Aufrufe
vor 2 Jahren

01.08.2018 Neue Woche

  • Text
  • Heidenheim
  • August
  • Giengen
  • Akzent
  • Nudeln
  • Gerstetten
  • Informationen
  • Unternehmen
  • Heidenheimer
  • Haus

neuewoche. Kino

neuewoche. Kino Mittwoch, 1. August 2018 22 2. – 8. August 2018 Hauptstraße 3 | 89518 Heidenheim www.kino-hdh.de CATCH ME ab 12 J. | 101 Min. DIE FARBE DES HORIZONTS ab 12 J. | 105 Min. EIN LIED IN GOTTES OHR ab 12 J. | 89 Min. HOTEL ARTEMIS ab 16 J. | 95 Min. PAPILLON ab 12 J. | 117 Min. PAPST FRANZISKUS - EIN MANN SEINES WORTES ab 0 J. | 96 Min. SICARIO 2 ab 18 J. | 122 Min. Donnerstag Freitag Samstag Sonntag Montag Dienstag Mittwoch 15.45 18.00 20.15 15.45 18.00 20.15 22.45 15.45 18.00 20.15 22.45 15.45 18.00 20.15 15.45 18.00 20.15 15.45 18.00 20.15 15.45 18.00 20.15 15.30 15.30 15.30 15.30 15.30 15.30 15.30 18.00 20.00 18.00 20.00 18.00 20.00 18.00 20.00 18.00 20.00 18.00 20.00 18.00 20.00 20.30 20.30 20.30 20.30 20.30 20.30 20.30 22.30 22.30 17.45 17.45 17.45 17.45 17.45 17.45 17.45 15.45 15.45 15.45 15.45 15.45 15.45 15.45 22.00 22.00 2. – 8. August 2018 Siemensstraße 79 | 89520 Heidenheim www.kino-hdh.de ANT-MAN AND THE WASP ab 12 J. | 118 Min. 3D HOTEL TRANSSILVANIEN 3 – EIN MONSTER URLAUB ab 0 J. | 96 Min. MAMMA MIA 2: HERE WE GO AGAIN ab 0 J. | 114 Min. MISSION: IMPOSSIBLE - FALLOUT ab 12 J. | 148 Min. MISSION: IMPOSSIBLE - FALLOUT ab 12 J. | 148 Min. NEU! SKYSCRAPER ab 12 J. | 103 Min. SNEAK PREVIEW ab 12 J. | 125 Min. THE FIRST PURGE ab 18 J. | 99 Min. D A S A N S P R U C H S V O L L E P R O G R A M M I N B E S T E R D I G I TA L E R QUAL I T ÄT NEU! 3D Donnerstag 15.15 17.45 20.15 15.30 17.45 Freitag 15.15 17.45 20.15 22.45 15.30 18.15 Samstag 15.15 17.45 20.15 22.45 15.30 17.45 Sonntag 15.15 17.45 20.15 15.30 17.45 Montag 15.15 17.45 20.15 15.30 17.45 Dienstag 15.15 17.45 20.15 15.30 17.45 Mittwoch 15.15 17.45 20.15 15.30 17.45 15.30 18.00 20.30 15.30 18.00 20.30 22.50 15.30 18.00 20.30 22.50 15.30 18.00 20.30 15.30 18.00 20.30 15.30 18.00 20.30 15.30 18.00 20.30 15.15 15.15 15.15 15.15 15.15 15.15 15.15 16.30 16.30 19.30 19.30 22.45 20.00 20.00 22.15 20.30 22.45 16.30 19.30 22.45 20.00 22.15 20.30 22.45 16.30 19.30 16.30 19.30 16.30 19.30 16.30 19.30 20.00 20.00 20.00 20.30 20.30 20.30 20.30 20.30 KOLYMA ab 12 J. | 85 Min. 18.15 20.00 17.45 18.15 18.15 18.15 18.15 18.15 www.kino-hdh.de Änderungen und Irrtümer vorbehalten. olyma - traße der Knochen m Oberlauf der Kolyma und im olyma- und Tscherskigebirge gab s während des Kalten Krieges zahleiche Arbeitslager, in denen Gefanene nach Gold und Mineralien chürfen mussten – Spitznamen wie Tor zur Hölle“ für die Bucht von agadan und „längster Friedhof der elt“ für die 2 000 Kilometer lange olyma-Straße vom Ochotskischen eer nach Jakutsk kommen nicht on ungefähr. In seiner Dokumentaion „Kolyma - Straße der Knochen“ geht Regisseur Stanislaw Mucha auf Spurensuche und stellt fest, dass von der langen, blutigen Geschichte nicht mehr allzu viel zu spüren ist. Auf seiner Reise erlebt er allerlei Kurioses, trifft auf skurrile Gestalten und zeichnet so das Porträt einer sehr speziellen Region. Der Kult(ur)film „Kolyma - Straße der Knochen“ ist frei ab 12 Nicht UNBEDiNGt EiNE MUttER tERESA: Krankenschwester Jean Thomas (Jodie Foster) betreibt das Untergrund-Krankenhaus „Hotel Artemis“, in dem sich die Kriminellen von Los Angeles behandeln lassen können. Foto: Concorde Ein Krankenhaus für Kriminelle In geheimen „Hotel Artemis“ kümmert sich Schwester Jodie Foster um Verbrecher aller Art. Das geht lange gut, bis eines Nachts einiges schiefläuft. Mit Auftragskillern und anderen Verbrechern in ein und demselben Haus untergebracht zu sein, würde die meisten Menschen wahrscheinlich ziemlich nervös machen. Nicht aber Jean Thomas (Oscar-Preisträgerin Jodie Foster, „Das Schweigen der Lämmer“). Seit 22 Jahren leitet sie in Los Angeles das „Hotel Artemis“, ein geheimes Krankenhaus für Kriminelle aller Art. Lediglich als „Die Schwester“ bekannt, versorgt Thomas ihre zwielichtigen Patienten und kümmert sich darum, dass die strengen Regeln eingehalten werden – innerhalb der Krankenhaus-Mauern dürfen keine Waffen getragen oder Menschen umgebracht werden. Doch eines Nachts verwandeln unvorhergesehene Umstände sowie eine gefährliche Mischung der unterschiedlichsten Patienten das „Artemis“ in ein Pulverfass, das jeden Moment hochgehen kann. Der erfahrene Drehbuchautor Drew Pearce, der das Skript für „Mission: Impossible – Rogue Nation“ verfasst hat, liefert mit „Hotel Artemis“ sein Regiedebüt ab – und leistet absolut solide Arbeit. Der Schauplatz des geheimen Verbrecher-Krankenhauses wird super in Szene gesetzt, das kreative Set-Design wird zudem noch mit einigen futuristischen Technik-Spielereien aufgepeppt (immerhin spielt der Streifen im Jahr 2028). Ein paar nette Kameraeinstellungen und eine gelungene musikalische Untermalung sorgen aus rein technischer Sicht für zufriedenstellende Präsentation. Wovon „Hotel Artemis“ aber hauptsächlich lebt, ist Jodie Foster in der Rolle der „Schwester“. Unter mehreren Make-up-Schichten, die die 55-jährige Foster gute 20 Jahre älter erscheinen lassen, verkörpert sie ihre Rolle absolut großartig. Hingebungsvoll und routiniert managt die Dame ihr Hotel und wird dem Zuschauer mit ihrer selbstbewussten Art von der ersten Sekunde an sympathisch. In den Nebenrollen gibt es namhafte Akteure wie Jeff Goldblum („Jurassic Park“), Zachary Quinto („Star Trek“), Charlie Day („Kill the Boss“) und Dave Bautista („Guardians of the Galaxy“) zu sehen, die allesamt sehenswerte Jobs machen, auch wenn ihr Talent vereinzelt an recht oberflächliche oder uninteressante Figuren verschwendet wird. „Black Panther“-Star Sterling K. Brown als einer der Patienten besticht dagegen mit seinem Charisma, während „Kingsman“-Femme fatale Sofia Boutella als athletische Killerin eine perfekte Mischung aus Gefahr und Schönheit an den Tag legt. Die Actionszenen sind sehenswert choreografiert, der Film ist kurzweilig und hat einige nette Ideen zu bieten. Komplett mitgerissen wird man von „Hotel Artemis“ allerdings nicht, dafür werden die Möglichkeiten für eventuellen Tiefgang etwas zu schnell und uninspiriert abgehandelt. Auch die politischen Unruhen, die dem Film zufolge außerhalb des Hotels toben, werden nie wirklich greifbar und wirken deshalb beinahe schon unnötig oder fehlplatziert. Aber allein wegen Jodie Fosters toller Performance und einiger stylisher, flotter Actionszenen ist „Hotel Artemis“ durchaus einen Blick wert. Aaron Tanzmann

