Aufrufe
vor 10 Monaten

WZ_09.05.2020

  • Text
  • Heidenheim
  • Sucht
  • Wochenzeitung
  • Telefon
  • Giengen
  • Garten
  • Arthrose
  • Wagner
  • Laut
  • Stadt

SAMSTAG, 9. Mai 2020 2

SAMSTAG, 9. Mai 2020 2 »Service & NotdieNSte iN der regioN Überfall-Unfall: Tel. 110 Feuerwehr: Tel. 112 Notarzt: Tel. 112 Giftnotruf Baden-Württemberg: Tel. 0761-1 92 40 Frauen- und Kinderschutzhaus: Tel. 07321.24099 Kinder- und Jugendtelefon: Tel. 0800.1110333 Ökumenische Telefonseelsorge: Tel. 0800-1110111 oder 0800-1110222 » APOTHEKEN Apotheken-Notdienstfinder Tel. 0800.0022833. Liebe Leserinnen und Leser, liebe Freunde und Inserenten, von eine meiner Lieblingskünstlerinnen MEL Koschel, habe ich eine Botschaft bekommen. Mit kleinen Engel legt Sie uns ans Herz „Mut haben“. Mut erneut durchzustarten, Mut neue Dinge anzupacken, Mut einen neuen Weg zu beschreiten, Mut zum Arzt zu gehen, Mut sich den Herausforderungen zu stellen, Mut das eigene ich zu lieben, Mut » ÄRZTE Landkreis Heidenheim: Von Freitag, 16 Uhr – Montag, 8 Uhr, Tel. 116 117. Notfallpraxis am Klinikum Heidenheim, Samstag und Sonntag, 8 - 22 Uhr. Bachtal/Wittislingen: Bereitschaftszentrale, Tel. 116117. Sprechstunde im Krankenhaus Dillingen, Freitag, 16 – 21 Uhr, Samstag, Sonntag, 9 – 21 Uhr. Neresheim und Ostalbkreis: Notfallpraxis am Ostalb-Klinikum, Samstag, Sonntag, 8 — 22 Uhr. Außerhalb der Öffnungszeiten, Tel. 116117. Oberkochen und Unterkochen: Tel. 0180.6073614. AUGENÄRZTE Notfalldienst, Tel. 0180.50112098. ZAHNÄRZTE Stadt und Kreis Heidenheim Notfalldienst, Samstag und Sonntag, 11 - 12 Uhr und 18 - 19 Uhr, Tel. 0711.7877777. Härtsfeld und Neresheim Notfalldienst, Tel. 0711.7877788 TiERÄRZTE Für Notfälle wenden Sie sich bitte an Ihren Haustierarzt. » WEITERE NOTDIENSTE VERSORGUNGSUNTERNEHMEN Stadtwerke Heidenheim, Tel. 07321.328-0, Störungsbeseitigung Gas, Tel. 07321.328-111. Stadtwerke Giengen, Störungsbeseitigung Gas und Wasser, Tel. 07322.9621-21; Abwasser, Tel. 0170.8904929. EnBW, ODR AG Ellwangen, Strom-Störungsdienst, Tel. 07961.9336-1401, Gas-Störungsdienst, Tel. 07961.9336-1402. Technische Werke Herbrechtingen, Tel. 07324.985198. »impressum HERAUSGEBER Amedia Informations GmbH Gutenbergstraße 3, 86650 Wemding Tel. 09092.9633-0, Fax 09092.9633-990 GEScHäftSfüHRER Alexander Subat Im Verbund erscheinen weitere Wochen- Zeitungen: Aalen, Altmühlfranken, Ansbach, Donauwörth sowie die SonntagsZeitung Nördlingen. Verantwortlich für Anzeigen Heidenheimer Zeitung GmbH & Co. KG Olgastraße 15, 89518 Heidenheim tEAmlEitUnG WocHEnzEitUnG: Maike Wagner Tel 07321.347-610 maike.wagner@hz.de zu den Dingen zu stehen die wir für richtig halten, Mut haben zur freien Meinung, Mut zur Zivilcourage … Bleiben Sie als gesund, fröhlich und mutig. Ihre Maike Wagner Redaktion: Daniela Stängle, Tel 07321.9864-30 Matthias Stark (V.i.S.d.P.), Tel 09092.9683-32 Beiträge und Leserzuschriften in der WochenZeitung mit voller Namensangabe geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion wieder und werden von den Autoren/-innen selbst verantwortet. Für unverlangt eingesandte Manuskripte und Bilder kann keine Gewähr übernommen werden. DRUck DZO Druckzentrum Oberfranken GmbH & Co. KG, Gutenbergstraße 1, 96050 Bamberg. Für gewerbliche Werbeanzeigen gilt zzt. die Preisliste nr. 41 a in Verbindung mit den AGB des Verlages. Nachdruck, auch auszugsw. von Anzeigen und Texten, nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Verlages. Eine Haftung für die Richtigkeit telefonisch aufgegebener Anzeigen kann nicht übernommen werden. WOCHENENDWETTER PRÄSENTIERT VON BAUERNREGEL Ein Bienenschwarm im Mai ist wert ein Fuder Heu. Höchsttemperatur Tiefsttemperatur Heute, 09.05. Sonntag, 10.05. Montag, 11.05. Dienstag, 12.05. 21° 11° 23° 10° 12° 4° 11° 5° Sonnenscheindauer 4 Stunden 6 Stunden 0 Stunden 7 Stunden Sonnenaufgang / Sonnenuntergang 05:43 20:45 05:41 20:46 05:40 20:48 05:39 20:49 Regenmenge 2,5 l/qm 2,1 l/qm 12,6 l/qm 1,5 l/qm Ein Service von www.WetterKontor.de

