Aufrufe
vor 2 Jahren

PlusPerfekt Edition Business 2018/19

  • Text
  • Zeitschrift
  • Beauty
  • Modemagazin
  • Modezeitschrift
  • Businesszeitschrift
  • Businessmagazin
  • Frauenmagazin
  • Frauenzeitschrift
  • Casual
  • Looks
  • Mode
  • Mollige
  • Outfit
  • Mode
  • Curvy
  • Curve
  • Size
  • Graham
  • Kretschmer
  • Plusperfekt
Business-Outfits und Dresscodes für Powerfrauen | Top-Designer wie Guido Maria Kretschmer, Eva Lutz (Minx & Sallie Sahne), Johanna Timmer (Yoek Fashion) und Anna Scholz im Interview. Exklusive Modestrecken mit Models in Größe 42 bis 52. Inspirierende Artikel für mehr Selbstsicherheit und die nötige Power am Arbeitsplatz.

Leben hervorrufen, die

Leben hervorrufen, die du dir wünschst. Hier ein paar häufig genannte Überzeugungen: „Ich kann bestimmte Sachen noch nicht zu hundert Prozent, deswegen mache ich es jetzt noch nicht.“ „Ich muss erst noch mehr lernen, noch mehr Ausbildungen machen, immer noch besser und besser werden, bevor ich überhaupt damit beginne, ins Handeln zu kommen.“ All diese Überzeugungen haben etwas damit zu tun, dass der Selbstwert noch nicht da ist, wo er sein sollte. Selbstwert und Selbstzweifel hängen ganz eng miteinander zusammen. Umso mehr Selbstzweifel du hast, umso geringer ist dein Selbstwert. In den letzten Jahren habe ich in Bezug auf Glaubenssätze folgendes festgestellt: Du wirst nur dann besser und du kannst nur dann in deiner Persönlichkeit wachsen, wenn du ins Handeln kommst. Wenn du wartest, bis alles perfekt ist, verspreche ich dir eines: Du wirst in Schönheit sterben. Das Wichtigste ist zu prüfen: „Welche Überzeugungen habe ich in mir, die den Weg zu meinem Ziel behindern, anstatt mich meinem Ziel näher zu bringen?“ Und glaube mir: Jede hat einschränkende Überzeugungen in irgendeinem Bereich. Mal stärker, mal schwächer. Das ist nicht schlimm, weil wir Menschen sind. Wären wir perfekt, dann wären wir vielleicht Roboter, die programmiert sind auf „Wie sollten sie sich verhalten, um das bestmögliche Ergebnis zu bringen“. Aber das ist nicht das Ziel des Spiels. Deswegen ist es nicht schlimm einmal genauer hinzusehen, wo ich mir vielleicht noch selbst im Weg stehe. Nimm dir die Zeit und schau dir deine einzelnen Lebensbereiche an. Schau dir an, wie glücklich und zufrieden du im Bereich Beziehung/Partnerschaft, mit deinen Finanzen, mit deiner Gesundheit, mit deinen Familienverhältnissen bist. Wie glücklich und zufrieden bist du in Bezug auf Erfolg und Karriere? Benutze diese Bereiche für dich als Indikator: Wenn du Bereiche hast, in denen alles gut läuft, ist die Wahrscheinlichkeit ziemlich hoch, dass du dort auch positive Glaubenssätze, positive Überzeugungen hast. Hast du aber Bereiche, in denen du sagst: Da mühe ich mich ab, bin aber dennoch unzufrieden, dann schau dort noch einmal genauer hin. Zum Beispiel gerate ich ständig an denselben Partner, der Dinge mit mir macht, die ich nicht will. Oder, ich bin ständig krank. Dann ist das ein Zeichen wirklich hinzuschauen und sich zu fragen, welche einschränkenden Überzeugungen habe ich in genau diesem Le- 88 | PlusPerfekt Edition Business PlusPerfekt Edition Business | 89

© PlusPERFEKT.de I Scharf DM

Follow PlusPerfekt