Aufrufe
vor 3 Monaten

Polarnews-Expeditionen_CH

  • Text
  • Reise
  • Bord
  • Ikarus
  • Tours
  • Fenster
  • Antarktis
  • Arktis
  • Tage
  • Hinweise
  • Suites

ARKTIS // ISLAND -

ARKTIS // ISLAND - OSTGRÖNLAND MS OCEAN NOVA » S.121 REISEVERLAUF TAG 1 Flug von Zürich nach Keflavik auf Island. Transfer zum Hotel und Übernachtung. 2 Charterflug nach Constable Point und Einschiffung auf unser kleines Expeditionsschiff MS OCEAN NOVA. Wir lernen das Schiff kennen und bald heißt es „Leinen los!“ und unsere Reise beginnt. 3 Wir durchfahren den faszinierenden Alpefjord und bestaunen eine grandiose Landschaft. Wir unternehmen Zodiac-Rundfahrten, vorbei an Eisbergen in allen Formen und Größen und halten Ausschau nach Polarfüchsen und Moschusochsen, die hier häufig anzutreffen sind. 4 Das wunderschöne Brogetdal, das ursprünglich ‘bemaltes Tal’ hieß, ist umgeben von einer fantastischen Bergkulisse. Wir besuchen den einzigartigen Waltershausen-Gletscher an der Spitze des Nordfjords, benannt nach dem deutschen Forscher Baron Wolfgang Sartorius von Waltershausen, dessen Versuch, 1869 den Nordpol über Ostgrönland zu erreichen, fehlschlug. 5 In der „Blumen-Bucht“ treffen wir auf interessante geologische Formationen. Auf den lila und gold gefärbten Hügeln werden häufig Schneehasen gesichtet. Am Nachmittag erreichen wir die „Rentier Bucht“, die ihren Namen zwölf Rentieren verdankt, die bei der ersten Expedition, gesichtet wurden. 6 Unser Expeditionstag führt uns nach Ella Island. Die Insel ist ein wahres Paradies für Wanderer. Umgeben von imposanten Klippen und schillernden Eisbergen genießen wir den Aufstieg zum höchsten Punkt und die wundervolle Aussicht. 7 Die größte und nördlichste Siedlung im Scoresbysund mit etwa 500 Einwohnern ist Ittoqqortoormiit. Wir sehen das typische Leben der Inuit, deren Schlittenhunde und die aufgehängten Häute der erlegten Robben. Im örtlichen Postamt besteht die Möglichkeit, Postkarten und Briefmarken zu erstehen, die hier auch gleich abgesendet werden sollten. Später geht die Expeditions-Kreuzfahrt durch Hall Bredning, ein Teil des Scoresbysunds. Wir sehen riesige Eisberge – größer als Fußballfelder, höher als Wohnhäuser… 8 Wir fahren tiefer in den Scoresbysund hinein und passieren majestätische Eisberge und eine uralte Thule-Siedlung, während wir uns Sydkap nähern. 9 Transfer zum kleinen Flughafen Constable Point und Rückflug nach Island. Transfer zum Hotel und Übernachtung. 10 Transfer zum Flughafen Keflavik, Rückflug nach Zürich.

42 – 43 ISLAND – OSTGRÖNLAND ARCTIC EXPRESS /////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////// MS OCEAN NOVA Ostgrönland gehört zu den wenigen Gebieten weltweit, die noch über eine unberührte Natur verfügen. Die Berge in dieser Region erheben sich bis zu 3700m hoch und dennoch finden wir hier einen weiten Horizont und grenzenlose Szenerien. Hier befindet sich auch das größte Fjordsystem der Erde, der Scoresbysund, in dessen Inneren ein geschützteres Klima herrscht als an der Küste. Die Auswirkungen erleben wir in der unterschiedlichen Landschaft und Vegetation. Bei unseren Landgängen genießen wir die bereits herbstliche Färbung der Tundren in Verbindung mit den Farben der Gletscher des Inlandeises, deren Zungen an einigen Stellen riesige Eisberge in den Fjord kalben. AUF EINEN BLICK Bordsprache: Englisch bequemer Charterflug von Island nach Ostgrönland Schiffsreise durch Ostgrönlands einmalig schöne Fjord- und Küstenlandschaft Erkundung des Scoresbysunds, dem größten Fjordsystem der Erde gewaltige Gletscher und Eisberge zur besten Reisezeit, um Polarlichter zu sehen TOURLEISTUNGEN · Linienflüge mit ICELANDAIR ab/bis Zürich inkl. Steuern und Gebühren · Charterflug ab/bis Constable Point · Schiffsreise in der gebuchten Kabinenkategorie inkl. Vollpension an Bord · je eine Übernachtung in Reykjavik vor/nach der Seereise lt. Tourverlauf · alle Landgänge und Zodiacfahrten während der Seereise · erfahrenes Expeditionsteam an Bord · informative Vorträge zu Flora, Fauna & Gebiet · Gummistiefel für die Dauer der Kreuzfahrt · Expeditionsparka · Reiserucksack TERMINE UND PREISE* 09.09. – 18.09.2019 Tour 963314-01 23.09. – 02.10.2019 Tour 963314-02 Kat. A Kat. B Kat. C Kat. D 9.000 10.520 10.990 13.330 EK-Zuschlag: 9.480 HINWEISE · Für diese Kreuzfahrt gelten abweichende Stornobedingungen: bis 90 Tage vor Reisebeginn: 20%; 89-60 Tage: 50%; ab 59 Tage: 95% des Reisepreises. · Bitte beachten Sie unsere wichtigen Hinweise auf S. 128/129, besonders den Bereich zum Reiseverlauf. · Kabinenkategorien: Kat. A = Dreibettkabine, Fenster, Oberdeck // Kat. B = Zweibettkabine mit Etagenbetten, Fenster, Oberdeck // Kat. C = Zweibettkabine, Fenster, Oberdeck // Kat. D = Zweibettkabine, Fenster, Brückendeck // Alle Kabinen mit Du/WC · Mindestteilnehmer: 30 Pers. pro Schiff/Abfahrt · Auf dieser Reise ist die Buchung einer „halben“ Kabine möglich. EZ-Zuschlag Landprogramm: + CHF 150,– * Preise pro Person in CHF Diese PolarNEWS-Leserreise wird von unserem Partner Ikarus Tours veranstaltet

© 2015 by PolarNEWS, Redaktion: Heiner Kubny – Impressum