Aufrufe
vor 2 Jahren

30.05.2018 Neue Woche

  • Text
  • Heidenheim
  • Juni
  • Renault
  • Kommenden
  • Giengen
  • Heidenheimer
  • Gerstetten
  • Menschen
  • Raum
  • Grandtour

neuewoche. MITTWOCH, 30.

neuewoche. MITTWOCH, 30. Mai 2018 12 HEIDENHEIM Wie wird eigentlich der Papst gewählt? Prof. Dr. Hubert Wolf (Uni Münster) spricht am Mittwoch, 6. Juni ab 19.30 Uhr im katholischen Gemeindezentrum St. Maria Heidenheim zu Konklave und Papstwahl. Wolf zeigt, wie bei Wahl und Amtseinsetzung das Geheimnis der Papstwerdung inszeniert wird. Außerdem zeigt er auf, wie sich Wahlverfahren, Amtsverständnis des Papstes, Riten der Amtseinsetzung und Inszenierung gewandelt haben. Info und Anmeldung unter Tel. 07321.9315-50 oder per Mail an keb.heidenheim@drs.de. HEIDENHEIM Förderpreis Vorschläge bis 15. Juni Seit 2015 lobt der Landkreis Heidenheim regelmäßig den Förderpreis Duale Ausbildung aus, dieses Jahr soll er zum vierten Mal vergeben werden. Preisträger können Auszubildende und Ausbildungsbetriebe im Landkreis Heidenheim aus Handwerk, Industrie, Handel und Dienstleistung sein. Gerade bei den Auszubildenden war und ist nicht allein das Zeugnis entscheidend; von besonderer Bedeutung für die Jury sind vielmehr auch die individuellen Leistungsvoraussetzungen. Weitere Kriterien sind eine rollenuntypische Berufswahl und der regionale Bezug. Bei den Ausbildungsbetrieben zählt in der Wertung das besondere Engagement in der Ausbildung ebenso wie beispielsweise besondere Projekte mit den Auszubildenden. Dotiert ist der Preis mit 2000 Euro, das Preisgeld wird an die Auszubildenden vergeben, prämierte Ausbildungsbetriebe erhalten eine Urkunde. Vorschläge für den Förderpreis uale Ausbildung können noch bis inschließlich Freitag, 15. Juni beim Landkreis eingereicht werden. Weitere Informationen und das Formular für die Anmeldung gibt es auf der Homepage des Landkreises unter www.landkreis-heidenheim.de sowie im Landratsamt Heidenheim bei Claudia Dietrich, Tel. 07321.321-2482. ZUHAUSE LEBEN, ZUHAUSE PFLEGEN: Unter diesem Leitthema steht die sechsteilige Veranstaltungsreihe, die der Pflegestützpunkt des Landkreises für pflegende Angehörige anbietet. Foto: Archiv „Zuhause leben – Zuhause pflegen“ Hilfe für Pflegebedürftige und pflegende Angehörige: Der Pflegestützpunkt des Landkreises bietet eine sechsteilige Vortragsreihe an. Start ist am Mittwoch, 6. Juni. Als Anlaufstelle für pflegebedürftige Menschen und deren Angehörige haben die Mitarbeiterinnen des Pflegestützpunkts des Landkreises Heidenheim die Aufgabe, neutral, umfassend und kostenlos zum komplexen Thema Pflege zu beraten. Infos für Betroffene werden zudem erneut in einer Vortragsreihe angeboten. In einer sechsteiligen Vortragsreihe wird es vom 6. Juni bis zum 10. Juli um das Thema „Zuhause leben – Zuhause pflegen“ gehen. Bei der Auftaktveranstaltung am Mittwoch, 6. Juni erklärt Holger Uhlig, der Leiter des Competence Center Pflege der AOK, die Begutachtungsrichtlinien des Pflegestärkungsgesetzes und wie die Empfehlungen des jeweiligen Pflegegrades zustande kommen. Am Donnerstag, 14. Juni folgt ein Vortrag von Dipl.-Sozialpädagogin Veronika Bruckner, Mitarbeiterin im Pflegestützpunkt, zu den Leistungen der Pflegeversicherung und zu den Unterstützungsangeboten im Landkreis. Am Donnerstag, 21. Juni sind die ambulanten und stationären Leistungen nach dem Sozialgesetzbuch Thema: Was passiert, wenn das Geld nicht ausreicht? Referentin ist Nadine Maier, Teamleiterin Hilfe zur Pflege im Landratsamt Heidenheim. Am Donnerstag, 28. Juni referiert Alexandra Werkmann vom Projekt Demenz in Ulm über die Erkrankung und geht unter anderem der Frage nach, wie ein wertschätzender Umgang mit demenzkranken Menschen gelingen kann. Am Donnerstag, 5. Juli greift Veronika Bruckner das Thema „Pflegen ohne selbst zum Pflegefall zu werden“ auf. Zum Abschluss der Reihe referiert Stefan Kauffmann vom Betreuungsverein Heidenheim am Dienstag, 10. Juli über Vorsorgevollmachten, Betreuung und Patientenverfügung. Die Veranstaltungen sind kostenfrei und beginnen jeweils um 18 Uhr im Landratsamt Heidenheim, Felsenstraße 36 in Heidenheim (großer Konferenzraum). Eine Veranstaltungsübersicht gibt es im Internet unter www.landkreis-heidenheim.de, Flyer zur Veranstaltungsreihe liegen im Landratsamt, in den Rathäusern, Kirchengemeinden und anderen öffentlichen Einrichtungen aus. J Attraktionen für alle Generationen Breakdance, SuperSkooter, Babyflug, Zombie, Überkopf-Schleuder Eclipse, Huckelpiste, Top Spin, Petersburger Schlittenfahrt, Kindersportkarussell, Biergarten mit Schwenkgrill Heute Ermäßigte Fahrpreise Ab 14 Uhr: Kinder- und Familientag ganztägig ermäßigte Fahrpreise und viele Sonderangebote Feiertag Do., 31. 5.: Happy Hour von 19 – 20 Uhr Fr., 1. 6.: Brillant-Feuerwerk facebook.com/HeidenheimerVolksfest Heidenheimer Volksfest täglich von 14 – 23 Uhr, sonn- und feiertags ab 11 Uhr 25.Mai– 3. Juni Festplatz am Brenzpark SYDOW-Der Fotograf

