Aufrufe
vor 1 Woche

Netzwoche 14/2018

  • Text
  • Unternehmen
  • Schweiz
  • Digitale
  • Netzmedien
  • Schweizer
  • Webcode
  • Bern
  • Digitalen
  • Apps
  • Transformation

50 Service

50 Service Simap-Meldungen | Impressum In Kooperation mit i IMPRESSUM DIE SIMAP-MELDUNGEN DER SCHWEIZER IT-, TELEKOM- UND CE-BRANCHE. MEHR SIMAP-MELDUNGEN AUF NETZWOCHE.CH, DPF8_105090 NETZMEDIEN AG Heinrichstrasse 235, CH-8005 Zürich Tel. +41 44 355 63 63 Verlag: info@netzmedien.ch Anzeigen: inserate@netzmedien.ch Pressemitteilungen: desk@netzmedien.ch Sie erreichen alle Mitarbeiter telefonisch unter +41 44 355 63 + jeweilige Endziffern oder per E-Mail: vorname.name@netzmedien.ch CEO & Verleger: Dr. Heinrich Meyer (+31) Verkaufsleitung: Davide Mariniello (+33) Verkauf: Colette Mader (+39) Verkauf: Markus Stotz (+50) Verkauf W-CH: Supannika Chavanne Buchhaltung: Christina Frischknecht (+30) Administration: Alessia Schellenberg (+63) Grafik/Layout: Chiara Franchini (+65) Art Director: Christian Vetterli (+65) Onlineverantwortliche: Julia Ostermann (+35) Redaktion Deutschschweiz Marc Landis, Chefredaktor (+36) Christoph Grau, stv. Chefred. Netzwoche (+32) Coen Kaat, stv. Chefred. IT-Markt (+64) Fabian Pöschl, stv. Chefred. CEtoday (+66) Susanne Löbe, CvD / Korrektorat Print (+61) Joël Orizet, Redaktor (+38) Oliver Schneider, Redaktor (+68) Marcel Urech, Redaktor (+62) Barbara Camenzind, Praktikantin (+68) Michael Erban, Praktikant (+66) Aldo Zanelli, Praktikant (+64) Redaktion Westschweiz Rodolphe Koller, Chefredaktor Yannick Chavanne, Redaktor Charles Foucault-Dumas, Redaktor Marie-France Porres, Korrektorat Regelmässige Mitarbeit Martin Andenmatten, Marcel Dobler, Michael Kurzidim, Daniel Liebhart, Christopher Müller, Philipp A. Ziegler, Christof Zogg NETZWOCHE Das Schweizer ICT-Magazin für Business-Entscheider ISSN 1424-2397 Offizielles Publikationsorgan der Simsa (Swiss Internet Industry Association) Verkaufte Auflage: 5287 Ex. Verbreitete Auflage: 6760 Ex. Druckauflage: 9000 Ex. Erscheinungsweise, Abonnement Die Netzwoche erscheint vierzehntäglich (19 Ausgaben pro Jahr). Jahresabonnement (Schweiz): CHF 139.–, Einzelausgabe: CHF 9.– Aboservice E-Mail: info@netzmedien.ch Abonnemente: www.netzwoche.ch/abo ICTJOURNAL Le magazine suisse des technologies de l information pour l entreprise Verkaufte Auflage: 2567 Ex. Verbreitete Auflage: 2602 Ex. Druckauflage: 4000 Ex. www.ictjournal.ch BILDQUELLEN Sofern nicht anders vermerkt, stammen die Bilder von den Herstellern der abgebildeten Produkte oder wurden zur Verfügung gestellt. DRUCK Werner Druck & Medien AG, Basel © 2018 NETZMEDIEN AG Die Wiedergabe von Artikeln, Bildern und Inseraten, auch auszugsweise oder in Ausschnitten, ist nur mit Genehmigung des Verlags erlaubt. Namhafte Beteiligungen nach Art. 322 Abs. 2 StGB: Best of Swiss Web GmbH eOperations Schweiz entscheidet sich für emineo: Zuschlag 1035387: eUmzugCH – schweizweite, elektronische Umzugsmeldung. Einführung, Wartung und Betrieb. Publiziert am 3.9.2018. eOperations Schweiz AG. Freihändiges Verfahren. Ausschreibung gemäss GATT/WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag. Vergabe: Zuschlag an emineo AG. Pfingstweidstrasse 106, 8005 Zürich. Preis: 460 000 CHF. zudem Zuschlag an aspectra AG. Weberstrasse 4, 8004 Zürich. Preis: 360 000 CHF. Gesamtpreis: 820 000 CH. Begründung: Freihändige Vergabe gemäss Art. 7 Abs. 3 Bst. c und f der Verordnung vom 16. Oktober 2002 über das öffentliche Beschaffungswesen (ÖBV, BSG 731.21) eUmzugCH ist ein strategisches Projekt zur schweizweiten Ausbreitung von digitalen Umzugsmeldungen, welches durch eOperations Schweiz AG umgesetzt wird. Grundlage des Projekts bildet die gleichnamige Softwarelösung, welche der Kanton Zürich nach Durchführung eines offenen Verfahrens durch die Anbieterin 1 für sich entwickeln liess. Anbieterin 1 und 2 haben anschliessend gemeinsam mit dem Kanton Zürich die Wartung und den Betrieb von eUmzug CH für den Kanton Zürich sowie weitere Verbundkantone sichergestellt. eOperations Schweiz AG hat die Softwarelösung eUmzugCH 2018 vom Kanton Zürich übernommen mit dem Ziel, einen schweizweiten eUmzug Service für sämtliche Kantone anzubieten. Zu diesem Zweck tritt sie in die Vertragsverhältnisse mit den beiden bisherigen Anbieterinnen ein. Wartung und Support von eUmzug CH erfordern detaillierte Kenntnisse der Softwarelösung, über welche nur die Entwicklerfirma verfügt. Ein Anbieterwechsel ist daher nicht möglich resp. wäre - wie auch ein Anbieterwechsel bei den weiteren Dienstleistungen - mit einem unverhältnismässigen technischen und finanziellen Aufwand verbunden und würde den stabilen Betrieb von eUmzug CH gefährden sowie das Risiko von Betriebsunterbrüchen erhöhen. Details: Die Verfügung über die Vergabe im freihändigen Verfahren kann innert 10 Tagen seit der Publikation mit Beschwerde bei der Finanzdirektion des Kantons Bern, Münsterplatz 12, 3011 Bern angefochten werden. Die Beschwerde muss einen Antrag, die Angabe von Tatsachen und Beweismitteln, eine Begründung sowie eine Unterschrift enthalten. Diese Publikation und greifbare Beweismittel sind beizulegen. Finanzdirektion Kanton Bern entscheidet sich für ITProjects: Zuschlag 1036107: Umsetzungscontrolling FIS V10. Publiziert am 30.8.2018. Finanzdirektion des Kantons Bern. Freihändiges Verfahren. Ausschreibung gemäss GATT/WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag. Vergabe: Zuschlag an ITProjects GmbH. c/o Hanspeter Feuz, Aareweg 11 C, 3628 Uttigen. Preis: 380 000 CHF. Begründung: Anlässlich des Projekts zur Einführung der Version 10 (V10) des Finanzinformationssystems (FIS) verpflichtete die Vergabestelle mit den Verträgen vom 21. Februar und 14. Juni 2015 den Anbieter zum Umsetzungscontrolling; der Auftragswert betrug insgesamt CHF 140 000.- und wurde infolgedessen als unterschwelliger Auftrag freihändig und ohne Publikation vergeben. Da sich die Einführung der FIS-Version 10 unvorhersehbar verzögert, muss auch der Auftrag zum Umsetzungscontrolling entsprechend verlängert werden, und zwar bis zum 31. Dezember 2018, was ein zusätzliches Vertragsvolumen von Fr. CHF 240 000.- ausmacht. Damit beträgt der gesamte Auftragswert CHF 380 000.-, ohne MwSt. Dienstleistungsaufträge sind ab CHF 250 000.