Aufrufe
vor 6 Monaten

Polarnews-Expeditionen_CH

  • Text
  • Reise
  • Bord
  • Ikarus
  • Tours
  • Fenster
  • Antarktis
  • Arktis
  • Tage
  • Hinweise
  • Suites

ANTARKTIS // FALKLAND -

ANTARKTIS // FALKLAND - SÜDGEORGIEN - ANTARKTISCHE HALBINSEL MS PLANCIUS » S. 112 REISEVERLAUF TAG 1 Flug mit LUFTHANSA von Zürich über Frankfurt nach Buenos Aires. 2 Ankunft, Hotel-Transfer. Nachmittags Stadtrundfahrt. 3 Weiterflug nach Ushuaia. Hotel-Transfer und Zeit zur freien Verfügung. 4 Ausflug zum Tierra del Fuego Nationalpark. Geführter Ausflug, Einschiffung nach Rückkehr. 5 Auf See. Spannende Vorträge über die Falkland-Inseln. 6 Falklandinseln – ein Höhepunkt, die seltene und spektakuläre Tier- und Pflanzenwelt: Verschiedene Pinguinarten, darunter Felsen- und Magellanpinguine, aber auch Seeelefanten und Schwarzbrauenalbatrosse. 7 Spaziergang durch Stanley, ein kleines, sehr britisch geprägtes Städtchen. 8 – 9 Auf See. Kurs Süd, über die Antarktische Konvergenz. 10 – 13 Vielfältige Anlandungsmöglichkeiten in der einzigartigen Landschaft Südgeorgiens, wo wir das reiche Tierleben entdecken, durch verlassene Walfängersiedlungen spazieren und in Grytviken das kleine Museum und die Kirche besuchen. In Salisbury Plain sehen wir eine riesige Kolonie von Königspinguinen. Weitere Möglichkeiten für Anlandungen sind in Gold Harbour, St. Andrews Bay und der Cooper Bay. Ein besonderes Erlebnis: die Fahrt durch den Drygalski Fjord. 14 – 16 Auf dem Weg zur Antarktischen Halbinsel wird die Tierwelt und die Aussicht immer "polarer". Eisberge, Wale und unzählige Seevögel sind Begleiter unseres Schiffes. 17 – 19 Antarktische Halbinsel: Auf den Südshetland Inseln Anlandungen in der Caldera auf Deception Island. An Land Relikte aus der Wal- und Robbenfängerzeit und eine Kolonie Zügelpinguine. Weitere Anlandungs-Versuche: Half Moon Bay mit Weddell- und Pelzrobben, Brown Bluff mit wunderschöner vulkanischer Szenerie oder die Vulkaninsel Paulet Island mit über 200.000 Adeliépinguinen. Es kann nicht jede Anlandung garantiert werden, aber die Möglichkeiten sind so vielfältig, dass jede Reise unvergesslich sein wird. 20 – 21 Durch die berühmte Drake Passage. 22 Ausschiffung, Flug nach Buenos Aires, Hotel-Transfer. 23 Nachmittags Flughafen-Transfer. Rückflug nach Deutschland. 24 Ankunft in Frankfurt. Weiterflug nach Zürich.

90 – 91 FALKLAND - SÜDGEORGIEN - ANTARKTISCHE HALBINSEL /////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////// MS PLANCIUS Auf einer ausführlichen und umfassenden antarktischen Kreuzfahrt im Südatlantik, die wir zu drei Reiseterminen anbieten, wandeln wir auf den Spuren der legendären Expeditionen von Shackleton und anderer berühmter Entdecker. Wir erleben nicht nur die beeindruckenden Landschaften der Antarktis, sondern auch die der Inselwelten der Falklands und Südgeorgiens. Diese Route bietet ein Maximum an Möglichkeiten, die einzigartige Tierwelt der Region zu beobachten: Riesige Pinguinkolonien, darunter eine der grössten Königspinguinkolonien, Robben, Wale und Seevögel. Außerdem begeistern uns unendliche Weiten, gewaltige Gletscher, tiefe Täler und schneebedeckte Berggipfel. Begleiten Sie uns auf einer einmaligen und traumhaften Reise in die beinahe unberührte Natur der Antarktis. AUF EINEN BLICK PolarNEWS-Leser-Kreuzfahrt mit deutschsprachiger Reiseleitung Bordsprache: Deutsch/Englisch einzigartige Tierwelt und atemberaubende landschaftliche Höhepunkte Frühbucher-Ermäßigung: CHF 500,– pro Person bei Buchung bis 31.12.18 TOURLEISTUNGEN ·· Linienflüge mit LUFTHANSA von Zürich über Frankfurt und Inlandsflüge mit AEROLINEAS ARGENTINAS inkl. Steuern und Gebühren ·· Hotelübernachtungen vor/nach der Seereise lt. Tourverlauf ·· Schiffsreise in der geb. Kabinenkategorie inkl. Vollpension an Bord ·· Transfers Buenos Aires und Ushuaia lt. Programm ·· Stadtrundfahrt in Buenos Aires ·· Ausflug in den Nationalpark Tierra del Fuego ·· alle Landgänge/Zodiacfahrten auf der Seereise ·· PolarNEWS-Reiseleitung ·· erfahrenes Expeditionsteam an Bord ·· Vorträge zu Flora, Fauna & Region ·· Gummistiefel für die Dauer der Kreuzfahrt ·· Reisehandbuch, Reiserucksack TERMINE UND PREISE* 27.11. – 20.12.2019 Tour 967718-01 Kat. A Kat. B Kat. C Kat. D Kat. E Kat. F 16.890 17.240 19.380 19.960 20.880 21.970 EK-Zuschlag: 14.890 15.490 16.01. – 08.02.2020 Tour 067718-01 18.560 19.990 21.720 22.420 23.590 24.980 EK-Zuschlag: 16.840 17.490 HINWEISE ·· Für diese Kreuzfahrt gelten abweichende Stornobedingungen: Bei Rücktritt bis 90 Tage vor Reisebeginn: 20 %; 89 – 60 Tage: 50 %; ab 59 Tage: 95 % des Reisepreises. ·· Bitte beachten Sie unsere wichtigen Hinweise auf S. 128/129, besonders den Bereich zum Reiseverlauf. ·· Kabinenkategorien: Kat. A = Vierbettkabine, Bullauge // Kat. B = Dreibettkabine, Bullauge // Kat. C = Zweibettkabine, Bullauge // Kat. D = Zweibettkabine, Fenster // Kat. E = Zweibett-Deluxekabine, Fenster // Kat. F = Doppel-Superiorkabine, Fenster // Alle Kabinen mit Du/WC. ·· Mindestteilnehmer: 50 Pers. pro Schiff/Abfahrt. ·· Auf dieser Reise ist die Buchung einer „halben“ Kabine möglich. EZ-Zuschlag Landprogramm: + CHF 470,– * Preise pro Person in CHF Diese PolarNEWS-Leserreise wird von unserem Partner Ikarus Tours veranstaltet

© 2015 by PolarNEWS, Redaktion: Heiner Kubny – Impressum