverantwortliche: Julia Ostermann (+35) Redaktion Deutschschweiz Marc Landis, Chefredaktor (+36) Christoph Grau, stv. Chefred. Netzwoche (+32) Coen Kaat, stv. Chefred. IT-Markt (+64) Fabian Pöschl, stv. Chefred. CEtoday (+66) Susanne Löbe, CvD / Korrektorat Print (+61) Joël Orizet, Redaktor (+38) Oliver Schneider, Redaktor (+68) Marcel Urech, Redaktor (+62) Barbara Camenzind, Praktikantin (+68) Michael Erban, Praktikant (+66) Aldo Zanelli, Praktikant (+64) Redaktion Westschweiz Rodolphe Koller, Chefredaktor Yannick Chavanne, Redaktor Charles Foucault-Dumas, Redaktor Marie-France Porres, Korrektorat Regelmässige Mitarbeit Martin Andenmatten, Marcel Dobler, Michael Kurzidim, Daniel Liebhart, Christopher Müller, Philipp A. Ziegler, Christof Zogg NETZWOCHE Das Schweizer ICT-Magazin für Business-Entscheider ISSN 1424-2397 Offizielles Publikationsorgan der Simsa (Swiss Internet Industry Association) Verkaufte Auflage: 5287 Ex. Verbreitete Auflage: 6760 Ex. Druckauflage: 9000 Ex. Erscheinungsweise, Abonnement Die Netzwoche erscheint vierzehntäglich (19 Ausgaben pro Jahr). Jahresabonnement (Schweiz): CHF 139.–, Einzelausgabe: CHF 9.– Aboservice E-Mail: info@netzmedien.ch Abonnemente: www.netzwoche.ch/abo ICTJOURNAL Le magazine suisse des technologies de l information pour l entreprise Verkaufte Auflage: 2567 Ex. Verbreitete Auflage: 2602 Ex. Druckauflage: 4000 Ex. www.ictjournal.ch BILDQUELLEN Sofern nicht anders vermerkt, stammen die Bilder von den Herstellern der abgebildeten Produkte oder wurden zur Verfügung gestellt. DRUCK Werner Druck & Medien AG, Basel © 2018 NETZMEDIEN AG Die Wiedergabe von Artikeln, Bildern und Inseraten, auch auszugsweise oder in Ausschnitten, ist nur mit Genehmigung des Verlags erlaubt. Namhafte Beteiligungen nach Art. 322 Abs. 2 StGB: Best of Swiss Web GmbH Armasuisse Immobilien entscheidet sich für Sigren Engineering Zuschlag 1024589: Integrator zentrale Leitebene Gebäudeautomation, Deutschschweiz. Publiziert am 15.6.2018. armasuisse Immobilien (UNS, BM) Schweizer Armee (FUB, LBA). Ausschreibung vom 23.3.2018. Offenes Verfahren. Ausschreibung gemäss GATT/WTO- Abkommen, resp. Staatsvertrag. Vergabe: Zuschlag an Sigren Engineering AG. Theaterstrasse 17, 8400 Winterthur. Preisspanne der eingegangenen Angebote von 1 447 842 bis 5 625 959 CHF. Begründung: wirtschaftlich günstigstes Angebot. Details: 3 Offerten eingegangen. Evaluationsdauer: 83 Tage. Gegen diese Publikation kann gemäss Art. 30 BöB innert 20 Tagen seit Eröffnung schriftlich Beschwerde beim Bundesverwaltungsgericht, Postfach, 9023 St. Gallen, erhoben werden. Die Beschwerde ist im Doppel einzureichen und hat die Begehren, deren Begründung mit Angabe der Beweismittel sowie die Unterschrift der beschwerdeführenden Person oder ihrer Vertretung zu enthalten. Eine Kopie der vorliegenden Publikation und vorhandene Beweismittel sind beizulegen. BBL entscheidet sich für Docucom Zuschlag 1025671: (17039) 620 Projekt Ausschreibung Output Management System. Publiziert am 21.6.2018. Bundesamt für Bauten und Logistik BBL, Abteilung Produktion. Ausschreibung vom 23.11.2017. Offenes Verfahren. Ausschreibung gemäss GATT/WTO- Abkommen, resp. Staatsvertrag. Vergabe: Zuschlag an Docucom AG. Hummelwaldstrasse 27, 8645 Jona. Preis: 63 982 291 CHF. Begründung: Den Zuschlag erhält die Firma Docucom AG. Die Bewertung aller Zuschlagskriterien