neuewoche. MITTWOCH, 30. Mai 2018 13 SCHNAITHEIM Fronleichnamfeier mit Gemeindefest HEIDENHEIM Sprechstunde beim Kreisseniorenrat HEIDENHEIM Rathaus bleibt am Brückentag zu GERSTETTEN Wie man richtig mit der Sense umgeht Am kommenden Sonntag, 3. Juni, feiert die Gemeinde St. Bonifatius Schnaitheim zusammen mit der italienischen Gemeinde Padre Pio den traditionellen Fronleichnamsgottesdienst mit anschließendem Gemeindefest. Der Gottesdienst beginnt um 10 Uhr auf dem Bonifatiusplatz, es folgt eine Prozession zum Dorfplatz. Der Musikverein Schnaitheim, der auch zum Frühschoppen spielen wird, begleitet den Zug. Bei Regen findet der Gottesdienst in der Kirche statt. Für das leibliche Wohl der Besucher mit Mittagessen sowie Kaffee und Kuchen ist bestens gesorgt. Außerdem gibt es eine Spielstraße für die Kinder und ein Preisrätsel, dessen Erlös für die Missionsarbeit von Pater Bloching bestimmt ist. Zur nächsten Sprechstunde lädt der Kreisseniorenrat am kommenden Freitag, 1. Juni von 10.15 bis 11.30 Uhr in Raum A 016 im Landratsamt, Felsenstraße in Heidenheim ein. Dabei können alle die Senioren betreffenden Fragen und Probleme besprochen werden, und es wird Verbindung zu zuständigen Stellen vermittelt, wenn dies notwendig ist. Die Broschüren „Wegweiser für ältere Menschen im Landkreis Heidenheim“ und „Meine persönlichen Aufzeichnungen“, der Flyer für Wohnberatung und Fahrfitnesstraining sowie anderes Info-Material wird angeboten. Das Landratsamt ist mit den Buslinien 2, und 3 (Richtung Mittelrain) von der ZOH erreichbar. In begrenztem Umfang stehen auch Parkplätze zur Verfügung. Das Heidenheimer Rathaus ist am kommenden Freitag, 1. Juni wegen Fronleichnam geschlossen. Das betrifft vor allem das Bürgeramt und die Ausländerbehörde. Wer dringend ein Ausweisdokument benötigt, muss sich also spätestens am heutigen Mittwoch, 30. Mai darum kümmern. Eine ganze Reihe städtischer Einrichtungen ist am kommenden Samstag, 2. Juni regulär geöffnet. Diese Einrichtungen halten deshalb ihren Betrieb auch am Freitag, 1. Juni aufrecht. So hat das Standesamt bereits Trauungstermine vergeben, die Bibliothek ist genauso geöffnet wie das Museum Schloss Hellenstein und das Kunstmuseum. Und selbstverständlich gibt es auch Dienstpläne für die Stadtreinigung und für die Hausmeister. Am kommenden Freitag, 1. Juni um 19 Uhr findet am Waldrand beim Hirschwirts-Keller zwischen Gerstetten und Heldenfingen wieder ein Sensen-Mähkurs für Anfänger mit Thomas und Friedrich Junginger statt. Alle Interessierten und vor allem auch Anfänger sind eingeladen. Wer eine Sense und einen Wetzstein hat, soll beides mitbringen, stabiles Schuhwerk ist ebenso erforderlich. Es werden das Dengeln, das Einstellen des