Aufrufe
vor 2 Jahren

01.08.2018 Neue Woche

  • Text
  • Heidenheim
  • August
  • Giengen
  • Akzent
  • Nudeln
  • Gerstetten
  • Informationen
  • Unternehmen
  • Heidenheimer
  • Haus

neuewoche. Mittwoch, 1.

neuewoche. Mittwoch, 1. August 2018 12 Sommerpause auf dem Moldenberg Die Vereinsgaststätte der TSG Schnaitheim auf dem Moldenberg bleibt einschließlich Biergarten wegen Pächterwechsel und Renovierung ab 1. August während der gesamten Sommerferien geschlossen. Wiedereröffnung Mitte September unter neuer Leitung. Unabhängig davon ist der Spielbetrieb für Tennis, Fußball, Beachvolleyball und Boule natürlich wie bisher möglich. TSG Schnaitheim 1874 e.V. OGGENHAUSEN Kinder freuen sich über neue Kappen Als Geschenk für den Kindergarten in Oggenhausen hat Allianzvertreter Hans-Gerd Burr neue Basecaps für alle Kinder gesponsert. Gerade jetzt bei der Hitze leisten die Schildmützen den Kindern gute Dienste. Bei Mehrtagesreisen überwiegend Halbpension und tolle Ausflüge inklusive 13.-18.9. Ostseebad Binz-Insel Rügen € 717,00 16.-21.9. Urlaubsparadies Elba € 585,00 23.-26.9. Zauber der Dolomiten € 352,00 28.-30.9. Prag – die goldene Stadt € 275,00 8.8. Rheinfall Schaffhausen € 54,00 11.8. Seenachtsfest Konstanz inkl. Schifffahrt € 63,00 14.8. Garmisch u. „Windbeutelalm“ inkl. Stadtf. € 37,00 15.8. Brandnertal – Lünersee inkl.Berg-u.Talfahrt € 44,00 28.9.-2.10.Leckerbissen der Toskana € 475,00 Buchung und Beratung unter 0 73 21 7948 HEIDENHEIM Diakonie-Café beim Jugendwerk Am kommenden Montag, 6. August findet in den Räumen des Evangelischen Jugendwerk Heidenheim wieder das Diakonie-Café statt. Gast ist Pfarrer Andreas Kammer, der Geschäftsführer des Vereins Overseas Council Europe, der seinen Sitz in Heidenheim hat. Nebenher serviert das Team wie gewohnt Kaffee und Kuchen sowie ein warmes Abendessen. Das Diakonie-Café findet in diesem Jahr in der Bahnhofstraße 33 im Paulusgemeindehaus immer montags von 14 bis 18 Uhr statt. 23 Jahre Enkler´s großer Trödelmarkt Sonntag, 5. 8.2018 in Lauingen, REWE Parkplatz Jeder kann mitmachen Telefon 09852/908975 beratung in unserer Gartenausstellung durch eine Gartenarchitektin und das braun-steine-Team: Sa., 4. August, 10–13 Uhr VORTRAG: VORTRAG: HEIDENHEIMER IMPULSE OHNE „STRESS WORTE ADÉ: – EINFACH WAS BEWUSST ANDERE GUT ÜBER LEBEN“ DICH DENKEN BORIS THORSTEN SCHWARZ, HAVENER, KEYNOTE MENTALIST SPEAKER, UND AUTOR AUTOR UND EXPERTE FÜR GESUNDHEIT DIENSTAG, 15. MAI 2018 MITTWOCH, 26. SEPTEMBER 2018 BEGINN 19.30 UHR, UHR, EINLASS EINLASS 1818.30 UHR UHR SPARKASSEN LOKSCHUPPEN, BUSINESSCLUB, HEIDENHEIM VOITH-ARENA, HEIDENHEIM Mit seinem mitreißenden, optimistischen Vortrag macht Gesundheitsexperte Boris Wussten Schwarz Menschen Sie, dass Lust, wir sogar bewusst unseren gut zu leben. Hormonhaushalt Dabei geht es mit nicht wenigen um Verzicht Gesten oder ein beeinflussen ständiges Sich-Kasteien. können? Wie Der 5 man Sterne Chefs Redner auf ruft einen seine n Blick Zuhörer an ihrer vielmehr Mimik zu einem erkennt? bewussten Oder Umgang warum mit Frauen ihrem Körper auf hässliche und mit ihrer Hunde Lebensenergie stehen? auf. Boris Schwarz fordert keine strenge Askese von seinen Zuhörern, sondern die Entwicklung Sie eines Körpersprache-Dolmetscher. neuen und bewussten Gedankengutes Denn unser und verrät Körper Tipps kann und nicht Kniffe, Werden schweigen. wie es nachhaltig Havener gelingt, zeigt, Stress wie durch Sie Ihr Lebensenergie Denken steuern zu ersetzen. können und im Beruf und in der Liebe punkten. VVK UND INTERNET: Tickets: 29,90 Euro, HZ Abonennten und Sparkassenkunden: 19,90 Euro VVK Pressehaus, UND INTERNET: Olgastraße 15, Heidenheim Tickets KOMM-IN, gibt es für Karlstr. 39,9011, Euro Hermaringen, (HZ Abomax-Karten Inhaber und Sparkassenkunden Mode Schmid, zahlen Wilhelmstr. 29,9011, Euro) Gerstetten, im Pressehaus, KOMM-IN, Karlstr. Schreiblädle 11, Hermaringen, Baierl, bei Hauptstr. Mode Schmid, 33, Sontheim, Wilhelmstr. 11, Gerstetten, MB Reisen, im Schreiblädle Schießbergstr. Baierl, 4, Hauptstr. Herbrechtingen, 33, Sontheim, bei MB Reisen, Ena’s Lädle, Schießbergstr. Kirchgasse 4, Herbrechtingen 7, Dischingen und online unter ticketshop.hz.de und online unter ticketshop.hz.de KARTEN SICHERN! KARTEN SICHERN! IN ZUSAMMENARBEIT MIT: Hauptstraße 5-7 73340 Amstetten

