Aufrufe
vor 2 Jahren

13.02.2019 GSN

  • Text
  • Februar
  • Giengen
  • Burgberg
  • Giengener
  • Termine
  • Herzlich
  • Stadtnachrichten
  • Hohenmemmingen
  • Hauptversammlung
  • Raum

MITTWOCH, 13. Februar

MITTWOCH, 13. Februar 2019 Giengener Stadtnachrichten ÖFFENTLICHE BEKANNTMACHUNG ÖFFENTLICHE BEKANNTMACHUNG DER WAHL DES GEMEINDERATS AM 26. MAI 2019 Am Sonntag, dem 26. Mai 2019 von 08:00 Uhr bis 18:00 Uhr findet die regelmäßige Wahl des Gemeinderats statt. Dabei sind die Gemeinderäte auf 5 Jahre zu wählen. Wahlvorschläge für diese Wahl können frühestens nach dieser Bekanntmachung und spätestens am 28. März 2019 bis 18:00 Uhr beim Vorsitzenden des Gemeindewahlausschusses, Herrn Rubens Link, schriftlich eingereicht werden. AUS DEM RATHAUS Antragsvordrucke und Erklärungen hält das Bürgermeisteramt, Ordnungsamt - Wahlamt - Marktstraße 11, 89537 Giengen bereit. Der ausführliche Text zur Bekanntmachung der Wahl des Gemeinderats kann auf der Homepage der Stadt Giengen unter der Adresse https://www.giengen.de/de/Stadt- Buerger/Aktuelles/Amtliche-Bekanntmachungen eingesehen werden. Altpapiersammlungen im Februar 2019 Folgende Altpapiersammlungen finden im Februar 2019 statt: 23.02.2019 in Giengen durch die DLRG 23.02.2019 in Burgberg durch den Fußballverein Burgberg 1919 e. V. 23.02.2019 in Hürben durch die FFW Giengen - Abt. Hürben Die Stadtverwaltung weist darauf hin, dass an den genannten Tagen keine sonstigen Papiersammlungen durchgeführt werden dürfen. Das Papier sollte gebündelt bis 8.00 Uhr am Straßenrand bereitgestellt werden. Entsprechend zerkleinerte bzw. flachgedrückte und gebündelte Kartons werden auch mitgenommen. Altpapier und Kartonagen von Gewerbebetrieben dürfen bei Sammlungen nur bis zu einer bestimmten Menge eingesammelt werden. Altpapier, leere Kartons und Pappe können auch bei den Wertstoffzentren in Giengen und Burgberg abgegeben werden. Sitzungstermine SITZUNG DES VERWALTUNGSAUSSCHUSSES Foto: Stadt Giengen Oberbürgermeister Henle hautnah ... in Hohenmemmingen am 12. März 2019 Liebe Bürgerinnen und Bürger, als Oberbürgermeister der Stadt Giengen und den Teilorten Burgberg, Hohenmemmingen, Hürben und Sachsenhausen ist es mir sehr wichtig, mit Ihnen in engem Kontakt zu stehen und Ihre Anliegen und Anregungen „aus erster Hand“ zu erfahren. Aus diesem Grund möchte ich zukünftig einmal pro Jahr alle Teilorte besuchen und Ihnen und den Themen, die Sie beschäftigen, vor Ort Rede und Antwort stehen. Der