SamStag, 9. Mai 2020 3 Digitales aUskUnftssystem Chatbot „Corey“ lernt von Coronafragen an das Landratsamt Das Landratsamt Heidenheim hat seine Corona-Webseite www.info-corona-lrahdh.de um das Angebot des Chatbots „Corey“ erweitert. Durch einen Klick auf den „Digitalen Ansprechpartner COREY“ wird der Chat geöffnet und es können Fragen gestellt werden. „Mit diesem digitalen Auskunftssystem wollen wir das Informationsangebot für die Landkreisbevölkerung im Zusammenhang mit dem Thema Corona ergänzend zum bereits bestehenden Bürgertelefon ausbauen. Die Bürgerinnen und Bürger erhalten damit zusätzlich die Möglichkeit, digital zu kommunizieren“, betont Landrat Peter Polta. „Corey“ ist ein von Öffnungszeiten unabhängiger virtueller Gesprächspartner, der als lernendes System auf Basis von künstlicher Intelligenz landesweit einheitliche Auskünfte gibt. „Corey“ bietet auch landkreisspezifische Inhalte über die Corona-Situation, wie z. B. Hotline, Covid-Fallzahlen, Teststationen, Krankenhauskapazitäten, Themen für Kitas/ Schulen oder Hilfsangebote in der Krise. (v. r.) Die Ärztinnen Dr. Juliana Kost und Dr. Carla Schulte sowie die Medizinische Fachangestellte Susanne Junginger. Foto: Günther Berger Neue Frauenarztpraxis Praxis für Gynäkologie und Geburtshilfe Eine neue Praxis für Gynäkologie und Geburtshilfe im Klinikum Heidenheim nimmt ab Montag, 4. Mai ihren Betrieb auf. Die Einrichtung ist ein Medizinisches Versorgungszentrum (MVZ) der Kliniken Landkreis Heidenheim gGmbH. In der neuen Praxis werden Frauen mit gynäkologischen Erkrankungen, Schwangere, Frauen mit Brusterkrankungen und urogynäkologischen Fragestellungen behandelt. Die Praxisräume befinden sich im 3. Obergeschoss des Klinikums Heidenheim. Das kompetente Ärzte-Duo bilden Dr. Juliana Kost, die ihre bisherige Frauenarztpraxis in Heidenheim-Mergelstetten in das MVZ eingebracht hat sowie die Fachärztin aus der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Dr. Carla Schulte. Öffnungszeiten: Montag, Mittwoch und Donnerstag: 8 bis 12 Uhr rund 13 bis 16 Uhr. Dienstag: 8 bis 12 Uhr und 16 bis 20 Uhr. Freitag: 8 bis 12 Uhr und 13 bis 15:30 Uhr. Termine können telefonisch oder per E-Mail vereinbart werden: Telefon: 07321-33 97100. E-Mail: info.Frauenheilkunde@ mvz-kliniken-heidenheim.de Kontakt: Kliniken Landkreis Heidenheim gGmbH MVZ Gynäkologie und Geburtshilfe Dr. Juliana Kost und Dr. Carla Schulte Telefon 07321- 33 97100 E-Mail: info.Frauenheilkunde@ mvz-kliniken-heidenheim.de natUrtheater „Der Graf von Monte Christo“ und „Sams“ erst im nächsten Jahr Der Vorverkauf für die Naturtheatersaison 2021 läuft weiter. Die Vorstellungen „Der Graf von Monte Christo“ und das „Sams“ werden 2021 gespielt. Karten behalten ihre Gültigkeit für nächstes Jahr. Die Käufer werden anschreiben. Naturtheaterfreunde können den Verein unterstützen: Da für die Mitarbeiter des Naturtheaters bereits Kurzarbeit angemeldet ist, würde es dem Verein helfen, wenn nicht eine Welle von Erstattungswünschen auf ihn zukäme. Der Kartenpreis kann gespendet oder Gutscheine für das Naturtheater eingetauscht werden. Falls im Sommer weitere Corona- Lockerungsmaßnahmen es erlauben, können sich die Mitglieder des Naturtheaters etwa eine Öffung des Biergartens vorstellen oder eine Art „Kultur im Garten“. Kontakt: Naturtheater Heidenheim: Tel. 07321-925555, Online: www.naturtheater.de, Activ Reisen Ute Dommel: Tel. 07321-480441, Tourist-Information Heidenheim: Tel. 07321-327 7777. PR-Anzeige Das neue Gesicht hermarinGens Neubauprojekt setzt mit Gesamtkonzeption Zeichen in einer