Sonderveröffentlichung Raab IT in Gerstetten Für eine effizientere Kommunikation im Unternehmen Die Bedrohung von Unternehmensnetzwerken durch Viren, Trojaner und Spyware ist längst zu einem Alltagsproblem geworden. Quasi im Sekundentakt werden neue Schädlinge entwickelt, deren Beseitigung nicht nur hohe Kosten verursacht, sondern auch einen erheblichen Aufwand bedarf, diese zu beheben. Abhilfe schaffen können Firmen mit einer guten und effektiven Firewall. Wie man als Unternehmen koordinierte Hackerangriffe und Malwareattacken gezielt abwehrt, dazu berät die Firma Raab IT umfassend. „Die schlechte Sicherheitsstrategie ist die Gewohnheit“, sagt Klaus Raab. Damit meint der Geschäftsführer der gleichnamigen IT-Firma mit Sitz in Gerstetten vor allem die Tatsache, dass sich viele Unternehmen auf immer die gleichen Sicherheitsprogramme zum Schutz ihrer Geräte verlassen, dass Benutzer die immer gleichen Passwörter verwenden und vielfach der Schutz vor einem Abgreifen sensibler Daten wenig bis gar nicht gewährleistet ist. Ein alltägliches Problem gerade bei eher kleineren bis mittelständischen Unternehmen – auch wenn diese meist weniger im Fokus von etwa Hackerangriffen stehen als die großen „Global Player“. „Es kann auch den kleinen Handwerksbetrieb treffen“, sagt Raab. Der Aufwand, sich abzusichern, sei aber überall gleich – völlig egal, wie groß der Betrieb sei. Daher ist eine gute Firewall wichtiger denn je, ein absolutes Muss. Diese sollte einerseits eine effektive Schutzwirkung bieten, andererseits aber möglichst einfach zu verwalten sein. Viele Firewall-Systeme bieten oft nur einen unzureichenden Schutz gegen Hackerangriffe und Malwareattacken, da die einzelnen Komponenten nicht zusammenarbeiten. Die britische Firma „Sophos“ hat deshalb die Funktion „Security Heartbeat“ entwickelt, mit der sich alle Firewall-Bestandteile synchronisieren lassen und somit optimal zusammenarbeiten können. „Die Synchronisierung der einzelnen Komponenten der Firewall läuft über einen abgesicherten Kommunikationskanal. In Echtzeit werden Daten zwischen Endgeräten und Firewall ausgetauscht. Dadurch werden selbst gezielte Angriffe effektiv abgewehrt“, so Klaus Raab. Zumal die Software mehr kann als nur verdächtigen Datenverkehr zu überwachen, wie es viele andere Firewalls tun: „Sophos Heartbeat ermöglicht auch, Datenverkehr zurückzuverfolgen. Selbst die Identifizierung einzelner verdächtiger Prozesse ist möglich und erlaubt das Aufspüren infizierter Geräte“, so Raab. Generell bieten die „Schutzmauern“ der XG-Serie aus dem Hause Sophos effektiven Schutz und einfache Bedienbarkeit gleichermaßen: dies umfasst Firewall-Technologien und damit einen Rundum-Schutz für alle Verbindungen im Netzwerk, Wlan, IPS, VPN, Web-, App-, E-Mail- und Web-Applikationen. Sind Systeme infiziert, werden diese automatisch identifiziert und sogleich isoliert. Von der Erkennung bis zur Bereinigung führt die Software alle Vorgänge durch. „Dank umfangreicher Monitoring-Funktionen hat man dabei stets alle aktuellen Vorgänge im Blick“, sagt Klaus Raab. Auch mobil immer sicher unterwegs Mobile Geräte wie das Smartphone oder Notebook sind aus der modernen Arbeitswelt nicht mehr wegzudenken. „Daher ist es umso wichtiger das Verwalten der Geräte so einfach wie möglich zu gestalten und eine möglichst große Sicherheit herzustellen“, empfiehlt der Raab IT-Geschäftsführer. Auch in diesem Bereich können die IT-Experten aus Gerstetten weiterhelfen. Hierbei sei „Sophos Mobile Control“ die optimale Lösung für Unternehmen, um mobile Geräte zeitsparender und einfacher zu verwalten, so Raab. Darüber hinaus könnten mit „Sophos Mobile Control“ die Daten und Geräte einfach und effizient geschützt werden. „Daten aus dem privaten Bereich werden von jenen aus dem geschäftlichen Alltag getrennt.“ Und ein weiterer Vorteil: die mobilen Geräte sind geschützt, ohne dass die Performance oder Akkulaufzeit beeinträchtigt wird. Möglich macht dies eine leistungsstarke Anti-Malware-Technologie, die zusätzlich zuverlässigen Schutz bietet vor Viren, unerwünschte Apps erkennt und auch bei Verlust und Diebstahl eine Hilfe sein kann. „Wir bieten Qualitätslösungen in Sachen Unternehmenssicherheit und beraten bei Interesse gerne umfassend zu allen genannten Themen“, sagt Klaus Raab.

Neue Woche

Heidenheim August Giengen Akzent Nudeln Gerstetten Informationen Unternehmen Heidenheimer Haus