nächste Termin findet am 12. März 2019 um 19 Uhr im Gasthaus „Rössle“ in Hohenmemmingen statt. Alle interessierten Bürger/innen sind hierzu herzlich eingeladen. Es würde mich sehr freuen, wenn von diesem Angebot reger Gebrauch gemacht würde, da mir der enge und direkte Austausch mit Ihnen sehr wichtig ist. Ich freue mich auf Sie und einen interessanten Abend! Ihr Dieter Henle Oberbürgermeister Sitzung des Verwaltungsausschusses am Donnerstag, 14. Februar 2019, um 19 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses. Tagesordnung: 1. Abrechnung Nebenkosten 2017 SITZUNG DES UPT Sitzung des Ausschusses für Umwelt, Planung und Technik/Werksausschusses am Donnerstag, 14. Februar 2019, um 17 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses. Tagesordnung: 1. Kläranlage Giengen - Erneuerung Blockheizkraftwerk 60 kW - Vergabe Ingenieurleistungen - Beschlussfassung - 2. Bauantrag zur Errichtung einer Standesamt Sterbefälle In der Zeit vom 24.01.2019 bis zum 31.01.2019 wurde im Standesamt Giengen an der Brenz der Sterbefall folgender Personen beurkundet; die des Eigenbetriebs Gebäudemanagement - Genehmigung einer überplanmäßigen Ausgabe - Beschlussfassung - 2. Bekanntgaben 3. Anfragen Reitplatzüberdachung, Flst.Nrn. 2768/1, 2768, 2763, Brunnenfeld 4, Giengen - Unterrichtung - 3. Bauvoranfrage zum Neubau Eingangsgebäude Charlottenhöhle, Flst.Nr. 3176, Lonetalstraße, Giengen-Hürben - Unterrichtung - 4. Bekanntgaben 5. Anfragen schriftliche Einwilligung zur Veröffentlichung liegt vor. 24.01.2019 Bruno Georg Egetemaier, Wilhelm-Hauff-Str. 22, 89551 Königsbronn Neben den für das Jahr 2019 festgelegten Terminen in den Teilorten besteht auch nach wie vor für alle Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit, sich einen Termin im Rahmen der regelmäßig stattfindenden Bürgersprechstunden im Rathaus geben zu lassen. Die entsprechenden Termine werden jeweils rechtzeitig in den Giengener Stadtnachrichten und auf der Homepage der Stadt Giengen bekanntgegeben. Weitere Termine 2019: 29. Mai 2019 in Burgberg (Mühlenstadel) 25. September 2019 in Hürben (Hürbetal-Halle) 13. November 2019 in Sachsenhausen (Gasthof „Zum Viehhof“) Beginn jeweils um 19 Uhr Fundamt Im Monat Januar wurden folgende Gegenstände beim Fundamt abgegeben: 4 Fahrräder 3 Armbanduhren 1 Ehering 1 Handtasche 1 Fernsteuerung Eigentumsansprüche der Besitzer können an das Bürgeramt der Stadt Giengen, Bürgeramt, Zi. 5, Tel.: 952- 1001 gerichtet werden.