dieses Anbieters gemäss Pflichtenheft hat die höchste Gesamtpunktzahl unter den eingereichten Angeboten erzielt. Ausschlaggebend für den Zuschlag an die Firma Docucom AG ist insbesondere der bessere Preis und die sehr gute Erfüllung der Zuschlagskriterien. Details: 4 Offerten eingegangen. Evaluationsdauer: 209 Tage. Gegen diese Publikation kann gemäss Art. 30 BöB innert 20 Tagen seit Eröffnung schriftlich Beschwerde beim Bundesverwaltungsgericht, Postfach, 9023 St. Gallen, erhoben werden. Die Beschwerde ist im Doppel einzureichen und hat die Begehren, deren Begründung mit Angabe der Beweismittel sowie die Unterschrift der beschwerdeführenden Person oder ihrer Vertretung zu enthalten. Eine Kopie der vorliegenden Publikation und vorhandene Beweismittel sind beizulegen. Bernmobil entscheidet sich für Xwerk Zuschlag 1025665: Dienstleistungen für Entwicklung, Programmierung und Support an ERP System. Publiziert am 16.6.2018. BERNMOBIL. Ausschreibung vom 27.4.2018. Offenes Verfahren. keine GATT/WTO-Ausschreibung. Auftraggeber: Gemeinde/Stadt. Vergabe: Zuschlag an xWerk GmbH. 3037 Herrenschwanden. Preis: 648 000 CHF. Details: 3 Offerten eingegangen. Evaluationsdauer: 50 Tage. Gegen diese Verfügung kann gemäss Artikel 14 des Gesetzes über das öffentliche Beschaffungswesen (BSG 731.2; ÖBG) innert 10 Tagen seit Eröffnung schriftlich Beschwerde beim Regierungsstatthalteramt Bern, Poststrasse 25, 3071 Ostermundigen erhoben werden. Eine allfällige Beschwerde muss einen Antrag, die Angaben von Tatsachen und Beweismitteln, eine Begründung sowie eine Unterschrift enthalten. Die angefochtene Verfügung und greifbare Beweismittel sind beizulegen. Einer allfälligen Beschwerde kommt keine aufschiebende Wirkung zu (Art. 14 Abs. 3 ÖBG). BLW entscheidet sich für Edorex Zuschlag 1026373: Projektleitung aus WTO (17044) 708 PGREL-NIS, Los 1 (01.06.2018 – 30.11.2019). Publiziert am 22.6.2018. Bundesamt für Landwirtschaft BLW. Freihändiges Verfahren. Ausschreibung gemäss GATT/WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag. Vergabe: Zuschlag an Edorex AG. Unterdorfstrasse 5, 3072 Ostermundigen. Preis: 484 300 CHF. Begründung: Artikel 13, Absatz 1, lit a VöB. Details: Bemerkungen zum Preis (Ziffer 3.2). – Grundauftrag: CHF 95 190.00. – Optionen: CHF 389 110.00. Alle Preisangaben exklusive Mehrwertsteuer. Gegen diese Publikation kann gemäss Art. 30 BöB innert 20 Tagen seit Eröffnung schriftlich Beschwerde beim Bundesverwaltungsgericht, Postfach, 9023 St. Gallen, erhoben werden. Die Beschwerde ist im Doppel einzureichen und hat die Begehren, deren Begründung mit Angabe der Beweismittel sowie die Unterschrift der beschwerdeführenden Person oder ihrer Vertretung zu enthalten. Eine Kopie der vorliegenden Publikation und vorhandene Beweismittel sind beizulegen. EDA entscheidet sich für Glaux Soft Zuschlag 1026087: Support, Wartung und Weiterentwicklung eVERA (optional bis Ende 2027). Publiziert am 21.6.2018. Eidgenössisches Departement für auswärtige Angelegenheiten EDA. Freihändiges Verfahren. Ausschreibung gemäss GATT/WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag. Vergabe: Zuschlag an Glaux Soft AG. Steigerhubelstrasse 3, 3008 Bern. Preis: 2 645 060 CHF. Begründung: Artikel 13, Absatz 1, lit. c VöB. Details: Bemerkungen zum Preis (Ziffer 3.2): – Optionsauftrag im Wert von CHF 2 645 060.00. Alle Preisangaben