Aufrufe
vor 5 Monaten

PolarNEWS Magazin - 27 - CH

  • Text
  • Polarnews
  • Reise
  • Delong
  • Arktis
  • Schiff
  • Heiner
  • Zeit
  • Welt
  • Expedition
  • Menschen

Rubriktitel TIEF INS

Rubriktitel TIEF INS HERZ DER ARKTIS & ANTARKTIS AN BORD DER EISMEERFLOTTE VON OCEANWIDE EXPEDITIONS EIN WUNDER ERLEBEN Begeben Sie sich gemeinsam mit uns auf eine Reise in die Schönheit der Polarlandschaft und Sie werden Faszination und Inspiration erleben, wo immer Sie auch hinschauen. M/V HONDIUS ( NEU IN 2019 ) | M/V ORTELIUS | M/V PLANCIUS | S/V REMBRANDT VAN RIJN | S/V NOORDERLICHT Für Buchungen & weitere Informationen kontaktieren Sie: PolarNEWS Abt. Leserexpeditionen Ackersteinstr. 20 CH-8049 Zürich , Switzerland Tel.: +41 (0)44 342 36 60 Fax: +41 (0)44 342 36 61 E-Mail: redaktion@polar-news.ch www.polar-reisen.ch

LIEBE LESERIN, LIEBER LESER Rosamaria und Heiner Kubny ziehen sich per Ende Jahr aus PolarNEWS zurück. Sie haben’s gut: Sie gehen, bildlich gesprochen, mit einem lachenden und einem weinenden Auge. Das ist, nach zwanzig Jahren Engagement für die polaren Gebiete, ihr weinendes Auge. Und sie ziehen jetzt schon mit ihrem neu erstandenen Wohnmobil wie Nomaden durch Europa. Neue Welten, neue Entdeckungen warten. Das ist ihr lachendes Auge. Mir hingegen tränen zwei weinende Augen. Ich werde euch vermissen, Rosamaria und Heiner! Ich werde die mindestens 15 täglichen Telefonate in der Abschlussphase unseres Magazins vermissen. Das ansteckend Sprudelnde eurer Persönlichkeiten. Die spannenden Diskussionen mit euch. Die aufregenden Reisen mit euch. Euren Durchblick bei komplizierten Sachlagen. Eure Entscheidungsfreudigkeit. Und überhaupt. Aber selbst die schönsten Zeiten währen nicht ewig. Das ist eine Binsenwahrheit, solange man selber nicht betroffen ist. Aber wenn, dann ist das traurig. Aber hey: Ich wünsche euch alles alles Gute! Und alles Glück dieser Welt. Wir bleiben Freunde. Und ich hab ja eure Handynummern, wenn ich mal Hilfe brauche. Christian Hug, Chefredaktor Zum Titelbild Mit einer Flügelspannweite von bis zu 160 Zentimetern ist die Schnee-Eule nur unwesentlich kleiner als der Uhu. Im Gegensatz zu den Uhus unterscheiden sich bei den Schnee-Eulen die Männchen und Weibchen aber klar voneinander: Weibchen sind grösser, und ihr weisses Gefieder ist schwarz gesprenkelt. Bild: pchoui PolarNEWS 3

© 2015 by PolarNEWS, Redaktion: Heiner Kubny – Impressum