MITTWOCH, 13. Februar 2019 Giengener Stadtnachrichten BILDUNG UND SOZIALES Kinderfasching in Walter-Schmid-Halle Am Dienstag, 5. März 2019 veranstaltet das Haus der Jugend den traditionellen Kinderfasching in der Walter Schmid Halle. Der Moderator Olli (Oliver von Fürich) sorgt drei Stunden lang für beste Unterhaltung mit Spiel, Spaß und aktuellen Faschingshits. Eine Spielstraße und die Malecke für die Kleinsten, stehen ebenso auf dem Programm wie die Kostümprämierung, die Wahl des Prinzenpaares, sowie eine Tanzeinlage der Heidenheimer Majoretten. Natürlich gibt es wieder tolle Preise zu gewinnen. Beginn der Veranstaltung ist um 14.00 Uhr (Einlass 13.30 Uhr). Ende der Veranstaltung ist 17.00 Uhr. Einladung zum Infoabend an der Grundschule Burgberg Wir laden hiermit alle Eltern der diesjährigen Schulneulinge sowie alle Schuleltern und Interessierte herzlich zum Informationsabend am Dienstag, 19.02.2019 um 19:30 Uhr in die Grundschule Burgberg ein. Wir informieren Sie über das Lehrerkollegium und unsere Konzeption, unser Betreuungsangebot sowie die vielfältigen AG-Angebote. Zudem wird es einen Überblick der schulischen Aktionen kultureller oder sportlicher Art und einen Ausblick zum Einsatz digitaler Medien geben. Im Anschluss besteht die Möglichkeit zum persönlichen Austausch mit Lehrern und Elternvertretern. Die Schulleitung und der Elternbeirat der Grundschule Burgberg freuen sich auf Ihr Kommen! Die Schulanmeldung findet am Montag, 18.03.2019 statt. Eine persönliche Einladung ist bereits erfolgt. Schnuppern an der Gemeinschaftsschule der Bühlschule Giengen BILDUNG UND BETREUUNG Musikschule Am Donnerstag, den 21.02.2019 findet in der Bühlschule Giengen von 17.00 Uhr bis 19.00 Uhr ein Info- Abend für Schüler der Klassenstufe 4 und deren Eltern statt. An diesem Abend wird das Konzept der Gemeinschaftsschule vorgestellt. Eine Gemeinschaftsschule ist eine Schule für ALLE. An der Bühlschule kann sowohl der Hauptschulabschluss als auch der Realschulabschluss gemacht werden. Außerdem besteht nach der 10. Klasse die Möglichkeit mit entsprechenden Qualifikationen an eine gymnasiale Oberstufe zu wechseln. Den Schülern wird der Schulalltag bei einer Schulrallye vorgestellt und wir möchten schaftsschule näherbringen. Es besteht auch die Möglichkeit bei einem kleinen Imbiss mit der Schulleitung und den Lehrern zu sprechen. Die Anmeldetermine zur Aufnahme an der Bühlschule sind am Mittwoch, den 13. März und Donnerstag, den 14. März 2018 von 08:00- 15.30 den Eltern die pädagogischen Grundgedanken einer Gemein- Uhr. Infoabend für Eltern der zukünftigen Schulanfänger Am Donnerstag, 28. Februar 2019, lädt die Grundschule Hohenmemmingen interessierte Eltern, deren Kinder dieses Jahr zur Schule kommen, zum Infoabend ein. Dieser findet um 19.30 Uhr im OG Musiksaal des neuen Schulgebäudes statt. v.l.: Jonathan Zenker, Annalena Bäurle, Amelie Reinhardt, Anna Hörger, Julian Hepp, Estelle Weber, Nico Benning und Matteo Weber „Jugend musiziert“ – ein erstklassiges Ergebnis für die Giengener Musikschüler Sieben Schüler der Städtischen Musikschule Giengen nahmen am Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ teil und erzielten hervorragende Ergebnisse. Alle Teilnehmer erhielten einen ersten Preis und es gab sogar viermal die Höchstpunktzahl von 25 Punkten – ein herausragender Erfolg für all die Mühen die Jonathan Zenker (Schlagzeug, 25 Punkte mit Weiterleitung), Annalena Bäurle (Violine, 23 Punkte mit Weiterleitung), Amelie Reinhardt (Violine, 25 Punkte mit Weiterleitung), Anna Hörger (Violine, 23 Punkte mit Weiterleitung), Julian Hepp (Violoncello, 22 Punkte), Estelle Weber (Violine, 25 Punkte mit Weiterleitung) und Nico Benning (Violoncello, 25 Punkte mit Weiterleitung) in der Vorbereitung auf sich nahmen. Matteo Weber – selbst Schüler der Städtischen Musikschule Giengen – begleitete am Klavier. Die Instrumentallehrer Fabian Kawohl (Schlagzeug), Natalija Raithel (Violine) und Roman Guggenberger (Violoncello) freuten sich sehr über den Erfolg ihrer Schüler. Aber wie sagt man so schön: Nach dem Wettbewerb ist vor dem Wettbewerb. Der Landeswettbewerb „Jugend musiziert“ findet bereits vom 03.04.2019 - 07.04.2019 in Schorndorf und Renningen statt.

Neue Woche

Februar Giengen Burgberg Giengener Termine Herzlich Stadtnachrichten Hohenmemmingen Hauptversammlung Raum