Aufrufe
vor 2 Jahren

PolarNEWS / Polare Welten CH-2017/18

  • Text
  • Bord
  • Ikarus
  • Tours
  • Reise
  • Arktis
  • Tage
  • Hinweise
  • Antarktis
  • Fenster
  • Insel

ZWISCHEN DEN POLEN // MANAUS - TABATINGA MS IRACEMA » S.153 REISEVERLAUF TAG 1 Flug über Frankfurt und Sao Paulo nach Manaus. 2 Ankunft in Manaus, Stadtrundfahrt, Übernachtung. 3 Transfer - Einschiffung. Nachmittags erste Kanutour unserer Amazonas-Expedition in einen Seitenarm. 4–6 Besuch der Stadt Anama und Ausflug, um die gigantischen Amazonas Riesen-Seerosen zu bestaunen. Am Nachmittag Besuch der Gemeinde Anori. Am nächsten Morgen werden wir von den Rufen der Brüllaffen geweckt, die sich am Ufer aufhalten. Später Ausflug auf dem Badajos Fluss zum Fischen. Am kommenden Tag Wanderung durch den Regenwald. Zwischen den „Baumriesen“ erleben wir die Tierwelt. Am Nachmittag das Städtchen Coari. 7 Versuch, den Lago Apaura zu erreichen. Im langen schmalen Kanal zum See viele kleine schwimmende Inseln. Am späten Nachmittag der Jutica See. Abendtour mit unseren Kanus. 8 Tefe, eine relativ große Stadt am Flussufer, nur per Boot oder Flugzeug erreichbar. Am Nachmittag in Boca do Capivara sehen wir Fischer, die den großen Catfish „angeln“. Wir fischen selbst und hoffen dabei, Faultiere beobachten zu können. 9 Aus Capatana kommt das beste Maniok-Mehl der Amazonas- Region. Erkundung der Gegend mit vielen Vogelarten. 10 Am Uaca Fluss gelegen, vielleicht Gelegenheit, Uakari-Affen zu sehen. Die seltenen Primaten kommen nur in Südamerika vor. Am Nachmittag Entspannung an Bord. 11 Jurua Fluss und Campinas See – Kanutour und Kaiman-Beobachtung. Bei dieser Tour heißt es achtsam sein. Hier lebt auch der Arowana-Fisch, der auf Beutejagd gezielt bis zu zwei Metern aus dem Wasser herausspringen kann. 12 Foz do Jutai, wo unsere Köche an Bord frischen Fisch für uns einkaufen können. Etwas später Stopp zum Schwimmen und Erfrischen. Ein weiteres Highlight des Tages: Der Igapo Wald, wo es wunderschöne Orchideen gibt. 13 Tocantin Fluss und Villa Nova – Besichtigung einer Farm aus der Zeit des Kautschuk-Aufschwungs. 14 Santo Antonio do Ica – Besichtigung einer wichtigen landwirtschaftlichen Stätte: „Terra Preto do Indio“. Hier werden nach einer alten indianischen Weise die vom Klima ausgelaugten Böden unter Zugabe natürlicher Stoffe wieder mit Nährstoffen versorgt. Die Wanderung führt durch den Regenwald. 15 Lago de Sao Paulo de Olivenca, wo wir den wunderbaren Gesang des Uirapuru-Vogels hören. Wir sind im Land der Ticuna-Indianer, bekannt für ihre wunderschönen Holzarbeiten. 16 In einem Dorf der freundlichen Ticuna-Indianer, Kennenlernen der Kultur und Lebensweise - ein besonderes Abenteuer. 17–19 Tabatinga: Ausschiffung, Stadtrundfahrt, landestypisches Farewell Lunch. Abends Flug nach Manaus, eine Hotel-Übernachtung. Rückflug, Ankunft in Zürich einen Tag später.

110 – 111 STROM DES LEBENS ////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////// MS IRACEMA: AMAZONAS EXKLUSIV - VON MANAUS NACH TABATINGA Unterwegs auf dem „Rio Amazonas“, dem längsten Fluss der Erde. Gewaltige Wassermassen, die aus zwei Quell- und rund 10.000 Nebenflüssen gespeist werden. Ein Reise, die zu einem wahren Naturschauspiel wird und uns flussaufwärts bis nach Tabatinga führt. Eine einzigartige Flora und Fauna erwartet uns. Piranhas, Kaimane, Faultiere und viele Vogelarten werden wir bei unseren Ausflügen in die schmalen Seitenarme des Flusses beobachten. Ausgangspunkt ist Manaus, das ehemalige Zentrum der Kautschukgewinnung und bekannt durch sein Wahrzeichen, dem wunderschönen Opernhaus im Stil der italienischen Rennaissance. AUF EINEN BLICK PolarNEWS-Leser-Kreuzfahrt mit deutschsprachiger Reiseleitung Bordsprache: Englisch einzigartige Tierwelt und landschaftliche Höhepunkte Kanufahrten durch einsame Kanäle und Wanderungen durch den Regenwald Begegnungen mit den Ticuna-Indianern TOURLEISTUNGEN · Linienflüge mit LUFTHANSA und TAM ab/bis Zürich inkl. Steuern und Gebühren · Transfers in Manaus und Tabatinga · je eine Übernachtung im Hotel in Manaus vor/nach der Schiffsreise · Schiffsreise in der gebuchten Kabinenkategorie inkl. Vollpension an Bord · alle Landgänge und Kanufahrten während der Schiffsreise · Stadtrundfahrt in Manaus und Tabatinga · PolarNEWS-Reiseleitung ab Zürich durch den Biologen Dr. Michael Wenger · erfahrenes Expeditionsteam an Bord · Vorträge zu Flora, Fauna & Region · Reisehandbuch nach Wahl, Reiserucksack TERMINE UND PREISE* 10.03.17-28.03.17 Tour 767903-01 Kat. A Kat. B EK-Zuschlag Kat. A 6.600 6.820 2.810 HINWEISE · Mindestteilnehmer: 40 Pers. pro Schiff/Abfahrt. · Auf diesen Reisen ist keine Buchung einer „halben“ Kabine möglich. · Bitte beachten Sie unsere wichtigen Hinweise auf S. 160/161, besonders den Bereich zum Reiseverlauf. · Für die Reise wird eine Malariaprophylaxe empfohlen. · Für diese Kreuzfahrt gelten abweichende Stornobedingungen: Bei Rücktritt bis 91 Tage vor Reisebeginn: 20 %; 90 – 61 Tage: 50 %; ab 60 Tage: 95 % des Reisepreises. · Kabinenkategorien: Kat. A = Zweibettkabine, Oberdeck // Kat. B = Zweibettkabine, Hauptdeck . * Preise pro Person in CHF Diese PolarNEWS-Leserreise wird von unserem Partner Ikarus Tours veranstaltet

© 2015 by PolarNEWS, Redaktion: Heiner Kubny – Impressum