- im offenen Verfahren zu vergeben (Art. 12bis i. V. m. Anhang 2 IVöB). Ein Auftrag in dieser Höhe kann ausnahmsweise u. a. dann freihändig vergeben werden, wenn; die Beschaffung auf Grund unvorhersehbarer Ereignisse so dringlich wird, dass kein offenes, selektives oder Einladungsverfahren durchgeführt werden kann (Art. 7 Abs. 3 Bst. d ÖBV); die Ergänzung oder Erweiterung bereits erbrachter Leistungen dem ursprünglichen Anbieter vergeben werden müssen, weil einzig dadurch die Kontinuität der Dienstleistungen gewährleistet ist (Art. 7 Abs. 3 Bst. f ÖBV). Beide Tatbestände sind vorliegend erfüllt. Aufgrund des unvorhersehbar verzögerten, aber noch immer laufenden Projekts steht keine Zeit zur Verfügung, um die Erweiterung des Dienstleistungsauftrags im offenen Verfahren zu beschaffen. Ein solches dauert ca. 9 Monate, was dazu führte, dass in dieser Zeit das Umsetzungscontrolling sistiert werden müsste. Zudem ist FIS eine Eigenentwicklung des Kantons Bern bzw. dessen Leistungserbringers (Inova Solutions AG). Unabdingbar für ein wirksames Umsetzungscontrolling sind sowohl sehr spezifische Kenntnisse der Kantonsorganisation als auch der Konzernapplikation FIS inkl. deren Version 10. Diese Voraussetzungen werden in der erforderlichen Tiefe nur vom bisherigen Dienstleistungserbringer erfüllt. Würde der Auftrag anderweitig vergeben, wäre die qualitative und quantitative Kontinuität der Dienstleistung nicht mehr gewährleistet. Flughafen Zürich entscheidet sich für Amanox Solutions: Zuschlag 1035593: Next Generation Backend Infrastructure. Publiziert am 31.8.2018. Flughafen Zürich AG. Offenes Verfahren. Ausschreibung gemäss GATT/WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag. Vergabe: Zuschlag an Amanox Solutions AG. Falkenplatz 11, 3012 Bern. Preis: 7 910 360 CHF. Details: 5 Offerten eingegangen. Gemeindeverwaltung Küsnacht entscheidet sich für Burkhalter Technics: Zuschlag 1035883: Erneuerung Netzwerkinstallation. Gemeindeverwaltung Küsnacht. Publiziert am 31.8.2018. Gemeinde Küsnacht. Ausschreibung vom 8.6.2018. Offenes Verfahren. keine GATT/WTO-Ausschreibung. Vergabe: Zuschlag an Burkhalter Technics AG. Hohlstrasse 475, 8048 Zürich. Preis: 159 799 CHF. Begründung: Beste Erfüllung der in der Ausschreibung definierten Zuschlagkriterien. Details: 20 Offerten eingegangen. Evaluationsdauer: 84 Tage. Kanton Solothurn entscheidet sich für Ringler Informatik: Zuschlag 1033331: eFiling Steuererklärung. Lot Nr 2: Software für das Ausfüllen der Steuer erklärung und die elektronische Übermittlung der Steuerdaten inkl. notwendiger Beilagen. Los 2: Webbasiertes Frontend. Publiziert am 31.8.2018. Kanton Solothurn, Finanzdepartement, Amt für Informatik und Organisation. Ausschreibung vom 13.4.2018. Offenes Verfahren. Ausschreibung gemäss GATT/WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag. Vergabe: Zuschlag an Ringler Informatik AG. Baarermattstrasse 10, 6300 Zug. Preis: 1 725 000 CHF. Details: 1 Offerte eingegangen. Lot Nr.2. Lot Beschreibung: Software für das Ausfüllen der Steuererklärung und die elektronische Übermittlung der Steuerdaten inkl. notwendiger Beilagen. Los 2: Webbasiertes