exklusive Mehrwertsteuer. Gegen diese Publikation kann gemäss Art. 30 BöB innert 20 Tagen seit Eröffnung schriftlich Beschwerde beim Bundesverwaltungsgericht, Postfach, 9023 St. Gallen, erhoben werden. Die Beschwerde ist im Doppel einzureichen und hat die Begehren, deren Begründung mit Angabe der Beweismittel sowie die Unterschrift der beschwerdeführenden Person oder ihrer Vertretung zu enthalten. Eine Kopie der vorliegenden Publikation und vorhandene Beweismittel sind beizulegen. Eidg. Finanzdepartement entscheidet sich für Stoupa & Partners Zuschlag 1026529: (18059) 608 Los 1 HERMES Methode und Los 2 HERMES online. Lot Nr 1: Unterstützung Methode, Bearbeitung, Redaktion und grafische Gestaltung / Satz Referenzhandbuch, Ausbildungsunterlagen und Dokumentenvorlagen. Publiziert am 21.6.2018. Eidg. Finanzdepartement, Informatiksteuerungsorgan des Bundes ISB. Ausschreibung vom 29.1.2018. Offenes Verfahren. Ausschreibung gemäss GATT/WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag. Vergabe: Zuschlag an Stoupa & Partners AG. Aeschistrasse 23, 3110 Münsingen. Preis: 1 453 920 CHF. Begründung: Den Zuschlag erhält die Firma Stoupa & Partners AG, welche das wirtschaftlich günstigste Angebot eingereicht hat. Das Angebot des Zuschlagsempfängers überzeugt hinsichtlich des plausiblen und gut dokumentierten technischen Konzepts, den mit der ausgeschrieben der Leistung vergleichbaren Referenzen und dem günstigeren Preis. Die Anbieterpräsentation wurde ebenfalls als gut beurteilt. Details: 2 Offerten eingegangen. Bemerkungen zum Preis (Ziffer 3.2). – Grundauftrag: CHF 61 920.00. – Optionen: CHF 1 392 000.00. Alle Preisangaben exklusive Mehrwertsteuer. Lot Nr.1. Lot Beschreibung: Unterstützung Methode, Bearbeitung, Redaktion und grafische Gestaltung / Satz Referenzhandbuch, Ausbildungsunterlagen und Dokumentenvorlagen. Evaluationsdauer: 142 Tage. Gegen diese Publikation kann gemäss Art. 30 BöB innert 20 Tagen seit Eröffnung schriftlich Beschwerde beim Bundesverwaltungsgericht, Postfach, 9023 St. Gallen, erhoben werden. Die Beschwerde ist im Doppel einzureichen und hat die Begehren, deren Begründung mit Angabe der Beweismittel sowie die Unterschrift der beschwerdeführenden Person oder ihrer Vertretung zu enthalten. Eine Kopie der vorliegenden Publikation und vorhandene Beweismittel sind beizulegen. ESTV entscheidet sich für Empiricon Zuschlag 1025165: (18084) 605 Partnerbefragung. Publiziert am 13.6.2018. Eidgenössische Steuerverwaltung ESTV. Ausschreibung vom 22.3.2018. Offenes Verfahren. Ausschreibung gemäss GATT/WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag. Vergabe: Zuschlag an Empiricon AG. Langmauerweg 12, 3011 Bern. Preis: 141 570 CHF. Begründung: Das Angebot des Zuschlagsempfängers erreichte bei den Zuschlagskriterien die höchste Anzahl Punkte. Das Angebot der Unternehmung Empiricon AG überzeugte – gestützt auf die bekanntgegebenen Anforderungen – durch ein attraktives Preis-Leistungsverhältnis. Details: 3 Offerten eingegangen. Bemerkungen zum Preis (Ziffer 3.2). – Grundauftrag: CHF 69 060.00. – Option 1: CHF 46 795.00. – Option 2: CHF 25 715.00. Alle Preisangaben exklusive Mehrwertsteuer. Evaluationsdauer: 82 Tage. Gegen diese Publikation kann gemäss Art. 30 BöB innert 20 Tagen seit Eröffnung schriftlich Beschwerde beim Bundesverwaltungsgericht, Postfach, 9023 St. Gallen, erhoben