attraktiven Gemeinde Zur großen, allerseitigen Freude hat Anfang März der Spatenstich für das Projekt „Wohnen und Gesundheit in der neuen Dorfmitte Hermaringens“ auf dem Hermaringer ehemaligen „Alte Mühlen Gelände“ gegenüber dem Hermaringer Bahnhofs stattfinden können. Damit ist ein wichtiger Baustein zur Dorfentwicklung Hermaringens gelungen. Auf dem Grundstück des Bahnhofvorplatzes entsteht ein Dienstleistungszentrum mit zwei Gebäuden. Diese beinhalten insgesamt eine Arztpraxis, eine Apotheke und eine Physio-/Ergopraxis sowie sechs Wohneinheiten. In Haus 1 sind zwei Wohnungen geplant, in Haus 2 sollen vier Wohnungen entstehen. Die beiden Häuser werden durch einen begrünten Flachdachbau verbunden sein. Die Fachpraxis für Ergo- und Handtherapie „ERGOHAND“ ist bereits unter Vertrag sowie eine Apotheke von Dr. Matthias Schneider e.K. bei Belegung der Arztpraxis. Beim Spatenstich wurde deutlich, dass das Gebiet für Hermaringens Bürgermeister Jürgen Mailänder eine seit langem bestehende Herzensangelegenheit darstellt. Wie Herr Mailänder bei seinem Grußwort erwähnte, sei ihm das Gelände um den Hermaringer Bahnhof bereits während seiner Ausbildung aufgefallen. Nun freue er sich, dass er mit dazu beitragen könne, dass das Areal auch anderen auffalle; durch die neue Umgestaltung auf sehr einladende Art und Weise. Herr Mailänder freute sich, dass durch das Bauprojekt weiterer Wohnraum in Hermaringen entstehen werde; wie er sagte, eine wesentliche Lücke an Wohnraum im Dorf geschlossen werde, und in der Verbindung mit den Gesundheitsdienstleistern ein attraktive Gesamtkonzeption für die Entwicklung des Hermaringer Alte Mühlen Geländes darstelle. „Wir sind optimistisch und guten Mutes. Die Gemeinde geht gravierend in Vorleistung. Wir werden zwei Stockwerke des Dienstleistungsgebäudes kaufen, um zu versuchen die Gesundheitsversorgung hochzuziehen.“ Herr Mailänder stellte die idealen Bedingungen für eine Arztniederlassung heraus: Die unmittelbare Nähe von Bahnhof, Physiotherapiepraxis, Seniorenheim und Apotheke. Darüber hinaus freute sich Herr Jürgen Mailänder über das „regionale Gemeinschaftsprojekt mit dem Bauunternehmen vor Ort und der örtlichen Bank, die mitfinanziere.“ Bis Frühjahr Beim Spatenstich für das Projekt „Wohnen und gesundheit in der neuen Dorfmitte Hermaringens“. Foto: Daniela Stängle 2021 könne der Bau im Idealfall eingeweiht werden. Als Ausblick zur Vervollständigung zeigte Herr Mailänder den noch weiterhin geplanten Bau von Seniorenbungalows hinter dem Gelände auf. Der Geschäftsführer der Kling Wohnund Gewerbebau GmbH Ralf Frey bedankte sich bei den Entscheidungsträgern, technischen Partnern, Finanzierungspartnern und den künftigen Nutzern für für die zahlreiche Anwesenheit trotz des regnerischen Wetters und das entgegengebrachte Vertrauen: „…Danke, dass wir für Sie Ihr neues Zuhause beziehungsweise Ihren neuen Wirkungskreis bauen dürfen. Das macht uns stolz.“ Nach den offiziellen ersten Spatenstichen besiegelten die Beteiligten den Baustart bei einem gemeinsamen Mittagessen. Das Foto zeigt (v.l.): Steffen Heger (Geschäftsführer Lindel Bau GmbH), Werner Oberlader (Geschäftsführer Lindel Bau GmbH), Jürgen Edel (Vorstand Volksbank Brenztal), Ralf Frey (Geschäftsführer der Kling Wohn- und Gewerbebau GmbH), BM Jürgen Mailänder, Anke Polzer (ERGOHAND Fachpraxis für Ergo- und Handtherapie), Ralf Streicher (Ingenieurbüro Fleischer & Streicher), Bernhard Heimrich (Kling Wohnund Gewerbebau GmbH, Bauleiter).

Neue Woche

Heidenheim Sucht Wochenzeitung Telefon Giengen Garten Arthrose Wagner Laut Stadt