Frontend. Evaluationsdauer: 140 Tage. Gegen diese Verfügung kann innert 10 Tagen beim Kantonalen Verwaltungsgericht, Amtshaus 1, 4502 Solothurn, Beschwerde erhoben werden. Polizei- und Justizzentrum Zürich entscheidet sich für AWK Group: Zuschlag 1036527: 8790 Hochbauten BD, IMA ZV PJZ Polizei- und Justizzentrum. Polizei- und Justizzentrum Neubau. Hohlstrasse 160, 8004 Zürich. Projekt-Nr.: 11900.11 A5 ICT, Dienstleistungen Einsatzzentrale und Lagezentrum PJZ, BKP 791-01 (Los 1), BKP 792-02 (Los 2). Lot Nr 1: Publiziert am 3.9.2018. Hochbauamt Kanton Zürich. Ausschreibung vom 19.4.2018. Offenes Verfahren. Ausschreibung gemäss GATT/WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag. Vergabe: Zuschlag an AWK Group AG. Leutschenbachstrasse 45, 8050 Zürich. Preis: 990 840 CHF. Begründung: Beste Erfüllung der Eignungs- und Zuschlagskriterien. Details: 3 Offerten eingegangen. Lot Nr.1. Evaluationsdauer: 137 Tage. Gegen diese Verfügung kann innert 10 Tagen, von der Zustellung an gerechnet, beim Verwaltungsgericht des Kantons Zürich, Postfach, 8090 Zürich, schriftlich Beschwerde eingereicht werden. Die Beschwerdeschrift ist im Doppel einzureichen, sie muss einen Antrag und dessen Begründung enthalten. Die angefochtene Verfügung ist beizulegen. Die angerufenen Beweismittel sind genau zu bezeichnen und soweit möglich beizulegen. Polizei- und Justizzentrum Zürich entscheidet sich für AWK Group: Zuschlag 1036537: 8790 Hochbauten BD, IMA ZV PJZ Polizei- und Justizzentrum. Polizeiund Justizzentrum Neubau. Hohlstrasse 160, 8004 Zürich. Projekt-Nr.: 11900.11 A5 ICT. Dienstleistungen Einsatzzentrale und Lagezentrum PJZ, BKP 791-01 (Los 1), BKP 792-02 (Los 2). Lot Nr 2: Publiziert am 3.9.2018. Hochbauamt Kanton Zürich. Ausschreibung vom 19.4.2018. Offenes Verfahren. Ausschreibung gemäss GATT/WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag. Vergabe: Zuschlag an AWK Group AG. Leutschenbachstrasse 45, 8050 Zürich. Preis: 654 816 CHF. Begründung: Beste Erfüllung der Eignungs- und Zuschlagskriterien. Details: 3 Offerten eingegangen. Lot Nr.2. Evaluationsdauer: 137 Tage. Gegen diese Verfügung kann innert 10 Tagen, von der Zustellung an gerechnet, beim Verwaltungsgericht des Kantons Zürich. Postfach, 8090 Zürich, schriftlich Beschwerde eingereicht werden. Die Beschwerdeschrift ist im Doppel einzureichen, sie muss einen Antrag und dessen Begründung enthalten. Die angefochtene Verfügung ist beizulegen. Die angerufenen Beweismittel sind genau zu bezeichnen und soweit möglich beizulegen. SBB Informatik entscheidet sich für Corys T.E.S.S.: Zuschlag 1036155: SINA Simulatoren von Corys. Publiziert am 31.8.2018. SBB Informatik. Freihändiges Verfahren. keine GATT/WTO-Ausschreibung. Zuschlag an Corys T.E.S.S. 44 rue des Berges, FR-38024 Grenoble. Begründung: Die Beschaffung ist eine Ergänzung der bereits erbrachten Leistungen im Rahmen der SINA Simulatoren von Corys. Da es sich um ein geschlossenes System handelt, kann sie mangels Austauschbarkeit nur dem ursprünglichen Anbieter vergeben werden. Per Ablauf des Lifecycles wird eine entsprechende Ausschreibung geprüft. Schule Buchs entscheidet