Sensenblattes sowie das Wetzen gezeigt, bevor jeder Teilnehmer sich am Mähen üben kann. Übung und Ausdauer sowie eine gute Sense sind die Grundlagen dieses uralten Handwerks. Zum Schluss gibt es noch ein kleines Vesper, das mit Most frisch vom Fass herunter gespült wird. Reihenweise Schnäppchen Der große-Marken-Schuhverkauf lockt mit satten Prozenten: Große Schuhbörse in Heidenheim Dienstag 5. Juni 2018 10 - 18 Uhr Es ist wieder soweit: Am Dienstag, den 05. Juni 2018, findet in Heidenheim, im Konzerthaus, Alfred-Benz-Str. 6 wieder für einen Tag der große Marken-Schuhverkauf statt. Dabei entsprechen die Preise oft einem Rabatt von 70 bis 80 Prozent auf die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers! Tausende zufriedener Kunden decken sich hier regelmäßig mit günstigen, modischen Markenschuhen zu Discountpreisen ein. Neugierige können sich auch vorab schon im Internet informieren unter: www.GuenstigSchuh.de Der Eintritt ist natürlich kostenlos und für jedermann zugänglich. Öffnungszeiten: Nur am Dienstag, den 05. Juni 2018, 10-18 Uhr. Konzerthaus, Alfred-Benz-Str. 6, Heidenheim Anzeige HEIDENHEIM Diakonie: Dienststelle ist am Freitag zu Die Dienststelle der Diakonie Heidenheim ist am kommenden Freitag, 1. Juni geschlossen. In der kommenden Woche gelten wieder die gewohnten Öffnungszeiten. Info: Tel. 07321.359431 oder Mail an dekanatamt.heidenheim@elkw.de. GIENGEN Radtour im Zeichen der Nachhaltigkeit Am kommenden Mittwoch, 6. Juni veranstaltet der Kreisabfallwirtschaftsbetrieb eine Radtour vom Giengener Wertstoff-Zentrum nach Mergelstetten ins Entsorgungszentrum. Nach einer Vorstellung des Wertstoff-Zentrums startet die geführte Tour in Richtung Mergelstetten. Dabei werden Aspekte einer nachhaltigen Kreislaufwirtschaft vermittelt. Nach einem Rundgang durchs Biokompostwerk und die Problemstoffsammelstelle können sich die Teilnehmer bei Kaffee und Kuchen über Nachhaltigkeit austauschen, bevor nach Giengen zurückgeradelt wird. Treffpunkt ist um 12 Uhr beim Wertstoffzentrum Giengen (bei der Kläranlage). Info und Anmeldung bei Lothar Hänle, Tel. 07321.9505-34 oder per Mail an l.haenle@abfall-hdh.de. Über die Nachhaltigkeitstage hinaus verankert der Kreisabfallwirtschaftsbetrieb eine nachhaltige Entwicklung auch über Umweltbildung an Schulen und Kindergärten, Ferienprogrammen, Führungen im Brenzpark (Kompostpfad) oder zum Müllheizkraftwerk in Ulm. Dauerhaft eingerichtet ist auch eine Gebrauchtbörse auf den Internetseiten des Kreisabfallwirtschaftsbetriebs, wo die Möglichkeit besteht, verschiedenste Gegenstände per kostenlosem Inserat zu verschenken.

Neue Woche

Heidenheim Juni Renault Kommenden Giengen Heidenheimer Gerstetten Menschen Raum Grandtour