Aufrufe
vor 2 Jahren

PlusPerfekt Edition Business 2018/19

  • Text
  • Zeitschrift
  • Beauty
  • Modemagazin
  • Modezeitschrift
  • Businesszeitschrift
  • Businessmagazin
  • Frauenmagazin
  • Frauenzeitschrift
  • Casual
  • Looks
  • Mode
  • Mollige
  • Outfit
  • Mode
  • Curvy
  • Curve
  • Size
  • Graham
  • Kretschmer
  • Plusperfekt
Business-Outfits und Dresscodes für Powerfrauen | Top-Designer wie Guido Maria Kretschmer, Eva Lutz (Minx & Sallie Sahne), Johanna Timmer (Yoek Fashion) und Anna Scholz im Interview. Exklusive Modestrecken mit Models in Größe 42 bis 52. Inspirierende Artikel für mehr Selbstsicherheit und die nötige Power am Arbeitsplatz.

Schweigen ist der Anfang

Schweigen ist der Anfang von allem Unglück Katja Schleicher (ks@interview-training.eu) ist Kommunikations-Trainerin, KeyNote-Speaker und Storytelling-Expertin im europäischen Umfeld. Sie weiß, dass Reden Gold und Schweigen der Anfang von allem Unglück ist. Deshalb bringt sie mit IMPACT! Communication Coaching Manager, Teams, Frauen und Männer zum Reden – und arbeitet mit ihnen an der Verbesserung ihrer kommunikativen Wirkung im Dialog, in Medien-Interviews und anderen öffentlichen Auftritten. Website: www.interview-training.eu zur Seite (und damit das automatische Freilegen der anderen Halsseite, was verletzlich wirkt). Ein sehr rezeptives Muster, das Gesprächsinteresse signalisiert. Will Mann oder Frau aber im wahrsten Sinne des Wortes seinen Kopf durchsetzen, sind andere nonverbale Mittel stärker. Zugängliches oder vertrauenswürdiges Stimm-Muster Leichter Vorteil für alle, denen das maskuline Muster vertrauter ist: Die Stimme am Ende des Satzes oder eines Gedankens bewusst absenken. Wir vertrauen einer solchen Stimme mehr als einer, die sich in schrille Höhen schraubt. Wenn etwas auffordernd gemeint ist, dann sollte es akustisch und inhaltlich auch so verstanden werden können. Timing Das männliche Kommunikationsmuster wird unter anderem auch deshalb als durchsetzungsstärker erfahren, weil es enger mit zeitlichen Aspekten verbunden ist. Muss es schnell gehen, ist oftmals das maskuline Kommunikationsmuster angebracht. Weitere Grundtendenz: je dringender, desto männlicher. Ein Unfall bedarf dringlich schneller und deutlicher Ansagen (Imperativ! Ausrufezeichen!) und keiner Debatte. Im strukturellen Bereich verbindet man das maskuline Muster eher mit entscheiden und priorisieren. Häufig arbeitet man sich von unwichtig zu wichtig vor. Das Feminine zeichnet sich dadurch aus, zunächst allgemein wertfrei In- formationen zu sammeln und grob zu sortieren. Im femininen Muster wird jeder Beitrag zunächst gleich behandelt: „Wollen wir erstmal alles sammeln, was wir haben?“ Ein Tipp für alle, die hauptsächlich im maskulinen Muster unterwegs sind: Mehr Zeit einplanen und diese „unsortierte Bestandsaufnahme“ als Möglichkeit nutzen, nachher schneller und weniger konfrontativ zu priorisieren. ICH und WIR Das kommunikativ maskuline „ICH“ und das primär feminine „WIR“ lassen sich besonders einfach erlernen. Sollten beide Muster zu stark polarisieren, eignet sich auch eine neutrale Variante: statt „Ich entscheide, dass“ oder „Wir denken, dass…“ Ein Fallstrick für das maskuline Muster: „wir“ gepaart mit emotionalen Befindlichkeiten. Demgegenüber ein Fallstrick fürs weibliche Muster: „Ich“ in Verbindung mit einer Ansage/Direktive als individuelle emotionale Aussage. Aktion - Reaktion Um abzuschätzen, welches Muster zielführend zum Einsatz kommt, fragen Sie sich in (oder besser vor) jeder kommunikativen Situation, was Ihr Publikum denken, fühlen, tun und anderen erzählen soll. Braucht es Priorisierungen und rasche Entscheidungen, mit denen Sie z. B. Sicherheit auslösen wollen, erreichen Sie das maskulin schneller. Braucht Ihr Publikum erstmal ein „emotionales Zuhause“, will emotional vertrauensvoll aufgefangen werden und gewinnt dadurch Sicherheit, sollten Sie ins weibliche Muster wechseln. Wenn Sie sowohl feminines als auch maskulines Muster virtuos in Ihrem Repertoire haben, wird das gleichermaßen Beziehungen bereichern, Ziele erreichen und Zeit sparen. Egal, ob als Frau oder Mann. 96 | PlusPerfekt Edition Business PlusPerfekt Edition Business | 97

© PlusPERFEKT.de I Scharf DM

Follow PlusPerfekt