sich für Data Quest ICT Solutions: Zuschlag 1030003: Evaluation einer ICT –Partnerfirma. Publiziert am 3.9.2018. Schule Buchs. Ausschreibung vom 14.5.2018. Offenes Verfahren. Ausschreibung gemäss GATT/ WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag. Vergabe: Zuschlag an Data Quest ICT Solutions AG. Seidenstrasse 4, 8304 Wallisellen. Preis: 241 556 CHF. Details: 1 Offerte eingegangen. Evaluationsdauer: 112 Tage. Universität Bern entscheidet sich für Nexplore: Zuschlag 1036623: Beschaffung und Wartung eines Customer Relationship-Management Systems. Publiziert am 1.9.2018. Universität Bern. Ausschreibung vom 22.3.2018. Offenes Verfahren. Ausschreibung gemäss GATT/WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag. Auftraggeber: Kanton. Tags: Software-Beschaffung gemäss Klassifizierung it-beschaffung.ch. Vergabe: Zuschlag an NEXPLORE AG. C.F.L. Lohnerstrasse 24, 3645 Gwatt. Preis: 633 040 CHF. Begründung: Nach Artikel 30 Absatz 1 der Verordnung vom 16. Oktober 2QO2 über das öffentliche Beschaffungswesen (OBV; BSG 731 .21) erhält das wirtschaftlich günstigste Angebot den Zuschlag. Als solches gilt dasjenige, das die Zuschlagskriterien am besten erfüllt. Dies trifft auf das Angebot des Unternehmens Nexplore AG. Lohnerstrasse 24, 3645 Gwatt zu, da dieses Angebot am meisten Punkte erreicht hat. Details: 2 Offerten eingegangen. Evaluationsdauer: 162 Tage. Gegen die zugestellte Verfügung kann innerhalb von zehn Tagen, von der Zustellung an gerechnet, Beschwerde bei der Erziehungsdirektion des Kantons Bern, Rechtsdienst, Sulgeneckstrasse 70, 3005 Bern erhoben werden. Eine allfällige Beschwerde muss einen Antrag, die Angaben von Tatsachen und Beweismitteln, eine Begründung sowie eine Unterschrift enthalten. Die angefochtene Verfügung und greifbare Beweismittel sind beizulegen. 14 / 2018 www.netzwoche.ch © netzmedien ag

Service Agenda | Event Plus 51 NATIONALE VERANSTALTUNGEN 13.09.2018 bis 16.09.2018 Digital Festival Zürich www.digitalfestival.ch 19.09.2018 bis 19.09.2018 Swiss CIO & IT-Manager Summit Zürich confare.at 20.09.2018 bis 20.09.2018 Swiss CRM Forum 2018 Zürich www.swisscrm.ch 20.09.2018 bis 20.09.2018 Swiss Industry 4.0 Conference 2018 Baden www.zhaw.ch 24.09.2018 bis 25.09.2018 Swiss-ICT Symposium Basel www.swissict-symposium.ch 09.10.2018 bis 09.10.2018 Advanceing Zürich www.advanceing.ch 25.10.2018 bis 25.10.2018 Digitaltag Schweiz digitaltag.swiss 30.10.2018 bis 30.10.2018 CNO Panel Bern www.sieberpartners.com/cno-panel-aktuell INTERNATIONALE VERANSTALTUNGEN 26.09.2018 bis 27.09.2018 Cyber Security Chicago Chicago (USA) www.cybersecurity-chicago.com 03.10.2018 bis 04.10.2018 IP Expo Europe London (GB) www.ipexpoeurope.com 09.10.2018 bis 11.10.2018 It-sa 2018 Nürnberg (D) www.it-sa.de 11.10.2018 bis 12.10.2018 Riga Comm 2018 Riga (LV) rigacomm.com 16.10.2018 bis 18.10.2018 IOT Solutions World Congress Barcelona (E) www.iotsworldcongress.com 23.10.2018 bis 25.10.2018 Broadband – World Forum Europe Berlin (D) www.broadbandworldforum.com 31.10.2018 bis 01.11.2018 Data & Cloud Expo Utrecht (NL) www.dncexpo.nl 05.11.2018 bis 08.11.2018 Web Summit Lissabon (P) www.websummit.com Sie organisieren Ihren Event. Mit uns erreichen Sie Ihre Teil nehmer. Unser Veranstaltungskalender macht Ihren Event bekannt! Tragen Sie Ihre eigenen Veranstaltungen unkom pliziert online unter www.netzwoche.ch/events in unser Formular ein; wir erfassen den Basis eintrag kostenlos. Mit einem «Event Plus»- Eintrag kombinieren Sie online und Print und werden nie mehr übersehen. Weitere Informationen finden Sie auf www.netzwoche.ch/events Events, Kurse, Seminare, Workshops und andere Termine für die Web- und ICT-Branche. KOMBINIEREN SIE JETZT IHREN EVENTEINTRAG (ONLINE UND PRINT) FÜR NUR CHF 860.– UNTER WWW.NETZWOCHE.CH/EVENTS SPIE Security Day Datum: 18.09.2018 Zeit: 13.30 – 18.00 Uhr Ort: Trafo Baden Kontakt: Roger Kohler, roger.kohler@spie.com Veranstalter: SPIE ICS AG Anmeldung: www.spie.ch/securityday Im Kultur- und Kongresszentrum TRAFO in Baden treffen sich am 18. September Anwender und Experten zum aktiven Austausch ihrer Erfahrungen. Lernen Sie von den Besten! Mithilfe erfahrener Spezialisten und anhand von Praxisbeispielen erleben Sie aus erster Hand, wie Sie sich gegen die aktuellen Cyber-Bedrohungen schützen können. Rüsten Sie sich für die zukünftigen Anforderungen, damit Ihre Unternehmensinfrastruktur auch in Zukunft sicher bleibt. Einige Programm-Highlights: – Live-Hacking-Demo mit Marco Di Filippo – Management Stream von Cornelius Bürgin (CISO V) – Sicheres Gateway fürs Internet mit Anna Gillitzer, Cisco – Web und Mail Security mit Hans Mathys, Cisco – Security-Fabric-Live-Demo von Jonas Walker, Fortinet – DNS-Security-Live-Demo mit Bernd Wilhelm, Efficent IP und weitere Zwischen den Keynotes und nach den Präsentationen können Sie an unseren Expertentischen Ihre individuellen Anliegen bilateral mit den Referenten oder den anwesenden Spezialisten zu Security-Schwerpunkten von Cisco, Fortinet, Efficient IP, Check Point und Zurich Versicherung diskutieren. Melden Sie sich jetzt für den Management Track oder Technical Track an. Die Teilnahme an dieser Veranstaltung ist kostenlos. Die Platzzahl ist beschränkt. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt IMS (Integrated Media Solutions) Datum: 23. – 25.09.2018 Zeit: 09.00 – 17.00 Uhr Ort: Messe Luzern, Luzern Kontakt: patrik.haf@messeluzern.ch Veranstalterin: Messe Luzern AG Anmeldung: www.ims-expo.ch Die Integrated Media Solutions (IMS) wurde im Jahr 2016 erfolgreich lanciert und zusammen mit Branchenvertretern weiterentwickelt. Denn durch die fortschreitende Digitalisierung sind sowohl der Einsatz als auch die Nachfrage nach professionellen Audio-, Video-, Bild- und Kommunikationstechnologien stark gewachsen. Genau solche innovativen und integrierten Systeme stehen im Fokus der IMS. Zudem wird die IMS 2018 erstmals auch die Bereiche Information & Communication Technology und Consumer Electronics erlebbar machen. Neben der Ausstellung und dem Networking ist auch der Wissenstransfer von Bedeutung. Täglich finden Beschallungstests für Festinstallationen, Projektoren-Shootouts, spannende Referate und Produktvorstellungen von Experten statt. www.netzwoche.ch © netzmedien ag 14 / 2018