neuewoche. Kino Mittwoch, 1. August 2018 23 DIE HEIDENHEIMER VOLKSBANK PRÄSENTIERT: www.kraehativ-design.de NOCH BIS SAMSTAG BRENZ-ARENA IM BRENZPARK HEIDENHEIM EIN MANN SIEHT ROT: Ethan Hunt (Tom Cruise) rettet mal wieder die Welt. Die Frage ist nur, ob ihm August Walker (Henry Cavill) dabei eine Hilfe ist oder eher im Weg steht. Foto: Paramount Mission: Impossible - Fallout Der Chef der Impossible Mission Force Alan Hunley (Alec Baldwin) schickt seine Agenten Ethan Hunt (Tom Cruise), Benji Dunn (Simon Pegg) und Luther Stickell (Ving Rhames) auf eine heikle Mission, um hochgefährliches, waffenfähiges Plutonium sicherzustellen, das auf dem Schwarzmarkt angeboten wird. Eine Terroristengruppe plant, sich das Material unter den Nagel zu reißen und daraus tragbare Atombomben zu bauen. Ihr Ziel: die Welt in Chaos zu stürzen. Hunts Mission schlägt jedoch fatal fehl, weil er das Leben seiner Partner über den Erfolg seines Auftrags stellt. Das bringt das IMF unter Druck, sodass CIA-Chefin Erica Sloane (Angela Bassett) die Geduld mit der Einheit verliert und ihren Agenten August Walker (Henry Cavill) zur Verstärkung schickt. „Mission: Impossible - Fallout“ ist frei ab 12 Gartenwirtschaft 20:00 Uhr Programmbeginn ca. 21:45 Uhr Vorverkauf bis 18 Uhr am jeweiligen Spieltag. Vorverkauf 7,00 € Abendkasse 10,00 €* *Nutzen Sie die Vorteile der CineCard! Die Fleischer-Angebote der Woche Gültig 2. bis 4.8.18 Gutes aus der Region Putengyros pfannenfertig 100 g 1,19 Saftiges Schweinekotelett 100 g 0,89 Fleischwurst im Ring 100 g 0,79 Schwarze Wurst 100 g 0,74 Deftige Bierwurst 100 g 1,08 Würzige Debreciner 100 g 1,14 Erbisberg-Metzg Mergelstetten Landmetzgerei Mack 4x im Landkreis Metzgerei Hasen Schnaitheim Metzgerei Köpf Gerstetten Metzgerei Schwanen Schnaitheim Rathaus-Metzgerei Steinheim

Neue Woche

Heidenheim August Giengen Akzent Nudeln Gerstetten Informationen Unternehmen Heidenheimer Haus