Aufrufe
vor 10 Monaten

Stadtmagazin Februar

  • Text
  • Kruschel
  • Ringe
  • Trauringe
  • Messe
  • Hochzeit
  • Stadtmagazin
  • Februar
  • Neubrandenburg
  • Nordkurier
  • Hochzeitsmesse
  • Vergangenen
  • Zeit

08 |

08 | Stadtmagazin | Innenstadtbereich An die 65 Aussteller versprechen ein Festival der Vielseitigkeit und laden mit Angebotspreisen zum Messeshopping ein am 4. Februar. © HARTMANN Heiratswillig? Hier geht‘s lang. Traumkleid, Ringe, die richtige Vorbereitung des großen Tages ist an vieles zu denken. Die Hochzeitsmesse am 4. Februar burg hilft, alles im Blick zu behalten. Alle, die sich trauen, sich trauen zu lassen, können sich dort auf der Hochzeitsmesse inspirieren lassen von einem bunten Mix aus Informationen und Ideen für die romantische, originelle oder klassische Feierlichkeit. Insbesondere die Mode für Braut und Bräutigam verkörpert einfach alles: Eleganz, Sinnlichkeit und viel Roman- und die ein Paar zum Traumpaar werden lassen. Ein Höhepunkt wird die Prämierung des Traumpaares 2018. Haare sind hier die Hauptsache An die 65 Aussteller versprechen ein Festival der Vielseitigkeit und laden mit Angebotspreisen zum entspannten Messeshopping ein. Die Agentur Zwergenfeier etwa, die sich am Stand 41 und 42 präsentieren wird, hat unter anderem Oldtimer im Repertoire. „Da haben auch Männer ordentlich was zu Gucken“, sagt Messeveranstalter Siegfried Hartmann von der Event- und Ver- dem mit von der Partie: Braut- grafen, Friseure, Feuerwerker, zeitstorten, Standesämter, ein Reisebüro, um auch gleich machen. Einige Tausend Besu- burger Hochzeitsmesse bereits in den vergangenen Jahren besucht. Denn in der heutigen schnelllebigen Zeit hat man kaum mehr Zeit, viele Stunden oder Tage für die Hochzeitsplanung aufzuwenden. Dennoch wünschen sich alle eine perfekt organisierte Märchenhochzeit. Auf einer Hochzeitsmesse haben Paare die Möglichkeit, sich viele Anregungen zu holen. Auch für die Silberhochzeit, den runden Geburtstag oder Besucher auf der Hochzeits- und Anregungen. Ein Rahmenprogramm mit sowie exklusive Modenschauen runden das festliche Angebot der Messe am 4. Februar ab. Werbegemeinschaft Neubrandenburger Innenstadt e. V. Hauptsache die Haare liegen. Aber was, wenn die sich rar machen oder gar gänzzlich verschwinden? Bis 100 Ursachen gibt es wohl für Haarverlust, weiß Juliane König vom Bellissima Friseursa-salon in der Stargarder Straße in Jahren kann sie ihren Kunden mit derartigen Problemen helfen: mit Haarverdichtungen en und mit Perücken. für jene Frauen und Männer auch ein extra Séparée studio, in dem sich die Be- ganz diskret über ihre haarigen Probleme und darüber, wie man denen beikommen men kann, beraten lassen können. In entspannter Atmosphäre bekommt man dort eine große Auswahl an Perücken, Haarteilen, Toupets, Haarverdichtungen und Haarverlängerung geboten. Ebenso ist dort Zubehör wie Tücher, Turbane und Pflegeprodukte speziell für den den. „Unsere Dienstleistung ist ent- miert Juliane König, „so dass nach ärztlicher Verordnung mit teinem e Rezept eept die Kosten zum Teil von der Krankenkasse bezuschusst werden können.“ Erfahrungsgemäß weiß die Fachfrau, wieviel besser es ist, wenn bei zu befürchtenden Haarausfall etwa wegen einer bevor- - motherapie die Patienten sich bereits vor der Behandlung informieren, wie mit Haarausfall umgegangen werden kann. „So können wir bestmöglich die zum jeweiligen Typ passt“, meint die Salon-Inhaberin. Mit mehreren Perückenherstellern arbeitet Juliane König zusammen. Unzählige Frisuren und Haarfarben sind in den Katalo- gen abgebildet, bis zu fünf Exemplare kann sie zur Ansicht bestellen. „Wir freuen uns, wenn wir mit unserer Arbeit qualität beitragen können“, sagt Juliane König. Immerhin seien Haare im doppelten Sinn: Hauptsache! www.friseurbellissima.de Juliane König vom Wellnessfriseur Bellissima weiß auch in Sachen Haarersatz zu helfen. © SUE

Innenstadt | Stadtmagazin | 09 Das königliche Spiel kann beginnen Schach-Großmeister Sebastian Siebrecht geht auf Tour, um mit einem bunten Erlebnisprogramm zu zeigen, wie faszinierend Schach ist und Schach sein kann. Vom 19. bis zum 24. Februar gibt brandenburg Schachunterricht, „Schlag den Großmeister“, Tandemschach und vieles mehr. Bereits mehr als 23.800 Kinder haben bereits die „Faszination Schach“ als Erlebnisschachprogramm gerockt. Oberbürgermeister Silvio Im Marktplatz-Center stehen die Tage vom 19. bis zum 24. Februar ganz im Zeichen des königlichen Spiels: Schach. © ECE einer ersten Schulklasse den Er- 10 Uhr ausführen. Täglich wird dann von 10 bis 20 Uhr ein reichhaltiges Programm Kinder und Jugendliche. Mehr als 15 Kinder- und Schulgrup- dem Umland werden einen bunten Parcours im Erlebnisschach durchlaufen. „Schach ist für Kinder und Jugendliche ideal. Man kann keine Züge zurücknehmen. Du lernst, Entscheidungen zu übernehmen”, sagt Sebastian Siebrecht. Von 10 bis 15 Uhr wird das Einkaufszentrum in einen lebendigen Schachunterricht verwan- königliche Spiel ist Showtime angesagt. Simultanschach mit deutschen Jugendmeistern, Weltmeistertrainern, Olympiateilnehmern sowie dem internationalen Großmeister Sebastian Siebrecht sorgen für Spaß und Bewegung. Das mehrfach ausgezeichnete ist ebenfalls mit von der Partie. - Gewinne. Darüberhinaus stellen sich die Vereine der Region vor und bieten Kontaktmöglichkeiten vor Ort. Das Finale wird mit einem großen Simultan- sowie Sonnabend, 24. Februar, ausgespielt.

Stadtmagazin

Stadtmagazin Juli
Stadtmagazin Juni
Stadtmagazin Mai
Stadtmagazin April
Stadtmagazin März
Stadtmagazin Februar
Stadtmagazin Januar

Nordkurier Ratgeber

Ratgeber Traumjob
Ratgeber Traumjob
Nordkurier Ratgeber "Fahrt ins Blaue"
Nordkurier Ratgeber "Fahrt ins Blaue"
Nordkurier Ratgeber "Fahrt ins Blaue"

Kompakt

Kompakt Juli/August
Kompakt Juni
Kompakt Mai
Kompakt April
Kompakt März
Kompakt Februar
Kompakt Dezember/Januar
Kompakt Dezember/Januar
Kompakt November
Kompakt Oktober_2016
Kompak September 2016
Kompakt Juli/August 2016
Kompakt Juni_2016
Kompakt Mai 2016

Weitere Magazine

RadTour