werden. Die Beschwerde ist im Doppel einzureichen und hat die Begehren, deren Begründung mit Angabe der Beweismittel sowie die Unterschrift der beschwerdeführenden Person oder ihrer Vertretung zu enthalten. Eine Kopie der vorliegenden Publikation und vorhandene Beweismittel sind beizulegen. ETH entscheidet sich für Ervocom Zuschlag 1026585: Alarmierungsnetzwerk / Aufbau einer Infrastruktur für die sicherheitskritische drahtlose Kommunikation. Publiziert am 21.6.2018. ETH Zürich. Ausschreibung vom 8.1.2018. Offenes Verfahren. Ausschreibung gemäss GATT/WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag. Vergabe: Zuschlag an ErvoCom AG. Firststrasse 29, 8835 Feusisberg. Preis: 2 004 239 CHF. Details: 4 Offerten eingegangen. Evaluationsdauer: 163 Tage. Gegen diese Publikation kann gemäss Art. 30 BöB innert 20 Tagen seit Eröffnung schriftlich Beschwerde beim Bundesverwaltungsgericht, Postfach, 9023 St. Gallen, erhoben werden. Die Beschwerde ist im Doppel einzureichen und hat die Begehren, deren Begründung mit Angabe der Beweismittel sowie die Unterschrift der beschwerdeführenden Person oder ihrer Vertretung zu enthalten. Eine Kopie der vorliegenden Publikation und vorhandene Beweismittel sind beizulegen. FBSV entscheidet sich für Corix Zuschlag 1025969: Support, Wartung und Weiterentwicklung ALPS (bis Ende 2020). Publiziert am 20.6.2018. Bundesamt für Sozialversicherungen BSV. Freihändiges Verfahren. Ausschreibung gemäss GATT/WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag. Vergabe: Zuschlag an corix AG. Hauptstrasse 24, 4562 Biberist. Preis: 1 402 759 CHF. Begründung: Artikel 13, Absatz 1, lit. c VöB. Details: Bemerkungen zum Preis (Ziffer 3.2):. – Basisauftrag im Wert von CHF 753 927.00. – Optionsauftrag im Wert von CHF 648 832.00. Alle Preisangaben exklusive Mehrwertsteuer. Gegen diese Publikation kann gemäss Art. 30 BöB innert 20 Tagen seit Eröffnung schriftlich Beschwerde beim Bundesverwaltungsgericht, Postfach, 9023 St. Gallen, erhoben werden. Die Beschwerde ist im Doppel einzureichen und hat die Begehren, deren Begründung mit Angabe der Beweismittel sowie die Unterschrift der beschwerdeführenden Person oder ihrer Vertretung zu enthalten. Eine Kopie der vorliegenden Publikation und vorhandene Beweismittel sind beizulegen. HSR entscheidet sich für Kendox Zuschlag 1024777: DMS und eDossier. Publiziert am 18.6.2018. HSR Hochschule für Technik Rapperswil Management Support Office MSO. Ausschreibung vom 20.11.2017. Offenes Verfahren. keine GATT/WTO-Ausschreibung. Auftraggeber: Träger kantonaler Aufgaben. Vergabe: Zuschlag an Kendox AG. Bahnhofstrasse 7, 9463 Oberriet. Preisspanne der eingegangenen Angebote von 786 857 bis 2 292 435 CHF. Details: 6 Offerten eingegangen. Evaluationsdauer: 209 Tage. 12 / 2018 www.netzwoche.ch © netzmedien ag

In Kooperation mit Service Simap-Meldungen | Agenda 51 DIE SIMAP-MELDUNGEN DER SCHWEIZER IT-, TELEKOM- UND CE-BRANCHE. MEHR SIMAP-MELDUNGEN AUF NETZWOCHE.CH, WEBCODE DPF8_98363 Kantonspolizei ZH entscheidet sich für Unisys Zuschlag 1019781: Rahmenvertrag Zentrale Web Datenbank Plattform (ZWDP) basierend auf Dolphin Platform. Publiziert am 20.6.2018. Kantonspolizei Zürich, IT-Innovation Projekte, Postfach, 8021 Zürich. Ausschreibung vom 23.6.2017. Offenes Verfahren. Ausschreibung gemäss GATT/WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag. Vergabe: Zuschlag an Unisys (Schweiz) GmbH Zweigniederlassung Bern. Chutzenstrasse 24, 3007 Bern. Preis: 3 161 200 CHF. zudem Zuschlag an Canoo Engineering AG. Kirschgartenstrasse 5, 4051 Basel. Preis: 3 545 088 CHF. Gesamtpreis: 6 706 288 CHF. Begründung: Beste Erfüllung der Zuschlagskriterien. Details: 3 Offerten eingegangen. Der Zuschlag für die Umsetzung der drei in der Ausschreibung beschriebenen Datenbank-Applikationen geht an die Unisys (Schweiz) GmbH. Die Unisys (Schweiz) GmbH hat das günstigste Gesamtangebot eingereicht. Für die Umsetzung weiterer Datenbank-Applikationen wird mit den zwei bestplatzierten Firmen, der Canoo Engineering AG und der Unisys (Schweiz) GmbH, je ein Rahmenvertrag ohne Bezugspflicht abgeschlossen. Evaluationsdauer: 362 Tage. Gegen diese Verfügung kann innert 10 Tagen, von der Publikation an gerechnet, beim Verwaltungsgericht des Kantons Zürich, Postfach, 8090 Zürich, schriftlich Beschwerde eingereicht werden. Die Beschwerdeschrift ist im Doppel einzureichen, sie muss einen Antrag und dessen Begründung enthalten. Die angefochtene Verfügung ist beizulegen. Die angerufenen Beweismittel sind genau zu bezeichnen und soweit möglich beizulegen. Post entscheidet sich für Esri Zuschlag 1025809: Lizenzen, Wartung und Support für ArcGiS-Software. Publiziert am 21.6.2018. Post CH AG / PostMail. Freihändiges Verfahren. Ausschreibung gemäss GATT/ WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag. Vergabe: Zuschlag an ESRi Schweiz AG. Josefstrasse 218, 8005 Zürich. Preis: 370 000 CHF. Begründung: Art. 13 Abs. 1 lit. c VöB: Die Softwarelösung «ArcGIS» ist ein lizenziertes Produkt, entwickelt von der Firma ESRi Inc. (USA). Es handelt sich um eine komplexe Infrastruktur, die auf bestimmte Bedürfnisse der POST CH AG zugeschnitten ist und aus mehreren Servern und Anwendungen besteht. Die Firma ESRi Schweiz AG vertritt ESRi Inc. USA in der Schweiz und ist der einzige Anbieter, welcher die Lizenzen in einem ELA-Vertrag anbietet (Enterprise License Agreement), das die flexible Ab- und Rückgabe von Lizenzen zu einem verhandelten Pauschalpreis vorsieht. Die Wartung der massgeschneiderten Applikation kann nur durch ESRi Schweiz AG gewährleistet werden, da diese für die Erstentwicklung gewählt wurde und dadurch über die notwendigen Kenntnisse und Erfahrungen sowie über den entsprechenden Quellcode verfügt. Details: Gegen diese Publikation kann gemäss Art. 30 BöB innert 20 Tagen seit Eröffnung schriftlich Beschwerde beim Bundesverwaltungsgericht, Postfach, 9023 St. Gallen, erhoben werden. Die Beschwerde ist im Doppel einzureichen und hat die Begehren, deren Begründung mit Angabe der Beweismittel sowie die Unterschrift der beschwerdeführenden Person oder ihrer Vertretung zu enthalten. Eine Kopie der vorliegenden Publikation und vorhandene Beweismittel sind beizulegen. Postauto entscheidet sich für IVU Traffic Technologies Zuschlag 1026021: Zusatzlizenzen und Wartung zu bestehenden Anwendungen von Planbox. Publiziert am 22.6.2018. PostAuto Schweiz AG. Freihändiges Verfahren. Ausschreibung gemäss GATT/WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag. Vergabe: Zuschlag an IVU Traffic Technologies Schweiz AG. Aeschenvorstadt 71, 4051 Basel. Preis: 550 000 CHF. Begründung: Art. 13 Abs. 1 lit. f und c VöB: Das Planungs- und Dispositionstool «PlanBox» wurde nach WTO ausgeschrieben und IVU Traffic Technologies hat den Zuschlag erhalten. Seit Dezember 2016 ist die Software bei PostAuto produktiv im Einsatz und wird seither laufend den postspezifischen Bedürfnissen angepasst. Die zusätzlichen Lizenzen betreffend zusätzliche Funktionalitäten innerhalb der ausgeschriebenen Grundfunktionen. Die Zusatzlizenzen sind im System integriert und können deshalb nicht von anderen Anbietern angeboten werden. Weiter liegen die Urheberrechte und das Eigentum an den Programmiercodes bei der Zuschlagsempfängerin. Details: Gegen diese Publikation kann gemäss Art. 30 BöB innert 20 Tagen seit Eröffnung schriftlich Beschwerde beim Bundesverwaltungsgericht, Postfach, 9023 St. Gallen, erhoben werden. Die Beschwerde ist im Doppel einzureichen und hat die Begehren, deren Begründung mit Angabe der Beweismittel sowie die Unterschrift der beschwerdeführenden Person oder ihrer Vertretung zu enthalten. Eine Kopie der vorliegenden Publikation und vorhandene Beweismittel sind beizulegen. Schulen Luzern entscheiden sich für Business IT Zuschlag 1022805: Gerätebeschaffung für die Schulen der obligatorischen Schulzeit im Kanton Luzern. Publiziert am 23.6.2018. Schulen der obligatorischen Schulzeit im Kanton Luzern. Ausschreibung vom 17.2.2018. Offenes Verfahren. Ausschreibung gemäss GATT/ WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag. Vergabe: Zuschlag an BUSINESS IT AG. Clarastr. 21, 4058 Basel. Preis: 2 000 000 CHF. Begründung: Beste Erfüllung der Zuschlagskriterien, wirtschaftlich bestes Angebot. Details: 4 Offerten eingegangen. Evaluationsdauer: 125 Tage. NATIONALE VERANSTALTUNGEN 28.08.2018 bis 29.08.2018 Digital Summit für KMU Zürich www.digital-summit-kmu.ch 28.08.2018 bis 29.08.2018 Topsoft 2018 Zürich www.topsoft.ch 29.08.2018 bis 29.08.2018 IT-Beschaffungskonferenz 2018 Bern www.digitale-nachhaltigkeit.unibe.ch 04.09.2018 bis 06.09.2018 Telenet Fair Luzern www.telenetfair.ch 13.09.2018 bis 16.09.2018 Digital Festival Zürich www.digitalfestival.ch 19.09.2018 bis 19.09.2018 Swiss CIO & IT-Manager Summit Zürich confare.at 20.09.2018 bis 20.09.2018 Swiss CRM Forum 2018 Zürich www.swisscrm.ch 24.09.2018 bis 25.09.2018 Swiss-ICT Symposium Luzern www.swissict-symposium.ch 09.10.2018 bis 09.10.2018 Advanceing Zürich www.advanceing.ch 25.10.2018 bis 25.10.2018 Digitaltag Schweiz digitaltag.swiss 12.11.2018 bis 12.11.2018 Europa Forum Luzern Luzern www.europaforum.ch INTERNATIONALE VERANSTALTUNGEN 04.07.2018 bis 05.07.2018 Digital Signage Summit Europe Frankfurt am Main (D) digitalsignagesummit.org 05.07.2018 bis 07.07.2018 Infosecurity Europe London (GB) www.infosec.co.uk 31.08.2018 bis 05.09.2018 IFA 2018 Berlin (D) https://b2c.ifa-berlin.de 26.09.2018 bis 27.09.2018 Cyber Security Chicago Chicago (USA) www.cybersecurity-chicago.com 03.10.2018 bis 04.10.2018 IP Expo Europe London (GB) www.ipexpoeurope.com 09.10.2018 bis 11.10.2018 It-sa 2018 Nürnberg (D) www.it-sa.de 11.10.2018 bis 12.10.2018 Riga Comm 2018 Riga (LVA) rigacomm.com 16.10.2018 bis 18.10.2018 IOT Solutions World Congress Barcelona (E) www.iotsworldcongress.com 23.10.2018 bis 25.10.2018 Broadband – World Forum Europe Berlin (D) www.broadbandworldforum.com 31.10.2018 bis 01.11.2018 Data & Cloud Expo Utrecht (NL) www.dncexpo.nl 05.11.2018 bis 08.11.2018 Web Summit Lissabon (P) www.websummit.com www.netzwoche.ch © netzmedien ag 12 / 2018